ONLINE-KATALOG

AUKTION 25 18. September 2010
Suche mehr Suchoptionen

<<<      >>>

441   Carl Alexander Brendel, Frauen im Hafen. Ohne Jahr.

Carl Alexander Brendel 1877 Weimar – 1948 Frankfurt/Oder

Farbholzschnitt. Außerhalb des Stocks in brauner Tusche signiert "Carl Alexander Brendel" u.re. und bezeichnet "Handdruck" u.li.
Papier stärker gebräunt. Im oberen Randbereich Reste einer alten Montierung. Kleines braunes Flecklein im unteren Randbereich. Verso Reste einer alten Montierung.

Stk. 20 x 27.8 cm, Bl. 26,3 x 35 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
190 €

442   Erich Buchwald-Zinnwald "Ein trüber Wintertag in Zinnwald". 1919.

Erich Buchwald-Zinnwald 1884 Dresden – 1972 Krefeld

Farbholzschnitt. In Blei signiert "E. Buchwald Zinnwald" und datiert u.re., ausführlich betitelt und bezeichnet "Originalholzschnitt Handdruck" u.li. Im Passepartout hinter Glas gerahmt.
Rahmen gebrochen o.li.

BA. 24 x 30,5 cm, Ra. 34,3 x 40,6 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
250 €

443   Erich Buchwald-Zinnwald "Blick vom Goasberg auf die Alpspitze". 1922.

Erich Buchwald-Zinnwald 1884 Dresden – 1972 Krefeld

Farbholzschnitt. Außerhalb des Stocks in Blei signiert "E. Buchwald Zinnwald" und datiert u.re., ausführlich betitelt und bezeichnet "Originalholzschnitt Handdruck" u.li.
Reißzwecklöchlein am oberen Blattrand außerhalb der Darstellung und ein restaurierter Einriß (max. 5 cm) am rechten Blattrand außerhalb der Darstellung. Verso Reste einer alten Montierung.

Stk. 40,2 x 29,5 cm, Bl. 47,5 x 34,6 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
120 €

444   Erich Buchwald-Zinnwald "Sertig Dörfli". 1919.

Erich Buchwald-Zinnwald 1884 Dresden – 1972 Krefeld

Farbholzschnitt. Außerhalb des Stocks signiert "E. Buchwald Zinnwald" und datiert u.re., betitelt und bezeichnet "Originalholzschnitt Handdruck" u.li.
Etwas atelierspurig, mit vier Reißzwecklöchlein in den Blattecken. Verso Reste einer alten Montierung.

Stk. 24,5 x 30 cm, 31,5 x 40 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

445   Robert Budzinsky (zugeschr.), Landschaft in der Toskana. Ohne Jahr.

Robert Budzinsky 1876 Klein Schläfken – 1955 Marburg

Aquarell auf festen Papier. Verso in Blei bezeichnet "Robert Budzinski" u.re. Im Passepartout.
Ein Reißzwecklöchlein. Sonst sehr frisch erhalten.

19 x 34,3 cm.

Schätzpreis
150 €

446   Ernst Bursche "Am Darß". 1960.

Ernst Bursche 1907 Carlsberg/Oberlausitz – 1989 Düsseldorf

Farblithographie auf Velin. In Blei u.li. betitelt, u.re. signiert "EBursche" und datiert.
Minimal knickspurig. Hinterlegte Einrisse an der oberen und rechten Kante.

St. 61,5 x 74cm, 70 x 55 cm.

Schätzpreis
220 €
Zuschlag
240 €

447   Pol Cassel "Dunkler Baum". Um/vor 1932.

Pol Cassel 1892 München – 1945 Kischinjow in Moldavien

Aquarell auf festem Velin. Verso mit dem Nachlaßstempel versehen u.li., in Blei betitelt u.re.
Verso unscheinbare Reste einer Montierung. Minimal fleckig.
Das Aquarell ist in dem von Franz-Carl Diegelmann, Zürich, geführten WVZ registriert.

Expressiv aufgefaßte Naturdarstellungen kehren bei den Aquarellen Pol Cassels immer wieder. Die vorliegende Arbeit zeigt einen bereits in tiefen Schatten getauchten Baum vor einem rot gefärbten Abendhimmel.

33 x 43 cm.

Schätzpreis
1.500 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

448   Carlfriedrich Claus "Beginn eines Denkprozesses". 1975.

Carlfriedrich Claus 1930 Annaberg – 1998 Chemnitz

Radierung auf chamoisfarbenem Bütten. Außerhalb der Platte signiert "Carlfriedrich Claus" u.li., bezeichnet "Probe" u.Mi. und datiert u.re.
WVZ Werner/ Juppe G 18 IIIa.
Beiliegend eine Werksfotographie. Verso ausführlich bezeichnet.
Beide Objekte in einem Original-Einschreiben mit Autograf, adressiert an Thomas Ranft.

Pl. 4,9 x 6,4 cm, Bl. 9,3 x 13,9 cm.

Schätzpreis
420 €
Zuschlag
320 €

449   Carlfriedrich Claus "Frage nach Naturbeziehung, die nicht mehr auf Ausbeutung, Macht, Zähmung basiert, sondern auf Solidarität mit der Natur". 1976/ 1977.

Carlfriedrich Claus 1930 Annaberg – 1998 Chemnitz

Radierung auf Kupferdruckkarton. In Blei signiert "Carlfriedrich Claus" u.li. und bezeichnet "Aurora, 1975-1977, E.A." u.re. Blatt 7 aus der Mappe "Aurora".
Papier etwas gebräunt und lichtrandig.
WVZ G 32 I (von II c), einer von fünf Probedrucken.

Pl. 18,7 x 13,8 cm, Bl. 40 x 29,8 cm.

Schätzpreis
450 €

450   Carlfriedrich Claus "Reflexion unbewusster TV-Wirkungen". 1979.

Carlfriedrich Claus 1930 Annaberg – 1998 Chemnitz

Radierung auf "HAHNEMÜHLE"-Bütten. Außerhalb der Platte signiert "Carlfriedrich Claus" u.li., betitelt u.Mi. und bezeichnet "EA" u.re. Einer von ca. 20 Hochdrucken nach 1989.
Minimal fingerspurig, sonst sehr frisch.
WVZ Werner/ Juppe G 56 IIc.

Pl. 14,8 x 19,6 cm, Bl. 39,5 x 53,5 cm.

Schätzpreis
480 €
Zuschlag
400 €

451   Carlfriedrich Claus "Frage nach kommunistischer Kosmologie". 1977.

Carlfriedrich Claus 1930 Annaberg – 1998 Chemnitz

Radierung auf "ARCHES"-Bütten. In Blei signiert "Carlfriedrich Claus" und ausführlich betitelt u.li., bezeichnet "E.A." u.re. Blatt 10 aus der Mappe "Aurora".
Blatt minimal gebräunt und lichtrandig.
WVZ G 35 II a 6, einige farbige Probedruck vor Auflage.

Pl. 19,8 x 14,5 cm, Bl. 39,7 x 30 cm.

Schätzpreis
450 €

452   Carlfriedrich Claus, Alain Arias-Misson und Klaus Sobolewski "Kenn-Wortkontakte". 1991.

Carlfriedrich Claus 1930 Annaberg – 1998 Chemnitz

Radierungen, Siebdrucke, Fotografien und Text auf verschiedenen Papieren. Mappe mit 10 Arbeiten. Alle Arbeiten signiert, betitelt und nummeriert "19/35". U.a. mit vier Arbeiten von C. Claus "Kenn-Wortkontakte" und "Codierter Code a", "Codierter Code b", "Codierter Code y", WVZ Werner/Juppe G 133 - G 136. Edition des Kunstraum München e.V. In der originalen Halbleinen-Mappe. Nr. 19 von 35 Exemplaren.
Mappeneinband mit minimalen Kratzern und Bestoßungen an den Ecken. Ein Blatt minimal
...
> Mehr lesen

41 x 31 cm.

Schätzpreis
960 €
Zuschlag
800 €

453   Carlfriedrich Claus "Paracelsische Exerzitien psychischen Grünens im Körper". 1976.

Carlfriedrich Claus 1930 Annaberg – 1998 Chemnitz

Radierung auf Kupferdruckkarton. In Blei signiert "Carlfriedrich Claus", ausführlich betitelt und datiert u.Mi. und bezeichnet "E.A." u.re. Nachauflage von Blatt 11 "Resurrektion Aurora" aus der Mappe "Aurora". Im Passepartout. Verso Reste einer alten Montierung.
WVZ G 36 I b3, Hochdruck, Probe, Auflage nur 15 Exemplare für die Vorzugsausgabe.

Pl. 18 x 14,8 cm, Bl. 33,4 x 25,5 cm.

Schätzpreis
450 €

454   Gertrude Degenhardt "Spätherbst". Um 1990.

Gertrude Degenhardt 1940 New York – lebt in Mainz

Farbaquatintaradierung auf "HAHNEMÜHLE"-Bütten. In Blei signiert u.re. "Gertrude Degenhardt", betitelt u.Mi., nummeriert u.li. "58/200". Im Passepartout hinter Glas in schmaler Holzleiste gerahmt.
WVZ Degenhardt 2.

Pl. 49,5 x 34,3 cm; Bl. 72 x 53,5 cm; Ra. 81,5 x 63,5 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
480 €

455   Walter Denecke, Boote im Hafen. Ohne Jahr.

Walter Denecke 1906 Kleinalsleben – 1975 Ahrenshoop

Aquarell auf Velin. In Blei signiert "Denecke" u.re.
Reißzwecklöchlein in den Blattecken. Etwas fingerspurig und mit einer unscheinbaren Kratzspur o.li.

33,7 x 55,5 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
200 €

456   Walter Denecke, Kubistische Stadtlandschaft. Ohne Jahr.

Walter Denecke 1906 Kleinalsleben – 1975 Ahrenshoop

Aquarell. In Blei signiert "Denecke" u.re. Verso eine Skizze in Pastellkreide.
Reißzwecklöchlein in den Blattecken. Im Randbereich re. und o.li. stärker knickspurig.

42,2 x 54,5 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
250 €

457   Georg Dick / Klaus Süß "Mappe I". 1992.

Georg Dick 1971 Chemnitz – lebt in Chemnitz

Farblinolschnitte und Holzschnitte in einem gestaltetem Pappeinband mit Schraubverschluß. Jedes der sechs inneliegenden Blätter (je Künstler drei Arbeiten) signiert, datiert und nummeriert; teilweise betitelt. Eigenedition Dick + Süß.
Unterkante der linken Deckelinnenseite leicht knickspurig; hier ein kleiner Riß von ca. 1 cm.

22,5 x 33 cm.

Schätzpreis
460 €

458   Georg Dick "Jünger". 1992.

Georg Dick 1971 Chemnitz – lebt in Chemnitz

Mischtechnik auf aufgefaltetem Tortenkarton. In schwarzem Faserstift signiert u.re. "Georg Dick" und datiert; betitelt u.Mi.
U.li. kleiner Einriß (ca. 3 cm); rechte äußere Ecke geknickt.

max. 48,7 x 48,7 cm.

Schätzpreis
230 €
Zuschlag
190 €

459   Dottore "Landschaft" / Hügellandschaft in Blau und Orange. 1981.

Dottore 1935 Dresden – 2009 Hamburg

Farbradierung in Blau auf Bütten und Serigraphie (?), koloriert, auf Pergamentpapier. "Landschaft" außerhalb der Platte signiert "Dottore" u.Mi., datiert u.re. und nummeriert "14/30" u.li. Verso nochmals signiert "Dottore" und betitelt u. re.
"Hügellandschaft" datiert und signiert "Dottore" u.re. Verso nochmals signiert "Dottore" und betitelt u. re.
Die "Landschaft" minimal knickspurig im unteren Drittel.

Pl. 15,5 x 22,7 cm, Bl. 53,5 x 39,4 cm/ Bl. 24,6 x 44,8 cm.

Schätzpreis
230 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

460   Rolf Dürig "Der See von Achichika (Mexiko)". 1952/ 1953.

Rolf Dürig 1926 Bern – 1985 Veltheim (Aargau)

Farblithographie. Signiert in Blei u.li. "Rolf Dürig". Verso in Blei von fremder Hand bezeichnet.

St. ca. 33 x 45 cm; Bl. 38,5 x 49,8 cm.

Schätzpreis
100 €

<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)