home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 26 04. Dezember 2010
  Auktion 26
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Herrenhaus Weidlitz

001 - 017


Gemälde 17.-19. Jh.

020 - 041


Gemälde 20.-21. Jh.

045 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 129


Grafik vor 1900 - Farbteil

135 - 161


Grafik vor 1900

170 - 180

181 - 196


Grafik 20.-21. Jh.

205 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 419


Fotografie

430 - 440

441 - 456


Grafik 20. Jh. - Farbteil

460 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 713


Skulpturen

720 - 736


Porzellan / Keramik

740 - 760

761 - 769


Glas

770 - 780

781 - 794


Schmuck

795 - 799


Silber

800 - 803


Zinn / Unedle Metalle

805 - 816


Asiatika

817 - 822


Uhren

823 - 826


Miscellaneen

827 - 834


Lampen

835 - 842


Rahmen

843 - 854


Mobiliar / Einrichtung

855 - 864


Teppiche

865 - 882




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 481 Erich Buchwald-Zinnwald

481   Erich Buchwald-Zinnwald "Georgenfeld im Erzgebirge". Wohl 1919.

Erich Buchwald-Zinnwald 1884 Dresden – 1972 Krefeld

Farbholzschnitt. In Blei signiert "E. BuchwaldZinnwald", undeutlich datiert, betitelt und bezeichnet "Originalholzschnitt Handdruck".
Blatt stärker lichtrandig, am oberen Rand auf Untersatzpapier montiert.

Stk. 29,6 x 35 cm, Bl. 36 x 41 cm. 110 €
Zuschlag 200 €
KatNr. 482 Heinrich Burkhardt, Sitzender weiblicher Akt. 1961.

482   Heinrich Burkhardt, Sitzender weiblicher Akt. 1961.

Heinrich Burkhardt 1904 Altenburg/Thüringen – 1985 Berlin

Kohlezeichnung auf grauem Papier. Signiert "Burkhardt" und datiert u.re.
Verso mit einem Sammlerstempel versehen, fleckig sowie mit Reste einer alten Montierung.

45,5 x 33,6 cm. 120 €
KatNr. 483 Heinrich Burkhardt, Der rote Schornstein. 1963.

483   Heinrich Burkhardt, Der rote Schornstein. 1963.

Heinrich Burkhardt 1904 Altenburg/Thüringen – 1985 Berlin

Aquarell und Federzeichnung auf festem Papier. In Blei signiert "Burkhardt" und datiert u.re. Im Passepartout.
Verso Reste einer alten Montierung.

44 x 34 cm, Passepartout 60,4 x 50 cm. 180 €
Zuschlag 240 €
KatNr. 484 Heinrich Burkhardt, Zwei Kinder. 1950.

484   Heinrich Burkhardt, Zwei Kinder. 1950.

Heinrich Burkhardt 1904 Altenburg/Thüringen – 1985 Berlin

Kohlezeichnung. Signiert "Burkhardt" und datiert u.li., nummeriert (?) "22" u.re. Verso mit einem Sammlerstempel versehen, eine weitere Kohlezeichnung (durchkreuzt )
Etwas atelierspurig. Verso Reste einer alten Montierung.

41 x 28 cm. 120 €
KatNr. 485 Pol Cassel, Auf der Terrasse des Gasthofs Zeichen bei Wehlen. 1925.
KatNr. 485 Pol Cassel, Auf der Terrasse des Gasthofs Zeichen bei Wehlen. 1925.
KatNr. 485 Pol Cassel, Auf der Terrasse des Gasthofs Zeichen bei Wehlen. 1925.

485   Pol Cassel, Auf der Terrasse des Gasthofs Zeichen bei Wehlen. 1925.

Pol Cassel 1892 München – 1945 Kischinjow in Moldavien

Aquarell auf "Schöllershammer"-Bütten. In Schwarz signiert u.re. "Cassel" und datiert. Verso nummeriert "84". In schmaler Holzleiste hinter Glas gerahmt. Verso mit dem Aquarell einer sich sternförmig öffnenden Blüte.
Reißzwecklöchlein in den Ecken. Verso mit Resten einer älteren Montierung. Blatt im unteren Bereich leicht wellig.
Das Aquarell ist in dem von Franz-Carl Diegelmann, Zürich, geführten WVZ registriert.

"Denn zu der Leidenschaft des Malers an der quellenden
...
> Mehr lesen

49,7 x 34,7 cm, Ra. 53,5 x 38 cm. 2.600 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 2.300 €
KatNr. 486 Pol Cassel
KatNr. 486 Pol Cassel

486   Pol Cassel "Südfrankreich" (IV A). Wohl 1930.

Pol Cassel 1892 München – 1945 Kischinjow in Moldavien

Aquarell. Unsigniert. Mit dem Nachlaßstempel "Pol Cassel" versehen u.li. In der oberen linken Ecke Benummerung in Blei "75." (ausradiert). Verso nochmals mit dem Nachlaßstempel versehen u.re.; darunter wohl von Susanna Cassel in Blei nummeriert "No. 75" und betitelt.
Blattecke u.li. knickspurig, eine minimale Kratzspur u.re.; leicht braunfleckig. Verso atelierspurig, mit Resten einer älteren Montierung sowie minimal braunfleckig.
Das Aquarell ist in dem von Franz-Carl Diegelmann,
...
> Mehr lesen

30,7 x 46,5 cm. 2.200 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 487 Pol Cassel, Schmetterlinge/ Blühende Kakteen. Ohne Jahr.
KatNr. 487 Pol Cassel, Schmetterlinge/ Blühende Kakteen. Ohne Jahr.

487   Pol Cassel, Schmetterlinge/ Blühende Kakteen. Ohne Jahr.

Pol Cassel 1892 München – 1945 Kischinjow in Moldavien

Holzschnitte auf chamoisfarbenem Papier. Unsigniert. Nachlaßdrucke. Beide Blätter verso in Blei von fremder Hand bezeichnet u.re.
Im Randbereich knickspurig und angeschmutzt.

Pl. 26,8 x 37,6/ 40,8 x 34 cm, Bl. 44,8 x 55,8/ 62,5 x 48,5 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 100 €
KatNr. 488 Hans Christoph, Ohne Titel. 1970er Jahre.

488   Hans Christoph, Ohne Titel. 1970er Jahre.

Hans Christoph 1901 Dresden – 1992 ebenda

Mischtechnik, vom Künstler vollständig auf schwarzem Untersatzkarton montiert. Dort in weißer Kreide signiert "christoph" u.re.
Verso Reste einer alten Montierung.

Darst. 14,8 x 10,7 cm, Bl. 15,8 x 11,5 cm. 120 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 489 Hans Christoph, Komposition mit rotem Balken. 1987.

489   Hans Christoph, Komposition mit rotem Balken. 1987.

Hans Christoph 1901 Dresden – 1992 ebenda

Collage. In schwarzem Faserstift signiert "Christoph" u.re. Glückwunschkarte, der linke Flügel der mit einer Widmung versehen sowie datiert.
Etwas atelierspurig.

Darst. 34 x 16,5 cm, Bl. 36,7 x 21,5 cm.. 600 €
Zuschlag 600 €
KatNr. 490 Hans Christoph

490   Hans Christoph "Liebespaar". Um 1948/ 1949.

Hans Christoph 1901 Dresden – 1992 ebenda

Aquarell, Tusche und farbige Pastellkreide. In Tusche und in Blei signiert "Christoph" u.re. An den Ecken auf Untersatzpapier montiert.
Arbeit aus der "Ruf"-Zeit.

37,2 x 55,7 cm. 780 €
Zuschlag 650 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

491   Marc Chagall "Le songe d'un Amoureux". 1961.

Marc Chagall 1887 Witebsk – 1985 Paul de Vence

Farblithographie auf "ARCHES"-Velin. In Blei signiert "Marc Chagall" u.re, nummeriert u.li. "64/75". Verso in Blei von unbekannter Hand bezeichnet. Im Passepartout hinter Glas in schmaler Holzleiste gerahmt.
Blatt leicht lichtrandig; an den Ecken minimal bestoßen; rechter Blattrand leicht gestaucht. Linker Blattrand unscheinbar knickspurig; in der Mitte kleine, ältere Klebespuren. U.li. unscheinbare, kleine Kleberreste. Verso Reste einer älteren Montierung; leicht berieben.
WVZ Mourlot
...
> Mehr lesen

St. 66,5 x 50,5 cm, Bl. 77 x 58,3 cm, Ra. 93,5 x 74,5 cm. 7.800 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 6.500 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

492   Carlfriedrich Claus "Perspektive des Subjektfaktors". 1979.

Carlfriedrich Claus 1930 Annaberg – 1998 Chemnitz

Kaltnadelradierung auf Kupferdruckkarton. Außerhalb der Platte in Blei signiert "C. Claus" u.li., betitelt u.Mi. und nummeriert "13/200".
Minimal atelierspurig. Blattkante li. minimal angeschmutzt.
WVZ Juppe G 52 II b 2.

Pl.15 x 12,5 cm, Bl. 35 x 29 cm. 220 €
Zuschlag 180 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

493   Carlfriedrich Claus "Wort". 1991.

Carlfriedrich Claus 1930 Annaberg – 1998 Chemnitz

Kaltnadelradierung auf Bütten. Signiert in Blei "C. Claus" u.li.
Nachauflage von 1992 nach Bestellung der Mitglieder der Griffelkunst-Vereinigung.
WVZ Juppe G128 a3.

Pl. 6,8 x 9,6 cm, Bl. 36,1 x 26,7 cm. 240 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

494   Carlfriedrich Claus "Psychisches Feld". 1989/ 1993.

Carlfriedrich Claus 1930 Annaberg – 1998 Chemnitz

Offsetdruck, zweiseitig auf Transparenzpapier, Reproduktion des Sprachblattes "Psychisches Feld". Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "Carlfriedrich Claus" und betitelt u.li. und nummeriert "54/100" u.re.
Minimal angeschmutzt.
WVZ Werner/Juppe 140c.

158 x 118 cm. 200 €
Zuschlag 170 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

495   Carlfriedrich Claus "Eulenspiegel-Reflex 1964-1965". 1974.

Carlfriedrich Claus 1930 Annaberg – 1998 Chemnitz

Offsetlithographie (zweiseitig) auf Transparentpapier. In Blei signiert "Carlfriedrich Claus" u.re., betitelt, bezeichnet "Photooffset-Experimentaldruck" und datiert u.li. Etwas knickspurig. Etwas gegilbt und minimal fleckig.
WVZ Werner/Juppe G 15 Id.

45,2 x 33,3 cm. 290 €
Zuschlag 240 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

496   Carlfriedrich Claus "Randbemerkung zu den Svendborger Gesprächen zwischen Walter Benjamin und Berthold Brecht". 1968.

Carlfriedrich Claus 1930 Annaberg – 1998 Chemnitz

Lithographien auf Kupferdruckkarton. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "Carlfriedrich Claus" und datiert u.re, betitelt und nummeriert "5/13" u.li.
Die Blattkanten minimal bestoßen.
WVZ Werner/Juppe G1c.

Beigegeben ein Ausstellungsplakat "Phasenmodelle, Sprachblätter" der Galerie Arkade, Berlin. Minimal knickspurig.

Das Zusammentreffen Benjamins und Brechts im Exil veranlaßt Claus zu einem semantisch-visuellen Bezugssystem, das vor allem die Positionen und das
...
> Mehr lesen

St. 22,5 x 28 cm, Bl. 37 x 50,5 cm. 300 €
Zuschlag 400 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

497   Carlfriedrich Claus "Sa-um: Alexej Krutschonych 1968". 1987.

Carlfriedrich Claus 1930 Annaberg – 1998 Chemnitz

Lithographie auf "Hahnemühle"-Bütten. Mit dem Prägestempel der "Grafik-Edition" u.li. In Blei signiert "Carlfriedrich Claus" u.li., betitelt u.Mi., nummeriert "67/100" und datiert u.re.
WVZ Werner/Juppe G 77 b.

St. 45,5 x 35 cm, Bl. 53 x 39,2 cm. 290 €
KatNr. 498 Le Corbusier, Komposition Nr. 5 aus

498   Le Corbusier, Komposition Nr. 5 aus "Unité". Wohl 1963.

Le Corbusier 1887 La Chaux-de-Fonds – 1965 Roquebrune-Cap-Martin

Farbaquatintaradierung auf "Rives"-Bütten. In der Platte monogrammiert "L-C" und nummeriert, unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Le Corbusier" und nummeriert XXVII/XXX. Verso von fremder Hand bezeichnet.
Blatt stärker angeschmutzt und stockfleckig; im Bereich der Darstellung leicht gewellt.

Pl. 42 x 31,4 cm, Bl. 57 x 44,5 cm. 1.400 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

499   Salvador Dali "L'Académie de Paris". 1971.

Salvador Dalí 1904 Figueres – 1989 ebenda

Radierung, aquarelliert, auf chamoisfarbenem "Arches"-Bütten. In Blei außerhalb der Platte unleserlich signiert u.re. und nummeriert "31/250" u.li. Im Passepartout.
Minimal fleckig im Randbereich.
WVZ Löpsinger 514.

42 x 29 cm. 960 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

500   Klaus Dennhardt, Komposition in Schwarz, Rot und Gelb. 1979/ 1980.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbmonotypie. U.re. in Blei signiert "Dennhardt" und datiert.
Blatt mit kleineren Randmängeln.

88,5 x 70,5 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 100 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ