home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 29 17. September 2011
  Auktion 29
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 032


Gemälde 20.-21. Jh.

035 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 147


Grafik vor 1800 - Farbteil

150 - 163


Grafik vor 1900 - Farbteil

164 - 180

181 - 201


Grafik vor 1800

205 - 220

221 - 241


Grafik vor 1900

245 - 260

261 - 284


Grafik 20.-21. Jh.

290 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 409


Fotografie

415 - 420


Grafik 20. Jh. - Farbteil

421 - 441

442 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 683


Skulpturen

690 - 700

701 - 722


Porzellan / Keramik

740 - 765


Glas

772 - 781


Schmuck

790 - 800

801 - 811


Silber

815 - 822


Zinn / Unedle Metalle

825 - 840

841 - 847


Asiatika

850 - 865


Uhren

870 - 873


Miscellaneen

874 - 885


Lampen

891 - 897


Rahmen

910 - 920

921 - 933


Mobiliar / Einrichtung

940 - 952


Teppiche

960 - 975




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

442   Carlfriedrich Claus "Sa-um: Alexej Krutschonych". 1968/ 1987.

Carlfriedrich Claus 1930 Annaberg – 1998 Chemnitz

Lithographie auf "Hahnemühle"-Bütten. In Blei signiert u.li. "Carlfriedrich Claus", u.Mi. betitelt und datiert, u.re. nummeriert 60/100 und nochmals datiert. Auflage des Staatlichen Kunsthandels mit Prägestempel u.li.
WVZ Werner / Juppe G 77.

St. 46,5 x 36 cm, Bl. 53,5 x 39 cm. 340 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

443   Carlfriedrich Claus "Kara-te: Erwachen am Augenblick" (Vorderseite)/ "Mit dem Tierreich verbündet" (Rückseite). 1988.

Carlfriedrich Claus 1930 Annaberg – 1998 Chemnitz

Offsetdruck von der Andruckpresse, Tusche, Handkantenabdrücke, Verwischungen auf Transparentfolie, Kontaktkopie auf Druckplatte (vorderseitig), rückseitig zusätzlich: Pinsel, Verwischungen, Armabdruck, Vorlagezeichnung zerschnitten, collagiert.
In Blei auf der Vorderseite signiert "Carlfriedrich Claus" und datiert u.li. Probedruck außerhalb der Auflage der Grafikmappe "Aggregat K".
Hinter Plexiglas gerahmt.
WVZ Werner / Juppe G 101 a (von d), dort jedoch 90° gegen den Uhrzeigersinn verdreht.

36,2 x 29,4 cm, Bl. 32 x 40 cm, Ra. 40 x 50 cm. 450 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 330 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

444   Carlfriedrich Claus "Schlaflandschaft, erwachend". 1988.

Carlfriedrich Claus 1930 Annaberg – 1998 Chemnitz

Offsetdruck von der Andruckspresse, Gravierung und Schabtechnik auf eingewalztem und mit Tusche bez. Transparentpapier, Kontaktkopie auf Druckplatte. Zur Ausstellung "Aggregat K" 1988 Dresden. Unterhalb der Darstellung in Blei nummeriert "25/40" und signiert Carlfriedrich Claus" u.li.
An den Ecken Konturspuren von Klebestreifen, unscheinbar atelierspurig im Randbereich u.re.
WVZ Werner G111b (von b).

Darst. 39,8 x 29,9 cm, Bl. 44,6 x 32,9 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 240 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

445   Carlfriedrich Claus "Wort". 1991.

Carlfriedrich Claus 1930 Annaberg – 1998 Chemnitz

Kaltnadelradierung auf Bütten. Signiert in Blei "C. Claus" u.li.
Nachauflage von 1992 nach Bestellung der Mitglieder der Griffelkunst-Vereinigung.
WVZ Juppe G128 a3 (von b).

Pl. 6,8 x 9,6 cm, Bl. 36,1 x 26,7 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 150 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

446   Klaus Dennhardt "Kontraste". 1978.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbserigraphie. Ausstellungsplakat des Leonhardi-Museums. In Blei unterhalb der Darstellung signiert "Dennhardt" und datiert. Im Medium bezeichnet u.Mi. und betitelt o.Mi.
Minimal knick- und atelierspurig. Riß (4mm) im Randbereich o.re.

Bl. 83 x 59,5 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 447 Ursula Dethleffs, Symbiose. 1973.

447   Ursula Dethleffs, Symbiose. 1973.

Ursula Dethleffs 1933 – 1994

Farbstiftzeichnung auf Papier. Signiert "Ursula" und datiert u.re. Im Passepartout auf Untersatzkarton klebemontiert.

BA. 20,2 x 26,7 cm, Bl. 20,9 x 27,6 cm. 100 €
KatNr. 448 Günter Dollhopf

448   Günter Dollhopf "Eindruck". 1991.

Günter Dollhopf 1937

Aquarell und Radierung. In Blei signiert "G. Dollhopf", datiert, betitelt und bezeichnet "Probedruck + Aquarell".
Ecke o.li. mit kleiner Knickspur.

Pl. 22,5 x 20 cm, Bl. 42 x 39 cm. 150 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

449   Hartwig Ebersbach "Glockenspiel 2". 1988.

Hartwig Ebersbach 1940 Zwickau – lebt in leipzig

Gouache. U.re. monogrammiert "H. Eb." und datiert, u.li. betitelt.
Randbereiche etwas fleckig.

73,6 x 51 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 360 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

450   Conrad Felixmüller "K – L" (Die Katze sieht zum Fenster raus und Luca schneidet Bilder aus). 1925.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt, koloriert, auf "Ingres" - Bütten. Im Stock u.li. ligiert monogrammiert "FM". In Blei signiert "C. Felixmüller". Aus: "ABC – Ein geschütteltes, geknüppeltes Alphabet in Bildern mit Versen von Londa und Conrad Felixmüller". Eines von ca. 10 Exemplaren, die vom Künstler eigenhändig koloriert wurden. Vollständig im Passepartout montiert und hinter Glas gerahmt.
Blatt leicht gebräunt und minimal stockfleckig.
WVZ Söhn 355.

Stk. 20,1 x 25 cm, Bl. 27 x 33,5 cm, Ra. 42 x 52 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 460 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

451   Steffen Fischer "Das zweite Sakrament". 1992.

Steffen Fischer 1954 Dohna

Mischtechnik. O.li. signiert "Fischer" und datiert, verso betitelt. Randbereiche etwas knickspurig und leicht angeschmutzt.

99,6 x 70 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 200 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

452   Friederich Willhelm Fretwurst "Boulbon". 1997.

Friedrich Willhelm Fretwurst 1936 Althagen

Federzeichnung in Tusche auf chamoisfarbenem Bütten. Signiert "FW. Fretwurst" u.Mi., betitelt und datiert u.li. Im Passepartout.
Blatt am rechten Rand minimal angeschmutz.

15 x 20,4 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 453 Michael Freudenberg, Ohne Titel. 1987.

453   Michael Freudenberg, Ohne Titel. 1987.

Michael Freudenberg 1949 Dresden

Gouache auf Bütten. In Blei signiert "M. Freudenberg" und datiert u.re. Verso in Blei nochmals signiert und datiert u.re.
Malschicht partiell leicht krakeliert. Minimale Farbabplatzungen am linken oberen Blattrand.

58,5 x 44,3 cm. 420 €
KatNr. 454 Heinrich Freytag, Konvolut von zehn Zirkusdarstellungen. 1947 / 1948.
KatNr. 454 Heinrich Freytag, Konvolut von zehn Zirkusdarstellungen. 1947 / 1948.
KatNr. 454 Heinrich Freytag, Konvolut von zehn Zirkusdarstellungen. 1947 / 1948.
KatNr. 454 Heinrich Freytag, Konvolut von zehn Zirkusdarstellungen. 1947 / 1948.
KatNr. 454 Heinrich Freytag, Konvolut von zehn Zirkusdarstellungen. 1947 / 1948.

454   Heinrich Freytag, Konvolut von zehn Zirkusdarstellungen. 1947 / 1948.

Heinrich Freytag 1876 Duisburg – 1951 Dresden

Federzeichnungen in farbiger Tusche und eine Wachskreidezeichnung über Bleistift. Die Tuschezeichnungen monogrammiert "HF" bzw. signiert "HFREYTAG", datiert und teilweise betitelt. Eine Arbeit auf Malpappe aufgezogen und im Passepartout vollrandig montiert, eine zweite hinter Glas gerahmt. Die Wachskreidestudie unsigniert. Verso jeweils in Blei bezeichnet.
Blätter leicht gebräunt und stockfleckig. Minimal atelierspurig und an den Ecken mit kleinen Reißzwecklöchlein. Die Wachskreidestudie mit einer Knickspur u.li und kleineren Läsionen in den Randbereichen.

Verschiedene Maße, Ra. 46,7 x 37,6 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 150 €
KatNr. 455 Heinrich Freytag, Konvolut von elf Zirkusdarstellungen. 1948 / 1949.
KatNr. 455 Heinrich Freytag, Konvolut von elf Zirkusdarstellungen. 1948 / 1949.
KatNr. 455 Heinrich Freytag, Konvolut von elf Zirkusdarstellungen. 1948 / 1949.
KatNr. 455 Heinrich Freytag, Konvolut von elf Zirkusdarstellungen. 1948 / 1949.
KatNr. 455 Heinrich Freytag, Konvolut von elf Zirkusdarstellungen. 1948 / 1949.

455   Heinrich Freytag, Konvolut von elf Zirkusdarstellungen. 1948 / 1949.

Heinrich Freytag 1876 Duisburg – 1951 Dresden

Aquarelle und Federzeichnungen in Tusche über Bleistift auf chamoisfarbenem Papier. Jeweils monogrammiert "HF" bzw. signiert "HFREYTAG", teilweise datiert und betitelt. Verso jeweils in Blei bezeichnet. Arbeiten vereinzelt auf Untersatzpapier bzw. Malpappe montiert sowie im Passepartout hinter Glas gerahmt.
Blätter leicht gebräunt und atelierspurig. Zwei Arbeiten stärker angeschmutzt, stockfleckig und mit größeren Randmägel: u.a. Knickspuren, Einrisse (max. 2 cm) und Kleberückstände alter Montierungen u.re. In den Blattecken mit kleinen Reißzwecklöchlein versehen.

Verschiedene Größen, Ra. max. 60,5 x 49,5 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 150 €
KatNr. 456 Otto Julius Fritzsche

456   Otto Julius Fritzsche "Altgruna". 1936.

Julius Otto Fritzsche 1872 Dresden – 1948 ebenda

Aquarell auf Bütten. In der Darstellung in Blei signiert "Otto Fritzsche" und datiert u.li., betitelt u.re. Verso in Blei nochmals datiert und ausführlich bezeichnet. Im Passepartout auf Untersatzpapier montiert.
Blatt minimal fleckig.

33,2 x 45,2 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 457 Ernst Fuchs

457   Ernst Fuchs "Adams Zerstörung und Verheißung". 1969/ 1970.

Ernst Fuchs 1930 Wien – 2015 ebenda

Radierung auf "BFK-Rives"-Bütten. U.re. in Blei signiert "Ernst Fuchs", u.li. nummeriert "109/120". Verso von fremder Hand bezeichnet. Hinter Glas gerahmt.
Blatt etwas lichtrandig, linker Blattrand fleckig.
Nicht mehr im WVZ Weis.

Pl. 39,7 x 29,8 cm, Bl. 65 x 50 cm, Ra. 66,5 x 50,8 cm. 240 €
KatNr. 458 Ernst Fuchs, Blumenstilleben. Wohl frühe 1990er Jahre.

458   Ernst Fuchs, Blumenstilleben. Wohl frühe 1990er Jahre.

Ernst Fuchs 1930 Wien – 2015 ebenda

Farblithographie. U.re. signiert "Ernst Fuchs", u.li. nummeriert "81/190". Hinter Glas gerahmt.
Blatt etwas lichtrandig.
Nicht mehr im WVZ Weis.

St. 49,5 x 31 cm, Bl. 65,5 x 50 cm, Ra. 75 x 52,5 cm. 220 €
Zuschlag 180 €
KatNr. 459 Klaus Fussmann

459   Klaus Fussmann "Dahlien". 1982.

Albert Friedrich Schröder 1854 Dresden – 1939 München

Farbaquatinta von zwei Platten. In Blei unterhalb der Platte monogrammiert "Fu" und schwer leserlich datiert u.re, bezeichnet "e.a." u.li. Verso von fremder Hand in Blei bezeichnet. Hinter Glas im Wechselrahmen gerahmt.
WVZ Peerlings 97.

Pl. 9,9 x 11,8 cm, Bl. 37,6 x 26,8 cm, Ra. 40,4 x 29,4 cm. 220 €
KatNr. 460 Georg Gelbke, Winterlandschaft. Ohne Jahr.

460   Georg Gelbke, Winterlandschaft. Ohne Jahr.

Georg Gelbke 1882 Rochlitz – 1947 Dresden

Aquarell auf Maschinenbütten. Signiert u.li. "G. Gelbke".
Im Passepartout.
Unscheinbare Atelierspuren im rechten Randbereich. Unscheinbar knickspurig o.li.

BA. 10,5 x 14,2 cm, Bl. 10,5 x 14,5 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ