home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 68 19. Juni 2021
  Auktion 68
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER


Gemälde Alte Meister

001 - 012


Gemälde 19. Jh.

016 - 041


Gemälde Moderne

051 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 119


Gemälde Nachkrieg/Zeitgen.

131 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 190


Grafik 17.-18. Jh.

200 - 220


Grafik 19. Jh.

225 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 326


Grafik Moderne

330 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420


Grafik Nachkrieg/Zeitgen.

430 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 688


Fotografie

701 - 709


Skulpturen

711 - 718


Figürliches Porzellan

730 - 736


Porzellan / Keramik

741 - 762


Steinzeug

771 - 776


Studio-Keramik

781 - 801

802 - 820

821 - 826


Studioglas

831 - 840

841 - 852


Glas Jugendstil / Art Déco

853 - 854


Silber

860 - 862


Schmuck

865 - 870


Asiatika, Grafik

881 - 885


Uhren

891 - 892


Miscellaneen

896 - 907


Rahmen

911 - 920

921 - 928


Mobiliar / Einrichtung

931 - 940

941 - 947


Teppiche

948 - 952




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 330 Otto Altenkirch, Vier Autographen sowie zwölf weitere (Künstler-)Postkarten. 1912 bis 1936.
KatNr. 330 Otto Altenkirch, Vier Autographen sowie zwölf weitere (Künstler-)Postkarten. 1912 bis 1936.
KatNr. 330 Otto Altenkirch, Vier Autographen sowie zwölf weitere (Künstler-)Postkarten. 1912 bis 1936.
KatNr. 330 Otto Altenkirch, Vier Autographen sowie zwölf weitere (Künstler-)Postkarten. 1912 bis 1936.

330   Otto Altenkirch, Vier Autographen sowie zwölf weitere (Künstler-)Postkarten. 1912 bis 1936.

Otto Altenkirch 1875 Ziesar – 1945 Siebenlehn

Mit vier Postkarten von Otto Altenkirch, adressiert an seine Ehefrau, 1930–32, sowie zwölf Postkarten u.a. von Margarethe Zimmermann, M Nowakowski, Hans Böhme, Gertrud und Inge Liskert und Friedel Hanke. Darunter eine Einladung zum Bauernball 12. Februar 1927 mit zehn Signaturen, u.a. Hedwig Lindner, O. Lindner, Paul Zimmermann, Bodo Freiberg, W. Hennig, Else Langer?

Teils griff- und knickspurig sowie leicht angeschmutzt und unscheinbar stockfleckig.

Jeweils ca. 14 x 9,5 cm. 150 €
KatNr. 331 Fritz Beckert

331   Fritz Beckert "Im Mai" (Sächsische Landschaft). 1909.

Fritz Beckert 1877 Leipzig – 1962 Dresden

Farblithografie auf chamoisfarbenem Papier. Im Stein u.li. signiert "Fritz Beckert" und datiert. U.re. mit Verlagssignatur "M&O" (?) in Blau. Unterhalb der Darstellung re. typografisch bezeichnet "Künstler-Steinzeichnung" künstlerbezeichnet sowie betitelt. Hinter Glas in einer Eichenholzleiste gerahmt.

Unscheinbar stockfleckig.

St. 41 x 31 cm, Ra. 57,7 x 44 cm. 120 €
KatNr. 332 Arthur Bendrat

332   Arthur Bendrat "Sankt Marien in Danzig mit der Jopengasse". 1906.

Arthur Bendrat 1872 Danzig – 1914 Coswig (Dresden)

Farblithografie auf chamoisfarbenem Papier. Signiert im Stein u.re. "Arthur Bendrat" und datiert sowie u.li. betitelt. U.re. mit Verlagssignatur "TBG" sowie u.li. mit Signet "C" in Gelb. Unterhalb der Darstellung typografisch künstlerbezeichnet und betitelt sowie u.li. verlags- und u.re. händlerbezeichnet. U.Mi. bezeichnet "Deutsche Künstler-Steinzeichnungen Nr. 228".

Knick- und griffspurig sowie leicht angeschmutzt. Wasserfleck u.li. sowie zwei kleinere u.re. In den Randbereichen mehrere Risse (bis ca. 2,8 cm) und kleine Fehlstellen.

St. 41 x 30 cm, Bl. 57 x 44 cm. 120 €
KatNr. 333 Siegfried Berndt

333   Siegfried Berndt "Der Hafen von Stranraer" (Schottland). 1909.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Farbholzschnitt auf feinem Japan. Im Stock u.li. monogrammiert "SB". In Blei u.re. signiert "Siegfried Berndt" und datiert sowie u.li. nummeriert "no 6". Am o. Blattrand auf Untersatzkarton klebemontiert.

Am o.li. Blattrand leichte Farbspur (ca. 2 cm), wohl aus Werkprozess.

Stk. 15 x 25 cm, Bl. 25 x 33,5 cm, Psp. 30 x 40 cm. 240 €
KatNr. 334 Siegfried Berndt, Blick auf Königstein, Sächsische Schweiz. Wohl um 1920.

334   Siegfried Berndt, Blick auf Königstein, Sächsische Schweiz. Wohl um 1920.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Holzschnitt auf wolkigem Bütten. Zustandsdruck. Im Stock monogrammiert "SB" u.Mi. Verso in Blei von fremder Hand bezeichnet.

Leicht knickspurig, unscheinbare blasse Stockflecken.

Stk. 24,5 x 27,2 cm, Bl. 29,8 x 35,8 cm. 100 €
KatNr. 335 Siegfried Berndt

335   Siegfried Berndt "Hiddensee. Bodden". Um 1910/1920.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Aquarell auf festem Papier. Unsigniert. An den o. Ecken auf einem Untersatz klebemontiert, darauf betitelt.

In der o.re. und o.li. Ecke jeweils ein größerer bräunlicher Fleck, wohl aufgrund der Klebemontierung. Ein winziger Ausriss in der u.li. Ecke. Untersatz minimal stockfleckig.

26,5 x 34,3 cm, Unters. 32,5 x 40 cm. 180 €
KatNr. 336 Siegfried Berndt, Morgenstimmung in einem schottischen Hafen / Alpenlandschaft. Um 1907/1928.
KatNr. 336 Siegfried Berndt, Morgenstimmung in einem schottischen Hafen / Alpenlandschaft. Um 1907/1928.

336   Siegfried Berndt, Morgenstimmung in einem schottischen Hafen / Alpenlandschaft. Um 1907/1928.

Siegfried Berndt 1889 Görlitz – 1946 Dresden

Aquarelle auf feinem Japan. Jeweils u.re. in Tusche monogrammiert "SB". Die Alpenlandschaft u.li. in Blei datiert.

Insgesamt leicht knickspurig. Papier technikbedingt teils etwas aufgefasert (Bereiche Himmel u. Wasser). Ein Blatt mit zwei deutlicheren Stockflecken Mi.

31,3 x 42,2 cm. 240 €
KatNr. 337 Pol Cassel, Zwei Angler im Wald. 1928.

337   Pol Cassel, Zwei Angler im Wald. 1928.

Pol Cassel 1892 München – 1945 Kischinjow in Moldavien

Aquarell über Bleistift auf leichtem Karton. Signiert in Blei "P. Cassel" u.re. und datiert. Verso in Blei von fremder Hand bezeichnet "Feldarbeit" sowie nummeriert. Hinter Glas in einer profilierten grauen Holzleiste gerahmt.

Wir danken Franz-Carl Diegelmann, Zürich, für freundliche Hinweise.

Leicht stockfleckig. Verso in den Ecken Klebreste einer früheren Montierung. Der Rahmen bestoßen.

42 x 35,4 cm, Ra. 56,5 x 48 cm. 1.500 €
KatNr. 338 Edward Harrison Compton (zugeschr.)

338   Edward Harrison Compton (zugeschr.) "Wellhorn at noon". 1920er Jahre.

Edward Harrison Compton 1881 Feldafing – 1960 ebenda

Aquarell über Blei auf "Vidalon-Les-Annonay"- Bütten. Unsigniert. In der Darstellung bezeichnet "Noon". Auf dem Untersatz in Tusche alt bezeichnet "Wellhorn at noon" und mit Tagesangabe "Sept 8th", im Passepartout.

Verso leicht gegilbt sowie mit Klebresten einer älteren Montierung. Untersatz mit Einriss (ca. 12 cm) o.re. sowie stärker gegilbt.

30,5 x 21 cm, Psp. 43,5 x 33 cm. 220 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 339 Lovis Corinth

339   Lovis Corinth "Löwenbrücke". 1919.

Lovis Corinth 1858 Tapiau – 1925 Zandvoort

Radierung mit Plattenton auf Bütten. Unsigniert. Am o. Rand auf Untersatzkarton klebemontiert.
WVZ Schwarz 365 II (von II).

Vereinzelt unscheinbare Stockflecken.

Pl. 20 x 16 cm, Bl. 37 x 30 cm, Unters. 43 x 33 cm. 120 €
KatNr. 340 Lovis Corinth

340   Lovis Corinth "Kaiser Maximilian, Weislingen und die Nürnberger Kaufleute". 1920– 1921.

Lovis Corinth 1858 Tapiau – 1925 Zandvoort

Radierung auf handgeschöpftem Bütten. Unsigniert. In Blei nummeriert "27/100" u.li. Späterer zu J. W. v. Goethe "Geschichte Gottfriedens von Berlichingen mit der eisernen Hand", Buchausgabe mit acht ganzseitigen Radierungen von der verstählten Platte, 14 Vignetten und fünf Initialen. In einer Auflage von 100 Exemplaren erschienen bei Erich Steinthal, später Verlag Fritz Gurlitt, Berlin, um 1930.
WVZ Müller 526 C (von C).

Verso mit Resten einer alten Montierung.

Pl. 25,5 x 17,2 cm, Bl. 33 x 25 cm. 120 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ