home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 26 04. Dezember 2010
  Auktion 26
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Herrenhaus Weidlitz

001 - 017


Gemälde 17.-19. Jh.

020 - 041


Gemälde 20.-21. Jh.

045 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 129


Grafik vor 1900 - Farbteil

135 - 161


Grafik vor 1900

170 - 180

181 - 196


Grafik 20.-21. Jh.

205 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 419


Fotografie

430 - 440

441 - 456


Grafik 20. Jh. - Farbteil

460 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 713


Skulpturen

720 - 736


Porzellan / Irdengut

740 - 760

761 - 769


Glas

770 - 780

781 - 794


Schmuck

795 - 799


Silber

800 - 803


Zinn / Unedle Metalle

805 - 816


Asiatika

817 - 822


Uhren

823 - 826


Miscellaneen

827 - 834


Lampen

835 - 842


Rahmen

843 - 854


Mobiliar / Einrichtung

855 - 864


Teppiche

865 - 882




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 221 Otto Dix

221   Otto Dix "Selbstportrait an der Staffelei". 1966.

Otto Dix 1891 Untermhaus/Gera – 1969 Singen am Hohentwiel

Lithographie. Ausstellungsplakat der Staatlichen Kunstsammlung Dresden zum 75. Geburtstag von Otto Dix. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Dix" und datiert, am unteren Blattrand Ausstellungstitel, sowie typografisch bezeichnet "ORIGINALLITHOGRAPHIE HANDDRUCK" und "DRUCK: M. NAUMANN".
Ecke u.re. leicht knickspurig, linker Blattrand partiell mit kleineren Stockflecken.
WVZ Karsch 307 b (von c).

St. 53,5 x 52 cm, Bl. 80,5 x 56,7 cm. 780 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1.200 €

KatNr. 222 Dottore, Ohne Titel. 1966.

222   Dottore, Ohne Titel. 1966.

 Dottore 1935 Dresden – 2009 Hamburg

Federzeichnung in Tusche und Papiercollage. Signiert "Dottore" u.li. und datiert o.li. Im Passepartout.

22,6 x 9 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 120 €

KatNr. 223 Dottore
KatNr. 223 Dottore

223   Dottore "Einsames Frühstück"/ "Schriftrelief" 1987/ 1978.

 Dottore 1935 Dresden – 2009 Hamburg

Radierung. Radierung auf "Hahnemühle"- Bütten und Lithographie in Weiß auf schwarzem Bütten. Beide Blätter außerhalb der Darstellung in Blei signiert "Dottore" und datiert u.re., ein Blatt ebd. betitelt und nummeriert "30/34". Das andere Blatt betitelt u.Mi. und nummeriert "29/30" u.li.
Beide Blätter minimal knickspurig. "Einsames Frühstück" minimal atelierspurig.

Pl. 32 x 24,5 cm, Bl. 53,2 x 39,5 cm, St. 36 x 52 cm, Bl. 48,4 x 62,6 cm. 170 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 224 Werner Düttmann, Madonna. 1954.

224   Werner Düttmann, Madonna. 1954.

Werner Düttmann 1921 Berlin – 1983 ebenda

Holzschnitt auf faserigem, bräunlichen Papier. U.re. im Stock monogrammiert "WD" und datiert. Hinter Glas gerahmt.
Blatt vor allem in der unteren Blatthälfte mit größeren Fehlstellen und Einrissen, diese zum Teil hinterlegt bzw. restauriert.

BA. 92 x 48 cm, Ra. 130 x 82,5 cm. 300 €
Zuschlag 200 €

KatNr. 225 Georg Erler, Neujahrskarrikatur /
KatNr. 225 Georg Erler, Neujahrskarrikatur /
KatNr. 225 Georg Erler, Neujahrskarrikatur /

225   Georg Erler, Neujahrskarrikatur / "14432 Nebenstelle" / Erntefrauen. 1950.

Georg Erler 1871 Dresden – 1950 Ainring/Bad Reichenhall

Aquatintaradierungen und eine Federzeichnung in schwarzer Tusche auf festem Papier. Die Radierungen in Blei außerhalb der Platte signiert "G. Erler" und "Georg Erler" u.re., ein Blatt nummeriert "1/40" und unleserlich bezeichnet u.li. und ein Blatt in der Platte betitelt u.Mi.
Die Zeichnung mit einer Widmung versehen und in Tusche signiert "G. Erler" u.re. und datiert u.li.
Das Blatt etwas fingerspurig und knickspurig, mit Reißzwecklöchlein und einem kleinen bräunlichen Fleck im
...
> Mehr lesen

Verschiedene Maße. 170 €

KatNr. 226 Conrad Felixmüller

226   Conrad Felixmüller "Im Juni gehe ich schwarz über die Grenze". Wohl 1947.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt. Blatt 6 aus der Folge "Jahr des Malers". In Blei signiert "C. Felixmüller", bezeichnet "Holzschnitt" und betitelt. Verso mit dem Stempel des Künstlers versehen.
Ecke u.li. mit Abriß, linker Blattrand mit vereinzelten Stockflecken.
WVZ Söhn 424 a.

Stk. 11,7 x 8,8 cm, Bl. 14 x 11,2 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 227 Conrad Felixmüller

227   Conrad Felixmüller "Selbstbildnis mit zeichnender Hand (II)". 1965.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt auf Bütten. Im Stock monogrammiert "FM" u.li. Außerhalb des Stocks in Blei signiert "C. Felixmüller" und datiert u.re.
Minimal angeschmutzt u.re.
WVZ Söhn 622.

Stk. 12 x 9,4 cm, Bl. 21 x 14,8 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 80 €

KatNr. 228 Franz Fiedler
KatNr. 228 Franz Fiedler
KatNr. 228 Franz Fiedler



228   Franz Fiedler "Künstlerische Aktaufnahmen". 1925.

Franz Fiedler 1885 Proßnitz – 1956 Dresden

Mappen mit 24 Kupfertiefdrucken, auf Karton montiert, mit einer zweiseitigen Einführung von Karl Weiß auf "BSB" - Bütten. Erschienen in der Union Deutsche Verlagsgesellschaft, Berlin. In der original Leinenmappe mit Prägedruck.
Einige Drucke durch die Montierung gewellt. Der Untersatzkarton etwas lichtrandig und minimal fingerspurig. Die Kanten minimal bestoßen. Die Einführung etwas angeschmutzt und fingerspurig. Der Blattrand mit minimalen Mängeln. Mappeneinband etwas angeschmutzt und an der Rückseite berieben. Die Mappenflügel aus Karton durch Benutzung stärker berieben.

36,5 x 28,5 cm. 220 €
Zuschlag 360 €

KatNr. 229 Willi Geiger, Tänzerin. 1903.

229   Willi Geiger, Tänzerin. 1903.

Willi Geiger 1878 Landshut – 1971 München

Kaltnadelradierung auf chamoisfarbenem Bütten. In Blei außerhalb der Platte signiert "Willi Geiger" und datiert u.re.
Papier mit faserigen Einschlüssen, minimal fleckig und am Rand gebräunt. Verso Reste einer alten Montierung.

Pl. 20 x 14,5 cm, Bl. 50,7 x 38 cm.. 150 €

KatNr. 230 Hanns Georgi
KatNr. 230 Hanns Georgi

230   Hanns Georgi "Zu Eichendorff, Aus dem Leben eines Taugenichts, zwei Radierungen". 1970- 1980.

Hanns Georgi 1901 Dresden – 1989 Sebnitz

Radierungen auf "Hahnemühle"-Bütten. Unsigniert. Beide Blätter verso in Blei von fremder Hand (?) betitelt und datiert u.Mi. sowie mit dem Nachlaß-Stempel versehen.
Beide Blätter etwas angeschmutzt, eines lichtrandig.

Pl.8,8 x 11,8/ 9,8 x 12 cm, Bl. 26,6 x 19,5/ 26,4 x 17 cm. 90 €
Zuschlag 70 €

KatNr. 231 Werner Gilles

231   Werner Gilles "Der Tag und die Nacht". 1952.

Werner Gilles 1894 Rheydt/Rheinland – 1961 Essen

Lithographie auf chamoisfarbenem Japan. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "Gilles" und datiert u.re., bezeichnet "Handdruck" und nummeriert "N°2" u.li. Im Passepartout.
Lichtrandig, mit einer minimalen Fehlstelle im oberen Blattrand.
WVZ Schwengere L 28.

Darst. 15,5 x 29,5 cm, Bl. 25 x 38,6 cm. 380 €

KatNr. 232 Dieter Goltzsche, Ohne Titel. 1977.

232   Dieter Goltzsche, Ohne Titel. 1977.

Dieter Goltzsche 1934 Dresden – lebt in Berlin

Feder- und Pinselzeichnung in Tusche auf chamoisfarbenem Papier. In Blei signiert "Goltzsche" und datiert u.li.
Etwas knickspurig.

29 x 21 cm. 160 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 233 Dieter Goltzsche

233   Dieter Goltzsche "Federball im Bad". Wohl 1976.

Dieter Goltzsche 1934 Dresden – lebt in Berlin

Lithographie. Unterhalb der Darstellung signiert "goltzsche" betitelt und nummeriert "1-34", verso mit einem Sammlungsstempel versehen. Im Passepartout.
Verso die Blattränder umlaufend mit Resten einer alten Montierung.

35,2 x 47,4 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 234 Dieter Goltzsche

234   Dieter Goltzsche "Jäger". Wohl 1964.

Dieter Goltzsche 1934 Dresden – lebt in Berlin

Kreidelithographie in Blau. U.Mi. signiert "goltzsche" und betitelt. Im Passepartout.
Randbereiche stärker gebräunt.

49 x 35 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 235 Rudolf Großmann, Wirtshausszene. Ohne Jahr.

235   Rudolf Großmann, Wirtshausszene. Ohne Jahr.

Rudolf Großmann 1882 Freiburg i. Breisgau – 1941 ebenda

Lithographie. Verso in Blei signiert (?) "W. Großmann" u.re.
Etwas knickspurig u.re. und u.li. Im Passepartout.

St. 20,5 x 19 cm, Bl. 39,9 x 28 cm. 100 €

KatNr. 237 Hans Grundig, Dame mit Kopfschmuck im Korbsessel. 1926.

237   Hans Grundig, Dame mit Kopfschmuck im Korbsessel. 1926.

Hans Grundig 1901 Dresden – 1958 ebenda

Graphitzeichnung auf festem Papier. Signiert "Hans Grundig" und datiert u.re. Im Passepartout hinter Glas in einfacher Holzleiste gerahmt.
Besonders im Randbereich angeschmutzt und fingerspurig. Etwas lichtrandig. Am unteren Blattrand drei braune Flecken. Reißzwecklöchlein und das gesamte Blatt etwas stockfleckig. Oberer Rand etwas bestoßen. Im linken Blattrand ein Einriß (ca. 1 cm). Ecke u.li. minimal bestoßen.
Verso Reste einer alten Montierung.

Bl. 60 x 46 cm, Ra. 73 x 52,7 cm. 850 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 7.000 €

KatNr. 238 Hans Grundig

238   Hans Grundig "In Pommern". 1935.

Hans Grundig 1901 Dresden – 1958 ebenda

Kaltnadelradierung. U.re. in Blei signiert "Hans Grundig" und datiert, u.Mi. betitelt. Posthumer Abzug.
Ecken der Darstellung mit je einem kleinen Reißzwecklöchlein.
WVZ Bernhardt D7.

25,5 x 41 cm, Bl. 39,5 x 53 cm. 360 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 300 €

KatNr. 239 Olaf Gulbransson, Dagny Gulbransson mit norwegischem Kerzenkranz. Ohne Jahr.

239   Olaf Gulbransson, Dagny Gulbransson mit norwegischem Kerzenkranz. Ohne Jahr.

Olaf Gulbransson 1873 Christiana (Oslo) – 1958 Schererhof (Oberbayern)

Radierung auf Velin. In Blei außerhalb der Platte mit einer Widmung versehen, darin signiert "Olaf" u.re. Im Passepartout.
Die Blattkanten minimal bestoßen.

Pl. 23,5 x 15,3 cm, Bl. 36 x 24,5 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 100 €

KatNr. 240 Karl Hahn, Zwei weibliche Akte. Ohne Jahr.

240   Karl Hahn, Zwei weibliche Akte. Ohne Jahr.

Karl Hahn 1892 Bunkersdorf – 1980 Dresden

Bleistiftzeichnung. Unsigniert. Verso mit dem Nachlaßstempel versehen, u.re. in Blei nummeriert "25". Im Passepartout im Wechselrahmen.
Blatt etwas gebräunt und knickspurig.

Bl. 29,5 x 44,5 cm, BA. 29,3 x 39 cm, Ra. 42,5 x 52,5 cm. 120 €
Zuschlag 80 €

NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ