home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 29 17. September 2011
  Auktion 29
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 032


Gemälde 20.-21. Jh.

035 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 147


Grafik vor 1800 - Farbteil

150 - 163


Grafik vor 1900 - Farbteil

164 - 180

181 - 201


Grafik vor 1800

205 - 220

221 - 241


Grafik vor 1900

245 - 260

261 - 284


Grafik 20.-21. Jh.

290 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 409


Fotografie

415 - 420


Grafik 20. Jh. - Farbteil

421 - 441

442 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 683


Skulpturen

690 - 700

701 - 722


Porzellan / Irdengut

740 - 765


Glas

772 - 781


Schmuck

790 - 800

801 - 811


Silber

815 - 822


Zinn / Unedle Metalle

825 - 840

841 - 847


Asiatika

850 - 865


Uhren

870 - 873


Miscellaneen

874 - 885


Lampen

891 - 897


Rahmen

910 - 920

921 - 933


Mobiliar / Einrichtung

940 - 952


Teppiche

960 - 975




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 301 Otto Dix

301   Otto Dix "Kind mit Katze". 1964.

Otto Dix 1891 Untermhaus/Gera – 1969 Singen am Hohentwiel

Lithographie auf weißem Offsetpapier. Im Stein o.li. ligiert monogrammiert und datiert. U.re. in Blei signiert "Dix" und datiert. Plakat-Auflage mit Schrifteindruck "Künstlerbund Baden-Württemberg [...]", verlegt durch die Galerie Maercklin.
Blatt außerhalb der Darstellung minimal angeschmutzt, oberer Blattrand mit kleineren Knickspuren.
WVZ Karsch 297 b (von b).

St. 60,6 x 42,7 cm, Bl. 71,5 x 55,4 cm. 600 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 800 €

KatNr. 302 Otto Dix

302   Otto Dix "Selbstbildnis im Profil beim Malen". 1966.

Otto Dix 1891 Untermhaus/Gera – 1969 Singen am Hohentwiel

Lithographie auf chamoisfarbenem Papier. Im Stein spiegelverkehrt monogrammiert und datiert u.li. Unterhalb der Darstellung in Graphit signiert "DIX" und datiert u.re.
Im rechten Randbereich minimal atelierspurig.
WVZ Karsch 307a (von c).

St. 53,5 x 51,5 cm, Bl. 62,5 x 57 cm. 170 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 550 €

KatNr. 303 Ferdinand Dorsch
KatNr. 303 Ferdinand Dorsch

303   Ferdinand Dorsch "Lampionfest"/ Portrait einer älteren Dame. 1911.

Ferdinand Dorsch 1875 Fünfkirchen/Ungarn – 1938 Dresden

Umdrucklithographie und Lithographie. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Fer. Dorsch", datiert und betitelt.
Blatt minimal angeschmutzt und knickspurig.
Im Stein spiegelverkehrt monogrammiert "F.D." und datiert, in Blei signiert "Ferd. Dorsch" und datiert.
Blätter mit minimalen Knickspuren; ein Blatt mit Eselohr; insgesamt leicht fingerspurig.

St. 23 x 24 cm, Bl. 47,6 x 38 cm, St. ca. 29 x 23 cm, Bl. 44,8 x 32 cm. 150 €

KatNr. 304 Josef Eberz

304   Josef Eberz "Tropischer Garten". 1918.

Josef Eberz 1880 Limburg a.d. Lahn – 1942 München

Lithographie auf chamoisfarbenem Bütten. Im Stein u.re. datiert und signiert "I. Eberz". In Blei außerhalb der Darstellung nochmals datiert und signiert "Jos. Eberz" u.re. Aus "Die Schaffenden - eine Zeitschrift in Mappenform" 1. Jg., 3. Lieferung. Trockenstempel "Die Schaffenden" u.li. Verso in Blei von fremder Hand bezeichnet. Im Passepartout.
Unscheinbar fleckig.

Stk. 23,8 x 22,5 cm, Bl. 42 x 32 cm. 140 €
Zuschlag 140 €

KatNr. 305 Johannes Feige

305   Johannes Feige "Alter Fischer". 1969.

Johannes Feige 1931 Crimmitschau – lebt in Glauchau

Holzschnitt auf dünnem Papier. U.re. signiert "Joh. Feige" und datiert, u.li. betitelt und bezeichnet "Abdr 2".
Blatt minimal gebräunt, Randbereiche leicht fleckig. An den oberen Ecken auf Untersatzpapier montiert.

Stk. 29,3 x 21 cm, Bl. 33 x 23,6 cm. 150 €

KatNr. 306 Max Feldbauer, Vierspänner. 1933.

306   Max Feldbauer, Vierspänner. 1933.

Max Feldbauer 1869 Neumarkt/Oberpfalz – 1948 München

Lithographie auf bräunlichem "Van Gelder Zonen" - Bütten. In Blei signiert "M Feldbauer" und datiert u.re. Im Passepartout klebemontiert.
Minimal atelier- und fingerspurig.

Lit.: Karl Breitschaft, 125 Jahre Max Feldbauer, Oberschleißheim, S. 83 (B 25).

St. 33,5 x 63 cm, Bl. 50 x 64,5 cm. 100 €
Zuschlag 80 €

KatNr. 307 Erich Fraaß, Junges Liebespaar. Um 1919.

307   Erich Fraaß, Junges Liebespaar. Um 1919.

Erich Fraaß 1893 Glauchau – 1974 Dresden

Holzschnitt auf braunem Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung signiert "E. Fraaß" u.re. Bezeichnet "Handdruck" u.li.
Leicht atelierspurig, Blatt mit deutlichen Rissen, Knickspuren und Papierverlust in den Randbereichen.

Stk. 39,5 x 30,5 cm, Bl. 64 x 45 cm. 240 €
Zuschlag 460 €

KatNr. 308 Erich Fraaß

308   Erich Fraaß "Verregneter Ausflug". Ohne Jahr.

Erich Fraaß 1893 Glauchau – 1974 Dresden

Linolschnitt. Unsigniert. Unterhalb der Darstellung nummeriert "7/25" u.li. Verso mit dem Nachlaßstempel des Künstlers versehen.
Blatt im Randbereich etwas knickspurig und minimal angeschmutzt.

Vgl. Lit. Rat der Stadt Freital, Kulturbund zur demokratischen Erneuerung Deutschlands (Hrsg.): Erich Frass. Das grafische Werk, S. 14 (mit Abb.).

Pl. 44,5 x 58,6 cm, Bl. 55,2 x 73,9 cm. 110 €
Zuschlag 90 €

KatNr. 309 Wilhelm Giese, Gespräch mit einem Kutscher. Wohl 1. Viertel 20. Jh.

309   Wilhelm Giese, Gespräch mit einem Kutscher. Wohl 1. Viertel 20. Jh.

Wilhelm Giese 1883 Horn – 1945 Wegeleben

Radierung. In Blei signiert "Wilhelm Giese".
Papier stärker lichtrandig und etwas stockfleckig.

Pl. 10,2 x 15,4 cm, Bl. 20 x 26,3 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 310 Hans Grundig

310   Hans Grundig "Der Würger". 1937.

Hans Grundig 1901 Dresden – 1958 ebenda

Kaltnadelradierung auf Kupferdruckkarton. Außerhalb der Platte signiert "Hans Grundig" und datiert u.re., nummeriert "1-10 Abzug" u.li.
Stockfleckig und angeschmutzt. Besonders im Randbereich knickspurig mit mehreren kleinen Einrissen. Zwei größere restaurierte Einrisse bis knapp über den Plattenrand u.re. und li. Mi.
Verso mit einer Widmung versehen und Reste einer alten Montierung.
WVZ Bernhardt D 43.

Eines der wenigen erhaltenen Frühwerke des Künstlers aus der Folge
...
> Mehr lesen

Pl. 25 x 33,5 cm, Bl. 33,3 x 43,5 cm. 600 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 500 €

KatNr. 311 Max Handrick, Zeitunglesende Arbeiter. Um 1910.

311   Max Handrick, Zeitunglesende Arbeiter. Um 1910.

Max Handrick 1879 Dresden – 1925 ebenda

Bleistiftzeichnung, weiß gehöht, auf grauem Papier. Verso in Kohle signiert "Handrick", mit Farbverlust im ersten Buchstaben. Im Passepartout in einfacher brauner Holzleiste gerahmt.
Blattrand unsauber abgerissen mit größerer Fehlstelle u.li. (außerhalb der Darstellung). Reißzwecklöchlein. Etwas fingerspurig. Verso fleckig.

Bl. 32,5 x 30 cm, Ra. 37,5 x 34,5 cm. 120 €

KatNr. 312 Erich Heckel

312   Erich Heckel "Regenbogen". 1965.

Erich Heckel 1883 Döbeln – 1970 Radolfzell

Holzschnitt. Jahresgruß von 1965, Klappkarte. U.re. in Blei signiert "Heckel" und datiert. Verso mit einer Widmung versehen. Eines von 335 Exemplaren mit handschriftlich hinzugefügten Jahreszahlen. Gedruckt zum 100. Geburtstag von Frau Luise Schiefler".
Karte etwas lichtrandig.
WVZ Dube 454.

Stk. 13,5 x 18 cm, Karte 16,2 x 21,8 cm, Karte ausgeklappt 32 x 22 cm. 450 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 370 €

KatNr. 313 Erich Heckel
KatNr. 313 Erich Heckel
KatNr. 313 Erich Heckel

313   Erich Heckel "Sinnender"/ "Lichtträger"/ "Knabe mit Fahne". 1941/ 1966/ 1967.

Erich Heckel 1883 Döbeln – 1970 Radolfzell

Holzschnitte (2), Lithographie. Im Stock bzw. Stein datiert. Jeweils signiert "Heckel", datiert und mit einem Grußwort versehen.
Das Blatt von 1941 mit zwei vertikalen Falzen außerhalb der Darst. Die Blätter insgesamt mit leichter Randbräunung.
WVZ Dube 372 I ; 456 ; 395 II.

Pl. I. 14,9 x 12,9 cm, Pl. II. 18,5 x 14 cm, St. 18 x 14 cm. 360 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 600 €

KatNr. 314 Bernhard Heiliger, Komposition in Schwarz und Gelb. 1970.

314   Bernhard Heiliger, Komposition in Schwarz und Gelb. 1970.

Bernhard Heiliger 1915 Stettin – 1995 Berlin

Kugelschreiberzeichnung mit gelbem Faserstift auf Papier. In Blei signiert u.re. "BHeiliger" und datiert. Im Passepartout.
Blatt leicht atelierspurig; vereinzelt minimale Feuchtigkeitsflecken. Verso Reste einer älteren Montierung.

27,2 x 27,2 cm, Glas 56,7 x 40,5 cm. 300 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 315 Johannes Heisig
KatNr. 315 Johannes Heisig

315   Johannes Heisig "zu Don Giovanni: "Vernahmt Ihr's?" / "Bebe, bebe, Missetäter". 1988.

Johannes Heisig 1953 Leipzig

Lithographien auf "Hahnemühle" - Bütten. In Blei signiert "Jh.Heisig" und datiert u.re., betitelt u.li.

St. 51,7 x 29,2 cm, Bl. 53,3 x 39,5 cm / St. 48,9 x 34,3 cm, Bl. 53,1 x 40,1 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 316 Johannes Heisig

316   Johannes Heisig "Paris, Père Lachaise". 1980.

Johannes Heisig 1953 Leipzig

Bleistiftzeichnung und Graphit auf weißem Zeichenpapier. Auf dem Untersatzpapier in Blei u.re. signiert "Joh. Heisig" und datiert, u.li. betitelt.
Blatt im Randbereich leicht fingerspurig; o.li und o.re. durchscheinende Montierung.

29,5 x 20,4 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 317 Artur Henne, Sächsische Landschaft. 1914.

317   Artur Henne, Sächsische Landschaft. 1914.

Artur Henne 1887 Dresden – 1963 Liebstadt

Kaltnadelradierung auf chamoisfarbenem, kräftigen Kupferdruckpapier. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "A Henne" und datiert u.re., betitelt u.li.
Blatt leicht wellig und im Randbereich deutlich fingerspurig.

Pl. 29,2 x 46 cm, Bl. 42,5 x 58,3 cm. 80 €
Zuschlag 60 €

KatNr. 318 Otto Hettner, Zwei Aktstudien. Ohne Jahr.
KatNr. 318 Otto Hettner, Zwei Aktstudien. Ohne Jahr.

318   Otto Hettner, Zwei Aktstudien. Ohne Jahr.

Otto Hettner 1875 Dresden – 1931 ebenda

Lithographien auf "Hahnemühle"-Bütten. Beide Blätter in Blei signiert "Otto Hettner" u.re.
Blätter im Randbereich unscheinbar schmutzspurig; minimal wellig und knickspurig.

Bl. 65,3 x 45,6 cm. 120 €
Zuschlag 100 €

KatNr. 319 Karl-Georg Hirsch
KatNr. 319 Karl-Georg Hirsch
KatNr. 319 Karl-Georg Hirsch
KatNr. 319 Karl-Georg Hirsch

319   Karl-Georg Hirsch "Die dreizehn Monate". 1972.

Karl-Georg Hirsch 1937 Breslau – lebt in Leipzig

Mappen mit neun (von dreizehn) Holzstichen zu Erich Kästner. Jeweils in Blei unterhalb der Darstellung signiert "Hirsch". Erschienen im Verlag Karl Quarch Leipzig. Eines von 200 Exemplaren.
Die Blätter Juli, August und November, Titelvignetten und Titelblatt fehlen, ebenso die Leinenkassette.

11,5 x 7,5 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 100 €

KatNr. 320 Karl Hofer

320   Karl Hofer "Beim Lesen". 1924.

Karl Hofer 1878 Karlsruhe – 1955 Berlin

Kaltnadelradierung. U.re. in Blei signiert "Hofer". Erschienen u.a. als fünfte Jahresgabe des Kreises graphischer Künstler und Sammler, 1925, Verlag Arndt Beyer.
Blatt minimal angeschmutzt und stockfleckig.
WVZ Rathenau 49.

Pl. 21 x 17,2 cm, Bl. 40,7 x 28,2 cm. 420 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 600 €

NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ