home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 26 04. Dezember 2010
  Auktion 26
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Herrenhaus Weidlitz

001 - 017


Gemälde 17.-19. Jh.

020 - 041


Gemälde 20.-21. Jh.

045 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 129


Grafik vor 1900 - Farbteil

135 - 161


Grafik vor 1900

170 - 180

181 - 196


Grafik 20.-21. Jh.

205 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 419


Fotografie

430 - 440

441 - 456


Grafik 20. Jh. - Farbteil

460 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 713


Skulpturen

720 - 736


Porzellan / Irdengut

740 - 760

761 - 769


Glas

770 - 780

781 - 794


Schmuck

795 - 799


Silber

800 - 803


Zinn / Unedle Metalle

805 - 816


Asiatika

817 - 822


Uhren

823 - 826


Miscellaneen

827 - 834


Lampen

835 - 842


Rahmen

843 - 854


Mobiliar / Einrichtung

855 - 864


Teppiche

865 - 882




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 261 Siegfried Klotz, Selbst im Bordell. Wohl 1995.

261   Siegfried Klotz, Selbst im Bordell. Wohl 1995.

Siegfried Klotz 1939 Oberschlema – 2004 Dresden

Kaltnadelradierung. U.re. in Blei signiert "S. Klotz" und datiert, u.li. bezeichnet "E.a.". Hinter Glas in einer breiten Holzleiste gerahmt.
Blatt mit einer größeren, dünnen Kratzspur in der Darstellungsmitte, ein kleine Knickspur am unteren Blattrand.

Pl. 24,6 x 29,58 cm, Bl. 35,3 x 44,7 cm, Ra. 47,6 x 57,7 cm. 480 €
Zuschlag 400 €

KatNr. 262 Walter Köhler, Sechs Landschaftsdarstellungen. 1920er Jahre.
KatNr. 262 Walter Köhler, Sechs Landschaftsdarstellungen. 1920er Jahre.
KatNr. 262 Walter Köhler, Sechs Landschaftsdarstellungen. 1920er Jahre.



262   Walter Köhler, Sechs Landschaftsdarstellungen. 1920er Jahre.

Walter Köhler 1883 Ebeleben/Thür. – 1931 letzte Erwähnung

Aquarelle (2), Federzeichnungen in Tusche, Bleistiftzeichnung mit Pastellkreide und eine Kohlezeichnung. Drei Blätter signiert "Köhler" und zwei davon datiert "29"/ "19" u.re. Ein Aquarell ebenfalls signiert "Köhler", datiert "27" und unleserlich bezeichnet u.re.
Alle Blätter verso mit Resten einer alten Montierung. Die Federzeichnungen mit leichten Randmängeln. Ein Blatt davon mit Einriß (2 cm) , Reißzwecklöchlein, bestoßener Ecke o.li. und stärker angeschmutzt.

Verschiedene Maße. 120 €

KatNr. 263 Hermann Kohlmann, Drei Gesellschaftsszenen. 1930- 1942.
KatNr. 263 Hermann Kohlmann, Drei Gesellschaftsszenen. 1930- 1942.
KatNr. 263 Hermann Kohlmann, Drei Gesellschaftsszenen. 1930- 1942.

263   Hermann Kohlmann, Drei Gesellschaftsszenen. 1930- 1942.

Hermann Kohlmann 1907 Veltheim (Schweiz) – 1982 Dresden

Bleistiftzeichnungen, Federzeichnung in Tusche und Aquarell. Jeweils signiert "HKohlmann" und datiert.
Blätter vereinzelt etwas angeschmutzt und stockfleckig.

Bl. von 25,6 x 19,1 cm bis 28,5 x 25,5 cm. 160 €

KatNr. 264 Hermann Kohlmann, Drei Illustrationen. 1925- 1930.
KatNr. 264 Hermann Kohlmann, Drei Illustrationen. 1925- 1930.
KatNr. 264 Hermann Kohlmann, Drei Illustrationen. 1925- 1930.
KatNr. 264 Hermann Kohlmann, Drei Illustrationen. 1925- 1930.

264   Hermann Kohlmann, Drei Illustrationen. 1925- 1930.

Hermann Kohlmann 1907 Veltheim (Schweiz) – 1982 Dresden

Tuschezeichnungen, in Braun und Schwarz laviert über Bleistift. Jeweils signiert "HKohlmann" und datiert.
Blätter vereinzelt etwas angeschmutzt.

Bl. von 3 x 15 cm bis 29,5 x 24 cm. 160 €

KatNr. 265 Hermann Kohlmann, Neujahrsgruß 1930 /
KatNr. 265 Hermann Kohlmann, Neujahrsgruß 1930 /
KatNr. 265 Hermann Kohlmann, Neujahrsgruß 1930 /



265   Hermann Kohlmann, Neujahrsgruß 1930 / "Löwe". 1929/ 1956.

Hermann Kohlmann 1907 Veltheim (Schweiz) – 1982 Dresden

Verschiedene Techniken. Neujahrsgruß in Form einer kleinen Postkarte mit Tuschezeichnung, auf dieser signiert "H. Kohlmann" und datiert. Leicht angeschmutzt.
"Löwe" Radierung in Blau, in Blei signiert "HKohlmann", datiert, betitelt und bezeichnet "Orig.-Radierung". Minimal angeschmutzt.
Beigegeben eine Fotopostkarte mit der Abbildung einer Zeichnung des Künstlers "Hier Propaganda-Kompanie!".

Zeichnung 10 x 14,6 cm, Pl. 11,9 x 16,1 cm, Bl. 21 x 27,5 cm. 120 €

KatNr. 266 Käthe Kollwitz

266   Käthe Kollwitz "Gefallen". 1921.

Käthe Kollwitz 1867 Königsberg – 1945 Moritzburg

Kreidelithographie auf gelblichem, gerippten Bütten mit Wasserzeichen o.re. (aufrechter, bekrönter Löwe über den Initialen "JWZ" ). Unten recht in Blei signiert "Käthe Kollwitz". Verworfene Arbeit zur Folge "Krieg", zweite Fassung.
Blatt am oberen Rand auf Untersatzpapier montiert. Die seitlichen Blattränder wohl etwas beschnitten. Blatt minimal lichtrandig und stockfleckig, leicht angeschmutzt, ein kleiner Einriss u.re. U.li. kleine Reste einer alten Montierung.
WVZ Klipstein 153 I a (von III); WVZ Knesebeck 150 II a (von III).

St. 41 x 38,5 cm, Bl. 62,2 x 44,5 cm. 2.400 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 3.200 €

KatNr. 267 Käthe Kollwitz

267   Käthe Kollwitz "Schlachtfeld". 1921.

Käthe Kollwitz 1867 Königsberg – 1945 Moritzburg

Radierung und Durchdruckverfahren in Grünschwarz auf "Van Gelder Zonen"-Bütten. Außerhalb der Darstellung innerhalb der Plattenkante datiert u.re. und in Blei signiert "Käthe Kollwitz" u.re. Blatt 6 aus dem Zyklus "Bauernkrieg". Verso in Blei von fremder Hand (?) betitelt, nummeriert und bezeichnet o.li. Im Passepartout.
Die Blattkanten etwas gegilbt. Insgesamt etwas angeschmutzt und fleckig mit unscheinbaren Knickspuren im Randbereich o.li. und u.li. Oberer und seitliche Blattränder
...
> Mehr lesen

Pl. 41,5 x 53 cm, Bl. 48 x 65 cm, Passepartout 60 x 69,9 cm. 960 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1.500 €

KatNr. 268 Käthe Kollwitz

268   Käthe Kollwitz "Städtisches Obdach". 1926.

Käthe Kollwitz 1867 Königsberg – 1945 Moritzburg

Lithographie auf weißem Kunstdruckpapier. Unsigniert. Exemplar der Jahresgabe für Mitglieder des Kunstvereins Leipzig. Am rechten Blattrand von fremder Hand in Blei bezeichnet. Hinter Glas gerahmt. Am oberen Rand auf Untersatzpapier montiert.
Blatt etwas lichtrandig und knickspurig, u.Mi. mit kleinem Einriss (ca. 1 cm).
WVZ Klipstein 219 b (von b).

St. ca. 42 x 55,5 cm, Bl. 60 x 70 cm, Ra. 72,5 x 84 cm. 720 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 269 Käthe Kollwitz

269   Käthe Kollwitz "Das Warten (Das Bangen)". 1914.

Käthe Kollwitz 1867 Königsberg – 1945 Moritzburg

Umdrucklithographie auf gelblichem Velin. Der lithographierte Titel "Das Warten" ersetzt durch den Titel "Das Bangen" in Typendruck. Erschienen in: "Kriegszeit", Verlag Paul Cassirer, Nr. 10, vom 28. Oktober 1914. Verso eine Lithographie von Max Liebermann "Der Samariter". Im Stein u.li. signiert "Kollwitz". Hinter Glas gerahmt.
Am oberen Rand auf Untersatzpapier montiert.
Blatt minimal lichtrandig und mit Randmängeln, u.a. mit kleinen Einrissen und Fehlstellen, etwas knickspurig.
WVZ Klipstein 126 II b (von IIb).

St. 33 x 24,5 cm, Ra. 55 x 45 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 100 €

KatNr. 270 Hans Körnig

270   Hans Körnig "Fasching in Pieschen". 1957.

Hans Körnig 1905 Flöha/Sachsen – 1989 Niederwinkling/Bayern

Aquatintaradierung auf Bütten. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "Körnig" und datiert u.re. Blatt 9 der Mappe "Fastnachtsspuk im Wallgäßchen" der eikon Grafik Presse Dresden, 1988.
WVZ der Aquatintaradierungen 195 o. 196.

Pl. 33 x 39,5 cm, Bl. 39 x 53,4 cm. 360 €
Zuschlag 380 €

KatNr. 271 Hans Körnig

271   Hans Körnig "Alter jüdischer Friedhof". 1958.

Hans Körnig 1905 Flöha/Sachsen – 1989 Niederwinkling/Bayern

Aquatinta auf "Hahnemühle"-Bütten. Unterhalb der Darstellung re. mit dem Nachlaßstempel "Körnig Nachlaß" versehen sowie in Blei bezeichnet "G. Frank" (?). In Blei bezeichnet "Probedruck" u.li. sowie betitelt und datiert.
Blatt minimal knickspurig.
WVZ der Aquatintaradierungen 244.

Pl. 59,5 x 49,4 cm, Bl. 70 x 53,4 cm. 160 €
Zuschlag 300 €

KatNr. 272 Hans Körnig

272   Hans Körnig "Das nächtliche Dresden". 1959.

Hans Körnig 1905 Flöha/Sachsen – 1989 Niederwinkling/Bayern

Aquatintaradierung auf Bütten. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "Körnig" und datiert u.re. Blatt 13 der Mappe "Fastnachtsspuk im Wallgäßchen" der eikon Grafik Presse Dresden, 1988.
WVZ der Aquatintaradierungen 248.

Pl. 33 x 39,5 cm, Bl. 39,2 x 53,5 cm. 180 €
Zuschlag 280 €

KatNr. 273 Hans Körnig

273   Hans Körnig "Colloquium". 1959.

Hans Körnig 1905 Flöha/Sachsen – 1989 Niederwinkling/Bayern

Aquatintaradierung auf "P.M. Fabriano"-Bütten. Außerhalb der Platte in Blei signiert "Körnig", datiert, nummeriert "251/21" und bezeichnet "1. Fassung" u.re. und betitelt u.li.
Unregelmäßiger Blattrand links, bestoßen rechts. Etwas angeschmutzt. Horizontale Falz über die fast vollständige Breite im unteren Blattrand.
WVZ der Aquatintaradierungen 251.

Pl. 55,5 x 40 cm, Bl. 69 x 52,2 cm. 220 €
Zuschlag 180 €

KatNr. 274 Hans Körnig

274   Hans Körnig "Im Verkehrsmuseum". 1959.

Hans Körnig 1905 Flöha/Sachsen – 1989 Niederwinkling/Bayern

Aquatintaradierung auf chamoisfarbenem Kupferdruckpapier. Außerhalb der Platte in Blei signiert "Körnig", nummeriert "245/20" und datiert u.re., betitelt u.li.
Im Randbereich etwas knickspurig und mit restauriertem Einriß Mi.li. (max. 2 cm).
WVZ der Aquatintaradierungen 245.

Pl. 39,3 x 48,5 cm, Bl. 41,8 x 59,2 cm. 180 €
Zuschlag 150 €

KatNr. 275 Hans Körnig

275   Hans Körnig "Selbstbild 1955". 1955.

Hans Körnig 1905 Flöha/Sachsen – 1989 Niederwinkling/Bayern

Aquatintaradierung auf chamoisfarbenem Kupferdruckpapier. Außerhalb der Platte in Blei signiert "Körnig", datiert und u.re., betitelt und nummeriert "156/11" u.li.
Etwas angeschmutzt und knickspurig mit leichten Randmängeln.
WVZ der Aquatintaradierungen 156.

Pl. 32,3 x 32 cm, Bl. 60,5 x 41,5 cm. 180 €
Zuschlag 135 €

KatNr. 276 Hans Körnig

276   Hans Körnig "Das ehemalige Grüne Gewölbe in Dresden". 1960.

Hans Körnig 1905 Flöha/Sachsen – 1989 Niederwinkling/Bayern

Aquatintaradierung auf chamoisfarbenem Kupferdruckpapier. Außerhalb der Platte in Blei signiert "Körnig", datiert und nummeriert "280/7" u.re. und betitelt u.li.
Im Randbereich etwas angeschmutzt und knickspurig. Durch Faltung Farbfehlstelle in der Platte u.re. Kleinere Randmängel. Einriß am unteren Blattrand ( ca. 0,7 cm).
WVZ der Aquatintaradierungen 280.

Pl. 52,5 x 39,3 cm, Bl. 59,2 x 41,6 cm. 220 €
Zuschlag 180 €

KatNr. 277 Hans Körnig

277   Hans Körnig "Das Fenster". 1954.

Hans Körnig 1905 Flöha/Sachsen – 1989 Niederwinkling/Bayern

Aquatintaradierung auf "Hahnemühle"-Bütten. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "Körnig" und datiert u.re.
Blatt 1 der Mappe "Fastnachtsspuk im Wallgäßchen" der eikon Grafik Presse Dresden, 1988.
WVZ der Aquatintaradierungen 105.

32,5 x 22,8 cm, Bl. 53,2 x 39 cm. 220 €

KatNr. 278 Hans Körnig

278   Hans Körnig "Herr Madle". 1957.

Hans Körnig 1905 Flöha/Sachsen – 1989 Niederwinkling/Bayern

Aquatintaradierung auf Bütten. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "Körnig" und datiert u.re. Blatt 10 der Mappe "Fastnachtsspuk im Wallgäßchen" der eikon Grafik Presse Dresden, 1988.
WVZ der Aquatintaradierungen 198.

Pl. 39,5 x 32,6 cm, Bl. 53 x 39 cm. 180 €
Zuschlag 150 €

KatNr. 279 Hans Körnig

279   Hans Körnig "Der Kolonialwarenladen." 1956.

Hans Körnig 1905 Flöha/Sachsen – 1989 Niederwinkling/Bayern

Aquatintaradierung auf Bütten. Unsigniert. Blatt 8 der Mappe "Fastnachtsspuk im Wallgäßchen", hrsg. von der eikon Grafik Presse Dresden 1988.
WVZ der Aquatintaradierungen 187.

Pl. 39,4 x 29,8 cm, Bl. 53 x 39 cm. 120 €
Zuschlag 100 €

KatNr. 280 Hans Körnig

280   Hans Körnig "Ausstellung anläßlich des 50. Geburtstags des Malers". 1955.

Hans Körnig 1905 Flöha/Sachsen – 1989 Niederwinkling/Bayern

Aquatintaradierung. U.re. in Blei signiert "Körnig" und datiert.
An den oberen Ecken auf Untersatzpapier montiert.
Blatt leicht gebräunt und knickspurig.
Nicht im WVZ der Aquatinten.

Pl. 19,4 x 15,5 cm, Bl. 31,5 x 22 cm. 120 €
Zuschlag 100 €

NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ