home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 26 04. Dezember 2010
  Auktion 26
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Herrenhaus Weidlitz

001 - 017


Gemälde 17.-19. Jh.

020 - 041


Gemälde 20.-21. Jh.

045 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 129


Grafik vor 1900 - Farbteil

135 - 161


Grafik vor 1900

170 - 180

181 - 196


Grafik 20.-21. Jh.

205 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 419


Fotografie

430 - 440

441 - 456


Grafik 20. Jh. - Farbteil

460 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 713


Skulpturen

720 - 736


Porzellan / Irdengut

740 - 760

761 - 769


Glas

770 - 780

781 - 794


Schmuck

795 - 799


Silber

800 - 803


Zinn / Unedle Metalle

805 - 816


Asiatika

817 - 822


Uhren

823 - 826


Miscellaneen

827 - 834


Lampen

835 - 842


Rahmen

843 - 854


Mobiliar / Einrichtung

855 - 864


Teppiche

865 - 882




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 621 Pablo Picasso

621   Pablo Picasso "Fleurs dans un verre". 1947.

Pablo Picasso 1881 Málaga – 1973 Mougins

Lithographie auf festen Papier. Unsigniert. Im Stein datiert u.li. Im Passepartout.
Minimal stockfleckig. Außerhalb des Steins knickspurig o.li.
WVZ Mourlot 98.

St. 23 x 15 cm, Bl. 31,9 x 22,3 cm . 300 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 622 Pablo Picasso
KatNr. 622 Pablo Picasso

622   Pablo Picasso "Paix, Désarmement, pour le succès de la conférence au sommet, Paris (…)" / "Paix. Stockholm". 1960/ 1958.

Pablo Picasso 1881 Málaga – 1973 Mougins

Farblithographie / Offsetlithographie. Ausstellungsplakate. Die Farblitographie im Stein signiert "Picasso" und datiert "10.10.52" u.re.
Beide Blätter im Randbereich knickspurig. Das Pariser Blatt mit zwei horizontalen Falzungen in der Mitte und minimal gebräunt. Das Stockholmer Blatt mit einem Einriß (2 cm) u.re.

120 x 80 cm, 77,8 x 50 cm. 300 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 250 €

KatNr. 623 Stefan Plenkers, Tänzerinnen. 1989.

623   Stefan Plenkers, Tänzerinnen. 1989.

Stefan Plenkers 1945 Ebern/Bamberg – lebt in Dresden

Mischtechnik. In Tusche gespiegelt monogrammiert "SP" und datiert u.re. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "Plenkers" und datiert u.re.
Etwas fingerspurig und minimal angeschmutzt.

Darst. 33 x 45 cm, Bl. 50,7 x 62 cm. 400 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 480 €

KatNr. 624 Stefan Plenkers, Kneipenszene. 1983.

624   Stefan Plenkers, Kneipenszene. 1983.

Stefan Plenkers 1945 Ebern/Bamberg – lebt in Dresden

Aquatintaradierung auf Bütten. Außerhalb der Platte in Blei signiert "Plenkers" und datiert u.re. und nummeriert "67/100" u.li.
Im Randbereich minimal stockfleckig.

Pl. 24,4 x 28,8 cm, Bl. 51,2 x 42 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 110 €

KatNr. 625 Stefan Plenkers

625   Stefan Plenkers "Galerie Nord". 1982.

Stefan Plenkers 1945 Ebern/Bamberg – lebt in Dresden

Farblithographie auf festem Papier. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "Plenkers" und datiert u.re., betitelt und nummeriert "2/3" u.li.

St. 27,5 x 31,5 cm, Bl. 34 x 42 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 626 Stefan Plenkers, Modell. 1981.

626   Stefan Plenkers, Modell. 1981.

Stefan Plenkers 1945 Ebern/Bamberg – lebt in Dresden

Aquatintaradierung. U.re. in Blei signiert "Plenkers" und datiert. U.li. Trockenstempel "GRAFIK EDITION".

Pl. 19,4 x 24,2 cm, Bl. 48 x 37 cm. 110 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 150 €

KatNr. 627 Kurt Preissler, Kurenkähne. Anfang 20. Jh.

627   Kurt Preissler, Kurenkähne. Anfang 20. Jh.

Kurt Preissler 1893 Sayda – vor 1956

Aquarell. U.re. in Blei signiert "Kurt Preissler". Hinter Glas in einer goldfarbenen, profilierten Leiste gerahmt.
Blatt etwas lichtrandig.

47,5 x 34,4 cm, Ra. 44,3 x 57,5 cm. 180 €

KatNr. 628 Lucie Prussog, Schreitendes Paar / Knieende. 1953/ 1954.

628   Lucie Prussog, Schreitendes Paar / Knieende. 1953/ 1954.

Lucie Prussog 1900 Breslau – 1990 Dresden

Farbkreidezeichnungen und Kreidezeichnung in Schwarz auf festem Papier. Beide Blätter verso in Blei signiert "Lucie Prussog" und datiert sowie mit einem Sammlerstempel (?) u.Mi. Beide im Passepartout.
Blätter minimal atelierspurig. Ein Blatt verso Reste einer alten Montierung.

42 x 29 cm, Passepartout 62 x 49 cm. 170 €
Zuschlag 140 €

KatNr. 629 August Puig (Bosch), Komposition in Gelb-Orange. 1966.

629   August Puig (Bosch), Komposition in Gelb-Orange. 1966.

August Puig Bosch 1929 Barcelona – 1999 Gerona

Farblithographie. In Blei signiert "August Puig" u.re. und nummeriert "69/75". Im Passepartout.
Minimal atelierspurig.

55 x 41,6 cm, Bl. 60,4 x 48,3 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 630 Richard Pusch, Herbstspaziergang. 1950er/ 1960er Jahre.

630   Richard Pusch, Herbstspaziergang. 1950er/ 1960er Jahre.

Richard Pusch 1912 Dresden (Reick) – 1998 Tegernsee

Aquarell. U.li. signiert "R. Pusch".
Blatt vollrandig unfachmännisch auf Untersatzpapier montiert.

39,2 x 42,5 cm. 120 €
Zuschlag 110 €

KatNr. 631 Kerstin Quandt, Zwei Studien zu
KatNr. 631 Kerstin Quandt, Zwei Studien zu

631   Kerstin Quandt, Zwei Studien zu "Karneval". 1987.

Kerstin Quandt 1960 Dresden – Lebt Ebenda

Gouachen auf Papier. Jeweils u.re. signiert "Quandt" und datiert, verso nochmals signiert, datiert und betitelt.
Jeweils mit kleinen Reißzwecklöchlein in den Ecken.

61,2 x 43 cm. 100 €

KatNr. 632 Kerstin Quandt
KatNr. 632 Kerstin Quandt
KatNr. 632 Kerstin Quandt

632   Kerstin Quandt "Uferlandschaft" / Ohne Titel / "Landschaft mit Vögeln (Pelikan)". 1987/ 1988.

Kerstin Quandt 1960 Dresden – Lebt Ebenda

Gouachen auf Papier. Jeweils u.re. signiert "Quandt" bzw. mit ligiertem Monogramm versehen "KQ" und datiert, verso nochmals signiert, datiert und betitelt.
Malschicht eines der Blätter mit leichtem Krakelee und minimalen Farbabplatzungen im oberen Bildbereich. Jeweils mit kleinen Reißzwecklöchlein in den Ecken.

Min. 43 x 61 cm, Max. 51 x 68,5 cm. 130 €

KatNr. 633 Nuria Quevedo
KatNr. 633 Nuria Quevedo
KatNr. 633 Nuria Quevedo



633   Nuria Quevedo "Ritter von der traurigen Gestalt". 2004.

Nuria Quevedo Teixidó 1938 Barcelona – lebt in Berlin

Mappen mit neun Aquatintaradierungen auf "Hahnemühle"-Bütten. Vorzugsausgabe mit einem beigegebenem Aquarell, in Blei signiert u.re. "N. Quevedo" und datiert. Die Drucke jeweils signiert "N. Quevedo", datiert und nummeriert, die Zeichnung u.re. in Blei signiert "N. Quevedo" und datiert. Mit Versen von Volker Braun. Edition Teixidor, Buchbindearbeiten von Michael Knop. Exemplar 3 von 50. In der originalen, roten Leinen-Einlegemappe.
Deckblatt etwas angeschmutzt.

56 x 41 cm. 480 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 400 €

KatNr. 634 Nuria Quevedo

634   Nuria Quevedo "Arabischer Garten (Granada)". 1976.

Nuria Quevedo Teixidó 1938 Barcelona – lebt in Berlin

Aquatintaradierung in Grünbraun. Außerhalb der Platte in Blei signiert "N. Quevedo" u.re. und betitelt, nummeriert "7/50" u.li.
Lichtrandig und im Randbereich etwas knickspurig.
Verso leicht stockfleckig.

Pl. 33,6 x 42 cm, Bl. 50,1 x 59,3 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 635 Thomas Ranft, Ohne Titel. 1994.

635   Thomas Ranft, Ohne Titel. 1994.

Thomas Ranft 1945 Königsee (Thüringen) – lebt in Amtsberg (Sachsen)

Mischtechnik (u.a. Tinte und Farbstift) auf sehr faserigem Papier. In Schwarz signiert "Ranft" und datiert. Blatt am oberen Rand auf schwarzem Untersatzpapier montiert.

9,9 x 13 cm, 30 x 22,3 cm. 380 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 636 Thomas Ranft
KatNr. 636 Thomas Ranft

636   Thomas Ranft "Untergang der Arche Noah" / "Fixierbild". 1989.

Thomas Ranft 1945 Königsee (Thüringen) – lebt in Amtsberg (Sachsen)

Lithographie und Radierung auf "Hahnemühle"-Bütten. Die Lithographie im Stein signiert und datiert "Ranft" u.li.
Die Radierung mit Prägestempel u.re. Beide Blätter außerhalb der Darstellung in Blei signiert "Ranft" und nummeriert "6/10" / "12/20" u.re. und betitelt u.li.

Bl. 39,3 x 52,8 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 100 €

KatNr. 637 Thomas Ranft
KatNr. 637 Thomas Ranft
KatNr. 637 Thomas Ranft

637   Thomas Ranft "Ausbruch einer Landschaft" / "Ebenen"/ "Horizonte". 1989/ 1991.

Thomas Ranft 1945 Königsee (Thüringen) – lebt in Amtsberg (Sachsen)

Radierungen auf festem Bütten. Alle drei Blätter in der Platte signiert "Ranft" und datiert u.li. und außerhalb der Platte in Blei signiert "Ranft" u.re. sowie betitelt u.li.
"Ausbruch einer Landschaft" im oberen Randbereich etwas knickspurig.

Pl. 29,5 x 20,8 cm/ 22,4 x 19,4 cm/ 20 x 13,8 cm, Bl. 53,5 x 38,5 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 100 €

KatNr. 638 Hans Theo Richter, Hügelige Landschaft. Ohne Jahr.

638   Hans Theo Richter, Hügelige Landschaft. Ohne Jahr.

Hans Theo Richter 1902 Rochlitz – 1969 Dresden

Kreidezeichnung auf gelbem Umdruckpapier. Verso mit dem Nachlaßstempel versehen und in Blei nummeriert "19/37" u.li.
Etwas atelierspurig und fingerspurig. Mit Reißzwecklöchlein. Verso Reste einer alten Montierung.

33 x 42 cm. 420 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 350 €

KatNr. 639 Hans Theo Richter

639   Hans Theo Richter "Windmühle und Ortsteil von Veege". 1958.

Hans Theo Richter 1902 Rochlitz – 1969 Dresden

Kreidezeichnung. (Lithokreide) auf gelbem Umdruckpapier. Verso u.li. mit dem Nachlaßstempel versehen.
Blattecken und Randbereiche mit kleinen Reißzwecklöchlein, verso Reste einer alten Montierung.
Vgl. dazu die Lithographie WVZ Schmidt 417.

21 x 33 cm. 480 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 400 €

KatNr. 640 Leo Rauth

640   Leo Rauth "Perlentanz". 1912.

Leo Rauth 1884 Leipzig – 1913 Welschnofen im Eggental, Südtirol

Federlithographie in Schwarz auf orangefarbenem Japanbütten, koloriert. Im Stein mit Signée signiert u.re. "Leo Rauth" und datiert, betitelt u.li. U.re. Blindprägung der Kunstverlagsanstalt "Grauert & Zink, Berlin". In schmaler Holzleiste hinter Glas gerahmt.
Blatt stärker lichtgegilbt; im oberen Bereich leicht wellig. Ecken minimal gestaucht.

37,8 x 37,8 cm; Ra. 41 x 41 cm. 160 €
Zuschlag 130 €

NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ