home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 26 04. Dezember 2010
  Auktion 26
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Herrenhaus Weidlitz

001 - 017


Gemälde 17.-19. Jh.

020 - 041


Gemälde 20.-21. Jh.

045 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 129


Grafik vor 1900 - Farbteil

135 - 161


Grafik vor 1900

170 - 180

181 - 196


Grafik 20.-21. Jh.

205 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 419


Fotografie

430 - 440

441 - 456


Grafik 20. Jh. - Farbteil

460 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 713


Skulpturen

720 - 736


Porzellan / Keramik

740 - 760

761 - 769


Glas

770 - 780

781 - 794


Schmuck

795 - 799


Silber

800 - 803


Zinn / Unedle Metalle

805 - 816


Asiatika

817 - 822


Uhren

823 - 826


Miscellaneen

827 - 834


Lampen

835 - 842


Rahmen

843 - 854


Mobiliar / Einrichtung

855 - 864


Teppiche

865 - 882




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 641 Heinrich Richter-Berlin

641   Heinrich Richter-Berlin "Sitzender Akt". 1964.

Heinrich Richter-Berlin 1884 Berlin – 1981 ebenda

Aquarell auf festem "Schoeller Turm"- Bütten. In Blei signiert "H.Richter-Berlin" und datiert. Verso betitelt und datiert.
Im Randbereich minimal angeschmutzt, an den Ecken Reißzwecklöchlein.

Bl. 46 x 35 cm. 120 €
KatNr. 642 Heinrich Richter-Berlin

642   Heinrich Richter-Berlin "Das Biest". 1973.

Heinrich Richter-Berlin 1884 Berlin – 1981 ebenda

Farbkreidezeichnung über Bleistift. In Faserstift signiert, bezeichnet und datiert "H.Richter - B. Paris 12.4.73.". Verso in Blei betitelt.
Ecken minimal knickspurig, mit jeweils zwei Reißzwecklöchlein, minimal fingerspurig.

Bl. 57 x 39 cm. 120 €
Zuschlag 70 €
KatNr. 643 Georg Richter-Lößnitz, Zwei Winterlandschaften. 1929.
KatNr. 643 Georg Richter-Lößnitz, Zwei Winterlandschaften. 1929.

643   Georg Richter-Lößnitz, Zwei Winterlandschaften. 1929.

Georg Richter-Lößnitz 1891 Leipzig – 1938 Großenhain

Aquarelle, Gouache / Farbstift über Bleistift. Jeweils in Blei signiert "Georg Richter-Lößnitz" und datiert.
Die Blattecken zum Teil mit Reißzwecklöchlein.

28 x 11 cm / 29,5 x 13,5 cm. 290 €
KatNr. 644 Georg Richter-Lößnitz, Zwei erzgebirgische Dorfansichten im Winter. 1920er Jahre.
KatNr. 644 Georg Richter-Lößnitz, Zwei erzgebirgische Dorfansichten im Winter. 1920er Jahre.

644   Georg Richter-Lößnitz, Zwei erzgebirgische Dorfansichten im Winter. 1920er Jahre.

Georg Richter-Lößnitz 1891 Leipzig – 1938 Großenhain

Farbige Pastellkreide und Fettkreide. Jeweils u.re. signiert "Georg Richter-Lößnitz", ein Blatt datiert sowie undeutlich betitelt.

24,5 x 33 cm / 23 x 31,5 cm. 290 €
Zuschlag 200 €
KatNr. 645 Richard Sander, Die Witwe. Um 1930.

645   Richard Sander, Die Witwe. Um 1930.

Richard Sander 1906 Glogau – 1987 Dresden

Mischtechnik auf chamoisfarbenem Velin. In Blei signiert "Richard Sander" u.re.
Im Randbereich knickspurig, v.a. u.re. mit vertikalen Falzspuren. Reißzwecklöchlein und hinterlegte Ausrisse o.re. und o.li. Am unteren Rand minimale Einrisse.

66 x 50,2 cm. 170 €
Zuschlag 140 €
KatNr. 646 Alexander Schawinsky, Hockende. Um 1959.

646   Alexander Schawinsky, Hockende. Um 1959.

Alexander Schawinsky 1904 Basel – 1979 Locarno

Farblithographie auf "Fabriano"-Bütten. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Schawinsky" und bezeichnet "p.a.".
Blatt an den Ecken auf Untersatzpapier montiert, angeschmutzt und leicht stockfleckig.

St. 50 x 37 cm, Bl. 76 x 57 cm. 360 €
KatNr. 647 Helmut Schmidt-Kirstein

647   Helmut Schmidt-Kirstein "Königin von Saba". 1980.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Lithographie auf festem Bütten. In Blei signiert "Kirstein"und betitelt u.re., datiert u.Mi. und nummeriert "18/25".
Blatt minimal knickspurig und stockfleckig.

St. 37,2 x 47 cm, Bl. 50,4 x 60,4 cm. 180 €
KatNr. 648 Helmut Schmidt-Kirstein

648   Helmut Schmidt-Kirstein "Das Siebenerblatt". 1976.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Lithographie auf chamoisfarbenem Papier. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "Kirstein" und datiert u.li., betitelt u.re. Verso in Blei von fremder Hand (?) ausführlich bezeichnet und betitelt "Helmut Schmidt Kirstein, Litho: Das Siebenerblatt(…)".
Minimal lichtrandig und mit minimalen Randmängel. Etwas knickspurig.

Darst. 42 x 51 cm., Bl. 49,4 x 63,6 cm. 180 €
KatNr. 649 Helmut Schmidt-Kirstein, Vegetabiles. Ohne Jahr.

649   Helmut Schmidt-Kirstein, Vegetabiles. Ohne Jahr.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Lithographie auf chamoisfarbenem, festen Papier. Außerhalb des Steins in Blei signiert "S Kirstein" u.re. und nummeriert "X/59" u.li. Verso in Kugelschreiber von fremder Hand bezeichnet. u.Mi.
Im Randbereich re. fleckig und gebräunt. Verso Reste einer alten Montierung.

St. 33 x 27 cm, Bl. 41,7 x 35,4 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 650 Helmut Schmidt-Kirstein, Geäst. 1964.

650   Helmut Schmidt-Kirstein, Geäst. 1964.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Farbmonotypie auf Bütten. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "Kirstein" und datiert u.re.
Etwas knickspurig, die Blattkanten etwas bestoßen. Atelierspurig.

Darst. 25 x 17 cm, Bl.44,5 x 31,2 cm. 300 €
Zuschlag 250 €
KatNr. 651 Helmut Schmidt-Kirstein

651   Helmut Schmidt-Kirstein "Zwiebeln in roter Schüssel". 1979.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Aquarell über Bleistift. O.re. signiert "Kirstein" und datiert, verso in Blei nochmals signiert, datiert "9.10.79" und betitelt. Im Passepartout.

Bl. 36,9 x 51,5 cm, BA. 35,4 x 50,3 cm. 850 €
Zuschlag 1.500 €
KatNr. 652 Helmut Schmidt-Kirstein

652   Helmut Schmidt-Kirstein "Tuch mit Früchten". Wohl 1980.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Aquarell. U.li. signiert "Kirstein", verso vom Künstler (?) betitelt. U.re. undeutlich datiert. Im Passepartout.

51,5 x 63,6 cm, BA. 50,5 x 35,4 cm. 850 €
Zuschlag 700 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

653   Bernard Schultze "Tanz zu dritt". 1967.

Bernard Schultze 1915 Schneidemühl (Westpreußen) – 2005 Köln

Farbradierung. Außerhalb der Platte in Blei signiert "Bernhard Schulze" und datiert u.re., betitelt und mit einer Widmung versehen u.Mi. sowie bezeichnet "e.a." u.li. Im Passepartout hinter Glas in profilierter, weiß gefaßter Holzleiste gerahmt.
Etwas lichtrandig. Stärker stockfleckig. Verso mit einem größeren braunen Fleck u.Mi.

Pl. 48,4 x 39,5 cm, Bl. 68,6 x 54 cm, Ra. 73 x 60 cm. 420 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 654 Max Schwimmer, Winterlandschaft. 1938.

654   Max Schwimmer, Winterlandschaft. 1938.

Max Schwimmer 1895 Leipzig – 1960 ebenda

Aquarell über Bleistift auf chamoisfarbenen Papier. In Blei signiert "M. Schwimmer" und datiert u.re. Am oberen Rand auf Untersatzpapier montiert, auf diesem kleiner montierter Papierausschnitt mit einer Widmung des Künstlers "L. Thiel (?) und Frau als kleinen Weihnachtsgruß 1938".
Blatt mit einer Knickspur im rechten Bildbereich und etwas angeschmutzt.

20,5 x 14,4 cm, Untersatzpapier 27,5 x 21,5 cm. 360 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 300 €
KatNr. 655 Helena Scigala, Vier Kinderportraits. 1959.
KatNr. 655 Helena Scigala, Vier Kinderportraits. 1959.
KatNr. 655 Helena Scigala, Vier Kinderportraits. 1959.
KatNr. 655 Helena Scigala, Vier Kinderportraits. 1959.

655   Helena Scigala, Vier Kinderportraits. 1959.

Helena Scigala 1921 Batow/ Hinterpommern – 1998 Berlin

Kaltnadelradierungen, eine Farbmonotypie und eine Pinselzeichnung in Tusche. Alle Blätter signiert "Helena Scigala" u.re./ u.li. und ein Blatt datiert u.re.
Die Pinselzeichnung durch den Entstehungsprozeß etwas gewellt . Die Radierungen etwas lichtrandig. Alle vier Blätter verso mit Resten einer alten Montierung.

Verschiedene Maße. 100 €
KatNr. 656 Jörg Seydebach

656   Jörg Seydebach "Dass ich mit vielerlei Figuren Deinen Leib (…)". 1976.

Jörg Seydebach  20. Jh.

Federzeichnung in Tusche über Farblithographie auf Bütten. In Tusche signiert "Jörg Seydebach" und nummeriert "VIII/X" u.re., datiert u.Mi. Von u.li. nach o.re. umlaufend in Tusche ausführlich betitelt bzw. bezeichnet.
Etwas angeschmutzt und knickspurig. Verso Reste einer alten Montierung.

St. 64,5 x 49 cm, Bl. 76 x 63,4 cm. 120 €
KatNr. 657 Gerald Sippel, Blumenstilleben. 1981.

657   Gerald Sippel, Blumenstilleben. 1981.

Gerald Sippel 1945 Zeitgenössisch.

Aquarell. Monogrammiert in Schwarz u.re. "Si" und datiert. Auf Untersatzpapier geheftet. In schmaler Holzleiste hinter Glas gerahmt.

23,5 x 17,5 cm; Ra. 31,5 x 22,5 cm. 220 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

658   Karola Smy/ Wolfgang Smy "Blumen im Mondlicht". 1999.

Karola Smy 1955 Leipzig

Mappe mit neun Frottagen nach Collagen auf "Hahnemühle"-Bütten. Jeweils u.re. in Blei signiert "Smy + Smy", datiert und u.li. nummeriert "6/11". Mit einem Titelblatt. Verso signiert, betitelt, datiert und bezeichnet. Edition der Galerie Weise, Chemnitz. Exemplar 6 von 11. In der originalen, schwarzen Klappmappe.
Blätter jeweils an den oberen Ecken auf Untersatzpapier montiert.

Bl. ca. 30 x 42 cm, Mappe. 56 x 74 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 200 €
KatNr. 659 Joerg Sonntag

659   Joerg Sonntag "Der Kuss der Königin". 1986.

Joerg Sonntag 1955 Dresden

Aquarell, Kohle und Graphit. Unsigniert. O.li. datiert und betitelt.
Blatt etwas knickspurig, unterer Rand ungleichmäßig beschnitten.

80 x 68 cm. 150 €
KatNr. 660 Joerg Sonntag

660   Joerg Sonntag "Briefe an K. Max". 1981.

Joerg Sonntag 1955 Dresden

Mischtechnik (u.a. Bleistift, Aquarell und Farbstift). U.re. signiert "JSonntag", datiert und betitelt.
Die Blattränder etwas knickspurig.

61,5 x 44 cm. 180 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ