home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 26 04. Dezember 2010
  Auktion 26
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Herrenhaus Weidlitz

001 - 017


Gemälde 17.-19. Jh.

020 - 041


Gemälde 20.-21. Jh.

045 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 129


Grafik vor 1900 - Farbteil

135 - 161


Grafik vor 1900

170 - 180

181 - 196


Grafik 20.-21. Jh.

205 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 419


Fotografie

430 - 440

441 - 456


Grafik 20. Jh. - Farbteil

460 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 713


Skulpturen

720 - 736


Porzellan / Irdengut

740 - 760

761 - 769


Glas

770 - 780

781 - 794


Schmuck

795 - 799


Silber

800 - 803


Zinn / Unedle Metalle

805 - 816


Asiatika

817 - 822


Uhren

823 - 826


Miscellaneen

827 - 834


Lampen

835 - 842


Rahmen

843 - 854


Mobiliar / Einrichtung

855 - 864


Teppiche

865 - 882




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 321 Otto Niemeyer-Holstein

321   Otto Niemeyer-Holstein "Achtersteven eines Wracks". 1927.

Otto Niemeyer-Holstein 1896 Kiel – 1985 Lüttenort/Koserow

Holzschnitt auf dünnem Bütten. U.re. in Blei monogrammiert "ONH". Aus der Mappe "Das Meer. Sechs Holzschnitte von Otto Niemeyer-Holstein", Grafik-Edition XII, Verlag Philipp Reclam jun. Leipzig 1982. Eines von 125 Exemplaren.
Ecke o.li. mit Knickspur.
WVZ Sohler/Lau 9.

Stk. 46 x 35,8 cm, Bl. 62 x 45,5 cm. 180 €

KatNr. 322 Otto Niemeyer-Holstein

322   Otto Niemeyer-Holstein "Laternenfest im Hafen". 1957.

Otto Niemeyer-Holstein 1896 Kiel – 1985 Lüttenort/Koserow

Holzschnitt auf dünnem Bütten. U.re. in Blei monogrammiert "ONH". Aus der Mappe "Das Meer. Sechs Holzschnitte von Otto Niemeyer-Holstein", Grafik-Edition XII, Verlag Philipp Reclam jun. Leipzig 1982. Eines von 125 Exemplaren.
Randbereiche leicht knickspurig.
WVZ Sohler/Lau 16.

Stk. 30 x 40,3 cm, Bl. 46,5 x 62 cm. 180 €

KatNr. 323 Otto Niemeyer-Holstein

323   Otto Niemeyer-Holstein "Stehender Akt mit Tuch". 1963.

Otto Niemeyer-Holstein 1896 Kiel – 1985 Lüttenort/Koserow

Aquatinta. Unterhalb der Darstellung in Blei monogrammiert "ONH".
Blatt minimal angeschmutzt, Ecke u.li. mit kleiner Knickspur.
WVZ Schmidt/ Sohler/ Lau 92.

26,6 x 17 cm, Bl. 56,5 x 39 cm. 300 €

KatNr. 324 Otto Niemeyer-Holstein

324   Otto Niemeyer-Holstein "Buhnenpfähle". 1976.

Otto Niemeyer-Holstein 1896 Kiel – 1985 Lüttenort/Koserow

Aquatinta auf "Hahnemühle"-Bütten. U.re. in Blei monogrammiert "ONH", u.li. Trockenstempel.
Blatt in den Randbereichen etwas knickspurig und leicht angeschmutzt.
WVZ Schmidt/ Sohler/ Lau 139.

Pl. 26,2 x 33,5 cm, Bl. 39,6 x 56,7 cm. 220 €
Zuschlag 180 €

KatNr. 325 Otto Niemeyer-Holstein

325   Otto Niemeyer-Holstein "Apfelstilleben". 1981.

Otto Niemeyer-Holstein 1896 Kiel – 1985 Lüttenort/Koserow

Aquatinta. Unten rechts in Blei monogrammiert "ONH", datiert, u.li. nummeriert "21/150" und Trockenstempel.
WVZ Schmidt/ Sohler/ Lau 170.

29,5 x 23,6 cm, Bl. 40 x 56,5 cm. 120 €

KatNr. 326 Paul Ohnesorge, Abendvorstellung im Zirkus. 1961.

326   Paul Ohnesorge, Abendvorstellung im Zirkus. 1961.

Paul Ohnsorge 1915 Sagan – 1975 Berlin

Aquatintaradierung. In Blei außerhalb der Platte signiert "Ohnesorge" und datiert u.re. und bezeichnet "Probedruck" u.li. Im Passepartout.
Stärker stockfleckig, etwas angeschmutzt und lichtrandig. Kleinere Randmängel.

Pl. 25,3 x 35 cm, Bl. 53,2 x 76 cm. 110 €

KatNr. 327 Philip Öser
KatNr. 327 Philip Öser

327   Philip Öser "Fundstück mit Flügelfragment" / "Ikarus erwägt die Möglichkeiten seines Fluges". 1986 / 1982.

Philip Öser 1929 Nordhausen – lebt in Weimar

Prägeradierung und Radierung auf Bütten. Die Radierung in der Platte signiert "Ph. Oeser" und datiert u.li. Beide Blätter außerhalb der Darstellung in Blei signiert "Ph. Oeser" und datiert u.re./u.li., nummeriert "1/8" u.re./ "12/6" u.li. und betitelt u.Mi. Verso beide Blätter mit einer Widmung versehen.
Die Prägeradierung minimal lichtrandig und fingerspurig. Die Radierung mit einer horizontalen Falz im oberen und unteren Blattrand.

Pl. 20 x 40 cm/ 22 x 21,3 cm, Bl. 34.9 x 49 cm/ 33,3 x 40,5 cm. 110 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 90 €

KatNr. 328 Pipi Paloma

328   Pipi Paloma "Hommage an Picasso". 1991.

Pipi Paloma 1938 Chemnitz – lebt in Chemnitz

Kaltnadelradierung, in Blei überarbeitet, auf chamoisfarbenem Bütten. In der Platte betitelt und datiert u.li., betitelt u.li. In Blei außerhalb der Platte signiert "Pipi P." und datiert u.re. und bezeichnet "Arbeitsblatt H 14" u.Mi.
Minimal fingerspurig und angeschmutzt o.Mi.

Pl. 31,8 x 44,7 cm, Bl. 39,4 x 54 cm. 120 €

KatNr. 329 Alfred Partikel, Diana auf der Jagd. 1920.

329   Alfred Partikel, Diana auf der Jagd. 1920.

Alfred Partikel 1888 Goldap/Ostpr. – 1946 Niehagen

Radierung auf chamoisfarbenem "Zanders"-Bütten. In der Platte signiert "Partikel" u.li., in Blei außerhalb der Platte signiert "APartikel" u.re. und nummeriert "VIII" u.li. Von fremder Hand (?) in Blei datiert, nummeriert "1 von 10" und bezeichnet u.li. Im Passepartout.
Verso Reste einer alten Montierung.

Pl. 9,8 x 12,2 cm, Bl. 21,9 x 25,7 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 150 €

KatNr. 330 Alfred Partikel, Déjeuner sur l´herbe. 1920.

330   Alfred Partikel, Déjeuner sur l´herbe. 1920.

Alfred Partikel 1888 Goldap/Ostpr. – 1946 Niehagen

Radierung auf chamoisfarbenem "Zanders"-Bütten. In Blei außerhalb der Platte signiert "APartikel" u.re. und nummeriert "VIII" u.li. Von fremder Hand (?) in Blei datiert, nummeriert "1 von 10" und bezeichnet u.li. Im Passepartout.
Verso Reste einer alten Montierung.

Pl. 9,8 x 12,2 cm, Bl. 22,1 x 25,5 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 150 €

KatNr. 331 Charlotte E. Pauly
KatNr. 331 Charlotte E. Pauly

331   Charlotte E. Pauly "Alte Weiden". 1972.

Charlotte Elfriede Pauly 1886 Stampen – 1981 Berlin

Pinselzeichnungen in Tusche. U.re. monogrammiert "CEP", verso ein aufgeklebter und mit Schreibmaschine geschriebener "Neujahrsspruch 1972" sowie handschriftliche Glückwünsche der Künstlerin.
Am oberen Rand auf Untersatzpapier montiert, Blatt etwas gebräunt.
Beigegeben eine kleine Lithografie "Weg in die Kreisstadt Oels", verso in Blei von der Künstlerin (?) betitelt und signiert. Am linken Rand auf Untersatzpapier montiert.

Zeichnung 15,5 x 10,7 cm, St. 10,5 x 14,8 cm. 110 €
Zuschlag 90 €

KatNr. 332 Hermann Max Pechstein
KatNr. 332 Hermann Max Pechstein
KatNr. 332 Hermann Max Pechstein



332   Hermann Max Pechstein "Am Wasser (Strand)". 1906/ 1907.

Hermann Max Pechstein 1881 Zwickau – 1955 Berlin

Holzschnitt. Im Stock monogrammiert "MP" u.li.
Blatt außerhalb der Darstellung im vollen Randbereich etwas gegilbt. Ecke o.re. minimal knickspurig.
WVZ Krüger H 53 I (von II).

In der Mappe "Dresden 1907", Mappe B, zusammen mit einer Farblithographie von O. Fischer-Trachau "Heideröslein", einer Radierung von K. Hentschel "Gehöft" und einer Farblithographie von O. Westphal "Gasse", das Titelblatt mit einer Farblithographie von O. Westphal. Aus Mappe A beigelegt die Radierung
...
> Mehr lesen

Stk. 15,9 x 21,3 cm, Bl. 30,5 x 31 cm. 1.400 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 333 Hermann Max Pechstein

333   Hermann Max Pechstein "Südsee, Reisebilder 47 (Im Bade)". 1919.

Hermann Max Pechstein 1881 Zwickau – 1955 Berlin

Lithographie auf Japan. U.re. in Blei signiert "MPechstein". Verso Sammlungsstempel "Sammlung Dr. Bräuer".
An den oberen Ecken auf Untersatzpapier montiert. Blatt etwas stockfleckig und mit leichten Randmängeln.
WVZ Krüger L 353.

21 x 16,5 cm, Bl. 28,7 x 36,6 cm. 280 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 230 €

KatNr. 334 A. R. Penck

334   A. R. Penck "Situation, Hardrock". 1980.

A.R. Penck 1939 Dresden – 2017 Zürich

Lithographie auf festem "bp"-Papier. Außerhalb des Steins in Kugelschreiber betitelt, signiert "Ralf Winkler" und datiert u.re.
Etwas knickspurig und im Randbereich fingerspurig.

St. 60,5 x 79 cm, Bl. 66,4 x 80,2 cm. 360 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 250 €

KatNr. 335 Wolfgang Peuker

335   Wolfgang Peuker "Holofernes Studie". 1996.

Wolfgang Peuker 1945 Aussig – 2001 Groß-Glienicke

Bleistiftzeichnung auf Bütten. Unsigniert. Betitelt und datiert u.li. Verso mit dem Nachlaßstempel versehen. Im Passepartout in einfacher schwarzer Holzleiste gerahmt.
Etwas angeschmutzt und fleckig. Die Ecken minimal bestoßen. Minimale Randmägel.

Bl. 31,5 x 24 cm, Ra. 46,5 x 37,4 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 336 Annette Peuker-Krisper

336   Annette Peuker-Krisper "Sebastian". 1981.

Annette Peuker-Krisper 1949 Leipzig

Radierung auf festem Papier. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "Annette Peuker-Krisper" und datiert u.re., betitelt u.Mi. und nummeriert "3-200" u.li.
Knickspurig o.li.

Pl. 21,5 x 17,5 cm,Bl. 39,4 x 36,4 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 337 Georg Karl Pfahler, Konstruktion. 1986.

337   Georg Karl Pfahler, Konstruktion. 1986.

Georg Karl Pfahler 1926 Emetzheim – 2002 Weißenburg-Emetzheim

Siebdruck. In Blei signiert "Pfahler", nummeriert "17/30" und datiert u.re.

59,8 x 59,8 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 338 Martin Erich Philipp (MEPH)
KatNr. 338 Martin Erich Philipp (MEPH)
KatNr. 338 Martin Erich Philipp (MEPH)

338   Martin Erich Philipp (MEPH) "Two-step (Schieber)" / "Die Zentrumsabgeordneten" / "Durch Bomben freigelegt - Ecke Blasewitzer - Fetscherstr." 1910/ 1911.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Radierungen und eine Farbradierung. Alle Blätter in Blei außerhalb der Platte (eines auf dem Untersatzkarton) signiert "M.E. Philipp", ein Blatt betitelt und zwei Blätter datiert u.re. Zwei Blätter betitelt u.Mi., ein Blatt ("Bomben") nummeriert "9/15" u.li. Alle Blätter im Passepartout.
Minimale Randmängel.
WVZ Götze A 63/ A50 / "Durch Bomben (…)" nicht im WVZ Götze.

Verschiedene Maße. 130 €
Zuschlag 110 €

KatNr. 339 Friedrich Press, Geneigter Kopf (Gedanken). 1987.

339   Friedrich Press, Geneigter Kopf (Gedanken). 1987.

Friedrich Press 1904 Ascheberg – 1990 Dresden

Graphitzeichnung auf Pergamentpapier. In Graphit signiert "Press" und datiert u.Mi. An der Blattoberkante auf Untersatzpapier montiert.
Kleiner Einriß am Blattrand o.li.; Ecken o.re. und u.re. leicht knickspurig. Montierungen durchscheinend. Blatt im Randbereich leicht knickspurig, an der Unterkante minimal wellig.

max. 49,5 x 37 cm. 1.400 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 2.000 €

KatNr. 340 Friedrich Press, Zwei Köpfe. 1989.

340   Friedrich Press, Zwei Köpfe. 1989.

Friedrich Press 1904 Ascheberg – 1990 Dresden

Lithographie. U.Mi. in Blei signiert "Press", am linken unteren Blattrand nummeriert "95/100".

St. 34,5 x 30 cm, Bl. 64 x 45 cm. 300 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 250 €

NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ