home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 25 18. September 2010
  Auktion 25
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 016


Gemälde 20.-21. Jh.

020 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 137


Grafik vor 1800 - Farbteil

140 - 150


Grafik vor 1900 - Farbteil

151 - 160

161 - 179


Grafik vor 1800

190 - 200

201 - 208


Grafik vor 1900

210 - 220

221 - 235


Grafik 20.-21. Jh.

249 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 407


Fotografie

409 - 420

421 - 426


Grafik 20. Jh. - Farbteil

428 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 709


Skulpturen

710 - 720

721 - 726


Porzellan / Keramik

727 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 787


Glas

788 - 802


Silber

803 - 811


Zinn / Unedle Metalle

812 - 820

821 - 828


Asiatika

829 - 832


Afrikana

833 - 842


Miscellaneen

843 - 850


Lampen

851 - 861


Rahmen

862 - 869


Mobiliar / Einrichtung

870 - 882


Uhren

883 - 886


Teppiche

887 - 890




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

621   Curt Querner, Sitzender Rückenakt, den Kopf in die Hände gestützt. 1966.

Curt Querner 1904 Börnchen – 1976 Kreischa

Graphitzeichnung auf Velin. U.re. monogrammiert "Qu." und datiert "24.4.66". Verso vom Künstler ind Blei mit "XX" bezeichnet sowie von fremder Hand u.li. nochmals bezeichnet.
Die Blattecken mit mehreren Reißzwecklöchlein. U.re. unscheinbar knickspurig.

Nicht im WVZ Dittrich.

Mit kräftigen Strichen arbeitet Querner das Motiv aus der Fläche heraus. Diese Technik unterstreicht die Kraft, welche die üppige Frau trotz ihrer in sich versunkenen Haltung ausstrahlt.

47 x 37 cm. 480 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 400 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

622   Curt Querner "Sitzende in rosa Hemd nach links". 1957.

Curt Querner 1904 Börnchen – 1976 Kreischa

Aquarell auf "Schöllershammer"-Velin. U.re. in Blei monogrammiert "Qu." und datiert "30.6.57". Verso in Graphit bezeichnet "Bäuerin (Sommer) 1957, Sitzende, XoX". o.li.
Mehrere Reißzwecklöchlein o.Mi. Untere Blattkante mir vier vertikalen Einrissen, die rechte Blattkante mit zwei horizontalen Einrissen. Ecke u.re. nahezu abgerissen.

WVZ Dittrich B 554.

Der Künstler bildete die junge Bauersfrau in der für ihn typischen Weise ab. Diese Figurenauffassung zeichnet sich durch
...
> Mehr lesen

73,2 x 50,5 cm. 1.700 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1.600 €
KatNr. 623 Monogrammist O.R., Abendliche Winterlandschaft. 1939.

623   Monogrammist O.R., Abendliche Winterlandschaft. 1939.

O. W. R. 20. Jh.

Aquarell. Monogrammiert "OWR" und datiert u.re. Im Passepartout hinter Glas in profilierter, silberfarbener Leiste gerahmt.
Eine diagonale Knickspur in der Mitte der Darstellung. Rahmen bestoßen.

BA. 38,3 x 47,4 cm, Ra. 62,5 x 70 cm. 150 €
KatNr. 624 Max Rabes

624   Max Rabes "Sevilla". 1906.

Max Rabes 1868 Samter/Posen – 1944 Wien

Graphitzeichnung, aquarelliert, auf Bütten. In Blei signiert "Max Rabes" u.re, betitelt und datiert u.li. Im Passepartout hinter Glas in goldfarbener, profilierter Leiste gerahmt.
Stärker lichtrandig. Verso allseitig Reste einer alten Montierung.

Bl. 29,4 x 35,6 cm, Ra. 46,9 x 50,8 cm. 360 €
KatNr. 625 Paul Racle, Ohne Titel. 1959.

625   Paul Racle, Ohne Titel. 1959.

Paul Racle 1932 Zürich

Mischtechnik. U.li. signiert "Racle" und datiert, verso mit einer Widmung des Künstler versehen. Hinter Glas gerahmt.

38 x 45,5 cm, Ra.52 x 64 cm. 120 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

626   Neo Rauch "Ankunft". 1997.

Neo Rauch 1960 Leipzig

Farbserigraphie auf Velin. In Blei u.re. signiert "Rauch" und datiert, u.li. nummeriert "5/25", u.Mi. betiteltt.
Frisches Exemplar in kräftigen Farben.

Eine surreal anmutende Landschaft mit breiten Straßen dominiert die Komposition. Rechts stehen zwei Männer mit Kameras auf Stativen, die sich -quasi dem Bildraum entrückt - erwartungsvoll dem Panorama zuwenden.

Bl. 70 x 100 cm. 7.200 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 5.500 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

627   Hans Theo Richter "Gebeugte Schreitende". 1960.

Hans Theo Richter 1902 Rochlitz – 1969 Dresden

Lithographie auf Bütten. In Blei signiert "Richter" u.re., in Blei bezeichnet u.re. Umdruck auf neuem Stein für die Griffelkunst-Vereinigung Hamburg e.V.
WVZ Schmidt 510.

St. 35 x 10 cm, Bl. 51,8 x 39,4 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

628   Hans Theo Richter "Badende Kinder". 1946.

Hans Theo Richter 1902 Rochlitz – 1969 Dresden

Kreidelithographie in Rötelton und Schwarz auf China, auf Untersatzpapier aufgewalzt. Mappe mit zwölf Arbeiten und einer Titellithographie. Alle Blätter in Blei signiert "Richter" u.re. Exemplar Nr. 13 von 15. In der originalen Halbleinen-Klappmappe.
Drei Blätter mit leichten Fleckchen, zwei Arbeiten blasig aufgewalzt, die linke obere Blattecke einer Arbeit angesetzt. Die Mappe stärker berieben mit Einrissen am Rücken. Innen mit einer abgerissenen Papierlasche, die anderen beiden mit größen Einrissen, gebräunt und knickspurig.
WVZ Schmidt 156-168.

42,5 x 30,9 cm. 360 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 300 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

629   Hans Theo Richter, Sitzendes Mädchen, Gitarre spielend. Nach 1950.

Hans Theo Richter 1902 Rochlitz – 1969 Dresden

Kreidezeichnung (Lithokreide) auf gelbem Umdruckpapier. Unsigniert. Verso u.re. mit dem Nachlaßstempel versehen, u.li. in Blei bezeichnet "20/14".
Die Blattecken mit Reißzwecklöchlein. Verso am oberen Blattrand Reste einer alten Montierung.

41 x 33 cm. 600 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 630 Georg Richter-Lößnitz, Auf dem Jahrmarkt. 1930.

630   Georg Richter-Lößnitz, Auf dem Jahrmarkt. 1930.

Georg Richter-Lößnitz 1891 Leipzig – 1938 Großenhain

Farbstiftzeichnung, sparsam in Tempera überarbeitet, auf Velin. In Farbstift signiert "Richter-Lößnitz" und datiert u.re.
Die Blattkanten bestoßen, linker und rechter Blattrand mit kleineren und größeren Einrissen (max. 2 cm). Etwas fingerspurig.

40,7 x 30,6 cm. 290 €
Zuschlag 300 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

631   Klaus Roenspiess, Landschaft mit blauem Baum. 2000.

Klaus Roenspieß 1935 Berlin

Aquarell und Fettkreide auf festem Papier. In Blei signiert "Roenspiess" und datiert u.Mi. Die einzelnen Farbflächen mit Anmerkungen des Künstlers. Verso in Blei unleserlich bezeichnet u.Mi.

36 x 47,9 cm. 360 €
KatNr. 632 Wilhelm Rudolph, Büffel. Ohne Jahr.

632   Wilhelm Rudolph, Büffel. Ohne Jahr.

Wilhelm Rudolph 1889 Chemnitz – 1982 Dresden

Holzschnitt auf Japan. In Blei außerhalb des Stockes signiert "Wilhelm Rudolf" u.re. und bezeichnet "Handdruck" u.li. Auf Untersatzpapier montiert. Im Passepartout.
Unscheinbar fleckig.

Stk. 20 x 29,5 cm, 31,2 x 43,4 cm. 240 €
Zuschlag 400 €
KatNr. 633 Wilhelm Rudolph, Liegender weiblicher Akt am Fluß. 1960er Jahre.

633   Wilhelm Rudolph, Liegender weiblicher Akt am Fluß. 1960er Jahre.

Wilhelm Rudolph 1889 Chemnitz – 1982 Dresden

Holzschnitt. In Blei signiert "W. Rudolph" u.li.
Minimal fleckig.
Vgl.: Schmidt, Martin: Wilhelm Rudolph in Licht und Dunkelheit, Dresden 2003, S. 150/51, Abb. 137.

Stk. ca. 39,5 x 53 cm, Bl. 42 x 59,5 cm. 240 €
KatNr. 634 Wilhelm Rudolph, Bildnis eines Herren mit Kappe. 1940er/ 1950er Jahre.
KatNr. 634 Wilhelm Rudolph, Bildnis eines Herren mit Kappe. 1940er/ 1950er Jahre.

634   Wilhelm Rudolph, Bildnis eines Herren mit Kappe. 1940er/ 1950er Jahre.

Wilhelm Rudolph 1889 Chemnitz – 1982 Dresden

Aquarell und Bleistift. U.re. signiert "Rudolph". Hinter Glas gerahmt.

38,5 x 29,5 cm, Ra. 65,2 x 53 cm. 720 €
KatNr. 635 Wilhelm Rudolph, Stehender männlicher Akt von hinten. Wohl 1920er Jahre.
KatNr. 635 Wilhelm Rudolph, Stehender männlicher Akt von hinten. Wohl 1920er Jahre.

635   Wilhelm Rudolph, Stehender männlicher Akt von hinten. Wohl 1920er Jahre.

Wilhelm Rudolph 1889 Chemnitz – 1982 Dresden

Federzeichnung in Tusche auf ockerfarbenem Papier, laviert und aquarelliert. Signiert "W. Rudolph" u.li. Verso mit einer lavierten Bleistiftzeichnung sowie nochmals signiert und mit dem Nachlaßstempel versehen. Im Passepartout hinter Glas gerahmt.
Verso Reste einer Montierung.

43 x 31,5 cm, Ra. 68,5 x 54,5 cm. 240 €
Zuschlag 200 €
KatNr. 636 Helmut Schmidt-Kirstein, Komposition in Braun. 1964.

636   Helmut Schmidt-Kirstein, Komposition in Braun. 1964.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Farbmonotypie auf Bütten. In Blei signiert "Kirstein" und datiert u.re. Im Passepartout.

Darst. 23,5 x 14,5 cm, 44,5 x 31 cm. 300 €
KatNr. 637 Helmut Schmidt-Kirstein
KatNr. 637 Helmut Schmidt-Kirstein
KatNr. 637 Helmut Schmidt-Kirstein
KatNr. 637 Helmut Schmidt-Kirstein
KatNr. 637 Helmut Schmidt-Kirstein

637   Helmut Schmidt-Kirstein "Mädchen". 1982.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Lithographien auf Bütten. Kassette mit zehn Graphiken. Alle Blätter in Blei signiert "Kirstein" u.re. und betitelt u.li. Viertes von 50 nummerierten Exemplaren. Gedruckt von Michael Wackwitz. Alle zehn Blätter im Passepartout. In der originalen Pappkassette.
Kassette minimal bestoßen und berieben.

St. 14,5 x 10 cm, Bl. 24 x 29,7 cm. 480 €
KatNr. 638 Helmut Schmidt-Kirstein, Drei Weinflaschen und Mädchen. Ohne Jahr.

638   Helmut Schmidt-Kirstein, Drei Weinflaschen und Mädchen. Ohne Jahr.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Lithographie. In Blei signiert "Schmidt-Kirstein"u.re. und nummeriert "4/20" u.li. Im Passepartout.

St. 27 x 37,6 cm, Bl. 45,5 x 52,4 cm. 120 €
Zuschlag 240 €
KatNr. 639 Helmut Schmidt-Kirstein, Mädchen. 1981.

639   Helmut Schmidt-Kirstein, Mädchen. 1981.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Federzeichnung in Tusche auf apricotfarbenem "INGRES"-Bütten. Signiert "Kirstein" u.Mi. und datiert u.re.
Knickspurig u.re. und o.re. Am unteren Rand etwas bestoßen.

Sehr schönes Blatt, dessen warmer Papierton den Charakter der Figur unterstreicht.

48 x 63,5 cm. 600 €
Zuschlag 500 €
KatNr. 640 Hubert Rüther, Zwei männliche Rückenakte. 1911.

640   Hubert Rüther, Zwei männliche Rückenakte. 1911.

Hubert Rüther 1886 Dresden – 1945 ebenda

Rötelzeichnung auf dünnem Velin. U.Mi. monogrammiert "HR" und datiert.
Minimal knickspurig. Unscheinbarer Einriß (ca. 0,5 cm) Mi.re.

49 x 37 cm. 260 €
Zuschlag 220 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ