home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 29 17. September 2011
  Auktion 29
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 032


Gemälde 20.-21. Jh.

035 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 147


Grafik vor 1800 - Farbteil

150 - 163


Grafik vor 1900 - Farbteil

164 - 180

181 - 201


Grafik vor 1800

205 - 220

221 - 241


Grafik vor 1900

245 - 260

261 - 284


Grafik 20.-21. Jh.

290 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 409


Fotografie

415 - 420


Grafik 20. Jh. - Farbteil

421 - 441

442 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 683


Skulpturen

690 - 700

701 - 722


Porzellan / Keramik

740 - 765


Glas

772 - 781


Schmuck

790 - 800

801 - 811


Silber

815 - 822


Zinn / Unedle Metalle

825 - 840

841 - 847


Asiatika

850 - 865


Uhren

870 - 873


Miscellaneen

874 - 885


Lampen

891 - 897


Rahmen

910 - 920

921 - 933


Mobiliar / Einrichtung

940 - 952


Teppiche

960 - 975




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 841 Öllampe. Deutsch. 19. Jh.

841   Öllampe. Deutsch. 19. Jh.

Zinn. Halbkugelförmiges Ölgefäß mit eingezogener Schulter auf ausladendem Rundfuß mit Tropfrinne und schmalem, zylindrischen Schaft. Glockenförmiger Scharnierdeckel. Am Schaft volutierte Handhabe. Seitlich anschließender, röhrenförmiger Dochthalter. Deckel und Ölgefäß verso mit kleinen Rundöffnungen. Unterseitig gemarkt (nicht aufgelöst).
Stärker gebrauchsspurig.

H. 24,7 cm. 100 €
KatNr. 842 Kessel. Deutsch. 19. Jh.

842   Kessel. Deutsch. 19. Jh.

Kupfer, getrieben, innen verzinnt. Zylindrischer Korpus, geschweifte Ausgußtülle mit scharniertem Deckelchen, geschweifter Scharnierhenkel. Lose aufgesetzter, leicht profilierter Deckel mit bandförmigem Knauf.
Innenverzinnung stärker berieben. Stand mit kleinen restaurierten Stellen und rückseitiger Delle. Altersbedingte Gebrauchsspuren.

H. 26 cm, D. 17 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 843 Öllampe. Deutsch. 19. Jh.

843   Öllampe. Deutsch. 19. Jh.

Kupfer, getrieben. Glockenfuß mit umgeschlagenen Rand, schlanker, zylindrischer Schaft und halbkugelförmiges Ölgefäß mit umgeschlagenem Rand und zinnernem Dochthalter. In der Mitte des Schaftes weite Tropfschale, seitlich angesetzter Bandhenkel. Am Fuß monogrammiert "F.Z."
Restaurierung am Ansatz der Tropfschale. Altersbedingte Gebrauchsspuren.

H. 26,7 cm. 120 €
KatNr. 844 Zwei Leuchter. Deutsch. 19. Jh.

844   Zwei Leuchter. Deutsch. 19. Jh.

Messing, gegossen. Balusterförmiger Schaft über achteckigem, angeschrägten Standfuß. Langgezogene, zylindrische Tülle mit flacher, runder Tropfschale.
Querovale Glockenform. Darüber schmaler, zylindrischer Schaft mit Scheiben. Balusterförmige Tülle mit runder, profilierter Tropfschale. Glocke mit Schlegel.
Gebrauchsspurig. Glockenleuchter mit handbeschriftetem Klebeetikett auf der Wandung.

H. 23 cm bzw. 21 cm. 150 €
KatNr. 845 Kleine Karaffe. Um 1890.

845   Kleine Karaffe. Um 1890.

Farbloses Glas und Weißmetall. Empireform mit balusterförmigen Korpus über montiertem, profilierten Rundstand. Kurzer Hals mit Montierung, hochgezogenem, blattförmigen Ausguß und geschwungen volutiertem Henkel. Wandung spiralig kanneliert, Montierung an Hals und Ausguß mit Maskaron sowie Ornamentaldekor. Profilierter Stöpsel mit Nodi. Ungemarkt.
Oberflächenpatina. Unscheinbar gebrauchsspurig und Reste von Klebeetiketten.

H. 20,5 cm. 100 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 846 Schale. Georg von Mendelssohn, Deutsche Werkstätten Hellerau. Um 1919.

846   Schale. Georg von Mendelssohn, Deutsche Werkstätten Hellerau. Um 1919.

Georg von Mendelssohn 1886 Dorpat – 1955 Baden-Baden

Messing, getrieben. Runde, ausladende Form. Zur Mitte leicht ansteigender Spiegel mit zentralem Dekor in S-Form, umgeben von konzentrisch angeordneter Godronierung. Mulden mit feinem Hammerschlagdekor. Rand umlaufend mit stilisiertem Floral- und Vogeldekor. Am Boden gemarkt "Mendelssohn", "1919", "Nr 202" sowie "Ma". Zusätzliche, schwer lesbare handschriftliche Bezeichnung in Dunkelbraun.
Unscheinbar gebrauchsspurig. Mit dem Rest eines Etiketts im Spiegel.

D. 30 cm. 100 €
Zuschlag 140 €
KatNr. 847 Bowle mit sieben Trinkschalen. WMF, Geislingen. Mitte 20. Jh.

847   Bowle mit sieben Trinkschalen. WMF, Geislingen. Mitte 20. Jh.

Weißmetall, versilbert. Blau getöntes Glas. 28-teilig, bestehend aus Bowle mit Glaseinsatz, sieben Trinkschalen, zehn Glashaltern sowie acht Untertassen. Bowle mit zylindrischem Korpus, Wandung lisenenartig vertikal unterteilt. Konisch zulaufender Deckel, kugelförmige Handhaben; Deckelknauf aus rötlichem Bakelit. Bowletrinkschalen und Glashalter konkav. Glashalter mit tief angesetzter, geschwungener Handhabe aus rotem Bakelit.
Trinkschalen sowie Glaseinsatz am Mündungsrand bestoßen. Bowle, Untersetzer partiell angelaufen und leicht kratzspurig. Glashalter minimal gebrauchsspurig.

Bowle: H. 34,5 cm, D. 24,5 cm, Trinkschalen: D. 10,0 cm. 340 €
Zuschlag 280 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ