home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 09 09. September 2006
  Auktion 09
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 026


Gemälde 20.-21. Jh.

027 - 040

041 - 060

061 - 071


Grafik vor 1900 - Farbteil

075 - 103


Grafik vor 1900

110 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 203


Grafik 20.-21. Jh.

210 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 449


Fotografie

450 - 452


Mappenwerke / Bücher

453 - 460


Grafik 20. Jh. - Farbteil

470 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 603


Glas

610 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 673


Skulpturen

680 - 699


Porzellan / Keramik

700 - 720

721 - 736


Silber

740 - 748


Zinn / Unedle Metalle

749 - 756


Asiatika

757 - 780


Schmuck

781 - 788


Miscellaneen

790 - 800

801 - 807


Lampen

810 - 817


Rahmen

818 - 821


Mobiliar / Einrichtung

822 - 833





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 181 Unbekannter Künstler Konvolut
KatNr. 181 Unbekannter Künstler Konvolut
KatNr. 181 Unbekannter Künstler Konvolut
KatNr. 181 Unbekannter Künstler Konvolut

181   Unbekannter Künstler Konvolut "Vogeldarstellungen". 18./19. Jh.

Vier Aquarelle auf Bütten. Ein Blatt betitel in Blei "Stachelschwalbe", eines "Grünitz".
Auf Unterpapier montiert.
Mäßige Knick- und Wellenspuren, z.T. lichtrandig, stockfleckig und angestaubt.

Verschiedene Maße. 70 €
KatNr. 182 Unbekannter Künstler

182   Unbekannter Künstler "Dresden". 1. Hälfte 19. Jh.

Kolorierte Lithographie. Veröffentlicht bei R. Bowyer, Pall Mall. Unterhalb der Darstellung bezeichnet. Im Passepartout hinter Glas gerahmt.
Blatt mit vertikalen bräunlichen Streifen in der Darstellung.

23 x 33 cm. 90 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 183 Unbekannter Künstler

183   Unbekannter Künstler "Kinder mit Truthahnpaar". 19. Jh.

Lithographie im Oval. Hinter Glas im Passepartout gerahmt. Braune Holzleiste.
Beschnitten.

15 x 21 cm (Oval). 10 €
KatNr. 184 Unbekannter Künstler
KatNr. 184 Unbekannter Künstler

184   Unbekannter Künstler "Architekturzeichnung". 19. Jh.

Aquarell. Bezeichnet "Ider. Klasse 2".
Zwei kleine Reißzwecklöchlein. Minimale Stockfleckenbildung. Leicht angestaubt.

Darst. 35,5 x 41,9 cm, Bl. 40 x 48,5 cm. 10 €
Zuschlag 60 €
KatNr. 185 Unbekannter Künstler

185   Unbekannter Künstler "Ansicht des Lustschloßes Sedlitz" (Großsedlitz). Ohne Jahr.

Kupferstich. In der Platte bezeichnet und nummeriert "XXIV". Im Passepartout.
Plattenrand links beschnitten, oben sehr schmalrandig. Mittelfalte. Verso Kleberückstände am linken Blattrand.

Pl. 18,5 x 25 cm, Bl. 20 x 26,5 cm. 190 €
KatNr. 186 Mehrere Künstler Konvolut
KatNr. 186 Mehrere Künstler Konvolut

186   Mehrere Künstler Konvolut "Dresden-Motive". 18./19. Jh.

23 Blätter in verschiedenen Techniken (u.a. Lithographien, Radierungen, Kupferstiche) verschiedener Künstler wie E. Willmann, T. Faber, J. Poppel, C.W. Arldt. Einige Blätter signiert, datiert, betitelt und bezeichnet.
Unterschiedliche Qualitäten.

Verschiedene Maße. 70 €
KatNr. 187 Konvolut
KatNr. 187 Konvolut

187   Konvolut "Sächsische Schweiz". Um 1840.

18 Stahlstiche. Alle auf Karton montiert.
2 Blatt minimal stockfleckig, 1 Blatt mit kleinem Einriß am oberen Rand, einige Blätter minimal fingerfleckig.

Verschiedene Maße, 21 x 29,5 cm (Karton). 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 188 Konvolut

188   Konvolut "Sächsische Schweiz". Spätes 18. Jh./ Mitte 19. Jh.

2 altkolorierte Kupferstiche, 2 Bleistiftzeichnungen, 2 Lithographien. Ansichten von Königstein, Kuhstall, Lochmühle, Hockstein u.a. Alle auf Karton montiert.
1 Zeichnung knittrig, 1 lichtrandig, Radierungen etwas stockfleckig.

Verschiedene Maße. 60 €
KatNr. 189 Konvolut
KatNr. 189 Konvolut

189   Konvolut "Sächsische Schweiz". Um 1840.

10 Stahlstiche (1 Stahlstich altkoloriert) mit Ansichten von: Basteifelsen, Bieler Grund, Königstein, Amselfall, Neurathen, Lochmühle u.a. Alle montiert.
2 Blatt etwas stockfleckig.

Verschiedene Maße. 70 €
KatNr. 190 Großes Konvolut
KatNr. 190 Großes Konvolut
KatNr. 190 Großes Konvolut
KatNr. 190 Großes Konvolut
KatNr. 190 Großes Konvolut

190   Großes Konvolut "Ansichten von Dresden". Ca. 1830-1900.

235 Holzstiche verschiedener Künstler.
Wenige Blätter minimal stockfleckig od. lichtrandig od. mit Knickspuren.

Verschiedene Maße. 220 €
Zuschlag 200 €
KatNr. 191 Albert Henry Payne

191   Albert Henry Payne "Souvenierblatt Dresden". Um 1850.

Albert Henry Payne 1812 London – 1902 Leipzig

Stahlstich mit 1 Panorama und 6 Detailansichten. Bezeichnet u.Mi.: "Published for the Proprietors by A.H. Payne Dresden & Leipzig." Auf Untersatzkarton montiert.
Leicht stockfleckig. Knickspuren u.re.

19 x 24 cm. 30 €
KatNr. 192 Konvolut
KatNr. 192 Konvolut

192   Konvolut "Sächsische Herrscher". 16.-18. Jh.

1 Holzschnitt, 6 Kupferstiche, alle auf Karton montiert.
1 Blatt mit Wasserflecken außerhalb der Darstellung, 2 Blätter mit Knickspuren.

Verschiedene Maße. 60 €
Zuschlag 50 €
KatNr. 193 Konvolut

193   Konvolut "Sieben Generäle". 18. Jh.

Sieben Kupferstiche verschiedener Künstler (u.a. F.W. Bollinger, F.W. Meyer, M. Haas). In Platte betitelt u.Mi., bezeichnet mit den Namen der Künstler u.re. Alle auf einem Untersatzkarton montiert. Im Passepartout.

10,5 x 7 cm. 80 €
KatNr. 194 Konvolut 18 Architekturstiche aus der
KatNr. 194 Konvolut 18 Architekturstiche aus der

194   Konvolut 18 Architekturstiche aus der "Sammlung architektonischer Entwürfe" von Karl Friedrich Schinkel. Berlin 1819-1840.

18 Ansichten von der Kirche zu Straupitz in der Lausitz, Entwurf zu einer Kirche in der Oranienburger Vorstadt zu Berlin, Charlottenhof zu Potsdam u.a. (von insgesamt 174 Tafeln). Meist mit Ansicht, Durchschnitt und Grundriß auf einem Blatt. Jeweils betitelt u.Mi., nummeriert o.re. Jeweils bezeichnet u.li.: "gez. von Schinkel", u.Mi.: "gedr. v. Hampe", u.re.: "gest. von C. F. Thiele/Jügel/Ferd. Berger/Otto/Fincke".
Alle Blätter etwas stockfleckig, jeweils größerer Wasserfleck in einer Ecke.

Pl. 36 x 49,50 cm, Bl. 43 x 55 cm. 340 €
KatNr. 195 Paul Gavarni Konvolut
KatNr. 195 Paul Gavarni Konvolut
KatNr. 195 Paul Gavarni Konvolut
KatNr. 195 Paul Gavarni Konvolut

195   Paul Gavarni Konvolut "Französische Karrikaturen". Mitte 19.Jh.

Vier Lithographien. Im Stein nummeriert, bezeichnet und betitelt u.Mi. Im Passepartout.
Minimale Knickspuren. Leicht angestaubt. Winzige Stockflecken. Ein Blatt mit drei kleinen restaurierten Einrissen (1,5cm) am linken Blattrand.

St. 20,2 x 16,2 cm, Bl. 36 x 274 cm. 10 €
Zuschlag 20 €
KatNr. 196 Gihaut Fréres Konvolut
KatNr. 196 Gihaut Fréres Konvolut
KatNr. 196 Gihaut Fréres Konvolut
KatNr. 196 Gihaut Fréres Konvolut

196   Gihaut Fréres Konvolut "Französische Karrikaturen". 1829.

Vier altkolorierte Lithographien, z.T. nach Zeichnungen J.G. Scheffers. Im Stein bezeichnet u.Mi., nummeriert o.re. Ein Blatt im Stein datiert. Im Passepartout.
Mäßig lichtrandig. Minimal stockfleckig. Ein Blatt mit zwei kleinen Wasserflecken.

Pl. 19,4 x 17,8 cm, Bl. 20,7 x 24,6 cm. 10 €
Zuschlag 10 €
KatNr. 197 Konvolut
KatNr. 197 Konvolut

197   Konvolut "Genreszenen". Um 1850.

15 Stahlstiche von verschiedenen Künstlern (u.a. A.H. Payne, W. French, A. Carse). Meist betitelt und bezeichnet.
Unterschiedliche Qualitäten.

Verschiedene Maße. 10 €
Zuschlag 10 €
KatNr. 198 Konvolut
KatNr. 198 Konvolut
KatNr. 198 Konvolut
KatNr. 198 Konvolut
KatNr. 198 Konvolut

198   Konvolut "Fische". 2. H. 18. Jh.

5 altkolorierte Kupferstiche. Aus dem Gesamtwerk des Naturforschers Georges-Louis Leclerc Comte de Buffon. Im Passepartout.
Alle Blätter lichtrandig und leicht stockfleckig an den Rändern.

Pl. 15 x 22 cm, Bl. 20,5 x 30 cm. 10 €
Zuschlag 35 €
KatNr. 199 Konvolut
KatNr. 199 Konvolut
KatNr. 199 Konvolut
KatNr. 199 Konvolut

199   Konvolut "Reisekarten". 19.Jh.

Vier farbige Federzeichnungen. Bezeichnet "Lau II. Curs" u.re. Ein Blatt bezeichnet "Gross-Herzogthum Sachsen-Weimar-Eisenach H.L. Mein Hildb., Herzogthum Altenb., H.L. Kob. Gotha..." o.Mi. Ein Blatt bezeichnet "Prov. Hannover" o.li. Ein Blatt bezeichnet "Kgr. Sachsen" o.li.
Vertikale und horizontale Mittelfalz. Minimal stockfleckig.

Verschiedene Maße. 60 €
KatNr. 200 Kurfürstliche Mainzerische Urkunde. 1732.

200   Kurfürstliche Mainzerische Urkunde. 1732.

Amtliches Führungszeugnis für Johann Georg Engelbrecht aus Vieselbach bei Erfurt, ausgestellt durch den Mainzer Ratsmann Joachim Andreas? Reich verzierte Initiale o.li. Vierblatt-Papiersiegel auf bunter Papieroblate u.Mi.
Vertikale Mittelfalte mit zwei kleineren Einrissen. Zwei durchgehende horizontale Falten mit kleinen Einrissen am Blattrand. Am unteren rechten Blattrand zwei winzige Einrisse. Minimal stockfleckig.

38,1 x 53,1 cm. 210 €
KatNr. 201 Carl Boetticher
KatNr. 201 Carl Boetticher
KatNr. 201 Carl Boetticher

201   Carl Boetticher "Neuestes Ornamenten-Werk/ Architektonische Formen-Schule in Ornament-Erfindungen, als Vorbilder zum Unterrichte für Technische Institute, Kunst- und Bau-Schulen, Architekten, Bau-Handwerker." Potsdam, Verlag von Ferdinand Riegel 1847.

Carl Boetticher 

"Neuestes Ornamenten-Werk/ Architektonische Formen-Schule in Ornament-Erfindungen, als Vorbilder zum Unterrichte für Technische Institute, Kunst- und Bau-Schulen, Architekten, Bau-Handwerker."
Zwei Lieferungen zu je 5 Tafeln (Lithographien) mit Text in Mantelbögen, in Halbleder-Mappe mit Bindebändern.
Blätter minimal stockfleckig, lichtrandig, kleinere Knickspuren. Mappe etwas fleckig, berieben und bestoßen, Rücken-Leder brüchig, Bindebänder nur noch rudimentär vorhanden.

46 x 70,5 cm. 550 €
KatNr. 202 Ludwig Ferdinand Hesse (Hrsg.)
KatNr. 202 Ludwig Ferdinand Hesse (Hrsg.)

202   Ludwig Ferdinand Hesse (Hrsg.) "Sanssouci in seinen Architecturen unter der Regierung Seiner Majestät Friedrich Wilhelm IV." Berlin und Potsdam, Verlag von Ferdinand Riegel 1854/55/56.

Ludwig Ferdinand Hesse 1795 Belgard (Pommern) – 1876 Berlin

3 Lieferungen zu 6 Blatt Lithographien mit Text. Blätter lose in 3 Mantelbögen, in der Original-Papp-Mappe.
Alle Blätter stockfleckig und mit kleineren Randläsuren (lichtrandig). Mappe (stock)fleckig, berieben und bestoßen.

51 x 41 cm. 700 €
Zuschlag 600 €
KatNr. 203 Thomas Sheraton
KatNr. 203 Thomas Sheraton

203   Thomas Sheraton "The Cabinet-Maker and Upholsterer's Drawing-Book". Zweite Auflage, London, T. Bensley, 1793.

Thomas Sheraton 1751 1806 – ?

Standardwerk der Londoner Möbelbau- und Dekorationskunst, in originalem Ledereinband der Zeit. Drei Teile und zwei Ergänzungen in einem 572-seitigen Band, in englischer Sprache. Kupferstich-Frontispiz sowie 104 von 110 Kupferstich-Falttafeln enthalten.
Von größter Seltenheit.
Einband minimal bestoßen. Kupferstich-Falttafeln leicht stockfleckig.

27 x 21 cm. 1.700 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ