ONLINE-KATALOG

AUKTION 25 18. September 2010
Suche mehr Suchoptionen
<<<      >>>

409   Klaus Elle, Stilleben mit Ellenbogen und Teller. 1992.

Klaus Elle 1954 Leipzig – lebt seit 1988 in Hamburg

Fotografie auf Barytpapier. In Schwarz signiert u.re. "Elle" und datiert. Am äußeren Rand klebemontiert. Blatt leicht wellig.

Bl. 49,3 x 38,3 cm.

Schätzpreis
130 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

410   Hein Gorny, Französischer Dom am Gendarmenmarkt in Brand. 1945.

Hein Gorny 1904 Witten – 1967 Hannover

Bromsilberabzug auf "Agfa Brovira"- Papier.
Minimal knickspurig. Verso Reste einer alten Montierung.
Das Motiv ist in starker Vergrößerung zu sehen.

1945 ließ sich Hein Gorny ganz in Berlin nieder. Dort entstand im selben Jahr eine Reihe Fotografien der zerstörten Stadt, zu der dieses Motiv gehören dürfte.

11,3 x 8,3 cm.

Schätzpreis
290 €
Zuschlag
230 €

411   Hein Gorny, Reichstag in Berlin. Vor 1945.

Hein Gorny 1904 Witten – 1967 Hannover

Silbergelatineabzug. Verso mit dem Atelierstempel "Hein Gorny".
Minimal knickspurig. Verso unscheinbare Reste einer alten Montierung.

8,7 x 10,9 cm.

Schätzpreis
260 €

412   Hein Gorny, Amerikanische und russische Alliierte in Trümmern. 1945.

Hein Gorny 1904 Witten – 1967 Hannover

Silbergelatineabzug. Verso mit dem Atelierstempel "Hein Gorny".
Minimal knickspurig, sonst sehr frisch erhalten.

Die Aufnahme der um ein verwüstetes Grabmal inszenierten Soldaten gehört zur Reihe der Fotografien des zerstörten Berlins.

9,6 x 7 cm.

Schätzpreis
300 €

413   Hein Gorny, Stahlhelm vor Ruinen. 1945.

Hein Gorny 1904 Witten – 1967 Hannover

Bromsilberabzug auf "Agfa Brovira"-Papier.
Unscheinbar angeschmutzt. Verso Reste einer alten Montierung.

Mit diesem Motiv aus einer Reihe von Fotografien des zerstörten Berlin fing der Künstler die besondere Stimmung des Kriegsendes ein.

10,2 x 7,9 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
230 €

414   Robert Häusser "Moor". 1984.

Robert Häusser 1924 Stuttgart – lebt in Mannheim und Ibiza

Silbergelatineabzug. Verso mittig in Kugelschreiber signiert "Robert Häusser", betitelt, datiert und nummeriert "28/50". Im Passepartout, auf diesem nochmals in Blei u.li. betitelt, datiert, nummeriert "28/50" sowie u.re. signiert "R. Häusser". In einer Aluminiumleiste gerahmt.
Ecke o.re. minimal knickspurig.

26,4 x 28,7 cm, Ra. 40,5 x 50,5 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
220 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

415   Albert Hennig, Blick über die Dächer von Zwickau. 1932.

Albert Hennig 1907 Leipzig – 1998 Zwickau

Silbergelatineabzug auf Agfa-Fotopapier. In Filzschreiber u.li. datiert und u.re. signiert "Hennig". Späterer Abzug des Künstlers aus den 1990er Jahren.
Frisch erhalten. Papier unscheinbar wellig.

Darst. 32 x 22 cm, Bl. 40,5 x 30,5 cm.

Schätzpreis
240 €

416   Albert Hennig, Beim Umzug. 1932.

Albert Hennig 1907 Leipzig – 1998 Zwickau

Silbergelatineabzug auf Agfa-Fotopapier. In Filzschreiber datiert u.li. und signiert "Hennig" u.re. Späterer Abzug des Künstlers aus den 1990er Jahren.
Tadelloser Zustand, Papier unscheinbar gewellt.

Darst. 21 x 32 cm, Bl. 30,5 x 40,5 cm.

Schätzpreis
240 €

417   Edmund Kesting, Kraniche. Ohne Jahr.

Edmund Kesting 1892 Dresden – 1970 Birkenwerder

Fotografie auf Barytpapier. Unsigniert. Verso mit dem Künstlerstempel "Kestingfoto" versehen. Im Passepartout.
Oberfläche unscheinbar berieben, mit leichten Spuren des Entwicklungsprozesses und einer ehemaligen Rahmung.

30 x 24 cm.

Schätzpreis
720 €
Zuschlag
550 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

418   Edmund Kesting " Aus dem Atelier von Bernh. Heiliger". Ohne Jahr.

Edmund Kesting 1892 Dresden – 1970 Birkenwerder

Fotografie auf Barytpapier. Unsigniert. Verso in Kugelschreiber betitelt und mit dem Künstlerstempel "Kestingfoto" versehen. Im Passepartout.
Im Randbereich unscheinbar berieben.

21,5 x 16,1 cm.

Schätzpreis
720 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

419   Edmund Kesting, Frauenkirche in Dresden. Um 1936.

Edmund Kesting 1892 Dresden – 1970 Birkenwerder

Silbergelatineabzug. In Tusche signiert "Kestingfoto" u.re. Verso mit dem Künstlerstempel "Kestingfoto" versehen.
Minimal schmutzfleckig, die Kanten minimal bestoßen.

23,7 x 17,8 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
550 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

420   Georg Kolbe / Unbekannter Künstler "Adagio". 1. H. 20. Jh.

Georg Kolbe 1877 Waldheim (Sa.) – 1947 Berlin

Silbergelatineabzug. Fotografie der 1923 entworfenen Skulptur Kolbes. Verso mit dem Fototheksstempel von "Fotomarburg".
Minimal gebräunt und unscheinbar knickspurig. Unscheinbar angeschmutzt.

30 x 11 cm.

Schätzpreis
150 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)