home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 09 09. September 2006
  Auktion 09
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 026


Gemälde 20.-21. Jh.

027 - 040

041 - 060

061 - 071


Grafik vor 1900 - Farbteil

075 - 103


Grafik vor 1900

110 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 203


Grafik 20.-21. Jh.

210 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 449


Fotografie

450 - 452


Mappenwerke / Bücher

453 - 460


Grafik 20. Jh. - Farbteil

470 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 603


Glas

610 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 673


Skulpturen

680 - 699


Porzellan / Keramik

700 - 720

721 - 736


Silber

740 - 748


Zinn / Unedle Metalle

749 - 756


Asiatika

757 - 780


Schmuck

781 - 788


Miscellaneen

790 - 800

801 - 807


Lampen

810 - 817


Rahmen

818 - 821


Mobiliar / Einrichtung

822 - 833





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 261 Otto Fischer

261   Otto Fischer "Auf dem Riesengebirgskamm". Ohne Jahr.

Otto Fischer 1870 Leipzig – 1947 Dresden

Lithographie auf chamoisfarbenem Papier. In Blei signiert u.re.
Linker Blattrand winziger Einriss (4mm) und minimale Knickspuren. Blattränder minimal angestaubt.

St. 31,4 x 40,8 cm, Bl. 38 x 47,5 cm. 30 €
KatNr. 262 Sepp Frank

262   Sepp Frank "Frauenkirche". Ohne Jahr.

Sepp Frank 1889 Miesbach – 1969 Feldafing

Radierung. In Blei signiert u.re., betitelt und nummeriert 65/150 u.li.
Minimale Knickspuren am rechten und linken Blattrand. Leicht ungerader Rand.

Pl. 74 x 54 cm, Bl. 89,3 x 66,6 cm. 120 €
KatNr. 263 Felix Funk

263   Felix Funk "Nochmal Kind sein". 1931.

Lithographie. Im Stein signiert und datiert u.li. In Blei betitelt u.re., bezeichnet "Herrn Ehrhardt gewidmet." u.li.
Kaum sichtbare Stockfleckenbildung. Am rechten Blattrand minimal lichtrandig.

St. 40 x 34,5 cm, Bl. 58 x 45,5 cm. 20 €
KatNr. 264 Rudolf Gebhardt
KatNr. 264 Rudolf Gebhardt

264   Rudolf Gebhardt "Idyll I"/ "Idyll II". Ohne Jahr.

Rudolf Gebhardt 1894 Dresden – 1985 ebenda

2 Radierungen. Jeweils in Blei betitelt u.li., signiert u.re.
Lichtrandig. Verso Reste von Klebemontierung.

Pl. je 24,5 x 24,5 cm, Bl. 37,5 x 33 cm. 60 €
Zuschlag 70 €
KatNr. 265 Rudolf Gebhardt

265   Rudolf Gebhardt "Pirna vom Schloßberg". Ohne Jahr.

Rudolf Gebhardt 1894 Dresden – 1985 ebenda

Radierung in Braun auf chamoisfarbenem Papier. In Blei signiert u.re., betitelt u.li.
Blattränder mit bräunlichen Flecken.

Pl. 19,5 x 15,7 cm, Bl. 30,3 x 24 cm. 20 €
Zuschlag 15 €
KatNr. 266 Margarete Geibel (zugeschr.)

266   Margarete Geibel (zugeschr.) "Topfmarkt". 1908.

Margarete Geibel 1876 Weimar – 1955 ebenda

Radierung.

Pl. 9 x 11,2 cm, Bl. 41,5 x 31,7 cm. 10 €
Zuschlag 25 €
KatNr. 267 Georg Gelbke

267   Georg Gelbke "Höllenfahrt". 1912.

Georg Gelbke 1882 Rochlitz – 1947 Dresden

Radierung. Zustandsdruck. In der Platte bezeichnet und datiert u.li. In Blei betitelt u.li., signiert u.re. Im Passepartout.
Rechter und linker Blattrand ungerade.

Pl. 33 x 19, Bl. 44 x 27 cm. 90 €
KatNr. 268 Georg Gelbke

268   Georg Gelbke "Böe". 1921.

Georg Gelbke 1882 Rochlitz – 1947 Dresden

Radierung auf chamoisfarbenen Papier. In Blei signiert und datiert u.re., betitelt u.li., bezeichnet "Rd. Selbstdr." u.Mi. Im Passepartout.
Mäßig stockfleckig.

Pl. 14,3 x 27,4 cm, Bl. 31,8 x 42,8 cm. 40 €
Zuschlag 30 €
KatNr. 269 Georg Gelbke

269   Georg Gelbke "Postkarten". 1919.

Georg Gelbke 1882 Rochlitz – 1947 Dresden

2 Handzeichnungen. Anschreiben gerichtet an Herrn Schreiber-Weigand, Chemnitz (Poststempel vom April und Mai 1919). Jeweils monogrammiert u.re.

Je 9,1 x 14,2 cm. 60 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

270   Hubertus Giebe "Ohne Titel". 1983.

Hubertus Giebe 1953 Dohna

Radierung. In Blei signiert und datiert u.re., bezeichnet "Beleg" u.li.
Winzige Knickspuren und minimal angestaubt am unteren und rechten Blattrand.

Pl. 59,5 x 49 cm, Bl. 73 x 58,7 cm. 50 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 40 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

271   HAP Grieshaber "Knieender Pan". 1970.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Farbholzschnitt. Aus "Das Andere vor Augen". Hinter Glas im Passepartout gerahmt. Schwarzer Holzrahmen.

BA: 22,8 x 15,5 cm. 110 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 90 €
KatNr. 272 Paul Groß

272   Paul Groß "In der Kneipe". Um 1930.

Lithographie auf chamoisfarbenem Papier. In Blei signiert u.re.

Darst. 25,2 x 29,4 cm, Bl. 32,2 x 40,5 cm. 15 €
KatNr. 273 Paul Groß

273   Paul Groß "Pferdehändler". Ohne Jahr.

Lithographie auf chamoisfarbenem Papier. In Blei signiert u.re.

Darst. 26,5 x 34,3 cm, Bl. 32 x 43,8 cm. 15 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

274   George Grosz "Nachts in der Stadt". Ohne Jahr.

George Grosz 1893 Berlin – 1959 ebenda

Offsetdruck auf chamoisfarbenem Papier.
Minimal stockfleckig.

Darst. 27,3 x 15,5 cm, Bl. 35,2 x 25,7 cm. 70 €
Zuschlag 90 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

275   George Großz "In der Stadt". Ohne Jahr.

George Grosz 1893 Berlin – 1959 ebenda

Lithographie auf chamoisfarbenen Papier. Im Stein nummeriert 1 u.li.
Mäßig stockfleckig. Minimale Knickspuren.

St. 26,5 x 17 cm, Bl. 35,2 25,4 cm. 10 €
Zuschlag 25 €
KatNr. 276 F. Hans (?)

276   F. Hans (?) "Ismet". Ohne Jahr.

F. Hans 

Radierung. In Blei bezeichnet, nummeriert: 19/XXXX, signiert u.re.
Blattränder mit Knickspuren.

Pl. 34 x 23,5, Bl. 53,5 x 37 cm. 10 €
KatNr. 277 Christian Hasse

277   Christian Hasse "Plakat - Malerei Zeichnungen". 1980.

Christian Hasse 1931 Dresden

Farbholzschnitt von zwei Stöcken. Ausstellungsplakat "Malerei Zeichnungen" von Christian Hasse 1980 in der Kleinen Galerie Dresden-Leuben. Im Stock verschiedene Bezeichnungen.
Größere Klebereste am oberen und unteren Blattrand. Mäßige Knickspuren. Minimaler Einriss (1,2 cm) an oberer rechter und linker Ecke.

44,7 x 62,6 cm. 110 €
KatNr. 278 Ernst Hassebrauk

278   Ernst Hassebrauk "Begräbnis (auch: Beerdigung)". 1947.

Ernst Hassebrauk 1905 Dresden – 1974 ebenda

Kaltnadelradierung und Roulette. Signiert u.re. post mortem von Charlotte Hassebrauk.
Kleine Läsur im Papier außerhalb der Darstellung u.re., Ränder mit minimalen Knitterspuren.

Pl. 19,4 x 24,4 cm, Bl. 39,3 x 53 cm. 100 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 279 Ernst Hassebrauk

279   Ernst Hassebrauk "Charlotte im Kleid mit Puffärmeln". Ohne Jahr.

Ernst Hassebrauk 1905 Dresden – 1974 ebenda

Kaltnadelradierung. Signiert u.re. post mortem von Charlotte Hassebrauk. Verso bezeichnet.
WVZ der Schenkungen 43.

Pl. 27 x 19,7 cm, Bl. 39,5 x 32,5 cm. 100 €
KatNr. 280 Ernst Hassebrauk

280   Ernst Hassebrauk "Tod und Spielkarten". 1956/57.

Ernst Hassebrauk 1905 Dresden – 1974 ebenda

Kaltnadelradierung. Signiert u.re. post mortem von Charlotte Hassebrauk. Verso bezeichnet.
WVZ der Schenkungen 270.

Pl. 30 x 46,8 cm, Bl. 39,5 x 53,5 cm. 150 €
Zuschlag 150 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ