home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 26 04. Dezember 2010
  Auktion 26
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Herrenhaus Weidlitz

001 - 017


Gemälde 17.-19. Jh.

020 - 041


Gemälde 20.-21. Jh.

045 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 129


Grafik vor 1900 - Farbteil

135 - 161


Grafik vor 1900

170 - 180

181 - 196


Grafik 20.-21. Jh.

205 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 419


Fotografie

430 - 440

441 - 456


Grafik 20. Jh. - Farbteil

460 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 713


Skulpturen

720 - 736


Porzellan / Keramik

740 - 760

761 - 769


Glas

770 - 780

781 - 794


Schmuck

795 - 799


Silber

800 - 803


Zinn / Unedle Metalle

805 - 816


Asiatika

817 - 822


Uhren

823 - 826


Miscellaneen

827 - 834


Lampen

835 - 842


Rahmen

843 - 854


Mobiliar / Einrichtung

855 - 864


Teppiche

865 - 882




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 835 Große Deckenkrone. Böhmen. 1. Viertel 20. Jh.

835   Große Deckenkrone. Böhmen. 1. Viertel 20. Jh.

Kristallglas, geschliffen, Messing und Bakelit. Fünfarmig. Hoher, mehrfach gegliederter, vielteiliger Balusterschaft. Von einem Vasenelement fünf geschweifte Arme mit blütenförmigen Tropfschalen abgehend. Unten kugelförmiger Abschluß. Der Schaft, die Tropfschalen und die Arme mit reichem Prismen-Behang. Die Prismen facettiert bzw. im Kugel-, Oliv- und Kerbschliff dekoriert. Ursprünglich wohl gasbetrieben, nachträglich elektrifiziert.
Angeschmutzt, die Anbringung eines Armes schief.
...
> Mehr lesen

H. ca. 149 cm, D. ca. 78 cm. 650 €
KatNr. 836 Korblüster im klassizistischen Stil. Wohl Deutsch. Zeitgenössisch.

836   Korblüster im klassizistischen Stil. Wohl Deutsch. Zeitgenössisch.

Messing, Glasprismen. Zapfenförmiger Korb, aus einem Drahtgestell, fest ummantelt mit kleinen Glasperlenketten. In den Rechteckzwischenräumen verschieden geformte Prismen sitzend. Abschließender durchbrochen reliefiert gearbeiteter Messing-Lorbeerkranz mit umlaufend aufgesetzten kleinen Blüten- und Blattgirlanden. Darüber vollflächiger Messingbaldachin und originale Gliederkette mit doppelt-rautenförmigen Gliedern.
Neu elektrifiziert.

Korpus ca. 48 cm. 240 €
Zuschlag 280 €
KatNr. 837 Deckenlampe. Frankreich. Um 1900.

837   Deckenlampe. Frankreich. Um 1900.

Messing, Klarglas und Porzellan. Einflammig. Rundstabgestänge mit glockenförmigem Deckenabschluß, davon ausgehendes dreiarmiges laternenförmiges Gestänge. Von diesem abgehend drei Voluten, die über einen kurzen, reich gegliederten Schaft die Fassung und den Vierkantreif für den zylindrischen Klarglasschirm halten. Über eine feingliedrige Kette abgehängter, diskusförmiger Porzellanschirm.
Ursprünglich als Gaslampe konzipiert, nachträglich elektrifiziert, Elektrifizierung erneutert.
Eine Strebe mit unscheinbarer Lötstelle. Glaszylinder wohl ergänzt.

H. 107 cm. 720 €
Zuschlag 600 €
KatNr. 838 Jugendstil-Stehlampe. Deutsch. Um 1915.

838   Jugendstil-Stehlampe. Deutsch. Um 1915.

Messing, hell patiniert und Glas. Einflammig. Godronierter Glockenstand auf drei Löwenfüßen mit Rocaillen. Mehrfach gegliederter Rundschaft, unten mittels dreier Streben seitlich nochmals mit dem Fuß verbunden. Von der zylindrischen Petroleumkartusche abgehend drei Arme, die einen Bandring halten. Darauf Milchglasschirm und Zylinder aus Klarglas. Ring und Arme in typischem Jugendstildekor teilweise durchbrochen gearbeitet verziert.
Ursprünglich eine Petroleumlampe, nachträglich
...
> Mehr lesen

H. 171 cm. 2.200 €
KatNr. 839 Deckenlampe

839   Deckenlampe "Luzette". Peter Behrens für Siemens-Schuckert-Werke / AEG. Um 1910.

Peter Behrens 1868 Hamburg – 1940 Berlin

Farbloses, sandgestrahltes Glas und Milchglas, Messing. Einflammig. Gedrückt birnenförmiger, zweiteiliger Korpus, durch einen Messingreif miteinander verbunden. Konischer, mehrfach gestufter Messingabschluß an kurzem Rundstab und mehrfach profiliertem Deckenabschluß.
Originaler Zustand. Unscheinbare Korrosionsspuren an den Metallteilen. Mündungsränder der Schirme mit unscheinbaren Chips. Porzellanfassung etwas bestoßen.

H. 59 cm. 420 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 460 €
KatNr. 840 Deckenlampe

840   Deckenlampe "Mond". Deutsch. Wohl 1930er Jahre.

Metall, vernickelt und Glas. Einflammig. Lampe in Form einer Mondsichel mit aufgesetzten Sternen. Von der oberen Spitze abgehend ein kurzes, segmentbogenförmiges Vierkantgestänge, in einem mehrfach getreppten Abschluß endend.Kleiner, kugelförmiger, mattierter Glasschirm. Kette aus großen Ringgliedern mit dem Vierkantgestänge und dem kugeligen Deckenabschluß verbunden. Neu
elektrifiziert.

D. Mondsichel 35 cm. 240 €
KatNr. 842 Kandem-Schreibtischleuchte. Marianne Brandt für Körting & Mathiesen, Leipzig-Leutzsch. 1934.
KatNr. 842 Kandem-Schreibtischleuchte. Marianne Brandt für Körting & Mathiesen, Leipzig-Leutzsch. 1934.

842   Kandem-Schreibtischleuchte. Marianne Brandt für Körting & Mathiesen, Leipzig-Leutzsch. 1934.

Stahlrohr, Stahlblech und Gußeisen, schwarz lackiert. Einflammig. Gebogener, schwenkbarer Arm auf zweifach gestuftem Stand. Scharnierter Reflektor mit zylindrischer Fassungshülse, dort mit der Fabrikmarke "Kandem" versehen. Modell Nr. 967. Porzellanfassung für eine Glühbirne.
Altelektrifiziert. Lackierung altersbedingt mit Fehlstellen.

H. 45 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ