ONLINE-KATALOG

AUKTION 09 09. September 2006
Suche mehr Suchoptionen

<<<      >>>

621   Schale "Siderale". Flavio Poli, Seguso Vetri d'Arte, Murano/ Italien. Um 1952.

Flavio Poli 1900 Choggia – 1984 Venedig

Olivgrün und beigebraun getöntes Glas, in konzentrischen Ringen angelegt. Runde, linsenartig flach gemuldete Form. Außenwandung mit originalem Klebeetikett.
Mit minimalem Spannungsriß.
Vgl.: Ricke, H.; Schmitt, E.: Italian Glass. Murano 1930-1970. New York, 1997. S. 240, Nr. 245 mit Abb.

H. 3,2 cm, D. 15,3 cm.

Schätzpreis
1.500 €
Zuschlag
1.300 €

622   Schale „Sommerso“. Flavio Poli für Seguso Vetri’Arte, Murano/Italien. 1954.

Flavio Poli 1900 Choggia – 1984 Venedig

Hellviolett getöntes, dickwandiges Glas. Auf ovalem Stand sich trichterförmig weitender, zweiseitig abgeflachter Korpus mit kobaltblauer und violetter Schichteinschmelzung. Wandung mit originalem Klebeetikett: SEGUSO MURANO MADE IN ITALY.
Einseitig minimale Kratzspur.
Vgl.: Vetro di Murano alle Biennali 1895-1972, S. 81.

H. 16,5 cm.

Schätzpreis
2.000 €

623   Lampenfuß „Sommerso“. Flavio Poli für Seguso Vetri’Arte, Murano/ Italien. 1950er Jahre.

Tannengrün getöntes Glas mit bernsteinfarbener Schichteinschmelzung. Hoher, zylindrischer Korpus, Boden mit kreisrunder Öffnung für die Lampeninstallation. Wandung mit originalem Klebeetikett: SEGUSO MURANO MADE IN ITALY, darauf handschriftliche Nummerierung: 132 o. 2/ 47.

H. 47 cm.

Schätzpreis
950 €

624   Vase. Stefano Toso, Murano, Italien. Neuzeitlich.

Stefano Toso 1958 Venedig

Blaue Schichteinschmelzung und zersprengte Goldfolie, überzogen von dickwandigem Klarglaskorpus. Kannelierte, zylindrische Form mit zwölfach gekniffenem Mündungsrand. Planer Boden mit Ritzsignatur "Toso Murano".
Minimaler Kratzer (2,5 cm) am Boden.

H. 31,2 cm, D. 17,5 cm.

Schätzpreis
180 €

625   Vase. Stefano Toso, Murano/ Italien. Neuzeitlich.

Stefano Toso 1958 Venedig

Dickwandiges Klarglas mit magentafarbener Schichteinschmelzung und fein zersprengter Goldfolie. Kannelierte, zylindrische Form mit zwölfach gekniffenem Mündungsrand. Planer Boden mit Ritzsignatur "Toso Murano".
Winziger Chip am Mündungsrand.

H. 31 cm, D. 18,5 cm.

Schätzpreis
180 €

626   Vase. Stefano Toso, Murano/ Italien. Neuzeitlich.

Stefano Toso 1958 Venedig

Blau getöntes Klarglas mit eingeschmolzenen polychromen Bändern und Murrinen. Trichterförmiger Korpus mit eingezogenem, angeschmolzenem Mündungsrand in Türkis. Planer Boden.
Minimale Kratzer (2,5 cm) am Boden.

H. 20 cm.

Schätzpreis
250 €

627   Vase. Stefano Toso, Murano/ Italien. Neuzeitlich.

Stefano Toso 1958 Venedig

Dickwandiges Klarglas mit blauer Schichteinschmelzung und unregelmäßig eingestochenen Luftblasen. Tulpenförmiger, kannelierter Korpus mit seitlichen, profilierten Bandauflagen mit eingeschmolzenem Goldflitter. Planer Boden.

H. 36 cm.

Schätzpreis
230 €

628   Glasobjekt. Stefano Toso, Murano/ Italien. Neuzeitlich.

Stefano Toso 1958 Venedig

Hochovaler, organisch geformter Klarglaskörper mit zwei mittigen Aussparungen in langgezogener Rautenform. Schichteinschmelzung in Kobaltblau, diese mit unregelmäßig zersprengter Silberfolie beschmolzen und von locker gesetzten Luftblasen umgeben. Auf einen Scheibenfuß aus schwarz getöntem Glas gesetzt.

H. 67 cm.

Schätzpreis
1.400 €

629   Großer Fisch. Stefano Toso, Murano/ Italien. Neuzeitlich.

Stefano Toso 1958 Venedig

Querovaler, schwerer Klarglaskörper. Schichteinschmelzungen im Kopfbereich und hinteren Körper in verschiedenen Brauntönen und Kobaltblau.

L. 54 cm.

Schätzpreis
1.400 €

630   Schale. Stefano Toso, Murano/ Italien. Neuzeitlich.

Stefano Toso 1958 Venedig

Dickwandiges Klarglas mit goldfarbener Schichteinschmelzung und fein zersprengter Goldfolie. Korpus mit sechsfach gebuckelter Außenwandung und sechsfach gekniffener Mündung auf spiralförmig gedrehten Stand.

H. 14,5 cm, D. 18,5 cm.

Schätzpreis
110 €
Zuschlag
90 €

631   Fisch. Stefano Toso, Murano/ Italien. Neuzeitlich.

Stefano Toso 1958 Venedig

Farbloses Glas. Lanzenförmig eingeschmolzenes schwarzes Glasband. In der vorderen Körperhälfte spiralförmig eingeschmolzenes blaues Glasband.

H. 10 cm, L. 54 cm.

Schätzpreis
580 €

632   Schale. Stefano Toso, Murano/ Italien. Neuzeitlich.

Stefano Toso 1958 Venedig

Dickwandiges Klarglas mit blauer Schichteinschmelzung und zersprengter Goldfolie. Korpus mit sechsfach gebuckelter Wandung und sechsfach gekniffener Mündung auf spiralförmig gedrehtem Stand.

H. 14,5 cm, D. 17 cm.

Schätzpreis
110 €
Zuschlag
90 €

633   Vase. Stefano Toso, Murano/ Italien. 1980er Jahre.

Stefano Toso 1958 Venedig

Dickwandiges Klarglas mit gelber Schichteinschmelzung und unregelmäßig eingestochenen Luftblasen. Zylindrischer, kannelierter Korpus mit weit auslaufenden Mündungsrand. Seitliche, profilierte Bandauflagen mit eingeschmolzener, fein zersprengter Goldfolie. Planer Boden mit Ritzsignatur "Toso Murano".

H. 33,5 cm.

Schätzpreis
230 €

634   Deckenlampe. Pollio Perelda für Fratelli Toso, Murano/ Italien. 1957/60.

Pollio Perelda 1915 ? – 1984 ?

Farbglas. Zylindrische Wandung, zur Öffnung sich leicht öffnend. Miteinander verschmolzene Murrine und Glasblättchen aus blaßviolettem, orangerotem, türkisfarbenem, kobaltblauem Glas. Zur Aufhängung dunkelblau verlaufend.

H. 42 cm (o. Aufhängung), D. 36 cm.

Schätzpreis
2.800 €

635   Vase. Francesco Badioli, Murano/ Italien. Neuzeitlich.

Francesco Badioli 1969 Venedig

Klarglaskorpus mit unregelmäßig beschmolzenen, polychromen Farbglas. Zylindrische Form mit organisch reliefierter Außenwandung und dreifach gekniffenen Mündungsrand. Boden mit ausgekugeltem Abriss und Ritzsignatur "Badioli".

H. 30,5 cm.

Schätzpreis
190 €
Zuschlag
160 €

636   Vase. Vetreria Vistosi, Murano/ Italien. 1980er Jahre.

Klarglaskorpus mit hell- und dunkelblauer Schichteinschmelzung. Zylindrische Form mit weit auskragender, waagerechter Mündung. Boden mit Abriss.

H. 20 cm.

Schätzpreis
110 €

637   Vase „Pulegoso“. Seguso Vetri D’Arte. 1945.

Schweres, farbloses Glas mit weißer und Bläschenschichteinschmelzung. Gebauchter Korpus mit eingezogenem, zylindrischem Hals. Wandung mit originalem Klebeetikett: SEGUSO MURANO, handschriftliche Nummerierung „H 15“. Boden mit Abriß.

H. 21 cm.

Schätzpreis
560 €

638   Vase „Pulegoso“. Seguso Vetri D’Arte. 1945.

Schweres, farbloses Glas mit grüner und Bläschenschichteinschmelzung. Trichterförmiger Korpus. Auf der Wandung originales Klebeetikett: SEGUSO MURANO MADE IN ITALY. Boden mit ausgekugeltem Abriss, geritzte Nr. „133“ sowie originales Klebeetikett mit der Nummerierung „133“.

H. 19 cm.

Schätzpreis
680 €

639   Stengelglas "Mezza filigrana". Seguso Vetri d'Arte, Murano/ Italien. 1980er Jahre.

Klarglas. Spiralförmig eingeschmolzene, mintfarbene Glasfäden im Scheibenfuß und in der kelchförmigen Kuppa. Hoher, schwellender Schaft in rotgetöntem Glas mit Goldflitter. Mit Original-Klebeetikett: "seguso vetri d'arte, Made in Italy". Boden mit Abriss.

H. 26 cm.

Schätzpreis
110 €
Zuschlag
110 €

640   Stengelglas "Avantusti(?)". Murano/ Italien. 1980er Jahre.

Scheibenfuß und kelchförmige Kuppa in Klarglas mit eingeschmolzener, sehr fein zersprengter Goldfolie. Schaft in Form eines gebogenen Stengels mit spiralförmig gedrehten weißen Glasfäden und polychromen Blüten- und Blattapplikationen. Original-Klebeetikett: "seguso vetri d'arte, Made in Italy.".

H. 23,2 cm.

Schätzpreis
110 €

<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)