ONLINE-KATALOG

AUKTION 24 12. Juni 2010
Suche mehr Suchoptionen
<<<      >>>

361   Carl Lohse, Portrait eines Rechtsanwalts. 1919- 1921.

Carl Lohse 1895 Hamburg – 1965 Dresden

Kohlezeichnung auf Papier. Unsigniert. Verso mit dem Nachlaßstempel versehen.
Papier partiell stärker gebräunt wellig sowie beidseitig mit erheblichen Verschmutzungen, wohl verursacht durch einen Wasserschaden im Atelier Lohses in Bischofswerda. Die Randbereiche knickspurig und vereinzelt eingerissen.

Trotz des Zustandes beeindruckendes Blatt und ausdrucksstarkes Exemplar der Werkgruppe der übergroßen Portraits.

103,2 x 66,4 cm.

Schätzpreis
2.600 €
Zuschlag
2.200 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

362   Carl Lohse, Mädchenportrait. Wohl 1950er Jahre.

Carl Lohse 1895 Hamburg – 1965 Dresden

Kohlezeichnung auf chamoisfarbenem, festen Papier. Unsigniert.
Blattränder fingerspurig und stärker knickspurig, mit zum Teil restaurierten Einrissen. Restaurierte Fehlstelle in der Ecke o.li. Papier insgesamt etwas wellig im Randbereich. Reißzwecklöchlein.
Vgl. "Carl Lohse in der Gemäldegalerie Neue Meister", Werner, 1995, Abb. S. 10.

101,4 x 72,4 cm.

Schätzpreis
480 €
Zuschlag
900 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

363   Georg Lührig, Liegender weiblicher Akt. 1925.

Georg Lührig 1868 Göttingen – 1957 Lichtenstein/Erzgebirge

Kohlezeichnung auf grauem Bütten. In Kohle monogrammiert "GL" und datiert u.li. Im Passepartout hinter Glas in einfacher grauer Holzleiste gerahmt.

BA 36 x 53 cm, Ra. 54,6 x 71cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

364   Gerd Mackensen " Herrmann". Ohne Jahr.

Gerd Mackensen 1949 Nordhausen – lebt in Sondershausen

Radierung in Braun auf Bütten. In Blei außerhalb der Platte monogrammiert "G.M." und unleserlich datiert u.re., betitelt u.Mi. und nummeriert "79/200" u.li. Verso in Blei von fremder Hand bezeichnet.
Verso Reste einer alten Montierung.

Pl. 29,8 x 21,9 cm, Bl. 35,2 x 30,6 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
60 €

365   Klaus Magnus, Stilleben mit Blumen und Muscheln. 1981.

Klaus Magnus 1936 Gumbinnen – lebt in Fulda

Aquatintaradierung auf Bütten. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "magnus" und datiert u.re. und nummeriert "101/150" u.li.
Randbereich etwas angeschmutzt.

Pl. 16 x 32,4 cm, 37,3 x 47,6 cm.

Schätzpreis
100 €

366   Klaus Magnus, Dämonen. 1974.

Klaus Magnus 1936 Gumbinnen – lebt in Fulda

Radierung auf Bütten. In Blei signiert "magnus" und datiert u.re. und nummeriert u.li "117/150". Auf Untersatzkarton montiert.

Pl. 21,6 x 19 cm, Bl. 47,6 x 33,5 cm.

Schätzpreis
120 €

367   Gerhard Marcks, Kniender Akt, nach vorn gebeugt. Um 1940.

Gerhard Marcks 1889 Berlin – 1981 Burgbrohl/Eifel

Bleistiftzeichnung auf INGRES-Papier. In Blei signiert u.re. "G. Marcks". Verso zweite Bleistiftzeichnung eines knienden weiblichen Aktes, auf die Hände gestützt. Im Passepartout in silberüberzogener Holzleiste gerahmt.
Blatt vergilbt, minimal braunfleckig.

31 x 24,3 cm, Ra. 48 x 36,5 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
170 €

368   K. Marschalk, Ruhende Hyäne. 1928.

K. Marschalk  20. Jh.

Aquatintaradierung auf Bütten. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "K. Marschalk" und datiert u.re.
Minimal fingerspurig. Verso Reste einer alten Montierung.

Pl. 21,6 x 31,9 cm/ 31,7 x 50,8 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

369   Wolfgang Mattheuer "Paar im Regen". 1967.

Wolfgang Mattheuer 1927 Reichenbach/Vogtl. – 2004 Leipzig

Lithographie. In Blei signiert u.re. "W. Mattheuer", nummeriert "12/20" u.li. Im Passepartout in farbig gefaßter Holzleiste gerahmt.
Blatt leicht vergilbt; verso Reste einer älteren Montierung.
WVZ Koch/ Gleisberg/ Seyde 116.

St. 40 x 50 cm, Bl. 49,5 x 64,5 cm, Ra. 66,5 x 76 cm.

Schätzpreis
480 €
Zuschlag
650 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

370   Wolfgang Mattheuer "Alter Genosse am Zaun". 1971.

Wolfgang Mattheuer 1927 Reichenbach/Vogtl. – 2004 Leipzig

Holzschnitt. Außerhalb des Stockes in Blei signiert "W.Mattheuer" u.re. und datiert. Verso Stempel der Plauener Grafikgemeinschaft.
Etwas knickspurig u.li./o.re.
WVZ Koch/ Gleisberg/ Seyde 179.

Stk. 35 x 40,9 cm, Bl. 42 x 47,7 cm.

Schätzpreis
480 €
Zuschlag
1.000 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

371   Ludwig Meidner/ Michael Ostwald, Bildnis Ostwald und Bildnis Meidner. 1962.

Ludwig Meidner 1884 Bernstadt/Schlesien – 1966 Darmstadt

Graphitzeichnung auf "SCHÖLLERSHAMMER"-Bütten. Ostwald-Bildnis monogrammiert und datiert u.Mi. "LM 62"; Meidner-Bildnis signiert u.re. "Ostwald". Datiert und betitelt im Blatt u.re.
An den Rändern fingerspurig, minimal lichtrandig, in den Ecken Reißzweckenlöchlein. Verso Spuren älterer Montierung.

Einmaliges Doppelportrait des greisen Expressionisten Ludwig Meidner und dem zwei Generationen jüngeren Maler und Karikaturisten Michael Ostwald. Das Blatt entstand noch in Marxheim im Taunus, kurz vor Meidners Umsiedlung nach Darmstadt.

Provenienz: Sammlung Edwin Redslob.

87,5 x 62 cm.

Schätzpreis
900 €

372   Hans Meid "Liebesgarten". 1921.

Hans Meid 1883 Pforzheim – 1957 Ludwigsburg

Radierung auf chamoisfarbenem, festen Papier. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "Hans Meid" und datiert u.re., nummeriert "34/11", bezeichnet "Hans Meid" und betitelt u.li.
Minimale Randmängel. Verso Reste einer alten Montierung.
WVZ Jentsch 355.

Pl. 30,8 x 34,5 cm, Bl. 33 x 51 cm.

Schätzpreis
180 €

373   Ruth Meier, Fünf Tierstudien. 1951/ 1960.

Ruth Meier 1888 Leisnig – 1965 Radebeul

Holzschnitte und eine Bleistiftzeichnungen. Alle Arbeiten unterhalb der Darstellung signiert "Ruth Meier" und einzelne Blätter bezeichnet und datiert "1951/1960".

Unterschiedliche Maße.

Schätzpreis
110 €
Zuschlag
90 €

374   Hans Meyboden, Am Fenster/ Im Garten. Anfang 20. Jh.

Hans Meyboden 1901 Verden – 1965 Freiburg i. Br.

Radierungen auf chamoisfarbenem Bütten. Beide Blätter außerhalb der Darstellung in Blei signiert "Hans Meyboden" u.re.
Minimal angeschmutzt, ein Blatt minimal stockfleckig.

Pl. 19 x 28,2 cm, Bl. 34,9 x 45 cm, Pl. 14 x 29,5 cm, Bl. 35,2 x 45,1 cm.

Schätzpreis
220 €
Zuschlag
270 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

375   Hans Meyboden, Auf der Straße (2)/ Am Gartentor. Mitte 20. Jh.

Hans Meyboden 1901 Verden – 1965 Freiburg i. Br.

Radierungen auf chamoisfarbenem Bütten. Zwei Blätter außerhalb der Darstellung in Blei signiert "Hans Meyboden" u.re. und von fremder Hand in Blei bezeichnet u.Mi., u.re. und o.re. Ein Blatt verso mit dem Nachlaßstempel versehen
Ein Blatt etwas stockfleckig und mit kleineren Randmängeln und einer größeren Knickspur o.li.

Pl. 20,3 x 31,5 cm, Bl. 35 x 45, 2 cm/ Pl. 24,5 x 29,5 cm, Bl. 35,5 x 44,7 cm.

Schätzpreis
340 €
Zuschlag
280 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

376   Richard Müller, Winterlandschaft. 1939.

Richard Müller 1874 Tschirnitz/Böhmen – 1954 Dresden-Loschwitz

Graphitzeichnung. In Blei signiert "R. Müller" und datiert u.re. Im Passepartout hinter Glas in lackierter Wurzelholzleiste gerahmt.
Vollständig auf Untersatzkarton montiert. Minimal stockfleckig.

BA. 13 x 30,4 cm, Ra. 35,6 x 50 cm.

Schätzpreis
420 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

377   Richard Müller "Pekinese (nach links)". 1922.

Richard Müller 1874 Tschirnitz/Böhmen – 1954 Dresden-Loschwitz

Kaltnadelradierung in Dunkelbraun auf chamoisfarbenem Bütten. In der Platte monogrammiert "RM" und datiert. Rechts unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Rich. Müller".
Verso Reste einer alten Montierung.
WVZ Günther 112.

Pl. 7,1 x 8,4 cm, Bl. 30,3 x 21 cm.

Schätzpreis
90 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

378   Gerald Müller-Simon "Straße in Leipzig". 2006.

Gerald Müller-Simon 1931 Leipzig – lebt in Leipzig

Radierung auf RÖSSLER-Bütten. In Blei signiert "Gerald Müller-Simon" und datiert u.re., nummeriert "30/29" und betitelt u.li.
Sehr frisch erhalten.

Pl. 31,5 x 39,5 cm, Bl. 67,7 x 53,5 cm.

Schätzpreis
170 €

379   Edvard Munch, Norwegische Landschaft. 1908.

Edvard Munch 1863 Løten (Norwegen) – 1944 Ekely/Oslo (Norwegen)

Kaltnadelradierung auf Bütten. Unsigniert. Verso in Blei von fremder Hand bezeichnet "Edvard Munch, Landschaft, org. Radierung um 1900" .
Partiell minimal stockfleckig.
WVZ Schiefler 268; WVZ Woll 298.

Pl. 10,5 x 15 cm, Bl. 17,4 x 22,8 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
500 €

380   Rolf Münzner, Figuren im Raum. 1982.

Rolf Münzner 1942 Geringswalde i. Sa. – lebt in Geithain

Serigraphie auf Bütten. In Blei signiert "Münzner" und datiert u.re.
An den Rändern minimal fingerspurig.
Nicht im WVZ Karpinski.

Bl. 72,5 x 52,5 cm.

Schätzpreis
170 €
<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)