home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 26 04. Dezember 2010
  Auktion 26
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Herrenhaus Weidlitz

001 - 017


Gemälde 17.-19. Jh.

020 - 041


Gemälde 20.-21. Jh.

045 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 129


Grafik vor 1900 - Farbteil

135 - 161


Grafik vor 1900

170 - 180

181 - 196


Grafik 20.-21. Jh.

205 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 419


Fotografie

430 - 440

441 - 456


Grafik 20. Jh. - Farbteil

460 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 713


Skulpturen

720 - 736


Porzellan / Keramik

740 - 760

761 - 769


Glas

770 - 780

781 - 794


Schmuck

795 - 799


Silber

800 - 803


Zinn / Unedle Metalle

805 - 816


Asiatika

817 - 822


Uhren

823 - 826


Miscellaneen

827 - 834


Lampen

835 - 842


Rahmen

843 - 854


Mobiliar / Einrichtung

855 - 864


Teppiche

865 - 882




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 770 Kleine Kanne. Böhmen. 18. Jh.

770   Kleine Kanne. Böhmen. 18. Jh.

Farbloses Glas. Kugeliger, seitlich gedrückter Korpus mit lang ausgezogenem, leicht konischem Hals und geripptem Bandhenkel. Leicht dreipassig geformter Scheibenfuß. Wandung mit stilisierten Blumen und Mustern in "gerutschter Gravur" dekoriert. Boden mit Abriß. Gestufter Zinndeckel mit glockenförmiger Daumenrast und graviertem Monogramm "I.E.D."
Deckel minimal locker und Daumenrast unscheinbar ungerade.

H. 27 cm. 420 €
KatNr. 771 Kelchglas. Schlesien. Mitte 18. Jh.

771   Kelchglas. Schlesien. Mitte 18. Jh.

Farbloses Glas. Scheibenfuß, konischer, im oberen Teil facettierter Schaft und vielfach facettierte Kuppa. Die Wandung der Kuppe umlaufend mit Festonkranz in Mattschnitt dekoriert. Vorderseitig ein Wappen mit Lilien und von einem Löwen bekrönter Helmzier im Mattschnitt. Fuß mit Abriß.

H. 13,6 cm. 300 €
Zuschlag 250 €
KatNr. 772 Kelchglas. Wohl Sachsen oder Schlesien. 18. Jh.

772   Kelchglas. Wohl Sachsen oder Schlesien. 18. Jh.

Farbloses Glas. Scheibenfuß mit umgeschlagenem Rand, schwellender Schaft und facettierte Kuppa. Schaft mit eingeschmolzenen Rubinglasfäden. Kuppa zur Mündung umlaufend mit einer Girlande im Mattschnitt dekoriert. Fuß mit Abriß.

H. 14,5 cm. 220 €
Zuschlag 180 €
KatNr. 773 Kelchglas. Schlesien. Mitte 18. Jh.

773   Kelchglas. Schlesien. Mitte 18. Jh.

Farbloses Glas, Scheibenfuß mit geschliffenem Blankolivenkranz, facettierter schwellender Schaft. Vielfach facettierter Kuppaansatz und facettierte Kuppa. Wandung im Mattschnitt mit horizontal geteiltem Wappen mit bekröntem Adler dekoriert. Mündung goldstaffiert. Fuß mit Abriß.

H. 13 cm. 220 €
Zuschlag 240 €
KatNr. 774 Kelchglas. Schlesien. Mitte 18. Jh.

774   Kelchglas. Schlesien. Mitte 18. Jh.

Farbloses Glas. Scheibenfuß. Konischer, in der oberen Hälfte facettierter Schaft mit aufgesetztem Nodus mit "Olivkranz"-Blankschliff. Facettierte Kuppa mit ebensolchem Ansatz. Wandung im Mattschnitt mit zweigeteiltem Wappen "Vogel mit Stern über drei Rosen" dekoriert. Mündung goldstaffiert. Fuß mit Abriß.
Vergoldung etwas berieben.

H. 14 cm. 220 €
Zuschlag 180 €
KatNr. 775 Kelchglas. Sachsen oder Böhmen. Wohl Spätes 18. Jh.

775   Kelchglas. Sachsen oder Böhmen. Wohl Spätes 18. Jh.

Leicht rauchfarben getöntes Glas. Scheibenfuß. In die Kuppa übergehender, in Rauten geschliffener Schaft. Leicht kugelige Kuppa, umlaufend mit Weinranken im Mattschnitt und Olivschliff dekoriert. Fuß mit Abriß.

H. 14 cm. 180 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 776 Kelchglas. Wohl Thüringen. Spätes 18. Jh.

776   Kelchglas. Wohl Thüringen. Spätes 18. Jh.

Farbloses Glas. Scheibenfuß mit umgeschlagenem Rand, fünfstrahliger schwellender Schaft und kegelförmige Kuppa. Die Wandung zur Mündung umlaufend mit einer Girlande im Mattschnitt dekoriert. Fuß mit Abriß.

H. 16,5 cm. 190 €
Zuschlag 160 €
KatNr. 777 Kelchglas. Wohl Thüringen. Spätes 18. Jh.

777   Kelchglas. Wohl Thüringen. Spätes 18. Jh.

Farbloses Glas. Scheibenfuß mit umgeschlagenem Rand, kanneliert geschliffener, schwellender Schaft und kanneliert geschliffene Kuppa mit glattem Mündungsrand. Zwickel der arkadenförmigen Kannelierung der Kuppa mit stilisierten Blumen und der Mündungsrand mit Wellenband im Mattschnitt dekoriert. Fuß mit Abriß.

H. 15, 5 cm. 220 €
KatNr. 778 Stengelglas. Wohl Lauenstein. 2. H. 18. Jh.

778   Stengelglas. Wohl Lauenstein. 2. H. 18. Jh.

Farbloses Glas. Scheibenfuß, hoher Stengelschaft mit Luftspiral-Fäden und kleine glockenförmige Kuppa. Wandung mit bekröntem und von Zweigen umgebenem, ligiertem Monogramm "WR" im Mattschnitt dekoriert. Fuß mit Abriß.

H. 16,5 cm. 240 €
Zuschlag 165 €
KatNr. 779 Stengelglas. Wohl Lauenstein. 2. H. 18. Jh.

779   Stengelglas. Wohl Lauenstein. 2. H. 18. Jh.

Farbloses Glas. Scheibenfuß, hoher Stengelschaft mit Luftspiral-Fäden und zentralem, vertikalem Luftfaden. Kleine glockenförmige Kuppa. Wandung mit bekröntem und von Zweigen umgebenem, ligiertem Monogramm "WR" im Mattschnitt dekoriert. Fuß mit Abriß.

H. 16,8 cm. 240 €
Zuschlag 200 €
KatNr. 780 Stamper. Wohl Lauenstein. Um 1800.

780   Stamper. Wohl Lauenstein. Um 1800.

Farbloses Glas. Scheibenfuß, zylindrischer Hohlschaft und trompetenförmige Kuppa. Boden mit Abriß.
Die Glasmasse im Schaft mit strahlenförmigen Spannungsrissen.

H. 13 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ