home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 27 05. März 2011
  Auktion 27
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-21. Jh.

001 - 021

022 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 130


Grafik vor 1900 - Farbteil

140 - 160

161 - 179


Grafik vor 1800

180 - 202


Grafik vor 1900

210 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 267


Grafik 20.-21. Jh.

280 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 454


Fotografie

460 - 471


Grafik 20. Jh. - Farbteil

479 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 706


Skulpturen

720 - 737


Porzellan / Keramik

740 - 760

761 - 780

781 - 787


Glas

800 - 818


Schmuck

825 - 840

841 - 849


Silber

850 - 854


Zinn / Unedle Metalle

855 - 870


Asiatika

875 - 881


Uhren

885 - 889


Miscellaneen

899 - 914


Lampen

920 - 931


Rahmen

940 - 963


Mobiliar / Einrichtung

980 - 991


Teppiche

1000 - 1014




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 479 Elisabeth Ahnert (zugeschr.), Kleines Mädchen mit Birne. Um 1960.

479   Elisabeth Ahnert (zugeschr.), Kleines Mädchen mit Birne. Um 1960.

Elisabeth Ahnert 1885 Chemnitz – 1966 Ehrenfriedersdorf

Aquarell auf chamoisfarbenem Papier. Unsigniert. Im Passepartout.
Blattrand etwas ungerade geschnitten. Re. Rand mit minimalen Fehlstellen.

Der Garten, mit all seinen Blumen, Farben, Dingen und Möglichkeiten spielte schon immer eine große Rolle in der Gedankenwelt der Künstlerin. Als fast schon magischer Rückzugsort findet er Einzug in ihr umfangreiches Werk, das geprägt ist von ihrer skizzenhaft, naiven Art. In deren verlaufenden Formen verbirgt sich eine innere Kraft, welcher
...
> Mehr lesen

13,9 x 12,6 cm. 240 €
Zuschlag 460 €
KatNr. 480 Elisabeth Ahnert (zugeschr.), Bildnis eines Mädchens mit roter Halskette. Um 1960.

480   Elisabeth Ahnert (zugeschr.), Bildnis eines Mädchens mit roter Halskette. Um 1960.

Elisabeth Ahnert 1885 Chemnitz – 1966 Ehrenfriedersdorf

Aquarell auf chamoisfarbenem Papier. Unsigniert. Verso kleine Aquarellskizze. Im Passepartout. Blatt am oberen Rand etwas fleckig.

In atmosphärischer Stille entwickelt die Künstlerin einen Kontrast zwischen den gedämpften Farben eines urwüchsigen Hintergrundes und dem pastosen Kolorit des Mädchens. Dessen innere Ruhe steht einer äußeren Unruhe gegenüber, wie sie immer wieder für Werke Ahnerts bezeichnend ist und die stets einen Verbindung zu der schöpferischen Kraft der Natur zu suchen scheinen.

Lit.: Elisabeth Ahnert. Leonhardi-Museum, Dresden 2007.

12,8 x 13,5 cm. 240 €
Zuschlag 700 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

481   Leonore Adler, Gier. 1987.

Leonore Adler 1953 Plauen – lebt in Dresden

Linolschnitt auf festem Papier. In Blei signiert "Adler" und datiert u.re. Verso in Blei bezeichnet "L. Adler Tänzerin/ Gier" u.re.
Etwas knickspurig u.re., sonst frisch erhalten.

Pl. 36 x 46 cm, Bl.39 x 48, 4 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

482   Gerhard Altenbourg, Ungleiches Paar. 1986.

Gerhard Altenbourg 1926 Rödichen-Schnepfenthal – 1989 Meißen

Kaltnadelradierung mit Tonplatte auf Bütten. Signiert in Blei u.Mi. "Altenbourg", datiert u.li. Probedruck. Prägestempel des Künstlers u.li.
Blatt an den Rändern unscheinbar fingerspurig.

Pl. 16,5 x 7,3 cm; Bl. 30 x 22,3 cm. 420 €
Zuschlag 300 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

483   Wolfgang Beier, Stadtansicht. Ohne Jahr.

Wolfgang Beier 1925 Dresden – lebt in Dresden

Gouachen und Federzeichnung in Tusche. Unsigniert. Verso ein kleines Aquarell mit einer Parkszene.
Blatt mit Randmängeln und Resten alter Montierung.
Beigeben: Zwei Federzeichnungen in Tusche und ein Holzschnitt, jeweils signiert. Blätter gebräunt und z.T. stockfleckig.

24,5 x 18,7 cm. 120 €
KatNr. 484 Gerd Belz (?)

484   Gerd Belz (?) "In den Weinbergen". 1989.

Gerd Belz 1955 – nach 1985

Aquarell über Kaltnadelradierung auf Bütten. Außerhalb der Platte in Blei signiert "Belz" und datiert u.re., betitelt u.li.
Im Randbereich knickspurig Mi.li. und o.re.

Pl. 20,5 x 27,7 cm, Bl. 31 x 39 cm. 120 €
KatNr. 485 Wolfgang E. Biedermann

485   Wolfgang E. Biedermann "Bastei V". 1978.

Wolfgang E. Biedermann 1940 Plauen – 2008 Leipzig

Farbaquatintaradierung und Farboffsetdruck auf kräftigem Bütten. Außerhalb der Platte in Blei signiert "W.E. Biedermann", datiert und bezeichnet "E.A." u.re., betitelt u.Mi.
Die Randbereiche knickspurig.

Pl. 63 x 46 cm, Bl. 88,5 x 64,3 cm. 300 €
Zuschlag 250 €
KatNr. 486 Gerd Böhme, Konvolut von fünf Arbeiten. Ohne Jahr.
KatNr. 486 Gerd Böhme, Konvolut von fünf Arbeiten. Ohne Jahr.
KatNr. 486 Gerd Böhme, Konvolut von fünf Arbeiten. Ohne Jahr.
KatNr. 486 Gerd Böhme, Konvolut von fünf Arbeiten. Ohne Jahr.
KatNr. 486 Gerd Böhme, Konvolut von fünf Arbeiten. Ohne Jahr.

486   Gerd Böhme, Konvolut von fünf Arbeiten. Ohne Jahr.

Gerd Böhme 1899 Dresden – 1978 ebenda

Aquarelle (zwei Landschaften und ein Stilleben) und Gouachen (zwei abstrakte Kompositionen). Jeweils vom Künstler bzw. von der Witwe des Künstlers signiert. Blätter gebräunt, vereinzelt stärker stockfleckig und mit Randmängeln.

Von 34,6 x 48,5 cm bis 43,2 x 61 cm. 420 €
Zuschlag 350 €
KatNr. 487 Gerd Böhme, Konvolut von drei Landschaftsdarstellungen. Ohne Jahr.
KatNr. 487 Gerd Böhme, Konvolut von drei Landschaftsdarstellungen. Ohne Jahr.
KatNr. 487 Gerd Böhme, Konvolut von drei Landschaftsdarstellungen. Ohne Jahr.

487   Gerd Böhme, Konvolut von drei Landschaftsdarstellungen. Ohne Jahr.

Gerd Böhme 1899 Dresden – 1978 ebenda

Aquarelle. Zwei Blätter signiert "Böhme" bzw. bezeichnet "Nachlaß G. Böhme", ein Blatt unsigniert und mit Trockenstempel (Bucht mit Leuchtturm) o.li. versehen,
Blätter gebräunt und vereinzelt etwas stockfleckig, Ecken mit Reißzwecklöchlein. Eine Landschaft mit größeren Eckabrissen.

Von 32,5 x 25 cm bis 35,5 x 25 cm. 240 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

488   Manfred Böttcher, Strand bei Ahrenshoop. 1969.

Manfred Richard Böttcher 1939 Magdeburg – 2008 Oebisfelde

Aquarell über Bleistift. U.re. signiert "Böttcher" und datiert. Die Blattecken mit Kleberesten einer alten Montierung.

36 x 48 cm. 850 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

489   Marianne Brandt "Blick von Raupennest nach Geising". Wohl 1930er Jahre.

Marianne Brandt 1893 Chemnitz – 1983 Kirchberg

Aquarell. In Kugelschreiber signiert "Marianne Brandt" u.re. Blindstempel "BASTION" u.re. Verso auf dem Untersatzpapier von fremder Hand (?) in Blei betitelt. o.re. In einfacher Holzleiste hinter Glas gerahmt.
Farben leicht verblaßt. Minimal stockfleckig und lichtrandig. Blattrand etwas angeschmutzt.
Verso Reste einer alten Montierung.

30 x 40 cm, Ra. 52,5 x 67,5 cm. 720 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 490 Heinrich Burkhardt, Junger Mann, das Kinn in die Hand gestützt. Ohne Jahr.

490   Heinrich Burkhardt, Junger Mann, das Kinn in die Hand gestützt. Ohne Jahr.

Heinrich Burkhardt 1904 Altenburg/Thüringen – 1985 Berlin

Aquarell und Federzeichnung in Tusche über Bleistift. U.li. signiert "Burkhardt". Verso mit einem Sammlungsstempel versehen.
Verso Reste einer alten Montierung.

42,6 x 37 cm. 180 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

491   Alexander Camaro, Komposition auf rostbraunem Grund. Um 1968/ 1969.

Alexander Camaro 1901 Breslau – 1992 Berlin

Farbige Pastellkreide auf grauem Bütten. Signiert "Camaro" u.Mi. Im Passepartout.
Ecke u.li. minimal knickspurig.

48,5 x 62,5 cm. 480 €
Zuschlag 400 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

492   Klaus Dennhardt "Gerda Lepke"/ "Herrmann Glöckner". 1976/ 1974.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbserigraphien auf chamoisfarbenem Bütten bzw. schwarzem Karton. Beide Blätter außerhalb der Darstellung in Blei signiert "Dennhardt" und datiert u.re., betitelt u.Mi. und nummeriert "8/20" bzw. bezeichnet "Probedruck" u.li.
"Gerda Lepke" mit einem diagonalen Knick o.re. und minimal angeschmutzt im Randbereich.
"Hermann Glöckner" knickspurig o.re. und u.re. und mit aufgerauhter Stelle o.re.

61 x 64,5 cm/ 61,6 x 60 cm. 360 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 300 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

493   Otto Dix "Frau mit Kind (im Kinderwagen)". 1949.

Otto Dix 1891 Untermhaus/Gera – 1969 Singen am Hohentwiel

Farblithographie in Blaugrau und Rot auf Kupferdruckpapier. Signiert in Blei u.re. "Dix". Verso von fremder Hand in Blei bezeichnet.
Blatt leicht gebräunt, kleiner Eckabriß o.li., Randbereiche etwas angeschmutzt und knickspurig.
WVZ Karsch 183b.

Mit gewohnt sicherem Blick auf die eigene Umwelt findet Dix nach seinem jahrelangen Ausstellungsverbot während der NS-Herrschaft in der Lithographie eine neue Ausdrucksform, die von seinem Gespür für die äußeren und inneren
...
> Mehr lesen

St. 42 x 32 cm, Bl. 50 x 37,4 cm. 1.200 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 2.200 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

494   Otto Dix "Selbstbildnis im Profil beim Malen". 1966.

Otto Dix 1891 Untermhaus/Gera – 1969 Singen am Hohentwiel

Lithographie auf Kupferdruckpapier. Im Stein spiegelverkehrt signiert "Dix" und datiert u.li. Am unteren Blattrand li. von fremder Hand in Blei bezeichnet "Probedruck…".
Im Randbereich außerhalb der Darstellung etwas angeschmutzt, re. gebräunt. Blattrand li. unscheinbar knickspurig sowie mit einem kleinen Einriß (0,5 cm).
WVZ Karsch 307a (von c).

St. 53,7 x 52 cm, Bl. 80 x 57,3 cm. 420 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 350 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

495   Dottore "Landschaft" / Hügellandschaft in Blau und Orange. 1981.

 Dottore 1935 Dresden – 2009 Hamburg

Farbradierung in Blau auf Bütten und Serigraphie (?), koloriert, auf Pergamentpapier. "Landschaft" außerhalb der Platte signiert "Dottore" u.Mi., datiert u.re. und nummeriert "14/30" u.li. Verso nochmals signiert "Dottore" und betitelt u. re.
"Hügellandschaft" datiert und signiert "Dottore" u.re. Verso nochmals signiert "Dottore" und betitelt u. re.
Die "Landschaft" minimal knickspurig im unteren Drittel.

Pl. 15,5 x 22,7 cm, Bl. 53,5 x 39,4 cm/ Bl. 24,6 x 44,8 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 496 Rolf Dürig

496   Rolf Dürig "Der See von Achichika (Mexiko)". 1952/ 1953.

Rolf Dürig 1926 Bern – 1985 Veltheim (Aargau)

Farblithographie. Signiert in Blei u.li. "Rolf Dürig". Verso in Blei von fremder Hand bezeichnet.

St. 33 x 45 cm; Bl. 38,5 x 49,8 cm. 80 €
KatNr. 497 Georg Erler, Dresden - Blick vom Terrassenufer. Um 1930.

497   Georg Erler, Dresden - Blick vom Terrassenufer. Um 1930.

Georg Erler 1871 Dresden – 1950 Ainring/Bad Reichenhall

Aquarell, Gouache und Bleistift auf Malpappe. U.li. in Blei signiert "G. Erler". Im Passepartout hinter Glas gerahmt.
Blatt etwas gebräunt und stockfleckig.

Rahmen als separate Position für 60 Euro (zzgl. Aufgeld) erhältlich.

BA 33,7 x 43 cm, Ra. 59 x 69 cm. 380 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

498   Max Ernst "Après moi le XXie siècle". 1971.

Max Ernst 1891 Brühl – 1976 Paris

Farblithographie. Unsigniert. In: Hommage à Max Ernst, Luxembourg 1976. Monographie über Max Ernst mit einer exklusiv für diesen Band geschaffenen Farblithographie. Erschienen im Ebeling Verlag, Wiesbaden. Gedruckt bei Amilcare Pizzi S.p.A., Cinisello B. (Milan). Im roten Leineneinband mit Schutzumschlag und Fadenheftung.
Lithographie und Inhaltsverzeichnis aus der Heftung gelöst. Schutzumschlag gebräunt und mit kleineren Randmängeln.
WVZ Spies / Leppien 202.

St. 29,5 x 24 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 499 Marianne Focker, Winter. 1947.

499   Marianne Focker, Winter. 1947.

Marianne Focker 1914 Köln-Deutz – letzte Erw. 1958/59 Dresden

Aquarell und Federzeichnung. U.li. signiert "mfocker" und datiert, verso nochmals signiert, datiert sowie von fremder Hand bezeichnet.
Blatt etwas gebräunt und angeschmutzt, an den Ecken auf Untersatzpapier montiert.

34 x 50,3 cm. 120 €
KatNr. 500 Alexander Friedrich
KatNr. 500 Alexander Friedrich

500   Alexander Friedrich "Weitläufiger Saal". 1917.

Alexander Friedrich 1895 Hamburg – 1968 ebenda

Radierungen in Blau auf festem Papier. Außerhalb der Platte in Blei signiert "A. Friedrich" und datiert u.re., betitelt u.li., bezeichnet und nummeriert "Faust 2"/ "II/V" u.Mi.
Säureflecken einer alten Montierung am oberen Rand. Kanten minimal bestoßen. Unterer Rand etwas knickspurig. Minimal lichtrandig. Verso Reste einer alten Montierung.
Beigegeben: Textholzschnitt auf Velin "Faustburg (...)". Dieses lichtrandig und mit Säureflecken einer alten Montierung.

24,5 x 20 cm, Bl. 37,2 x 26,4 cm. 150 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ