ONLINE-KATALOG

AUKTION 68 19. Juni 2021
Suche mehr Suchoptionen

<<<      >>>

131   Maria Adler-Krafft "Elbe am Abend". 1990er Jahre.

Maria Adler-Krafft 1924 Brasov (Rumänien) – 2019 Dresden

Öl auf Leinwand. Unsigniert. Verso auf der Leinwand betitelt. Verso auf dem Keilrahmen in schwarzem Faserstift mit der handschriftlichen Nachlassbestätigung von Leonore Adler sowie auf dem Bildträger o.Mi. bezeichnet "Kernwerk Nr. 30".

Leinwand zweitverwendet.

61 x 81 cm.

Schätzpreis
850 €

132   Frank Herrmann Barycz "Hermann Glöckner". 1996.

Frank Herrmann Barycz 1955 Dresden – 2015 ebenda
Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)

Mischtechnik (Tempera, Tusche, Schellack) auf Leinwand. Verso auf der Leinwand in Kohlestift signiert "Barycz", ausführlich datiert "Mai 96", technikbezeichnet sowie betitelt.

Teils leicht kratzspurig sowie minimaler Abrieb der obersten Farbschicht, deutlicher im Bereich der Nase und des Auges sowie u.re. (werkimmanent ?). Mi.re. partiell mit Krakelee. Unscheinbare Klimakante, am o. Rand mit leichtem horizontalen Bruch in der Malschicht.

Ca. 45,5 x 45,5 x 4,7 cm.

Schätzpreis
180 €

133   Hanspeter Bethke, Komposition mit roten und weißen Linien. 1984.

Hanspeter Bethke 1935 Magdeburg – 2018 Saxdorf

Mischtechnik (u.a. Druckfarbe, Acryl?) auf Papier. O.re. in schwarzer Fettkreide monogrammiert "Pb" und datiert. U.re. nochmals in Blei signiert "P. Bethke" und datiert. Verso in Blei nummeriert "II".

Technikbedingt leicht wellig. Verso atelierspurig.

69,8 x 49,6 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

134   Kurt Bunge, Doppelbildnis des Künstlers mit seiner Ehefrau. 1990.

Kurt Bunge 1911 Bitterfeld – 1998 Kassel

Öl auf Hartfaser. Signiert "K. Bunge" und datiert o.re. In profilierter, grauer Leiste mit silberfarbener Sichtleiste gerahmt.

Wir danken Frau Dr. Dorit Litt, Bonn, für freundliche Hinweise.

60 x 73 cm, Ra. 68,2 x 81 cm.

Schätzpreis
800 €

135   Hans Christoph, Komposition. Um 1965.

Hans Christoph 1901 Dresden – 1992 ebenda

Mischtechnik auf Hartfaser. Signiert u.re. "Christoph". Verso nochmals signiert und datiert. In einer breiten weißen Holzleiste gerahmt. Auf dem Rahmen verso ein Etikett mit Nummerierung "29/1008/7".

In den Pastositäten partiell mit Krakelee. Technikbedingt kleine Fehlstellen in der Malschicht (in den schwarzen Bereichen). An den Ecken und in den Randbereichen rahmungsbedingt teils berieben.

23 x 28,7 cm, Ra. 34 x 40,3 cm.

Schätzpreis
850 €
Zuschlag
700 €

136   Wolfram Ebersbach "Nächtlicher Strand". 1980.

Wolfram Ebersbach 1943 Zwickau

Öl und Deckfarben auf Leinwand. Monogrammiert u.re. "WE" und datiert. Verso auf der Leinwand signiert "Wolfram Ebersbach", datiert, nochmals monogrammiert "W. Eb" sowie betitelt. In einer profilierten, hellgrau lasierten Holzleiste gerahmt.

50,4 x 56,3 cm, Ra. 60,8 x 66,4 cm.

Schätzpreis
500-600 €
Zuschlag
650 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

137   Günter Fink, Wiesenstück mit Mohn. 1966.

Günter Fink 1913 Dresden – 2000 Berlin

Acryl auf textilem Gewebe. Signiert u.re "Günter Fink" und datiert. Im Passepartout hinter Glas in einem weißen Wechselrahmen.

BA. 39 x 27 cm, Ra. 51 x 41 cm.

Schätzpreis
150 €

138   Günter Fink, Wiesenstück mit Sommerblumen. 1972.

Günter Fink 1913 Dresden – 2000 Berlin

Acryl auf Leinwand. Signiert u.re. "Günter Fink" sowie datiert. Hinter Glas in einer profilierten weißgoldenen Holzleiste und Innenrahmen mit Textilbesatz gerahmt.

Einige unscheinbare Risse in der Malschicht, deutlicher u.li. sowie in der u.re. Bildhälfte (dunkelblauer Bereich).

40 x 30 cm, Ra. 58 x 47,5 cm.

Schätzpreis
170 €
Zuschlag
140 €

139   Erich Fraaß, Bäume im Winter. 1950er Jahre.

Erich Fraaß 1893 Glauchau – 1974 Dresden

Öl auf Hartfaser. Signiert "E. Fraaß" u.li. Verso auf dem Bildträger o.li. ein Ausstellungs-Klebeetikett, darauf in Kugelschreiber künstlerbezeichnet, betitelt, datiert, bemaßt und technikbezeichnet sowie re. nochmals in schwarzer Kreide in großen Ziffern bemaßt. In einer profilierten, weißen Holzleiste gerahmt.
WVZ Hebecker 766.

Provenienz: Sächsischer Privatbesitz; Galerie Michel Hebecker, Weimar; vormals Nachlass Erich Fraaß.

Ecken und vereinzelt an den Bildkanten vereinzelte, kleine Malschicht-Fehlstellen sowie Druckstellen durch Einrahmung. Vereinzelte bräunliche Fleckchen auf der Oberfläche, insbes. am u. Rand Mi. Verso Bildträger mit kleinen Kratzern ehem. Befestigung im Rahmen sowie etwas atelierspurig.

70,5 x 50,2 cm, Ra. 81,2 x 60,8 cm.

Schätzpreis
2.200 €
Zuschlag
1.800 €

140   Ernst Frommhold, Abendstimmung im Schwarzwald (?). Wohl frühe 1950er Jahre.

Ernst Frommhold 1879 Leipzig – 1955 ebenda

Öl auf Hartfaser. Signiert "E. Frommhold" u.re. In breitem, schwarzem Schleiflackrahmen mit rötlicher Akzentuierung und goldfarbener Sichtleiste.

Punktuelle leicht gelbliche Retuschen im Himmel. Ecken der Hartfaser unterhalb der Falzabdeckung leicht aufgefasert.

61,2 x 86,1 cm, Ra. 78 x 103,9 cm.

Schätzpreis
180 €

<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)