home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 26 04. Dezember 2010
  Auktion 26
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Herrenhaus Weidlitz

001 - 017


Gemälde 17.-19. Jh.

020 - 041


Gemälde 20.-21. Jh.

045 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 129


Grafik vor 1900 - Farbteil

135 - 161


Grafik vor 1900

170 - 180

181 - 196


Grafik 20.-21. Jh.

205 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 419


Fotografie

430 - 440

441 - 456


Grafik 20. Jh. - Farbteil

460 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 713


Skulpturen

720 - 736


Porzellan / Keramik

740 - 760

761 - 769


Glas

770 - 780

781 - 794


Schmuck

795 - 799


Silber

800 - 803


Zinn / Unedle Metalle

805 - 816


Asiatika

817 - 822


Uhren

823 - 826


Miscellaneen

827 - 834


Lampen

835 - 842


Rahmen

843 - 854


Mobiliar / Einrichtung

855 - 864


Teppiche

865 - 882




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 843 Paar Neo-Rokokorahmen. 19. Jh.
KatNr. 843 Paar Neo-Rokokorahmen. 19. Jh.

843   Paar Neo-Rokokorahmen. 19. Jh.

Masseverziert und vergoldet. Profilierte Leiste mit aufgesetztem, reichen Akanthusblatt- und Rocailledekor, bekrönender Mittelkartusche sowie im Wechsel aufgelegten c- und s-förmigen Halbrundstäben.
Masse teilweise gebrochen und mit Fehlstellen, die Kanten etwas bestoßen. Verso ein Rahmen mit zwei angebrochenen Leisten.

Ra. 57,7 x 47 cm, Falz 52,5 x 42,8 cm, Profil (max.) 17 x 6 cm. 340 €
Zuschlag 280 €
KatNr. 844 Großer historistischer Rahmen. 19. Jh.

844   Großer historistischer Rahmen. 19. Jh.

Holz, masseverziert und vergoldet. Gekehlte, profilierte Sichtleiste, Halbrundstab, ansteigende Kehle. Kräftiger Drehstab mit Blütenranke. Eckrocaillen. Viertelrundstab, kleine Hohlkehle und Kymatation mit stilisiertem Blattornamenten als Abschluß.
Ecken und Kanten bestoßen. Risse und kleinere Chips.

Ra. 87,5 x 111 cm, Falz 65 x 89 cm, Profil 14 x 7 cm. 170 €
KatNr. 845 Kleiner historistischer Rahmen. 19. Jh.

845   Kleiner historistischer Rahmen. 19. Jh.

Holz, masseverziert, vergoldet und partiell bordeauxfarben gefasst. Sichtprofil mit Zungenblattfries, Hohlkehle und Halbrundstab, Karnies mit Akanthusblatt- und Liliendekor. Außenprofil mit Eichenlaubdekor und Perlstab-Abschluß.
Eine Ecke mit Fehlstelle. Eine weitere Fehlstelle im Perlstab o.re. Sonst mit unscheinbaren Rissen in der Dekorzone. Verso wurmstichig.

Ra. 61,2 x 51,3 cm, Falz 50 x 39,7 cm, Profil 7,6 x 4,5 cm. 160 €
Zuschlag 170 €
KatNr. 846 Breiter historistischer Rahmen. Zeitgenössisch.

846   Breiter historistischer Rahmen. Zeitgenössisch.

Holz, masseverziert und vergoldet. Godroniert. Sichtleiste mit Perlstab. Akanthusblatt-Ecken, quergeriffelte Reserven. Abschließender Blattfries und Eierstab. Verso rot gefaßt.
Teilweise rissig, mit Abplatzungen an den Seiten. Eine Ecke stärker bestoßen.

Ra. 66 x 56 cm, Falz 38,5 x 29 cm, Profil 14 x 8,5 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 847 Kleiner historistischer Rahmen. 19. Jh.

847   Kleiner historistischer Rahmen. 19. Jh.

Holz, masseverziert und vergoldet. Glatte Sichtleiste. Wulstprofil mit Lorbeerblattdekor. Abschließend mit durchbrochen gearbeitetem Akanthusblattwerk über Kreuzschraffur.
An den Ecken bestoßen. Mit kleinen Rissen und Fehlstellen.

Ra. 40 x 35 cm, Falz 30,5 x 25,5 cm, Profil 6 x 3 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 848 Großer Spiegel. Wohl Piemont oder Savoyen, Italien. Wohl Frühes 20. Jh.

848   Großer Spiegel. Wohl Piemont oder Savoyen, Italien. Wohl Frühes 20. Jh.

Holz, farbig gefaßt. Hochrechteckig Form, die oberen Ecken gerundet. Glatte goldgefaßte Sichtleiste, ansteigende Kehle in Rostrot. Wulstprofil mit handbemaltem Halbrundstab mit rostroten Blumenranken auf altroséfarbenem Grund. Hohlkehle und kleiner Halbrundstab als Abschluß, gold gefaßt.
Der Rahmen im Holz gerissen o.re. und o.li. und an den Kanten etwas bestoßen. Die Fassung berieben und fleckig, rissig (besonders o.re. und o.li.). Verso wurmstichig. Das Spiegelglas v.a. im oberen Drittel mit mehreren Fehlstellen.

Ra. 119,5 x 74,5 cm, Falz 104,5 x 58,5 cm, Profil 10 x 4 cm. 420 €
KatNr. 850 Profilrahmen. Deutsch. Spätes 18./ Frühes 19. Jh.

850   Profilrahmen. Deutsch. Spätes 18./ Frühes 19. Jh.

Holz, rotbraun gebeizt, aufgesetzte, ebonisierte, kräftige Eckquader.
An den Kanten minimal berieben. An den Seiten etwas fleckig und u.li. mit einer kleinen Kerbe. Verso etwas harzig und mit Rissen.

Ra. 61,5 x 46,4 cm, Falz 49,5 x 34,5 cm, Profil 6 x 2,5 cm. 100 €
KatNr. 851 Berliner Leiste. Deutsch. 19. Jh.

851   Berliner Leiste. Deutsch. 19. Jh.

Holz. Schellackpolierte Silberauflage. Hohlkehlenleiste.
Auflage rissig. Untere Kante bestoßen.

Ra. 67 x 50,4 cm, Falz 56,5 x 40 cm, Profil 5,5 x 3,5 cm. 160 €
Zuschlag 130 €
KatNr. 852 Berliner Leiste. Deutsch. 19. Jh.

852   Berliner Leiste. Deutsch. 19. Jh.

Holz. Schellackpolierte Silberauflage. Hohlkehlenleiste.
Auflage berieben und an den Kanten etwas bestoßen.

53 x 40,5 cm, Falz 46 x 33,5 cm, Profil 3,5 x 2,5 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 853 Berliner Leiste. Deutsch. 19. Jh.

853   Berliner Leiste. Deutsch. 19. Jh.

Holz. Schellackpolierte Silberauflage. Hohlkehlenleiste.
Auflage berieben und an den Kanten etwas bestoßen. Stärker fleckig und wurmstichig.

Ra. 60,2 x 45,3 cm, Falz 53,2 x 38 cm, Profil 3,5 x 2 cm. 90 €
Zuschlag 70 €
KatNr. 854 Berliner Leiste. Deutsch. 19. Jh.

854   Berliner Leiste. Deutsch. 19. Jh.

Holz. Schellackpolierte Silberauflage.
Hohlkehlenleiste.
Auflage berieben und fleckig. Kleinere Stellen überbronziert, an zwei Stellen rissig.
An den Kanten minimal bestoßen. Leisten etwas locker.

Ra. 53 x 40,5 cm, Falz 46 x 33,5 cm, Profil 3,7 x 2,3 cm. 90 €
Zuschlag 70 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ