home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 27 05. März 2011
  Auktion 27
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-21. Jh.

001 - 021

022 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 130


Grafik vor 1900 - Farbteil

140 - 160

161 - 179


Grafik vor 1800

180 - 202


Grafik vor 1900

210 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 267


Grafik 20.-21. Jh.

280 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 454


Fotografie

460 - 471


Grafik 20. Jh. - Farbteil

479 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 706


Skulpturen

720 - 737


Porzellan / Irdengut

740 - 760

761 - 780

781 - 787


Glas

800 - 818


Schmuck

825 - 840

841 - 849


Silber

850 - 854


Zinn / Unedle Metalle

855 - 870


Asiatika

875 - 881


Uhren

885 - 889


Miscellaneen

899 - 914


Lampen

920 - 931


Rahmen

940 - 963


Mobiliar / Einrichtung

980 - 991


Teppiche

1000 - 1014




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 101 Grete Petersen (zugeschr.), Hamburger Hafen. 1. H. 20. Jh.

101   Grete Petersen (zugeschr.), Hamburger Hafen. 1. H. 20. Jh.

Grete Petersen 1915 Kopenhagen – 1992 ?

Öl auf Leinwand. U.re. unleserlich signiert. In prunkvoller, goldfarbener Modelleiste gerahmt.
Im Bereich des linken Dampfers unscheinbares kreisförmiges Krakelee. Rahmen mit kleiner Abplatzung o.re.

61 x 80 cm, Ra. 79,5 x 99,5 cm. 360 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 300 €

KatNr. 102 Rudolf Poeschmann
KatNr. 102 Rudolf Poeschmann

102   Rudolf Poeschmann "Am Strand Sudetenau". 1924.

Rudolf Poeschmann 1878 Plauen – 1954 Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert "Rud. Poeschmann" und bezeichnet "Dresden" u.re. Verso nochmals signiert "Rud. Poeschmann", bezeichnet und datiert o.re., betitelt o.li. In profilierter Holzleiste gerahmt.
Malschicht mit Krakelee und minimalen Farbabplatzungen.

55,8 x 70 cm, Ra. 70,8 x 84,6 cm. 360 €
Zuschlag 300 €

KatNr. 103 Rudolf Poeschmann

103   Rudolf Poeschmann "Waldschänke Kl.[eines] Raupennest". 1929.

Rudolf Poeschmann 1878 Plauen – 1954 Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "Rud. Poeschmann". Verso auf dem Keilrahmen o.li. bezeichnet sowie o.re. nochmals signiert und datiert "Dresden 29". In profilierter Holzleiste gerahmt.

70 x 56 cm, Ra. 86,5 x 73 cm. 120 €
Zuschlag 100 €

KatNr. 104 Richard Pusch

104   Richard Pusch "Mutter und Kind". 1962.

Richard Pusch 1912 Dresden (Reick) – 1998 Tegernsee

Tempera auf leichtem Karton. Auf Untersatzpapier montiert, auf diesem signiert "R. Pusch", datiert und betitelt.

33 x 25,5 cm. 150 €
Zuschlag 120 €

KatNr. 105 Heinrich Richter, Vergängliche Schönheit. 1965.

105   Heinrich Richter, Vergängliche Schönheit. 1965.

Heinrich Richter 1920 Inowroclaw (Polen) – 2007 Berlin

Öl auf Leinwand. U.li. signiert "Richter" und datiert sowie bezeichnet "Chexbres". Verso vom Künstler bezeichnet "Gemalt/ im Hause Ahrensberg/ Chexbres/ Le Rocher", nochmals signiert und datiert sowie mit den Angaben der Galerie Contemporaine, Carouge-Genève versehen. Leinwand mit Herstellerstempel. Keilrahmen mit dem Galeriestempel versehen und von fremder Hand bezeichnet. In einfacher Holzleiste gerahmt.
Malschicht minimal angeschmutzt.

Provenienz: Deutscher Privatbesitz; Sammlung Theodor Ahrensberg, Chexbres, Schweiz.

73,5 x 54 cm, Ra. 76 x 56,2 cm. 800 €
Zuschlag 400 €

KatNr. 106 Wilhelm Rudolph (zugeschr.), Flußlandschaft. Wohl um 1950.

106   Wilhelm Rudolph (zugeschr.), Flußlandschaft. Wohl um 1950.

Wilhelm Rudolph 1889 Chemnitz – 1982 Dresden

Öl auf Leinwand. Unsigniert. Verso in Blei auf Keilrahmen bezeichnet. In profilierter Holzleiste gerahmt.
Keilrahmen leicht verquollen; an den Ecken leicht bestoßen.
Provenienz: Privatbesitz; Kunstausstellung Kühl, Dresden.

49 x 62 cm, Ra. 59 x 72 cm. 600 €

KatNr. 107 Viktor Schivert, Sehnsucht. 1. Viertel 20. Jh.

107   Viktor Schivert, Sehnsucht. 1. Viertel 20. Jh.

Viktor Schivert 1863 Jassy (Rumänien) – 1929 München

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "V. Schivert" und mit einer schwer lesbaren Ortsbezeichnung (?), verso auf dem Keilrahmen bezeichnet. In breiter, silberfarbener Holzleiste gerahmt.
Malschicht im Bereich des Steins in der rechten Bildhälfte mit feinem, kreisförmigen Krakelee.

77,5 x 93,5 cm, Ra. 86 x 102 cm. 600 €
Zuschlag 350 €

KatNr. 108 Hans Salzmann, Schilfstudie. Ohne Jahr.

108   Hans Salzmann, Schilfstudie. Ohne Jahr.

Hans Salzmann 1900 Frankfurt / Oder – 1973 Weimar

Öl auf Malpappe. Verso signiert (?) und bezeichnet. In schmaler Holzleiste gerahmt.
Unscheinbare Fehlstelle u.Mi.

30,5 x 20,4 cm, Ra. 36 x 26 cm. 150 €
Zuschlag 120 €

KatNr. 109 Hans-Otto Schmidt, Dorfstraße im Winter. 1978.

109   Hans-Otto Schmidt, Dorfstraße im Winter. 1978.

Hans-Otto Schmidt 1945 Bützow/ Mecklenburg – lebt in Berlin u. Großkölpin

Öl auf Holz. U.li. monogrammiert "Sch" und datiert. In profilierter Holzleiste gerahmt.

26,5 x 33 cm, Ra. 36 x 42,5 cm. 600 €
Zuschlag 500 €

KatNr. 110 Rudolf Schmidt, Sächsische Landschaft. Ohne Jahr.
KatNr. 110 Rudolf Schmidt, Sächsische Landschaft. Ohne Jahr.

110   Rudolf Schmidt, Sächsische Landschaft. Ohne Jahr.

Rudolf Schmidt 1902 Meißen – 1992 ebenda

Öl auf Malpappe. U.re. signiert "Rud. Schmidt", verso mit dem Atelierstempel versehen. In goldfarbener Stuckleiste gerahmt.

62 x 81 cm, Ra. 72,5 x 90,5 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 80 €

KatNr. 111 Walter Schölei-Breslau, Sommertag in der Niederen Lausitz. 1940.

111   Walter Schölei-Breslau, Sommertag in der Niederen Lausitz. 1940.

Walter Schölei-Breslau 1891 Lüben (Schlesien) – letzte Erw. vor 1958 Breslau

Öl auf Malpappe. U.re. signiert "W. Schölei-Breslau" und datiert. In profilierter, silberfarbener Holzleiste gerahmt. Malschicht mit zwei kleinen Fehlstellen in der Bildmitte und u.Mi., durchgängiges feines Krakelee.

43 x 54,5 cm, Ra. 51 x 63 cm. 180 €
Zuschlag 220 €

KatNr. 112 Natalie Schultheiss, Stilleben mit Akeleypokal und Kirschen. 1913.
KatNr. 112 Natalie Schultheiss, Stilleben mit Akeleypokal und Kirschen. 1913.

112   Natalie Schultheiss, Stilleben mit Akeleypokal und Kirschen. 1913.

Natalie Schultheiss 1856 Wien – 1952 Lochhan bei München

Öl auf Holz. Signiert "N. Schultheiss" und datiert o.re. In einer goldfarbenen Holzleiste gerahmt.
Malschicht vereinzelt mit Krakelee, minimale Fehlstellen im unteren Randbereich. Rahmen minimal bestoßen und mit kleineren Fehlstellen.

56 x 44,5 cm, Ra. 69 x 59. 960 €

KatNr. 113 Sepp Stubenrauch, Die Hochgeschnürte. 1977.

113   Sepp Stubenrauch, Die Hochgeschnürte. 1977.

Sepp Stubenrauch  20. Jh.

Applikation auf Karton. In weißer Stickerei monogrammiert "SS" und datiert im braunen Fransenfeld o.re. Verso bezeichnet u.re. "S. Stubenrauch", datiert und mit Adreßangabe versehen. In Schwarz oben nummeriert "10". In breiter, dunkelbrauner Künstlerleiste gerahmt.
Oberfläche leicht angeschmutzt und mit unscheinbarem Abdruck der Rahmung. Verso leicht bestoßen.

40,7 x 54,5 cm; Ra. 65 x 80 cm. 300 €

KatNr. 114 Gusti Ketut Suandi, Indonesische Frauen mit Kindern am Fischerhafen. Ohne Jahr.

114   Gusti Ketut Suandi, Indonesische Frauen mit Kindern am Fischerhafen. Ohne Jahr.

Gusti Ketut Suandi 1932 Bali

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "SUANDI".
Malschicht partiell mit Krakelee, Ecke o.re. leicht eingedrückt. Oberfläche stellenweise berieben. O.li. im Himmel ca. 13 cm langer Einriß, verso hinterlegt.

Farbenfrohe Impression indonesischen Fischerlebens.

71 x 96 cm. 960 €

KatNr. 115 Hans Szym, Waldweg. 1919.

115   Hans Szym, Waldweg. 1919.

Hans Szym 1893 Berlin – 1961 Ebd.

Öl auf Malpappe. Zweifach signiert "Hans Szymkowiak" und datiert u.re.
Malschicht verschmutzt und mit Krakelee im mittleren Bereich. Nagellöchlein o.Mi. und u.Mi. Am Rand etwas bestoßen mit kleineren Fehlstellen.

31,5 x 21,7 cm. 600 €
Zuschlag 300 €

KatNr. 116 Hans Szym

116   Hans Szym "Napoli. Vico del Sole". 1924.

Hans Szym 1893 Berlin – 1961 Ebd.

Tempera auf kräftigem Büttenkarton. In Blei signiert "H. Szym" betitelt u.re. und datiert u.li. Im Passepartout.
Malträger mit Riss (1cm), fachmännisch hinterlegt.

38,9 x 29 cm, Passepartout 54,6 x 42,5 cm. 300 €

KatNr. 117 Hans Szym, Gewitterlandschaft. Ohne Jahr.

117   Hans Szym, Gewitterlandschaft. Ohne Jahr.

Hans Szym 1893 Berlin – 1961 Ebd.

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "Szym". In breiter Holzleiste gerahmt.
Leinwand neu gespannt, mit einem kleinen restaurierten Riss in der rechten Bildhälfte und minimalen Ablegespuren des alten Keilrahmens. Malschicht partiell mit unscheinbarem Krakelee in den Randbereichen.

81 x 109 cm, Ra. 97 x 124 cm. 1.800 €
Zuschlag 1.500 €

KatNr. 118 Karl Hans Taeger

118   Karl Hans Taeger "Dominikushütte". 1910.

Karl Hanns Taeger 1856 Neustadt i. Sa. – 1937 Langebrück/ Dresden

Öl auf Malpappe. Signiert "H. Taeger" u.re. Verso nochmals signiert u.re., datiert und betitelt. In moderner, silberfarbener Holzleiste gerahmt.
Malschicht minimal berieben; pastosere Farberhebungen leicht gedrückt. Reißzwecklöchlein.

16,8 x 11 cm; Ra. 23,5 x 17,5 cm. 180 €
Zuschlag 150 €

KatNr. 119 Karl Hans Taeger

119   Karl Hans Taeger "Bayrischzell. La(ts)chenhütte. Blitzschlag." 1916.

Karl Hanns Taeger 1856 Neustadt i. Sa. – 1937 Langebrück/ Dresden

Öl auf Malpappe. Signiert u.li "H. Taeger." Verso nochmals signiert u.Mi., datiert und betitelt o.Mi. in Tusche. In moderner, silberfarbener Holzleiste gerahmt.
Reißzwecklöchlein. Malschicht minimal berieben; pastosere Farbschichten leicht gedrückt; u.re. linearer Haarriß (ca. 3 cm).

11 x 17cm; Ra. 23,5 x 17,5 cm. 180 €
Zuschlag 190 €

KatNr. 120 Fred Walther

120   Fred Walther "Astern im Glas". 1976.

Fred Walther 1933 Weißenfels – lebt in Dresden/Radebeul

Öl auf Leinwand. O.re. monogrammiert "Wa." und datiert. Verso auf dem Keilrahmen betitelt und bezeichnet "Fred Walther". In breiter profilierter Leiste gerahmt. Leiste mit minimalen Farbabplatzungen.

50 x 40 cm, Ra. 62 x 52,5 cm. 120 €
Zuschlag 100 €

NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ