home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 68 19. Juni 2021
  Auktion 68
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER


Gemälde Alte Meister

001 - 012


Gemälde 19. Jh.

016 - 041


Gemälde Moderne

051 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 119


Gemälde Nachkrieg/Zeitgen.

131 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 190


Grafik 17.-18. Jh.

200 - 220


Grafik 19. Jh.

225 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 326


Grafik Moderne

330 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420


Grafik Nachkrieg/Zeitgen.

430 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 688


Fotografie

701 - 709


Skulpturen

711 - 718


Figürliches Porzellan

730 - 736


Porzellan / Keramik

741 - 762


Steinzeug

771 - 776


Studio-Keramik

781 - 801

802 - 820

821 - 826


Studioglas

831 - 840

841 - 852


Glas Jugendstil / Art Déco

853 - 854


Silber

860 - 862


Schmuck

865 - 870


Asiatika, Grafik

881 - 885


Uhren

891 - 892


Miscellaneen

896 - 907


Rahmen

911 - 920

921 - 928


Mobiliar / Einrichtung

931 - 940

941 - 947


Teppiche

948 - 952




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 701 Franz Fiedler, Porträt Arno Drescher beim Malen. 1925.

701   Franz Fiedler, Porträt Arno Drescher beim Malen. 1925.

Franz Fiedler 1885 Proßnitz – 1956 Dresden
Arno Drescher 1882 Auerbach/Vogtland – 1971 Braunschweig

Bromöldruck in Braun. Unterhalb des Abzugs in Blei signiert "Franz Fiedler" und datiert.

Vgl. Porträtaufnahmen von Arno Drescher in: Franz Fiedler: "Porträtphotographie". Berlin 1934. S. 114 u. S. 129.

Deutlich stockfleckig und gegilbt, die Ränder knickspurig. Mit Aussilberungen in den Randbereichen sowie kleinen Retuschen aus dem Werkprozess.

Abzug 22,6 x 18 cm, Bl. 45,5 x 33,5 cm. 360 €
KatNr. 702 Franz Fiedler, Georg Gelbke mit Radierplatte. Wohl 1920er Jahre.
KatNr. 702 Franz Fiedler, Georg Gelbke mit Radierplatte. Wohl 1920er Jahre.

702   Franz Fiedler, Georg Gelbke mit Radierplatte. Wohl 1920er Jahre.

Franz Fiedler 1885 Proßnitz – 1956 Dresden

Silbergelatineabzug auf Barytpapier. Jeweils an den o. Ecken auf Untersatzkarton montiert. Darauf in Blei signiert u.re. "Franz Fiedler". Untersatz mit Klappdeckel, dort das Emblem von Franz Fiedler u.Mi.

U.re. mit leichten Aussilberungen. Untersatzkarton angeschmutzt, knickspurig sowie an den Ecken aufgefasert.

16 x 21,7cm, Unters. 33,3 x 24,8 cm. 360 €
KatNr. 703 Franz Fiedler, Georg Gelbke, Pfeife rauchend. Wohl 1920er Jahre.

703   Franz Fiedler, Georg Gelbke, Pfeife rauchend. Wohl 1920er Jahre.

Franz Fiedler 1885 Proßnitz – 1956 Dresden

Silbergelatineabzug auf Barytpapier. An den o. Ecken auf Untersatzkarton montiert. Darauf in Blei signiert u.re. "Franz Fiedler".

In den Randbereichen mit leichten Aussilberungen. O.re. etwas kratzspurig sowie mit deutlicher feuchtebedingter Schüsselung innerhalb der re. Bildhälfte. Untersatzkarton leicht angeschmutzt, knickspurig sowie an den Ecken aufgefasert.

16 x 22 cm, Unters. 24 x 33,3 cm. 300 €
KatNr. 704 Albert Hennig

704   Albert Hennig "Essender Mann in der Städtischen Speiseanstalt Suppenschmiede, Leipzig". 1930.

Albert Hennig 1907 Leipzig – 1998 Zwickau

Silbergelatineabzug auf Barytpapier. Späterer Abzug vom Originalnegativ aus den 1970er Jahren. Verso in Blei von fremder Hand bezeichnet.

Abgebildet in: Hesse, Wolfgang: "Das Auge des Arbeiters. Arbeiterfotografie und Kunst um 1930". Leipzig 2014. S. 296, Kat.Nr. 20 bzw. S. 244, Kat.Nr. M03; Peter Hochel (Hrsg.): "Albert Hennig". Heidelberg 1997. S. 15. Dort abweichend betitelt.

Die Kanten leicht bestoßen mit minimalen Farbverlusten.

Abzug 38 x 26 cm. 150 €
KatNr. 705 Albert Hennig

705   Albert Hennig "An der Seine". 1932.

Albert Hennig 1907 Leipzig – 1998 Zwickau

Silbergelatineabzug auf Barytpapier. Unsigniert. Späterer Abzug vom Originalnegativ von 1978. Verso in schwarzem Faserstift von fremder Hand bezeichnet.

Abgebildet in: Hesse, Wolfgang: "Das Auge des Arbeiters. Arbeiterfotografie und Kunst um 1930". Leipzig 2014. S. 360, Kat.Nr. 336 bzw. S. 358, Kat.Nr. 329.

Zu Motiv und Werkkontext vgl. die Fotografien "Seinehafen" und "Badebetrieb an der Seine in Paris" von Albert Hennig, die im selben Jahr während einer Fahrradreise nach Paris entstanden sind.

Die Kanten leicht gestaucht.

Abzug 38 x 26 cm. 150 €
KatNr. 706 Albert Hennig
KatNr. 706 Albert Hennig
KatNr. 706 Albert Hennig
KatNr. 706 Albert Hennig
KatNr. 706 Albert Hennig
KatNr. 706 Albert Hennig
KatNr. 706 Albert Hennig
KatNr. 706 Albert Hennig
KatNr. 706 Albert Hennig
KatNr. 706 Albert Hennig
KatNr. 706 Albert Hennig
KatNr. 706 Albert Hennig
KatNr. 706 Albert Hennig
KatNr. 706 Albert Hennig

706   Albert Hennig "Albert Hennig. 10 Fotografien des Bauhauskünstlers ". 1930er Jahre.

Albert Hennig 1907 Leipzig – 1998 Zwickau

Silbergelatineabzüge auf Barytpapier. Mappe mit 10 Abzügen von 1978. Mit einem Deckblatt und einer kurzen Biografie A. Hennigs. Jeweils verso in Blei bzw. schwarzem Faserstift signiert "Hennig" oder "Albert Hennig" und mit dem Künstler- bzw. Nachlassstempel versehen sowie betitelt und zumeist datiert, teilweise mit weiteren Annotationen versehen. Jeweils an den o. Ecken auf einem Untersatz montiert. Unikales Exemplar. In der originalen Flügelpappmappe. Mit den Arbeiten:
...
> Mehr lesen

Abzug jeweils ca. 24 x 16 cm, Unters. ca. 31,5 x 22 cm, Mappe 32 x 23,5 cm. 850 €
KatNr. 707 August Sander

707   August Sander "Der Maler Otto Dix". 1928.

August Sander 1876 Herdorf am Sieg / Herford – 1964 Köln

Bromsilbergelatineabzug auf Trägerkarton. Unsigniert. Späterer Abzug von 1987. Mit dem Blindstempel "Aug. Sander Köln Lindenthal" u.li. versehen. Aus der Serie "August Sander. Menschen des zwanzigsten Jahrhunderts" des August Sander Archive, New York. Edition der Griffelkunst Hamburg, 247 Wahl (III. Quartal), C2. Hinter Museumsglas in einer schmalen Holzleiste gerahmt.

"Sanders Leistung bestand darin, dass er die traditionelle Arbeitsweise, Porträts sorgfältig zu arrangieren, für
...
> Mehr lesen

Abzug 25 x 17 cm, Unters. 45 x 34 cm, Ra. 45,5 x 36 cm. 500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 708 Candid Lang

708   Candid Lang "Niki" (Porträt Niki de Saint Phalle). Wohl 1960er Jahre.

Candid Lang 1930 Schaffhausen – 2006 Rain

Silbergelatineabzug auf Barytpapier. Mit Fotoecken auf Untersatzpapier montiert. Dort u.re. in Blei betitelt "Niki". Im Passepartout.

Eine Stelle mit differierendem Oberflächenglanz u.Mi.

Abzug 23,5 x 17,3 cm, Psp.34,5 x 27,8 cm. 240 €
KatNr. 709 Candid Lang

709   Candid Lang "Kokoschka" (Porträt Oskar Kokoschka). Wohl 1960er Jahre.

Candid Lang 1930 Schaffhausen – 2006 Rain

Silbergelatineabzug auf Barytpapier. Verso in schwarzem Faserstift signiert "Candid Lang" und betitelt. An den o. Ecken im Passepartout montiert.

Kratzspur u.Mi. (ca. 3,5 cm, im Bereich des Handgelenks) sowie eine horizontale Kratzspur am o. Rand. Verso an den Ecken Papier- und Klebereste einer früheren Montierung.

Abzug 24 x 18,3 cm, Psp. 35 x 28,5 cm. 240 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ