ONLINE-KATALOG

AUKTION 68 19. Juni 2021
Suche mehr Suchoptionen

<<<      >>>

891   Wiener Portaluhr mit Figurenautomat. Wien. Frühes 19. Jh.

Nadelholz, furniert und rotbraun lackiert, Alabaster, Messing, partiell vergoldet. Sockel auf vier hölzernen Scheibenfüßen, die Schauseite mit konkav eingeschwungenen Ecken und zentraler, floral geprägter Messingapplikation. Vier versetzt angeordnete Alabastersäulen auf zwei Plinthen, die Basen und Kapitelle aus gegossenem Messing mit Spitzbogenfriesen und Blütendekor. Der obere Aufsatz ein architektonischer Rundbogen von einer Messingkugel bekrönt, mit mehreren Simsen und weiteren ...
> Mehr lesen

H. 47 cm.

Schätzpreis
850 €

892   Wiener Portaluhr mit Brunnenautomat, Spieluhr und Datumsanzeige. Um 1830.

Holz, ebonisiert, Alabaster, Perlmutt, Messing und Aluminium, partiell vergoldet, Glas. Architektonischer Korpus mit einer Rundbogennische flankiert von je einer Säule, verkröpfter Sockel auf fünf hölzernen Scheibenfüßen. Die Nische mit einem Fischkopf mit drehbarem Glasstab im Maul, das Ende des Glasstabes in einer muschelförmigen Schale mündend, jene mit Resten einer Vergoldung. Symmetrisch angeordnete, florale Perlmuttapplikationen. Der obere Abschluss mit segmentbogenförmigem ...
> Mehr lesen

H. 62 cm.

Schätzpreis
1.900 €

<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)