home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 26 04. Dezember 2010
  Auktion 26
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Herrenhaus Weidlitz

001 - 017


Gemälde 17.-19. Jh.

020 - 041


Gemälde 20.-21. Jh.

045 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 129


Grafik vor 1900 - Farbteil

135 - 161


Grafik vor 1900

170 - 180

181 - 196


Grafik 20.-21. Jh.

205 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 419


Fotografie

430 - 440

441 - 456


Grafik 20. Jh. - Farbteil

460 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 713


Skulpturen

720 - 736


Porzellan / Keramik

740 - 760

761 - 769


Glas

770 - 780

781 - 794


Schmuck

795 - 799


Silber

800 - 803


Zinn / Unedle Metalle

805 - 816


Asiatika

817 - 822


Uhren

823 - 826


Miscellaneen

827 - 834


Lampen

835 - 842


Rahmen

843 - 854


Mobiliar / Einrichtung

855 - 864


Teppiche

865 - 882




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 361 Erich Seidel, Junge Frau im Armlehnstuhl. 1971.

361   Erich Seidel, Junge Frau im Armlehnstuhl. 1971.

Erich Seidel 1895 Plauen – 1984 Wallhausen

Bleistiftzeichnung. U.re. signiert "E. Seidel" und datiert.

24 x 17,7 cm. 160 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

362   Jürgen Seidel "Junge Frau (Halbfigur)". 1961.

Jürgen Seidel 1924 Chemnitz – 2014 Dresden

Feder- und Pinselzeichnung in Tusche auf festem chamoisfarbenem Papier. In Blei signiert "J. Seidel" u.re. Verso in blauer Tinte betitelt und datiert u.Mi.
Verso Reste einer alten Montierung.

19 x 15 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 363 Max Slevogt, Don Quichotte. Ohne Jahr.

363   Max Slevogt, Don Quichotte. Ohne Jahr.

Max Slevogt 1868 Landshut – 1932 Neukastel

Radierung auf chamoisfarbenem Papier. Außerhalb der Platte monogrammiert "MS" u.re.
Etwas fleckig mit aufgerauhten Stellen.
Verso Reste einer alten Montierung.

Pl. 13 x 17,8 cm, Bl. 22,5 x 30,3 cm. 150 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

364   Klaus Sobolewski "Codes 1". 1987.

Klaus Sobolewski 1962 Annaberg-Buchholz – 2006 Chemnitz

Radierung auf "Hahnemühle"-Bütten. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "K. Sobolewski", betitelt und nummeriert "6/II".

Pl. 16,2 x 21 cm, Bl. 53,6 x 39,5 cm. 220 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

365   Pierre Soulages "Lithographie No. 9". 1959.

Pierre Soulages 1919 Rodez – lebt und arbeitet in Paris und im südfr. Sète

Lithographie. Unsigniert. Verso von fremder Hand bezeichnet.
Eines von 2000 Exemplaren aus "XXe Siècle", Nr. 13, veröffentlicht 1959 in Paris von Gualtieri di San Lazzaro. Im Passepartout.
In der linken, unteren Bildhälfte an einer Stelle leicht verschmutzt.
WVZ Rivière 9.

31,2 x 24,5 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 366 Ferdinand Staeger
KatNr. 366 Ferdinand Staeger
KatNr. 366 Ferdinand Staeger
KatNr. 366 Ferdinand Staeger
KatNr. 366 Ferdinand Staeger
KatNr. 366 Ferdinand Staeger

366   Ferdinand Staeger "Zu William Shakespeare's Sommernachtstraum". 1920er Jahre.

Ferdinand Staeger 1880 Trebic – 1976 Waldkraiburg

Mappen mit sechs Radierungen auf Japan und einem Titelblatt. Jeweils u.re. in Blei signiert "Staeger" und mit kleinem Remarque versehen, u.li. nummeriert. Erschienen im Artes-Verlag, München. Exemplar VIII von XXV. In der originalen Klapp-Mappe.
Blätter zum Teil etwas gebräunt und vereinzelt etwas stockfleckig, Titelblatt mit Randmängeln. Mappe stockfleckig, Ecken etwas bestoßen.

Darst. 30 x 19,5 cm, Mappe 60 x 39,5 cm. 340 €
Zuschlag 320 €
KatNr. 367 Ferdinand Staeger
KatNr. 367 Ferdinand Staeger
KatNr. 367 Ferdinand Staeger
KatNr. 367 Ferdinand Staeger
KatNr. 367 Ferdinand Staeger

367   Ferdinand Staeger "Ein Lebensweg". 1921.

Ferdinand Staeger 1880 Trebic – 1976 Waldkraiburg

Mappe mit vier Radierungen auf "van Gelder Zonen"- Bütten. Jeweils u.re. in Blei signiert "F. Staeger" und u.li. nummeriert 52, ein Blatt mit kleinem Remarque (Apfelbaum). Erschienen bei der F. Bruckmann A.G. München. In der originalen Mappe.
Blätter an den oberen Ecken auf Untersatzpapier montiert, etwas gebräunt und vereinzelt stockfleckig. Mappe etwas angeschmutzt und fleckig, Ecken leicht bestoßen.

Pl. ca. 33 x 22,6 cm,. 290 €
Zuschlag 240 €
KatNr. 368 Heinz Tetzner, Zwei Mädchen. 1980.

368   Heinz Tetzner, Zwei Mädchen. 1980.

Heinz Tetzner 1920 Gersdorf – 2007 ebenda

Lithographie in Braun. In Blei signiert "Tetzner" und datiert, am unteren Blattrand von fremder Hand bezeichnet.
Blatt vor allem in den Randbereichen etwas knick- und fingerspurig.

St. 35 x 35,5 cm, Bl. 58 x 47 cm. 420 €
KatNr. 369 Hermann Teuber

369   Hermann Teuber "3 Pferde". 1931.

Hermann Teuber 1894 Dresden – 1985 München

Lithographie in Braun auf Velin. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "Teuber" und datiert u.re., betitelt und nummeriert "1/10" u.li.
Kleinere Randmängel, minimal angeschmutzt und fleckig. Verso etwas stockfleckig und Reste einer alten Montierung.

St. 20 x 41 cm, Bl. 33,2 x 48,7 cm. 100 €
Zuschlag 50 €
KatNr. 370 Hans Thoma
KatNr. 370 Hans Thoma

370   Hans Thoma "Geflügeltes Pferd mit kleinem Genius" / "Tritonenpaar II". 1917.

Hans Thoma 1839 Bernau/Schwarzwald – 1924 Karlsruhe

Radierungen. Beide außerhalb der Platte in Blei signiert "Hans Thoma" u.re.
Beide Blätter etwas fingerspurig. Das "Tritonenpaar" stärker knickspurig im Randbereich und lichtrandig.
WVZ Beringer 229 II / 207 II.

Verschiedene Maße. 120 €
Zuschlag 130 €
KatNr. 371 Helmut Trauzettel, Sechs Landschaftsdarstellungen. 1988.
KatNr. 371 Helmut Trauzettel, Sechs Landschaftsdarstellungen. 1988.
KatNr. 371 Helmut Trauzettel, Sechs Landschaftsdarstellungen. 1988.
KatNr. 371 Helmut Trauzettel, Sechs Landschaftsdarstellungen. 1988.
KatNr. 371 Helmut Trauzettel, Sechs Landschaftsdarstellungen. 1988.
KatNr. 371 Helmut Trauzettel, Sechs Landschaftsdarstellungen. 1988.

371   Helmut Trauzettel, Sechs Landschaftsdarstellungen. 1988.

Helmut Trauzettel 1927 Leipzig – 2003 Dresden

Lithographien auf Bütten. Alle Blätter außerhalb der Darstellungen in Blei signiert "trauzettel" und datiert u.re., betitelt "Tiblissi"/ "Flußbett des Naguri"/ "Felsen im Kaukasus"/ "Der Bach"/ "Erdpyramiden"/ "Chatili", fünf Blätter nummeriert "7/20" u.li.

Pl. verschiedene Maße. Bl. 44,8 x 59,5 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

372   Ulrike Triebel, Frau mit Einhorn (kämpfend) / Frau mit Einhorn (nebeneinander). 1989/ 1990.

Ulrike Triebel 1957 Wolfen – Lebt in Dresden

Algraphien und Farbalgraphie. Jeweils u.re. in Blei signiert "U. Triebel", datiert und nummeriert "6/20" bzw. "7/14".
Farbalgraphie mit Knickspur am linken Rand.

60,5 x 76 cm / 74,5 x 61 cm. 80 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 60 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

373   Heinz Trökes, Ohne Titel. 1958.

Heinz Trökes 1913 Hamborn – 1997 Berlin

Kaltnadelradierung auf Bütten. In der Platte signiert "Trökes" und unleserlich bezeichnet (spiegelverkehrt). Aus der Mappe "Geh durch den Spiegel", Folge 13/1958, Ausstellungskatalog der Galerie Spiegel in Köln.

Pl. 22,8 x 17,5 cm, Bl. 36 x 25,5 cm. 110 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

374   Werner Tübke "Schlacht bei Frankenhausen". 1976.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Lithographie. Im Stein o.li. signiert "Tübke" und datiert. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Tübke", u.li. nummeriert "50/100". Editionsstempel "EDITION ARKADE". Im Passepartout.
Blatt stärker lichtrandig und leicht stockfleckig.
WVZ Tübke L 5/76, dort jedoch die Edition Arkade mit 100 Expl. nicht aufgeführt.

St. 26 x 32 cm, Bl. 37 x 49,8 cm. 220 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 550 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

375   Werner Tübke "Letzte Wahrnehmungen". 1981.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Lithographie. Blatt 4 der Mappe "10 Lithographien" II der Galerie am Sachsenplatz, Leipzig 1982.
Im Stein u.re. spiegelverkehrt signiert "Tübke" und datiert, unterhalb der Darstellung re. signiert "Tübke", u.li. nummeriert 87/100. Im Passepartout randmontiert.
WVZ Tübke L 9/81.

St. 23,2 x 38,8 cm, Bl. 39 x 38,8 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 400 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

376   Herbert Tucholski, Bucht mit Fischern. Ohne Jahr.

Herbert Tucholski 1896 Konitz (heutiges Polen) – 1984 Berlin

Radierung in Blau. In Blei signiert "Herbert Tucholski" und mit einer Widmung versehen.
Darstellung stärker gebräunt, Blatt etwas stockfleckig, verso Reste einer vollrandigen Montierung.

Pl. 31,5 x 41 cm, Bl. 38,3 x 45 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 170 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

377   Max Uhlig, Landschaft. 1977.

Max Uhlig 1937 Dresden – lebt und arbeitet in Helfenberg (Dresden)

Pinselzeichnung in Tusche auf Japan. U.re. in Blei signiert "Uhlig" und datiert.
Blatt etwas gebräunt und knickspurig, Randbereiche vereinzelt mit kleinen Reißzwecklöchlein und Fehlstellen.

30 x 67 cm. 850 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

378   Max Uhlig, Zwei Damenportraits. Ohne Jahr.

Max Uhlig 1937 Dresden – lebt und arbeitet in Helfenberg (Dresden)

Kaltnadelradierung. Außerhalb der Platte signiert "MUhlig" bzw. "Max Uhlig" u.re., ein Blatt nummeriert "I 1/50" u.li. Beide Blätter verso mit einem Sammlerstempel versehen.
Ein Blatt minimal lichtrandig mit leichten Randmängeln. Verso mit Resten einer alten Montierung.

Pl. 7,3 x 9,2 cm Bl. 22 x 19,8 cm/ Pl. 32 x 24 cm, Bl. 46,7 x 36 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 140 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

379   Max Uhlig "Frauenbildnis (mit aufgestützter Hand)". 1987.

Max Uhlig 1937 Dresden – lebt und arbeitet in Helfenberg (Dresden)

Radierung auf Bütten. Außerhalb der Platte in Blei signiert "MUhlig" und datiert u.re, betitelt u.Mi. und nummeriert "4/20" u.li. In profilierter, braun lasierter Holzleiste hinter Glas gerahmt.

Pl. 33,5 x 24,5 cm, Ra. 60 x 45,5 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 160 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

380   Max Uhlig "Getreide (Mecklenburg)". 1979/ 1980.

Max Uhlig 1937 Dresden – lebt und arbeitet in Helfenberg (Dresden)

Aquatintaradierung auf "Hahnemühle"-Bütten. Außerhalb der Platte signiert "MUhlig" und datiert u.re., betitelt u.Mi. und nummeriert "45/50" u.li.

24,3 x 56 cm, Bl. 53,5 x 80 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 130 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ