ONLINE-KATALOG

AUKTION 25 18. September 2010
Suche mehr Suchoptionen
<<<      >>>

210   Paolo Anesi "Veduta del Tevere a mano manca fori di Porta del Popolo". 18. Jh.

Paolo Anesi 1697 Rom – 1773 ebenda

Radierung. Unterhalb der Darstellung bezeichnet "P. Anasi del., e fc.", betitelt, o.re. nummeriert 8. Blatt etwas stärker stockfleckig und bis zum Darstellungsrand geschnitten.

13,6 x 19,7 cm.

Schätzpreis
60 €

211   Paul Avril, Vier Illustrationen zu "La Grande Diablerie". Um 1884.

Paul Avril 1843

Radierungen auf festem Papier. In der Platte bezeichnet u.re. "P.Avril". Auf Untersatzpapier montiert.
Minimal angeschmutzt.

Pl. 12 x 9 cm, Bl. 26,8 x 19,8 cm.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
70 €

212   Georg Hendrik Breitner, Arbeiter und Pferde am Stadtrand. Um 1890.

Georg Hendrik Breitner 1857 Rotterdam – 1923 Amsterdam

Aquatintaradierung auf Papier, sparsam handkoloriert. In der Platte signiert "G.H. Breitner" u.re. In Blei außerhalb der Platte nochmals signiert "G.H. Breitner" u.li. und nummeriert "4/20" u.re. Im Passepartout hinter Glas in schmaler profilierter Leiste mit Wurzelholzfurnier gerahmt.
Etwas lichtrandig, stockfleckig und minimal angeschmutzt.

Pl. 26 x 33 cm, Bl. 29,8 x 37,5 cm, Ra. 39 x 48 cm.

Schätzpreis
720 €

213   Albert Heinrich Brendel, Schafe an der Futterkrippe. 1891.

Albert Heinrich Brendel 1827 Berlin – 1895 Weimar

Radierung. In der Platte signiert "Brendel" u.re. und datiert u.li.
Blattränder leicht gebräunt. Oberer Blattrand lichtrandig mit kleinen Einrissen und minimalen Fehlstellen. Oberer Blattrand sowie verso Reste einer alten Montierung.

Pl. 20 x 25 cm, Bl. 20 x 29,1 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
50 €

214   Eduard Büchel, Fünf Mädchendarstellungen. 2. H. 19. Jh.

Eduard Büchel 1835 Eisenach – 1903 Dresden

Radierungen und ein Kupferstich nach Gemälden von F. Kaulbach, W. Claudius, C. Bantzer und G. Kuehl. Alle Blätter außerhalb der Darstellung signiert "Ed. Büchel rad."/ "Ed. Büchel gest." u.re./ u.Mi., jeweils bezeichnet u.li., teilweise betitelt u.Mi. Gedruckt bei Druckerei Felsing, Berlin.
Teilweise angeschmutzt, stockfleckig und Reste einer alten Montierung.

Verschiedene Maße.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
60 €

215   Hugo Bürkner "Verliebt" / "Das Urteil des Brutus" / "Nähendes Mädchen". 1881 / 1885 / 1883.

Hugo Bürkner 1818 Dessau – 1897 Dresden

Radierungen auf festem Papier. Alle drei Blätter in der Platte datiert und monogrammiert "HB" u.re. Außerhalb der Platte typographisch bezeichnet "O. Felsing gedr." u. Mi., "H. Bürkner rad." u.re. und ausführlich betitelt u. Mi.
Die Blätter etwas angeschmutzt, eines mit bräunlichen Flecken. Am oberen Blattrand jeweils Reste einer alten Montierung.

Verschiedene Maße.

Schätzpreis
100 €

216   Christian Haldenwang "Das Wohnhaus in dem Erbprinzen Garten zu Carlsruhe". Um 1805.

Christian Haldenwang 1770 Durlach – 1831 Rippoldsau

Aquatinta in Braun nach einer Zeichnung von Medicus. In der Platte bezeichnet u.re. "gest. von C. Haldenwang"; bezeichnet u.li.; in der Platte unterhalb der Darstellung ausführlich betitelt. Verso mit einem Sammlerstempel versehen. Im Passepartout.
Blatt vorderseitig gebleicht, dennoch Spuren älterer Braunfärbung.

Diese Darstellung zeigt das ab 1803 fertiggestellte und von der Markgräfin Amalie bewohnte Gartenpalais (das "Amalienschlößchen") von Friedrich Weinbrenner im Erbprinzen Garten in Karlsruhe. Das Gebäude ist heute leider zerstört.

Pl. 28,2 x 33 cm; Bl. 38,8 x 43,5 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
180 €

217   William Brassey Hole "The end of the 'Forty Five' Rebellion". Um 1900.

William Brassey Hole 1846 Salisbury (Wiltshire) – 1917 Edinburgh

Radierung auf Velin. In der Platte signiert "BW Hole" u.re. Außerhalb der Platte typographisch betitelt und bezeichnet "DRAWN AND ETCHED BY W.B. HOLE A.R.S.A." u.Mi. Druck: London, J.S. Virtue & Co.
Leicht angeschmutzt und fingerspurig mit Resten einer alten Montierung o.li. und o.re.

Pl. 17,4 x 25,7 cm, Bl. 24,9 x 33 cm.

Schätzpreis
60 €

218   Johann Adam Klein "Drei Affen" / "Die Italienerin mit dem Spinnrocken" / "Der Zuchtstier" / "a Napoli" / "Beladenes Maultier nach rechts". 1817- 1861.

Johann Adam Klein 1792 Nürnberg – 1875 München

Radierungen. In der Platte monogrammiert und bezeichnet u.re., u.li. bzw. o.re. Auf Untersatzpapier montiert.
Vereinzelt stockfleckig oder leicht angeschmutzt. Ein Blatt mit schmalem, bräunlichen Fleck und mit Blei nachgearbeitet.
WVZ Jahn 289; 365; 195; 330; 249.

Versch. Maße, ca. 8,5 x 12,5 cm bis max. 15,3 x 18,5 cm.

Schätzpreis
100 €

219   Theodor Langer "Försters Sonntagsvergnügen" / "Siegesfest von Salamis" / "Luthers Einzug in Worms". 19. Jh.

Nicolaus Cerbara 1796 Rom – 1869 Montepulciano (Siena)

Radierungen auf Velin. Alle Blätter unterhalb der Darstellungen ausführlich bezeichnet.
Blätter teilweise angeschmutzt.

46 x 35 cm.

Schätzpreis
80 €

220   Charles Georg Lewis "The Stable" / "Safe" / "Harvest_time in the Scottish Highlands". Mitte 19. Jh.

Charles Georg Lewis 1808 – 1880

Radierungen. Alle Blätter unterhalb der Darstellungen ausführlich bezeichnet.
Minimale Randmängel.

25 x 33,5 cm.

Schätzpreis
100 €
<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)