home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 14
   Auktion 14
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 011


Gemälde 20.-21. Jh.

012 - 020

021 - 040

041 - 064


Grafik vor 1900 - Farbteil

065 - 083


Grafik vor 1900

090 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 149


Grafik 20.-21. Jh.

150 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 489


Fotografie

500 - 508


Grafik 20. Jh. - Farbteil

510 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 598


Skulpturen

602 - 611


Porzellan / Keramik

620 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 716


Schmuck

720 - 728


Silber

729 - 736


Zinn / Unedle Metalle

740 - 756


Glas bis 1900

760 - 785


Glas Jugenstil / Art Deco

786 - 790


Glas ab 1930

791 - 801


Paperweights

802 - 810


Asiatika

815 - 827


Lampen

830 - 845


Mobiliar / Einrichtung

846 - 858


Teppiche

860 - 876


Miscellaneen

877 - 884





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 65 Carl Wilhelm Arldt (u.a.), Souvenierblätter von Dresden und Umgebung. 2. H. 19. Jh.
KatNr. 65 Carl Wilhelm Arldt (u.a.), Souvenierblätter von Dresden und Umgebung. 2. H. 19. Jh.
KatNr. 65 Carl Wilhelm Arldt (u.a.), Souvenierblätter von Dresden und Umgebung. 2. H. 19. Jh.

065   Carl Wilhelm Arldt (u.a.), Souvenierblätter von Dresden und Umgebung. 2. H. 19. Jh.

Carl Wilhelm Arldt 1809 Nieder-Ruppersdorf – 1868 Löbtau b. Dresden

9 Graphiken, Lithographien und Kupferstiche (teilw. koloriert) Teilweise in der Platte bzw. Stein signiert und betitelt.
Blätter leicht gebräunt und angeschmutz, vereinzelt mit kleineren Rissen und Knickspuren im Randbereich.

Verschiedene Maße. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 66 Robert Bowyer

066   Robert Bowyer "View of the Grimma Suburb, Leipsic.". 1815.

Robert Bowyer 1758 London – 1834 Byfleet

Kolorierte Lithographie. In der Platte betitelt und bezeichnet "Published by R. Bowyer, Pall Mall, 1815".
Blatt leicht gebräunt und angeschmutzt, gering stockfleckig und knickspurig. Ca. 2 cm großer Riß u.re., alt hinterlegt.

Darst. 22,4 x 32 cm, Bl. 31 x 43 cm. 120 €
KatNr. 68 Hugo Bürkner

068   Hugo Bürkner "Der Spaziergang (Die Familie des Künstlers, im Hintergrund die Türme von Dresden)". 1868.

Hugo Bürkner 1818 Dessau – 1897 Dresden

Radierung. In der Platte betitelt und bezeichnet "Original Radierung von H. Bürkner" u.Mi., "Verlag A. Dürr in Leipzig" u.li., "Druck der Gesellschaft f. vervielf. Kunst in Wien" u.re. Im Passepartout. Auf Untersatzkarton montiert. Dieses mäßig stockfleckig.

Darst. 18,5 x 25 cm, Bl. 28 x 38 cm. 180 €
KatNr. 71 Jean Henry Alexandre Pernet

071   Jean Henry Alexandre Pernet "Cappriccio mit Tempelruinen und Figuren". Um 1780.

Jean Henry Alexandre Pernet um 1763 Paris – 1789

Federzeichnung in grauer Tusche, aquarelliert. Im Tondo. Außerhalb der Darstellung u.Mi. in Tusche signiert "Pernet".
Etwas stockfleckig und fingerspurig. Untere Blattecken minimal gerundet. Blattecke o.li. etwas eingerissen, o.re. kleine Knickspur mit Einriss (1 cm).

D. 13,3 cm, Bl. 17 x 17 cm. 500 €
Zuschlag 400 €
KatNr. 72 Friedrich Preller d.J.

072   Friedrich Preller d.J. "Ariccia". 1882.

Friedrich Preller d.J. 1838 Weimar – 1901 Dresden-Blasewitz

Aquarell und braune Tusche. In Tusche betitelt, datiert und bezeichnet "Nach Prof. Mohn. 8. Jan. 82.". Verso bezeichnet "Friedrich Preller, d.J., 1838-1901, Weimar Dresden-Blasewitz". Im Passepartout.
Papier leicht gebräunt und stockfleckig. Verso Reste einer alten Montierung.

18,8 x 28,8 cm. 110 €
Zuschlag 90 €
KatNr. 73 Carl August Richter

073   Carl August Richter "Pirna und Schloss Sonnenstein". Um 1820.

Carl August Richter 1770 Wachau/Dresden – 1848 ebenda

Kolorierte Umrißradierung. Außerhalb der Darstellung bezeichnet "J.C.A. Richter." u.re., betitelt u.Mi. und nummeriert "77." o.re.
Leicht gebräuntes Blatt. Minimal knick- und fingerspurig.

Pl. 8,8 x 13,4 cm. 90 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 74 Carl August Richter

074   Carl August Richter "Königstein". Um 1820.

Carl August Richter 1770 Wachau/Dresden – 1848 ebenda

Kolorierte Umrißradierung. Unterhalb der Darstellung betitelt u.Mi.
Blatt leicht angeschmutzt und stockfleckig.

Pl. 9 x 13,4 cm. 90 €
Zuschlag 92 €
KatNr. 75 Sascha Schneider, Studie eines sitzenden männlichen Aktes. 1898.

075   Sascha Schneider, Studie eines sitzenden männlichen Aktes. 1898.

Sascha Schneider 1870 St. Petersburg – 1927 Swinemünde

Bleistiftzeichnung, Aquarell und Farbkreide auf bräunlichem Bütten.
In Blei o.re. monogrammiert "S.S." und datiert "Den 18/2 1898". Vereinzelte Einrisse im Randbereich. In allen vier Ecken Reißzwecklöchlein.

Bl. 50,9 x 45,7 cm. 500 €
Zuschlag 600 €
KatNr. 77 Unbekannter Künstler, Theatercharaktere. 19. Jh.

077   Unbekannter Künstler, Theatercharaktere. 19. Jh.

Radierung auf Bütten. In der Platte bezeichnet "Tab: VIII:" o.Mi.
Stark stockfleckig, großer Wasserfleck an der linken unteren Ecke, Ränder geknickt.

Pl. 23 x 19 cm, Bl. 32,5 x 24 cm. 35 €
KatNr. 78 Unbekannter Künstler

078   Unbekannter Künstler "Georg Gamber". 19. Jh.

Kolorierter Kupferstich. In der Platte ausführlich betitetlt "Georg Gamber Ein Kakerlak oder Albino, gebürtig aus Offenbach 27 Jahr alt." Auf Untersatzkarton montiert.
Dicht an der Plattenkante beschnitten, etwas stockfleckig, besonders o.li.

20 x 14,5 cm. 35 €
Zuschlag 35 €
KatNr. 79 Unbekannter Künstler, Vor der Jagd. 19. Jh.

079   Unbekannter Künstler, Vor der Jagd. 19. Jh.

Gouache auf Papier. In Blei u.re. undeutlich signiert.
Blatt stärker gebräunt und stockfleckig. Ränder stark knickspurig und eingerissen, zwei Ecken fehlend. Einige Risse restauriert.

39 x 46,5 cm. 140 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 80 Unbekannter Künstler

080   Unbekannter Künstler "The Cottagers Favorite". 19. Jh.

Farblithographie. Nach J. Ward. Außerhalb der Darstellung im Stein betitelt u.Mi. und bezeichnet "J. Ward" u.li.
Stark gebräunt, an den Ränder finger- und knickspurig, am oberen Rand kleiner Einriß und Klebstoffreste. Verso Reste einer alten Montierung.

Darst. 43 x 54,5 cm, Bl. 46,8 x 58 cm. 50 €
KatNr. 81 Unbekannter Spätromantiker, Haus in den Bergen. 19. Jh.

081   Unbekannter Spätromantiker, Haus in den Bergen. 19. Jh.

Pinselzeichnung in Sepia, aquarelliert.
Auf Unterlage montiert. Blatt gebräunt und leicht angeschmutzt. Im Biedermeier-Rahmen.

16,2 x 21,5 cm, Ra. 34,8 x 45,8 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 82 Unbekannter wohl französischer Künstler

082   Unbekannter wohl französischer Künstler "Venus und Amor, musizierend". 1765.

Federzeichnung in schwarzer Tusche, aquarelliert. Im Tondo. Am unteren Blattrand undeutlich signiert und datiert. Minimal stockfleckig. Blattrand mit zwei winzigen Einrissen (0,2 cm). Verso Reste alter Montierung sowie mäßig stockfleckig. Vereinzelte dünne Stellen in der Papierschicht. Zwei kleine Löchlein.

D. 13,7 cm. 360 €
Zuschlag 300 €
KatNr. 83 Unbekannter Künstler

083   Unbekannter Künstler "Dresden". 1815.

Kolorierte Lithographie. In der Platte betitelt, datiert und bezeichnet "Published by R. Bowyer, Pall Mall, 1815." u.Mi. Im Passepartout.
Blatt leicht angeschmutzt, knick- und fingerspurig.

St. 23 x 32,7 cm, Bl. 29 x 45,1 cm. 120 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ