home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 29 17. September 2011
  Auktion 29
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 032


Gemälde 20.-21. Jh.

035 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 147


Grafik vor 1800 - Farbteil

150 - 163


Grafik vor 1900 - Farbteil

164 - 180

181 - 201


Grafik vor 1800

205 - 220

221 - 241


Grafik vor 1900

245 - 260

261 - 284


Grafik 20.-21. Jh.

290 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 409


Fotografie

415 - 420


Grafik 20. Jh. - Farbteil

421 - 441

442 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 683


Skulpturen

690 - 700

701 - 722


Porzellan / Irdengut

740 - 765


Glas

772 - 781


Schmuck

790 - 800

801 - 811


Silber

815 - 822


Zinn / Unedle Metalle

825 - 840

841 - 847


Asiatika

850 - 865


Uhren

870 - 873


Miscellaneen

874 - 885


Lampen

891 - 897


Rahmen

910 - 920

921 - 933


Mobiliar / Einrichtung

940 - 952


Teppiche

960 - 975




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 341 Max Liebermann

341   Max Liebermann "Dünenlandschaft bei Noordwijk mit weiblicher Figur". Um 1907.

Max Liebermann 1847 Berlin – 1935 ebenda

Kohlezeichnungen. U.re. in Kohle oder Kreide signiert "MLiebermann" und bezeichnet "Nordwyk".
Unregelmäßige linke Blattkante. Am linken und rechten Blattrand unfachmännisch im Passepartout klebemontiert. Blatt stärker gebräunt.
Ein schriftliches Gutachten von Frau Drs. Margreet Nouwen, Max Liebermann Archiv Berlin, mit der Authentizitätsbestätigung vom 09.02.2011 liegt vor.

Noordwijk aan Zee war seit 1905 Liebermanns Hauptquartier, wenn er - wie fast jeden Sommer - für
...
> Mehr lesen

Darstellung 12 x 17 cm, Bl. 12 x 19 cm. 2.400 €

KatNr. 345 Wolfgang Mattheuer

345   Wolfgang Mattheuer "Größe und Elend". 1989.

Wolfgang Mattheuer 1927 Reichenbach/Vogtl. – 2004 Leipzig

Linolschnitt auf weißem Karton. U.re. in Blei signiert "M. Mattheuer", datiert und betitelt, u.li. nummeriert "42/50" sowie mit dem Trockenstempel der Taborpresse Berlin versehen. Blatt 5 der Folge "Suite '89", Edition Brusberg, Berlin, Editions-Nr. X 619.
Die oberen Blattecken minimal bestoßen.
Nicht mehr im WVZ Koch/Gleisberg/Seyde.
Vgl. Brusberg, D.: Wolfgang Mattheuer >Suite '89< 6 Linolschnitte, 1988/1989. Brusberg Dokumente 24. Berlin, 1990. S. 14f und 48f.

70,5 x 85 cm, Bl. 85,5 x 99 cm. 1.500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 346 Wolfgang Mattheuer

346   Wolfgang Mattheuer "Ikarus erhebt sich". 1989.

Wolfgang Mattheuer 1927 Reichenbach/Vogtl. – 2004 Leipzig

Linolschnitt. U.re. in Blei signiert "M. Mattheuer", datiert und betitelt, u.li. nummeriert 42/50 sowie mit dem Trockenstempel der Taborpresse Berlin versehen.
Blatt 6 der Folge "Suite '89", Edition Brusberg, Berlin, Editions-Nr. X 623.
Ecken unscheinbar knickspurig, sonst tadellos erhalten.
Nicht mehr im WVZ Koch/Gleisberg/Seyde.
Vgl. Brusberg, D.: Wolfgang Mattheuer >Suite '89< 6 Linolschnitte, 1988/1989. Brusberg Dokumente 24. Berlin, 1990. S. 16f und 50f.

"Was jetzt als
...
> Mehr lesen

St. 70 x 85 cm, Bl. 85,5 x 99,5 cm. 1.500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 347 Wolfgang Mattheuer

347   Wolfgang Mattheuer "Kuß im Kahn". 1975.

Wolfgang Mattheuer 1927 Reichenbach/Vogtl. – 2004 Leipzig

Holzschnitt. In Blei unterhalb der Darstellung signiert "W. Mattheuer" und datiert u.re.
Blatt im Randbereich leicht angeschmutzt, stärkere Stauchungen und Rollspuren am oberen Blattrand. Verso Reste einer alten Montierung.
WVZ Koch/Seyde/Gleisberg 207.

Darst. 32 x 42 cm, Bl. 42,9 x 62 xm. 360 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 600 €

KatNr. 348 Klaus Magnus, Dämonen. 1974.

348   Klaus Magnus, Dämonen. 1974.

Klaus Magnus 1936 Gumbinnen – lebt in Fulda

Radierung auf Bütten. In Blei signiert "magnus" und datiert u.re. und nummeriert u.li "117/150". Auf Untersatzkarton montiert.

Pl. 21,6 x 19 cm, Bl. 47,6 x 33,5 cm. 120 €

KatNr. 349 Henri Matisse, Mädchen mit langem Haar. 1947.

349   Henri Matisse, Mädchen mit langem Haar. 1947.

Henri Matisse 1869 Le Cateau – 1954 Nizza

Holzschnitt auf Velin. Unsigniert. Aus "Les miroirs profonds". Probedruck vor der Auflage. Verso mit einem Textauszug "Matisse ou les semblances fixées" von L. Aragon. Gedruckt bei Mourlot.
Leichte Randbräunung, Ecken minimal bestoßen, li. Rand unregelmäßig.

Stk 21,2 x 16,5 cm, Bl. 24 x 20,8 cm. 300 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 250 €

KatNr. 351 Ludwig Meidner/ Michael Ostwald, Bildnis Ostwald und Bildnis Meidner. 1962.

351   Ludwig Meidner/ Michael Ostwald, Bildnis Ostwald und Bildnis Meidner. 1962.

Ludwig Meidner 1884 Bernstadt/Schlesien – 1966 Darmstadt

Graphitzeichnung auf "SCHÖLLERSHAMMER"-Bütten. Ostwald-Bildnis monogrammiert und datiert u.Mi. "LM 62"; Meidner-Bildnis signiert u.re. "Ostwald". Datiert und betitelt im Blatt u.re.
An den Rändern fingerspurig, minimal lichtrandig, in den Ecken Reißzweckenlöchlein. Verso Spuren älterer Montierung.

Einmaliges Doppelportrait des greisen Expressionisten Ludwig Meidner und dem zwei Generationen jüngeren Maler und Karikaturisten Michael Ostwald. Das Blatt entstand noch in Marxheim im Taunus, kurz vor Meidners Umsiedlung nach Darmstadt.

Provenienz: Sammlung Edwin Redslob.

87,5 x 62 cm. 900 €

KatNr. 352 Ruth Meier

352   Ruth Meier "Hyäne"/ "Haus mit weißem Schornstein". 1926/ 1954.

Ruth Meier 1888 Leisnig – 1965 Radebeul

Holzschnitte auf festem Japan. Posthume Drucke, gedruckt von Fred Walther, Radebeul. Beide Grafiken verso mit dem Nachlaßstempel versehen u.re.
"Hyäne" verso bezeichnet u.re. Blatt mit zwei diagonalen Knickspuren u.re.
"Haus mit weißem Schornstein" bezeichnet u.li. Blatt mit einer alten Restaurierung u.li., größere Knickspur u.li.

Verschiedene Maße. 40 €

KatNr. 353 Harald Metzkes, Kleines Interieur. 1966.

353   Harald Metzkes, Kleines Interieur. 1966.

Harald Metzkes 1929 Bautzen – lebt in Altlandsberg

Pinselzeichnung in brauner Tusche und Kreide. U.li. signiert "Metzkes" und datiert.
Randbereiche etwas gebräunt und fingerspurig, Ecken mit kleinen Reißzwecklöchlein.

43,2 x 61,4 cm. 300 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 250 €

KatNr. 354 Michael Morgner

354   Michael Morgner "Zwei Männer am Strand". 1988/ 1992.

Michael Morgner 1942 Chemnitz

Aquatintaradierung mit Prägedruck und Ätzung auf "Hahnemühle"-Bütten. Unterhalb der Darstellung u.re. in Blei signiert u. datiert "Morgner", u.li. betitelt und bezeichnet "E.A."
Im linken Randbereich minimale Knickspuren.
WVZ Werner / Juppe 3/88 IIa (von IIb, hier mit abweichender Datierung).

Lit.: Michael Morgner. Werkübersicht 1972-1991, versch. Hrsg., Berlin 1992, S. 15, Abb. 24.

Pl. 24,5 x 31,5 cm, Bl. 39 x 52,5 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 80 €

KatNr. 355 Richard Müller

355   Richard Müller "Sandgrube" (bei Dresden-Laubegast). 1916.

Richard Müller 1874 Tschirnitz/Böhmen – 1954 Dresden-Loschwitz

Radierung. In der Platte u.li. signiert "Rich. Müller" und datiert. U.re. in Blei signiert "Rich. Müller" und von fremder Hand bezeichnet. Eines von 11 Exemplaren.
Blatt etwas angeschmutzt und leicht knickspurig. Die Ränder mit weißem, schmalen Klebeband bezogen.
WVZ Günther 157.

Pl. 52,1 x 40,3 cm, Bl. 70 x 54 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 150 €

KatNr. 356 Richard Müller

356   Richard Müller "Nach dem Sturm". 1910.

Richard Müller 1874 Tschirnitz/Böhmen – 1954 Dresden-Loschwitz

Radierung auf Bütten. In der Platte signiert "R. Müller" und datiert u.li. In Blei nummeriert "49/90". Posthumer Druck von der im Nachlaß befindlichen Platte. U.re. mit Blindprägung der Nachlaßverwaltung "Originalradierung Prof. Richard Müller, Dresden" versehen. Im Passepartout hinter Glas in schwarzem Wechselrahmen gerahmt.
WVZ Günther 61.
Rahmen in separater Position zu 40 Euro.

Pl. 21,2 x 42,3 cm, Bl. 38 x 58 cm, Ra. 60,8 x 80,8 cm. 170 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 160 €

KatNr. 357 Rolf Münzner, zu Peter Gosse

357   Rolf Münzner, zu Peter Gosse "Imago". 1987.

Rolf Münzner 1942 Geringswalde i. Sa. – lebt in Geithain

Lithographie, Asphaltschabtechnik. In Blei signiert, datiert "[19]89/90", betitelt und am unteren Blattrand bezeichnet "e.a." sowie "zum Text von Peter Gosse". Handdruck des Künstlers.
Oberer Blattrand minimal gebräunt, Ecke u.re. mit kleiner Knickspur.
WVZ Karpinski / Matuszak 125 b (von b).

Pl. 21,5 x 25,4 cm, Bl. 56,5 x 39,5 cm. 120 €
Zuschlag 100 €

KatNr. 358 Rolf Münzner

358   Rolf Münzner "Für Callot und A. P. Weber". 1987.

Rolf Münzner 1942 Geringswalde i. Sa. – lebt in Geithain

Lithographie, Asphaltschabtechnik. U.re. in Blei signiert und datiert, am unteren Blattrand bezeichnet "e.a." sowie betitelt.
WVZ Karspinski / Matuszak 124 b (von c).

Pl. 28 x 38,5 cm, Bl. 39,5 x 53 cm. 120 €
Zuschlag 100 €

KatNr. 359 Otto Niemeyer-Holstein

359   Otto Niemeyer-Holstein "Achtersteven eines Wracks". 1927.

Otto Niemeyer-Holstein 1896 Kiel – 1985 Lüttenort/Koserow

Holzschnitt auf dünnem Bütten. U.re. in Blei monogrammiert "ONH". Aus der Mappe "Das Meer. Sechs Holzschnitte von Otto Niemeyer-Holstein", Grafik-Edition XII, Verlag Philipp Reclam jun. Leipzig 1982. Eines von 125 Exemplaren.
Ecke o.li. mit Knickspur.
WVZ Sohler/Lau 9.

Stk. 46 x 35,8 cm, Bl. 62 x 45,5 cm. 160 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 360 Otto Niemeyer-Holstein

360   Otto Niemeyer-Holstein "Laternenfest im Hafen". 1957.

Otto Niemeyer-Holstein 1896 Kiel – 1985 Lüttenort/Koserow

Holzschnitt auf dünnem Bütten. U.re. in Blei monogrammiert "ONH". Aus der Mappe "Das Meer. Sechs Holzschnitte von Otto Niemeyer-Holstein", Grafik-Edition XII, Verlag Philipp Reclam jun. Leipzig 1982. Eines von 125 Exemplaren.
Randbereiche leicht knickspurig.
WVZ Sohler / Lau 16.

Stk. 30 x 40,3 cm, Bl. 46,5 x 62 cm. 160 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ