home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 14
   Auktion 14
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 011


Gemälde 20.-21. Jh.

012 - 020

021 - 040

041 - 064


Grafik vor 1900 - Farbteil

065 - 083


Grafik vor 1900

090 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 149


Grafik 20.-21. Jh.

150 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 489


Fotografie

500 - 508


Grafik 20. Jh. - Farbteil

510 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 598


Skulpturen

602 - 611


Porzellan / Keramik

620 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 716


Schmuck

720 - 728


Silber

729 - 736


Zinn / Unedle Metalle

740 - 756


Glas bis 1900

760 - 785


Glas Jugenstil / Art Deco

786 - 790


Glas ab 1930

791 - 801


Paperweights

802 - 810


Asiatika

815 - 827


Lampen

830 - 845


Mobiliar / Einrichtung

846 - 858


Teppiche

860 - 876


Miscellaneen

877 - 884





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 729 Tabakdose. China. Um 1880.

729   Tabakdose. China. Um 1880.

Silber (getestet), Kupfer und Email. Flach rechteckige Dose mit Scharnierdeckel auf vier schmalen, rechtwincklig geknickten Standfüßen. Auf dem Deckel Emailarbeit mit figürlicher Szene. Am Boden dreifach gemarkt.
Fehlstelle (D. 9 mm) in der Emailschicht o.re. und mehrere winzige herstellungsbedingte Löchlein.

H. 3,4 cm, B.13,2 cm, 8,2 cm, ca. 80 g. 90 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 730 Kleine Tabatière. Deutsch. Spätes 19. Jh.

730   Kleine Tabatière. Deutsch. Spätes 19. Jh.

Silber (geprüft). Rechteckige Dose. Auf dem Scharnierdeckel gravierte figürliche Darstellungen mit der Bezeichnung "Le Colin Mailard" sowie "B. Wicker Gr.".

H. 1,4 cm, B. 7,4 cm, T. 4,2 cm, 84 g. 120 €
Zuschlag 90 €
KatNr. 731 Tabatière. Deutsch. Wohl 1. H. 19. Jh.

731   Tabatière. Deutsch. Wohl 1. H. 19. Jh.

Metall, versilbert. Oktogonale Dose. Auf dem Scharnierdeckel und Boden figürliche Darstellungen, seitlich mit Blatt-Volutendekor abschließend, rahmendes Rankendekor. Auf den Schmalseiten umlaufendes Blatt-Volutendekor.

H. 3,6 cm, B. 12,2 cm, T. 5,2 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 732 Kelle. Wohl Deutsch. Um 1880.

732   Kelle. Wohl Deutsch. Um 1880.

12lötiges Silber. Ovale Form mit breitem, zungenartigen Ausguß. Geschwungener Ansatz, über eine Kugel in konischen Stiel mit oktogonalem Querschnitt übergehend. Gemarkt "M" und "12". Gedrechselter Holzgriff.

L. 40 cm. 90 €
KatNr. 733 Lorgnon. Wohl Deutsch. Um 19. Jh.
KatNr. 733 Lorgnon. Wohl Deutsch. Um 19. Jh.

733   Lorgnon. Wohl Deutsch. Um 19. Jh.

935er Silber mit Email-Einlage. Geschweifter Griff mit geometrischer Ornamentik, mit blauem Email hinterlegt. Klappmechanismus funktionstüchtig. An der Innenseite des Nasenbügels gemarkt.
Minimale Fehlstellen in der Emailschicht, Gläser mit Kratzspuren.

L. 11 cm. 90 €
KatNr. 734 Brieföffner. Russland. 19. Jh.

734   Brieföffner. Russland. 19. Jh.

Silber, 84 Zolotniki (875er Silber). S-förmig geformtes Messer, Klinge und hohl gearbeiteter Griff mit durchbrochen gearbeiteten Wandungen, volutenförmiger Rankenschmuck. Auf der Klinge unaufgelöste Meister- und Beschaumarke mit "84".

L. 18,3 cm, 25 g. 110 €
Zuschlag 90 €
KatNr. 735 Sechs Mokkalöffel. Frankreich. Um 1850.

735   Sechs Mokkalöffel. Frankreich. Um 1850.

Silber. Schmale, profilierte Rundstiele mit filigranem, ornamentalen Schmuck, Stielenden mit Knauf. Laffen innen und außen mit ziseliertem Rand. Im Etui. Alle Löffel dreifach gemarkt: zwei auf der Innenseite der Laffen, einen auf der Außenseite.

L. 10,5 cm, zus. ca. 56 g. 180 €
KatNr. 736 2 Anbietschalen. Christofle & Cie, Paris. 1. Viertel 20. Jh.
KatNr. 736 2 Anbietschalen. Christofle & Cie, Paris. 1. Viertel 20. Jh.

736   2 Anbietschalen. Christofle & Cie, Paris. 1. Viertel 20. Jh.

Messing, versilbert. Runde Form mit steiler Fahne und ausgestellten, waagerecht ansetzenden Henkeln. Auf den Wandungen Wappen "Hotel de Saxe". Am Boden Prägestempel "Christofle", Firmenmarke sowie geprägte Nummern.
Altersbedingte Gebrauchsspuren und Bestoßungen, besondes an der kleinen Schale.

D. 18 und 23 cm. 120 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ