home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 27 05. März 2011
  Auktion 27
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-21. Jh.

001 - 021

022 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 130


Grafik vor 1900 - Farbteil

140 - 160

161 - 179


Grafik vor 1800

180 - 202


Grafik vor 1900

210 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 267


Grafik 20.-21. Jh.

280 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 454


Fotografie

460 - 471


Grafik 20. Jh. - Farbteil

479 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 706


Skulpturen

720 - 737


Porzellan / Irdengut

740 - 760

761 - 780

781 - 787


Glas

800 - 818


Schmuck

825 - 840

841 - 849


Silber

850 - 854


Zinn / Unedle Metalle

855 - 870


Asiatika

875 - 881


Uhren

885 - 889


Miscellaneen

899 - 914


Lampen

920 - 931


Rahmen

940 - 963


Mobiliar / Einrichtung

980 - 991


Teppiche

1000 - 1014




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 601 Michael Morgner

601   Michael Morgner "Ecce Homo". 1982.

Michael Morgner 1942 Chemnitz

Lavage, Tusche in Braun und Schwarz. Verso in Blei signiert "morgner", datiert und betitelt.
Vgl. für die Ätzung WVZ Werner / Juppe 1/86.

Beigabe: Ausst.Kat. Michael Morgner. Près du Golgatha, Diözesan-Museum Trier/ Marmelsteiner Kabinett Würzburg 1993.

107 x 75 cm. 1.500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1.200 €

KatNr. 602 Hermann Naumann

602   Hermann Naumann "Der Tierfreund". 1959.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Farbmonotypie und Ätzung auf chamoisfarbenem Papier. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "Hermann Naumann" und datiert u.re., betitelt u.li. Im Passepartout.
Lichtrandig und mit einem restaurierten Riß (5,5 cm) u.Mi. Verso der Blattrand umlaufend mit Resten einer alten Montierung.

Darst. 50,5 x 36,4 cm, Bl. 60,3 x 42 cm. 460 €
Zuschlag 380 €

KatNr. 603 Hermann Naumann

603   Hermann Naumann "zu Goethe: westöstlicher Divan". 1980.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Farbmonotypie (?) auf Bütten. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "Hermann Naumann" und datiert u.re., betitelt und nummeriert "V/VI" u.li.

Darst. 38,5 x 30 cm, Bl. 49 x 37 cm. 220 €
Zuschlag 180 €

KatNr. 604 Hermann Naumann, Tastatur. 1992.

604   Hermann Naumann, Tastatur. 1992.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Aquarell auf festem Bütten. Signiert "Hermann Naumann" und datiert o.li. Verso in Blei von fremder Hand (?) betitelt und nummeriert "42" u.li.
Unterer Blattrand bestoßen und knickspurig mit leichten Fehlstellen im Farbauftrag. Kanten u.li. und u.re. gestaucht. Verso Reste einer alten Montierung.

54 x 75,8 cm. 260 €
Zuschlag 220 €

KatNr. 605 Hermann Naumann, Elblandschaft bei Pillnitz. 1992.

605   Hermann Naumann, Elblandschaft bei Pillnitz. 1992.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Aquarell auf festem Bütten. Signiert "Hermann Naumann" und datiert o.re. Verso in Blei von fremder Hand (?) betitelt o.re.
Im Randbereich knickspurig. Mit kleinem Einriß und Fehlstelle o.re. Verso mit Resten einer alten Montierung.

54 x 76 cm. 190 €
Zuschlag 160 €

KatNr. 606 Hermann Naumann, Weiblicher Akt. 1980.

606   Hermann Naumann, Weiblicher Akt. 1980.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Mischtechnik auf Bütten. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "Hermann Naumann" und datiert u.re., mit einer Widmung versehen u.Mi. und nummeriert "26/50" u.li.
Randbereich etwas angeschmutzt. Stärker knickspurig u.li. und Mi.li.

Darst. 42 x 30 cm, Bl. 49 x 36,8 cm. 220 €
Zuschlag 180 €

KatNr. 607 Hermann Naumann, Pyramiden. 1992.

607   Hermann Naumann, Pyramiden. 1992.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Aquarell. U.re. signiert "Hermann Naumann" und datiert. Auf Untersatzpapier montiert.

54 x 76 cm. 260 €
Zuschlag 220 €

KatNr. 608 Ernst Wilhelm Nay, Komposition in Rot, Blau und Grün. 1967.

608   Ernst Wilhelm Nay, Komposition in Rot, Blau und Grün. 1967.

Ernst Wilhelm Nay 1902 Berlin – 1968 Köln

Farbaquatinta auf Japan. Unsigniert. Jahresgruß der Galerie Wolfgang Ketterer, München mit einer Originalgrafik von E.W. Nay. Blatt mit vertikaler Mittelfalz, auf der linken Seite typographisch bezeichnet "GESEGNETES/ UND/ ERFOLGREICHES/ 1966" sowie "Galerie Wolfgang Ketterer/ München Prinzregentenstr. 60", rechte Seite mit der Grafik darunter typographisch bezeichnet "Originalaquatinta von E.W. Nay, gedruckt bei George Visat,", verso typographisch bezeichnet "Paris".
Blatt leicht
...
> Mehr lesen

Pl. 21,6 x 15,9 cm, Bl. 34,5 x 56 cm. 240 €

KatNr. 609 Heinrich Nikolaus

609   Heinrich Nikolaus "Ohne Bilder leben". 1984 / 1988.

Heinrich Nikolaus 1955 München – lebt in Florenz

Collage, auf Harfaser montiert. Signiert "Nikolaus" und datiert o.Mi. Hinter Glas gerahmt.

Bl. 40,7 x 28,7, Ra. 52,3 x 40,5. 150 €

KatNr. 610 Wolfgang Opitz, Komposition in Schwarz und Weiß. 1992.

610   Wolfgang Opitz, Komposition in Schwarz und Weiß. 1992.

Wolfgang Opitz 1944 Stolp

Gouache. U.re. signiert "W. Opitz" und datiert. Verso von fremder Hand in Blei bezeichnet.
Blatt minimal knickspurig.

Darst. ca. 43 x 66 cm, Bl. 61 x 86 cm. 300 €

KatNr. 611 Wolfgang Opitz, Komposition mit Rot und Grün. 1989.

611   Wolfgang Opitz, Komposition mit Rot und Grün. 1989.

Wolfgang Opitz 1944 Stolp

Gouache. U.re. signiert "Opitz" und datiert, verso von fremder Hand bezeichnet.

51 x 73 cm. 360 €

KatNr. 612 Osmar Osten, Graue Strukturen auf weißem Grund. Wohl 1990.

612   Osmar Osten, Graue Strukturen auf weißem Grund. Wohl 1990.

Osmar Osten 1959 Chemnitz – lebt in Chemnitz

Gouache. U.re. signiert "Osmar Osten" und undeutlich datiert.
Die Blattecken etwas knickspurig.

40,7 x 29,5 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 613 Osmar Osten

613   Osmar Osten "o.T.". 1994.

Osmar Osten 1959 Chemnitz – lebt in Chemnitz

Lithographie und Collage auf "Hahnemühle"-Bütten. In Blei außerhalb des Steins ligiert monogrammiert "OO", datiert, nummeriert "6/10" und betitelt u.re.
Verso etwas angeschmutzt.

St. 47,5 x 35,5 cm, Bl. 53,2 x 39,8 cm. 190 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 614 Osmar Osten
KatNr. 614 Osmar Osten

614   Osmar Osten "Trau schau wem"/ "Aussicht". 1991.

Osmar Osten 1959 Chemnitz – lebt in Chemnitz

Lithographie / Linolschnitt. Ein Blatt monogrammiert "OS." und datiert sowie mit Trockenstempel versehen. Jeweils betitelt und nummeriert "74/100" bzw. "V/VII".
Der Linolschnitt mit Knickspuren im Randbereich.

St. 28 x 32 cm, Bl. 53,5 x 39 cm / Pl. 15,5 x 11 cm, Bl. 42 x 30 cm. 220 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 615 Osmar Osten

615   Osmar Osten "Fanzi fanell" (?). 1991.

Osmar Osten 1959 Chemnitz – lebt in Chemnitz

Farbradierung auf Bütten mit Prägestempel. Außerhalb der Platte in Blei signiert "Osmarosten" und datiert u.re., betitelt u.li.

Pl. 31,5 x 25 cm, Bl. 53,8 x 39,5 cm. 190 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 616 Hermann Max Pechstein

616   Hermann Max Pechstein "Somme 1916 III (Nahkampf)". 1917/ 1918.

Hermann Max Pechstein 1881 Zwickau – 1955 Berlin

Radierung (Kaltnadel und Pinselätzung) auf imitiertem Japanbütten. Blei signiert "HM Pechstein" und datiert u.re. Aus der Mappe "Somme III" mit acht Radierungen, 3. Werk der Gurlitt-Presse. Druck außerhalb der Auflage.
Unscheinbar lichtrandig und etwas knickspurig. Ecke u.re. etwas abgerissen und berieben.
WVZ Fechter R 90; WVZ Krüger R 98.

Pl. 39,4 x 31 cm, Bl. 52,1 x 39,8 cm. 340 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 280 €

KatNr. 617 A. R. Penck, Sitzende junge Frau mit Zöpfen. Vor 1965.

617   A. R. Penck, Sitzende junge Frau mit Zöpfen. Vor 1965.

A.R. Penck 1939 Dresden – 2017 Zürich

Bleistiftzeichnung auf chamoisfarbenem Papier. In Blei signiert "RalF" u.li. Verso mit einer Skizze sowie mit dem Sammlerstempel "Sammlung Agathe Böttcher Dresden" versehen und nummeriert "P72" u.li.
Etwas fingerspurig, mit minimalem Ausriß der Ecke o.li. und minimal gestauchtem Rand u.re. Zwei kleine Einrisse am Blattrand re. (max. 1 cm). Oberes Drittel knickspurig.

28,5 x 19,4 cm. 900 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 750 €

KatNr. 618 A. R. Penck, Sitzendes Mädchen. Um 1965.

618   A. R. Penck, Sitzendes Mädchen. Um 1965.

A.R. Penck 1939 Dresden – 2017 Zürich

Federzeichnung und Faserstift. U.re. signiert "ar. penck". Im Passepartout hinter Glas gerahmt.
Blatt gebräunt, u.li. u. o. li. kleiner Einriss. Ecken minimal knickspurig.

Provenienz: Privatbesitz; Sammlung Frank Hänel, Frankfurt a.M.

29,5 x 21 cm, Ra. 29 x 39 cm. 900 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 619 A. R. Penck, Komposition mit Frauenportrait. 1979.

619   A. R. Penck, Komposition mit Frauenportrait. 1979.

A.R. Penck 1939 Dresden – 2017 Zürich

Lithographie auf Velin mit "dp" - Trockenstempel. Außerhalb der Darstellung in schwarzem Filzstift signiert "Penck" und datiert u.re.
Minimal fingerspurig.

St. 55 x71 cm, Bl. 61 x 82,8 cm. 400 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 340 €

KatNr. 620 Martin Erich Philipp (MEPH)

620   Martin Erich Philipp (MEPH) "Paradieswidu". 1940.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Farbholzschnitt auf bräunlichem Japan. Im Stock monogrammiert "MEPH" u.li. Außerhalb des Stocks in Blei signiert "M.E. Philipp" u.re. In profilierter goldfarbener Stuckleiste hinter Glas gerahmt.
Vollständig auf Untersatzkarton montiert. Lichtrandig, Blattrand gebräunt mit hellen Stellen.
Rahmen beschädigt.
WVZ Götze D60.

Stk. 31,2 x 24,2 cm, Bl. 38,5 x 30,8 cm, Ra. 39,7 x 32 cm. 120 €
Zuschlag 130 €

NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ