home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 25 18. September 2010
  Auktion 25
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 016


Gemälde 20.-21. Jh.

020 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 137


Grafik vor 1800 - Farbteil

140 - 150


Grafik vor 1900 - Farbteil

151 - 160

161 - 179


Grafik vor 1800

190 - 200

201 - 208


Grafik vor 1900

210 - 220

221 - 235


Grafik 20.-21. Jh.

249 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 407


Fotografie

409 - 420

421 - 426


Grafik 20. Jh. - Farbteil

428 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 709


Skulpturen

710 - 720

721 - 726


Porzellan / Keramik

727 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 787


Glas

788 - 802


Silber

803 - 811


Zinn / Unedle Metalle

812 - 820

821 - 828


Asiatika

829 - 832


Afrikana

833 - 842


Miscellaneen

843 - 850


Lampen

851 - 861


Rahmen

862 - 869


Mobiliar / Einrichtung

870 - 882


Uhren

883 - 886


Teppiche

887 - 890




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 601 Otto Müller

601   Otto Müller "An der Saale". 1973 / 1975.

Otto Müller 1898 Halle – 1979 Merseburg

Aquarell über Bleistift auf Chinapapier, auf Trägerpapier aufgezogen. Signiert in Kugelschreiber u.re. "Otto Müller" und datiert "1975". Verso in Blei betitelt und datiert "1973". Im Passepartout hinter Glas in schmaler Holzleiste gerahmt.
Blatt minimal wellig.

34 x 24 cm; Ra. 56,7 x 42,5 cm. 220 €
Zuschlag 240 €
KatNr. 602 Otto Müller, Heiliger Sebastian. 1919.

602   Otto Müller, Heiliger Sebastian. 1919.

Otto Mueller 1874 Liebau – 1930 Breslau

Kohlezeichnung auf sehr dünnem Papier. In Blei signiert "Otto Müller" und datiert u.re. Im Passepartout in einfacher Holzleiste hinter Glas gerahmt. Auf Untersatzpapier aufgezogen. Dort nochmals signiert "Otto Müller", datiert und bezeichnet "Berlin. Sebastian-Skizze" o.li.
Kleine Einrisse an den Blattecken.

BA. 29,5 x 20,6 cm, Ra. 43,3 x 33 cm. 150 €
Zuschlag 190 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

603   Rolf Nesch, Bacchanten mit Weinfass. Wohl 1920er Jahre.

Rolf Nesch 1893 Obereßlingen – 1975 Oslo

Kaltnadelradierung auf Velin, handkoloriert. Außerhalb der Platte in Blei signiert "Nesch" u.re., nummeriert "11/18" und bezeichnet "Selbstdruck" u.li.
Blatt stärker angeschmutzt mit braunen Flecken im linken und unteren Blattrand, teilweise in die Darstellung reichend. Atelierspurig und etwas stockfleckig. Eine diagonale Knickspur im linken Drittel. Die Ecken knickspurig und die Blattkanten etwas bestoßen. Verso Reste einer alten Montierung.

Pl. 16,8 x 21,7 cm, 28,3 x 37,2 cm. 570 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

604   Olaf Nicolai / Carsten Nicolai "Cover-Versionen" (Reflexionen X). 1997.

Olaf Nicolai 1962 Halle/Saale – lebt und arbeitet in Berlin

Verschiedene Techniken auf "Römertum Alt-Xanten" und "Schneidersöhne Pergamin". In Blei signiert auf der letzten Seite "Carsten Nicolai" und "Olaf Nicolai". Exemplar 49 / 100 (130). Hrsg. von der burgart-presse Rudolstadt. Gebunden.
Abschließender Band der Reihe "Reflexionen" der Galerie oben, Chemnitz.
Schutzumschlag mit minimalen Gebrauchsspuren.

21,5 x 22 cm. 300 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 605 Heinrich Nikolaus

605   Heinrich Nikolaus "Ohne Bilder leben". 1984 / 1988.

Heinrich Nikolaus 1955 München – lebt in Florenz

Collage, auf Harfaser montiert. Signiert "Nikolaus" und datiert o.Mi. Hinter Glas gerahmt.

Bl. 40,7 x 28,7, Ra. 52,3 x 40,5. 240 €
KatNr. 606 Karl Ortelt, Drei Zeichnungen. Um 1953.
KatNr. 606 Karl Ortelt, Drei Zeichnungen. Um 1953.
KatNr. 606 Karl Ortelt, Drei Zeichnungen. Um 1953.

606   Karl Ortelt, Drei Zeichnungen. Um 1953.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Feder- und Pinselzeichnungen in Tusche auf Velin bzw. festem, chamoisfarbenen Papier, zwei Blätter laviert. In Tusche u.li. bzw. u.re. signiert "ORTELT", zwei Blätter in Blei u.li. bezeichnet und datiert, verso in Blei nochmals bezeichnet und datiert.

20,8 x 15 cm, 29,6 x 21 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 607 Karl Ortelt, Harlekin und Artistin. 1950er Jahre.

607   Karl Ortelt, Harlekin und Artistin. 1950er Jahre.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Graphitzeichnung. Monogrammiert u.li. "KO". Verso von fremder Hand bezeichnet "Inv. Nr. G 45". Im Passepartout hinter Glas in schmaler Holzleiste gerahmt.
Blatt leicht lichtgegilbt; im Bereich des Hockers des Harlekins leichte Fixativspur.

29,4 x 20,8 cm; Ra. 53,3 x 43 cm. 190 €
Zuschlag 160 €
KatNr. 608 Karl Ortelt, Drei Arbeiterdarstellungen. 1953.
KatNr. 608 Karl Ortelt, Drei Arbeiterdarstellungen. 1953.
KatNr. 608 Karl Ortelt, Drei Arbeiterdarstellungen. 1953.

608   Karl Ortelt, Drei Arbeiterdarstellungen. 1953.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Feder- und Pinselzeichnungen in Tusche, laviert. U.re., bzw. u.li. signiert "ORTELT", u.li. in Blei bezeichnet und datiert, verso in Blei nochmals bezeichnet und datiert.
Vereinzelt an den Rändern leicht angeschmutzt und wellig, verso Reste einer alten Montierung.

30 x 20,7 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 609 Karl Ortelt

609   Karl Ortelt "Lepur". 1968.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Gouache und Temperaweiß über Kohle. In Graphit signiert u. Mi. "ORTELT" und datiert, betitelt u.li.
Blatt leicht gewellt; Reißzwecklöchlein in den Ecken. Malschicht mit unscheinbaren Abplatzungen der obersten Farbschicht im unteren Blattbereich.

60,3 x 79,5 cm. 300 €
Zuschlag 250 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

610   Frank Panse "Komposition mit gelbem Quadrat". 1996.

Frank Panse 1942 Pethau – lebt und arbeitet in Ketzerbachtal (bei Nossen)

Acryl auf Papier. In Blei signiert u.re. "Panse" und datiert. Verso Bleistiftzeichnung eines sitzenden weiblichen Rückenaktes mit Zopf (datiert 1982). Im Passepartout hinter Glas in Wechselrahmen.

29,5 x 42 cm; Ra. 50 x 66 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 611 Uwe Peschel, Sitzender Akt mit angezogenen Beinen. 1997.

611   Uwe Peschel, Sitzender Akt mit angezogenen Beinen. 1997.

Uwe Peschel 1961 Neustadt/Sachsen

Deckfarben und Pastellkreide. O.li. und u.re. in Blei signiert und datiert. Am oberen Blattrand auf Untersatzkarton montiert und hinter Glas gerahmt.
Kleine Eckabrisse o.re. und o.li.

72,5 x 71 cm, Ra. 82,5 x 63 cm. 150 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

612   A. R. Penck "Nicht vor mir selber. Nicht vor der Partei". Um 1990.

A.R. Penck 1939 Dresden – 2017 Zürich

Lithographie auf Bütten. In Blei signiert u.re. "ar. penck"; bezeichnet u.li. "e.a.".

Pl. 39 x 29 cm; Bl. 63 x 46 cm. 480 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

613   A.R. Penck "Das Lücke-Buch". 1973.

A.R. Penck 1939 Dresden – 2017 Zürich

Künstlerbuch mit 72 Seiten, davon 22 Collagen aus verschiedenen Materialien, 14 Handzeichnungen in verschiedenen Techniken sowie fünf Seiten mit Schwarz-Weiß-Fotografien. Im Buchspiegel in Blei signiert "ar. penck"; bezeichnet "Lücke-Buch / Opitz / Weygandt / Gallasch / Kuhnert / Winkler". Auf dem Vorsatz das Pseudonymmonogramm "T.M." und in Blei signiert "ar. penck". Blatt 28 mit angeheftetem, maschineschriftlichen, dreiseitigen Manifest zur Arbeit mit dem "Raum" von A.R. Penck, in ...
> Mehr lesen

40 x 34 cm. 4.800 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 614 Martin Erich Philipp (MEPH)
KatNr. 614 Martin Erich Philipp (MEPH)

614   Martin Erich Philipp (MEPH) "Blühende Kakteen, Philokaktus" / "Zinnien". 1926.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Farbholzschnitte von vier bzw. fünf Stöcken auf Japan. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "M.E. Philipp" u.re. "Zinnien" im Stock monogrammiert "MEPH" o.re. Blatt 2 hinter Glas in einfacher Holzleiste gerahmt, etwas knickspurig.
"Kakteen" im Randbereich minimal knickspurig. Verso Reste einer alten Montierung.
WVZ Götze D 26, D 45.

Stk. 46 x 31 cm, Bl. 55,2 xn 38 cm/ Ra. 53 x 42,5 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 615 Martin Erich Philipp (MEPH)

615   Martin Erich Philipp (MEPH) "Il Ponte Sa. Maddalena (…)". Ohne Jahr.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Aquatintaradierung auf Bütten. Außerhalb der Platte in Blei signiert "M. E. Philipp" u.re., ausführlich betitelt u.Mi. und bezeichnet "5.3. Zust. Druck" u.li. Im Passepartout.
Im Rand außerhalb der Darstellung etwas angeschmutzt und minimal knickspurig.
Nicht im WVZ Götze.

Pl. 31,4 x 19,8 cm, Bl. 42 x 30,5 cm. 120 €
KatNr. 616 Martin Erich Philipp (MEPH)

616   Martin Erich Philipp (MEPH) "Zwei Blauflügel Aras". 1926.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Farbholzschnitt von drei Stöcken auf Japan. Im Stock monogrammiert "MEPH" u.re., außerhalb des Stocks in Blei signiert "M. E. Philipp" u.re. und betitelt u.li.
Minimal fingerspurig im oberen Randbereich und minimal stockfleckig.
WVZ Götze D 28.

Stk. 28 x 19 cm, Bl. 39,2 x 28,6 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 617 Martin Erich Philipp (MEPH)

617   Martin Erich Philipp (MEPH) "Drei Gaukler". 1914.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Farbholzschnitt von zwei Stöcken auf China. Im Stock monogrammiert "MEPH" u.li. Außerhalb des Stocks in Blei signiert "M.E. Philipp" u.re. und betitelt u.li. Im Passepartout.
Im unteren Blattrand etwas angeschmutzt und im vollen Rand etwas knickspurig.
WVZ Götze D 8.

Stk. 24 x 36 cm, 32,4 x 43,1 cm. 300 €
KatNr. 618 Martin Erich Philipp (MEPH)

618   Martin Erich Philipp (MEPH) "Trampeltier". 1954.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Radierung auf Bütten. In der Platte monogrammiert "MEPH" und datiert u.re. In Blei außerhalb der Platte signiert "M. E. Philipp" und datiert u.re.
Blatt außerhalb der Platte etwas angeschmutzt.
WVZ Götze A203.

Pl. 24,6 x 17,6 cm, Bl. 39,4 x 26,5 cm. 110 €
KatNr. 619 Martin Erich Philipp (MEPH), Junge Dame / Paar /
KatNr. 619 Martin Erich Philipp (MEPH), Junge Dame / Paar /
KatNr. 619 Martin Erich Philipp (MEPH), Junge Dame / Paar /
KatNr. 619 Martin Erich Philipp (MEPH), Junge Dame / Paar /
KatNr. 619 Martin Erich Philipp (MEPH), Junge Dame / Paar /

619   Martin Erich Philipp (MEPH), Junge Dame / Paar / "Frauenbildnis" / "Mann mit Brille und Mütze" / "Arbeiterveteran I" / "Arbeiterveteran II". 1909.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Kohlezeichnung auf grauem Bütten und fünf Radierungen. Die Kohlezeichnung monogrammiert "M.E.PH." und datiert u.re. Im Passepartout.
Im oberen Bereich etwas knickspurig. Reißzwecklöchlein, winzige Fehlstellen am Blattrand u.li. und o.li.
Die Radierungen alle in Blei signiert "M. E. Philipp" oder monogrammiert "M.E.PH." u.re., nummeriert u.li. und teilweise bezeichnet.
Die Blätter insgesamt etwas knickspurig und leicht
angeschmutzt.
WVZ Götze A 151( "Frauenbildnis"), A
...
> Mehr lesen

Verschiedene Maße. 180 €
Zuschlag 150 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

620   August Puig (Bosch), Komposition in Gelb-Orange. 1966.

August Puig Bosch 1929 Barcelona – 1999 Gerona

Farblithographie. In Blei signiert "August Puig" u.re. und nummeriert "69/75". Im Passepartout.
Minimal atelierspurig.

55 x 41,6 cm, Bl. 60,4 x 48,3 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ