home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 29 17. September 2011
  Auktion 29
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 032


Gemälde 20.-21. Jh.

035 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 147


Grafik vor 1800 - Farbteil

150 - 163


Grafik vor 1900 - Farbteil

164 - 180

181 - 201


Grafik vor 1800

205 - 220

221 - 241


Grafik vor 1900

245 - 260

261 - 284


Grafik 20.-21. Jh.

290 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 409


Fotografie

415 - 420


Grafik 20. Jh. - Farbteil

421 - 441

442 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 683


Skulpturen

690 - 700

701 - 722


Porzellan / Keramik

740 - 765


Glas

772 - 781


Schmuck

790 - 800

801 - 811


Silber

815 - 822


Zinn / Unedle Metalle

825 - 840

841 - 847


Asiatika

850 - 865


Uhren

870 - 873


Miscellaneen

874 - 885


Lampen

891 - 897


Rahmen

910 - 920

921 - 933


Mobiliar / Einrichtung

940 - 952


Teppiche

960 - 975




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 121 Günther Rothe
KatNr. 121 Günther Rothe

121   Günther Rothe "Sommernachtstraum". 1991.

Günther Rothe 1947 Lützen – lebt und arbeitet in Leipzig

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "G. Rothe" und datiert. In einer profilierten Holzleiste gerahmt.

"Mit der Bildszene Sommernachtstraum gibt der Maler schon 1991 zu erkennen, daß Abstraktion für ihn eine Möglichkeit, aber kein Dogma bedeutet. Hier nämlich trennt die durchgehende Linie ein sumpfiges Gelände von einem lehmigen Strand, auf dem - schwarze Linien deuten es an - offenbar tatsächlich Theater gespielt wird. Auffälligster Gegenstandsbezug: eine Pyramide auf Säulen, die
...
> Mehr lesen

30 x 40 cm, Ra. 43,5 x 53 cm. 3.400 €
KatNr. 122 Günther Rothe
KatNr. 122 Günther Rothe

122   Günther Rothe "Rapsfeld". 2001.

Günther Rothe 1947 Lützen – lebt und arbeitet in Leipzig

Öl auf Leinwand. Verso auf der Leinwand signiert "Günter Rothe". In einer profilierten Holzleiste gerahmt.
Malschicht vereinzelt mit unscheinbarer Frühschwundrißbildung und leichtem Haarrißkrakelee.

Die stark nachgefragten Landschaftsgemälde des Malers, Grafikers und Designers Rothe sind keine Wiesen, Felder, Seen oder Meere im konkreten Sinne, sondern vielmehr der erlebte Ausdruck des oszillierenden Lichtspiels über einem (meist flachen) Landstrich. Sie sind die geistige
...
> Mehr lesen

30 x 40 cm, Ra. 40,5 x 50,5 cm. 3.400 €
KatNr. 123 Monogrammist H.S.

123   Monogrammist H.S."Königstein von Thürmsdorf aus". Ohne Jahr.

H. S. 20. Jh.

Öl auf Malpappe. In Blei ligiert monogrammiert u.re. "HS". Verso in Farbstift betitelt. In profilierter Holzleiste gerahmt.
Malschicht leicht angeschmutzt und kratzspurig berieben; stellenweise atelierspurig. Malträger auf schmalen Holzrahmen montiert; Ecke u.re. weitläufig abgelöst und leicht wellig.

28 x 34 cm, Ra.34,5 x 41 cm. 150 €
KatNr. 124 Johannes Sass, Sitzender weiblicher Akt. Ohne Jahr.

124   Johannes Sass, Sitzender weiblicher Akt. Ohne Jahr.

Johannes Sass 1897 Magdeburg – 1972 Hannover

Öl auf Malpappe. Unsigniert. Verso mit dem Nachlaßstempel "Nr. 2999" versehen. In heller, profilierter Leiste gerahmt.

50 x 40,5 cm, Ra. 64,5 x 54 cm. 550 €
Zuschlag 450 €
KatNr. 125 Heinrich Schlotermann

125   Heinrich Schlotermann "Im Spreewald". 1912.

Heinrich Schlotermann 1859 Ruhla – letzte Erw. vor 1936 Berlin

Öl auf Malpappe. Datiert u.re. Verso in Blei bezeichnet "Originalgemälde Prof. Heinr. Schlotermann", betitelt sowie mit dem Nachlaßstempel versehen. In profilierter Holzleiste gerahmt.
Malschicht mit vereinzelten kleineren Farbabplatzungen.

48,5 x 65,5 cm, Ra. 62,5 x 79,5 cm. 420 €
KatNr. 126 Walter Schnauder

126   Walter Schnauder "Leipziger Land". Ohne Jahr.

Walter Schnauder  20. Jh.

Öl auf Malpappe. In Blei signiert u.li. "W. Schnauder"; verso betitelt. In profilierter Holzleiste gerahmt; auf dem Rahmen mit handschriftlicher Widmung versehen.
Malschicht leicht berieben und angeschmutzt. Ecke u.re. mit kleinem Löchlein und unregelmäßiger Grundierung.

37 x 46,6 cm, Ra. 49 x 59 cm. 180 €
KatNr. 127 Adolf Schuhknecht
KatNr. 127 Adolf Schuhknecht

127   Adolf Schuhknecht "An italienischer Riviera". 1. H. 20. Jh.

Adolf Schuhknecht 

Öl auf Leinwand. Signiert u.li. "Adolf Schuhknecht"; verso betitelt und mit einem Galerieetikett versehen. In polychrom gefaßter, profilierter Stuckleiste mit Rocaillenband und Textileinsatz gerahmt.

71 x 81 cm, Ra. 87 x 98 cm. 170 €
KatNr. 128 Eva Schulze-Knabe
KatNr. 128 Eva Schulze-Knabe

128   Eva Schulze-Knabe "Hundertschaftsführer einer Kampfgruppe". Wohl 1958.

Eva Schulze-Knabe 1907 Pirna – 1976 Dresden

Öl auf Leinwand. Unsigniert. Verso von unbekannter Hand bezeichnet "Eva Schulze-Knabe" und betitelt. In schlichter Profilleiste gerahmt. Auf einem Klebeetikett auf der Rahmung u.li. und u.re. ausführlich bezeichnet und datiert.
Malschicht angeschmutzt; vereinzelt feines Krakelee. Malträger u.re. mit Verwölbung.

3. Preis im Wettbewerb der Kulturhäuser des Bezirks Potsdam 1958/59.

100 x 86 cm, Ra. 113 x 98 cm. 420 €
KatNr. 129 Willy Seiler, Auenlandschaft / Kleine japanische Szene. Wohl 1930er Jahre.
KatNr. 129 Willy Seiler, Auenlandschaft / Kleine japanische Szene. Wohl 1930er Jahre.

129   Willy Seiler, Auenlandschaft / Kleine japanische Szene. Wohl 1930er Jahre.

Willy Seiler 1903 Dresden – ?

Öl auf Leinwand. Signiert "Seiler" u.re. bzw. u.li., eine Arbeit verso mit einem Künstlerstempel versehen. Beide Arbeiten gerahmt.
Malschicht mit unscheinbarer Kratzspur Mi.re. bzw. leicht angeschmutzt und minimal frühschwundrissig. Malträger leicht verwölbt.

46 x 65,3 cm, Ra. 57,3 x 78,3 cm / 28,5 x 23,5 cm, Ra. 33,5 x 28,5 cm. 170 €
KatNr. 130 Erich Steinvorth, Stilleben mit Blumenstrauß und Bronzepferd. 1984.

130   Erich Steinvorth, Stilleben mit Blumenstrauß und Bronzepferd. 1984.

Erich Steinvorth 1928 Hannover

Öl auf Hartfaser. U.re. geritzt monogrammiert "ESt" und datiert. Verso mit einem Etikett mit Künstlerdaten versehen. In grauer Leiste gerahmt.

40 x 50 cm, Ra. 52 x 62 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 131 Karl Timmler, Frühling im Moritzburger Land. Späte 1950er Jahre.
KatNr. 131 Karl Timmler, Frühling im Moritzburger Land. Späte 1950er Jahre.

131   Karl Timmler, Frühling im Moritzburger Land. Späte 1950er Jahre.

Karl Timmler 1906 Liegnitz – 1996 Moritzburg

Öl auf Leinwand. Signiert u.li. "K. Timmler.". In profilierter Holzleiste gerahmt.
Malschicht punktuell angeschmutzt.

61 x 80,5 cm, Ra. 77 x 96 cm. 550 €
Zuschlag 550 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

132   Hans Ticha "Der grüne Clown". 1996.

Hans Ticha 1940 Decin – lebt und arbeitet in Maintal bei Frankfurt

Öl auf Leinwand. Signiert "TICHA" u.Mi. und datiert. Verso auf dem Keilrahmen von fremder Hand bezeichnet. In schwarzer Künstlerleiste gerahmt.
WVZ Ticha 96 / 6 (mit abweichender Angabe zu Signatur und Datierung).

81 x 72 cm, Ra. 82,5 x 73,5 cm. 1.500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 133 Raphael Oskar Unverdross, Winterliches Waldstück. 1925.
KatNr. 133 Raphael Oskar Unverdross, Winterliches Waldstück. 1925.

133   Raphael Oskar Unverdross, Winterliches Waldstück. 1925.

Raphael Oskar Unverdross 1873 Düsseldorf – 1952 ebenda

Öl auf Holz. Signiert u.li. "R.O. Unverdross" und datiert. In ebonisierter Hohlkehlenleiste gerahmt.
Malschicht angeschmutzt und partiell leicht berieben.

18 x 24 cm, Ra. 32 x 38 cm. 240 €
Zuschlag 200 €
KatNr. 134 Raphael Oskar Unverdross, Heidelandschaft mit Schafen. 1925.
KatNr. 134 Raphael Oskar Unverdross, Heidelandschaft mit Schafen. 1925.

134   Raphael Oskar Unverdross, Heidelandschaft mit Schafen. 1925.

Raphael Oskar Unverdross 1873 Düsseldorf – 1952 ebenda

Öl auf Holz. Signiert u.li. "R.O: Unverdross" und datiert. In ebonisierter Hohlkehlenleiste gerahmt.
Malschicht angeschmutzt und leicht kratzspurig.

18 x 24 cm, Ra. 31,5 x 38 cm. 240 €
Zuschlag 200 €
KatNr. 135 Alexej Vasilev, Sommerlandschaft. 2009.

135   Alexej Vasilev, Sommerlandschaft. 2009.

Alexej Vasilev 1963 Plovdiv, Bulgarien

Öl auf Leinwand. Signiert "Alex" u.re. Verso in Farbstift nochmals signiert u.re. Auf dem Keilrahmen in Blei bezeichnet. Im schwarzen Wechselrahmen gerahmt.

40 x 30 cm. 450 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

136   Rudolf Warnecke, Fischerhäuser in Althagen (?). 1943.

Rudolf Warnecke 1905 Bautzen – 1994 Ravenstein

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "Rudolf Warnecke" und datiert. In profilierter Holzleiste gerahmt.
Malschicht angeschmutzt und vereinzelt leicht rissig. U.Mi. Spuren eines gebogten Einrisses (ca. 4x4 cm), verso hinterlegt. Malträger leicht wellig.

76 x 98 cm, Ra. 90,5 x 112,5 cm. 1.100 €
Zuschlag 900 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

137   Walter Wellenstein "Aktschluß". 1953.

Walter Wellenstein 1898 Dortmund – 1970 Berlin

Öl auf Leinwand. Signiert "Wellenstein" und datiert o.re. Verso nochmals signiert, datiert und betitelt.
Keilrahmen leicht verquollen; Leinwand locker gespannt. Unfachmännische Restaurierung im Bereich der rechten Hand der Puppe. Firnis erneuert.

In den ersten Nachkriegsjahren taucht im Werk Wellensteins vermehrt die Theater- und Bühnenthematik auf. Hierin läßt sich eine, nicht unkritische, metaphorische Ausdeutung des lebens- und gesellschaftsbestimmenden Konfliktes zwischen Realität und Inszenierung (auch Täuschung) erkennen.

67,5 x 86 cm. 1.200 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 900 €
KatNr. 138 Otto Westphal, Karussell im Großen Garten. 1921.
KatNr. 138 Otto Westphal, Karussell im Großen Garten. 1921.

138   Otto Westphal, Karussell im Großen Garten. 1921.

Otto Westphal 1878 Leipzig – 1975 Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "Otto Westphal." und datiert. Verso auf dem Keilrahmen bezeichnet "182. Otto Westphal". In profilierter, goldfarbener Holzleiste mit Eckverzierungen gerahmt.
Malschicht punktuell angeschmutzt; vereinzelt beginnende Krakeleebildung.

Als Schüler Carl Bantzers liegt auch dem malerischen Werk Otto Westphals eine postimpressionistische Auffassung zugrunde, die sich jedoch in einer unaufdringlich nahsichtigen Stimmungsmalerei äußert. Westphals
...
> Mehr lesen

70,2 x 85,6 cm, Ra. 79,5 x 95 cm. 1.500 €
KatNr. 139 Georg Wichmann, Sommerliche Birken. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 139 Georg Wichmann, Sommerliche Birken. 1. H. 20. Jh.

139   Georg Wichmann, Sommerliche Birken. 1. H. 20. Jh.

Georg Wichmann 1876 Löwenberg (Schlesien) – 1944 Oberschreiberhau

Öl auf Malpappe. Signiert u.re. "G. Wichmann". In schmaler Profilleiste gerahmt.
Firnis leicht nachgedunkelt.

37 x 34,5 cm, Ra. 41,5 x 38,5 cm. 300 €
Zuschlag 320 €
KatNr. 140 Paul Wilhelm, Radebeul - Blick aus dem Haus des Künstlers bei Vollmond. Nach 1935.
KatNr. 140 Paul Wilhelm, Radebeul - Blick aus dem Haus des Künstlers bei Vollmond. Nach 1935.
KatNr. 140 Paul Wilhelm, Radebeul - Blick aus dem Haus des Künstlers bei Vollmond. Nach 1935.
KatNr. 140 Paul Wilhelm, Radebeul - Blick aus dem Haus des Künstlers bei Vollmond. Nach 1935.

140   Paul Wilhelm, Radebeul - Blick aus dem Haus des Künstlers bei Vollmond. Nach 1935.

Paul Wilhelm 1886 Greiz – 1965 Radebeul

Öl auf Leinwand. In Rot signiert u.li. "P. Wilhelm"; verso in Kohle nochmals signiert. Verso auf dem Keilrahmen von unbekannter Hand in Blei bezeichnet; gestempelt nummeriert "10". In schlichter, silberpolierter Modelleiste gerahmt.
Malschicht vereinzelt mit feiner, langgliedriger Krakeleebildung, etwas deutlicher o.li. Malträger in der Ecke o.li. mit übermalter Fehlstelle.

Der Garten des Wohnhauses des Künstlers und die angrenzenden Grundstücke waren häufig gewählte Motive und
...
> Mehr lesen

42,5 x 67 cm, Ra. 48,5 x 72,5 cm. 2.800 €
Zuschlag 5.800 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ