home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 29 17. September 2011
  Auktion 29
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 032


Gemälde 20.-21. Jh.

035 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 147


Grafik vor 1800 - Farbteil

150 - 163


Grafik vor 1900 - Farbteil

164 - 180

181 - 201


Grafik vor 1800

205 - 220

221 - 241


Grafik vor 1900

245 - 260

261 - 284


Grafik 20.-21. Jh.

290 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 409


Fotografie

415 - 420


Grafik 20. Jh. - Farbteil

421 - 441

442 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 683


Skulpturen

690 - 700

701 - 722


Porzellan / Irdengut

740 - 765


Glas

772 - 781


Schmuck

790 - 800

801 - 811


Silber

815 - 822


Zinn / Unedle Metalle

825 - 840

841 - 847


Asiatika

850 - 865


Uhren

870 - 873


Miscellaneen

874 - 885


Lampen

891 - 897


Rahmen

910 - 920

921 - 933


Mobiliar / Einrichtung

940 - 952


Teppiche

960 - 975




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 245 Andreas Achenbach

245   Andreas Achenbach "Dom zu Freiberg i. Sa.". 1856.

Andreas Achenbach 1815 Kassel – 1910 Düsseldorf

Bleistiftzeichnung. Monogrammiert "A", datiert und betitelt u.li. Verso in Blei von fremder Hand bezeichnet.
Blatt im Randbereich gebräunt und angeschmutzt, sowie mit kleineren Mängeln versehen, u.a. unlaufende Knickspuren, partielle Stauchungen und ein kleiner Einriß o.Mi.

25 x 35,2 cm. 220 €

KatNr. 246 Max Barduleck, Mädchenkopf. Um 1900.

246   Max Barduleck, Mädchenkopf. Um 1900.

Max Barduleck 1846 Dresden – 1923 ebenda

Bleistiftzeichnung nach Adrian Ludwig Richter. In Blei bezeichnet u.re und in Tusche bezeichnet sowie signiert (?) u.li. "Nach Richter gez. v. M. Barduleck". Im Passepartout.
Blatt leicht angeschmutzt und stockfleckig, mit Resten einer alten Klebemontierung li.

32,6 x 29,9 cm. 240 €

KatNr. 247 Max Barduleck, Baumstudie. 1862.

247   Max Barduleck, Baumstudie. 1862.

Max Barduleck 1846 Dresden – 1923 ebenda

Bleistiftzeichnung, laviert. In Blei signiert "MBarduleck" und datiert u.re.
Blatt stärker stockfleckig und mit einem kleinen Einriß Mi.re. An den Ecken auf grauen Untersatzpapier montiert. Dieses am unteren Rand abgerissen und im Randbereich mit mehren Einrissen. Verso Reste einer alten Montierung.

26,9 x 22,2 cm. 150 €

KatNr. 248 Max Barduleck

248   Max Barduleck "Modell Bohlig". 1864.

Max Barduleck 1846 Dresden – 1923 ebenda

Bleistiftzeichnung. In Blei signiert "M.BARDULECK F." und datiert u.re., betitelt u.li.
Blatt minimal stockfleckig, am unteren Rand leicht angeschmutzt und fingerspurig. Vollrandig auf grünem Untersatzpapier montiert und auf diesem bezeichnet. Dieses nochmals an den Ecken auf grauen Untersatzkarton montiert. In den Randbereichen mit kleineren Mängeln, u.a. knickspurig und vier Einrisse (max. 1,7 cm).

13 x 15,5 cm. 120 €

KatNr. 249 Johann Heinrich Bürkel, Osteria bei Rom. Mitte 19. Jh.

249   Johann Heinrich Bürkel, Osteria bei Rom. Mitte 19. Jh.

Johann Heinrich Bürkel 1802 Pirmasens – 1869 München

Bleistiftzeichnung auf Bütten mit Wasserzeichen (Mensch mit Stab in der Hand?). Verso mit dem Nachlaßstempel versehen sowie die Studie eines Alpendorfes. Im Passepartout.
Blatt o.li. stärker stockfleckig, Randbereiche knickspurig.

21 x 34 cm. 480 €

KatNr. 250 Isidor Laurent Deroy

250   Isidor Laurent Deroy "Achteckiger Thurm des Heidelberger Schlosses". 1844.

Isidor Laurent Deroy 1797 Paris – 1886 ebenda

Lithographie (Crayonmanier) im bräunlichem Ton. Nach einer Zeichnung von Bachelier. Unterhalb der Darstellung betitelt und datiert u.Mi. sowie bezeichnet "Lith. par Deroy" u.re. Im Rahmen hinter Glas montiert.
Minimal stockfleckig.

BA. 43,5 x 30 cm, Ra. 57,5 x 47,7 cm. 120 €

KatNr. 251 Remigius Adrianus Haanen, van, Ausblick in ein weites Tal mit Schloß. 2. H. 19. Jh.

251   Remigius Adrianus Haanen, van, Ausblick in ein weites Tal mit Schloß. 2. H. 19. Jh.

Remigius Adrianus van Haanen 1812 Oosterhout – 1894 Aussee

Bleistiftzeichnung, weiß gehöht, auf gräulichem Papier. U.re. monogrammiert "R.H.". Auf Untersatzpapier montiert. Im Passepartout.
Montierungsbedingt die Ecken knickspurig und wellig.

28,4 x 42 cm. 160 €

KatNr. 252 Remigius Adrianus Haanen, van, Waldlandschaft mit Hütte. 2. H. 19. Jh.

252   Remigius Adrianus Haanen, van, Waldlandschaft mit Hütte. 2. H. 19. Jh.

Remigius Adrianus van Haanen 1812 Oosterhout – 1894 Aussee

Bleistiftzeichnung. U.re. monogrammiert "RH". Auf Untersatzpapier montiert. Im Passepartout.
Blatt gebräunt, Ecken fleckig und wellig durch die Montierung.

28 x 39 cm. 160 €

KatNr. 253 Albert Hertel, Landschaft bei Beckenried, Schweiz. 1873.

253   Albert Hertel, Landschaft bei Beckenried, Schweiz. 1873.

Albert Hertel 1843 Berlin – 1912 ebenda

Kohlezeichnung. Unsigniert. U.Mi. betitelt "Beckenried" und datiert. Blatt vollrandig auf grauem Untersatzpapier montiert, auf diesem mit dem Nachlaßstempel versehen.
Blatt minimal angeschmutzt.

28 x 45 cm, Untersatzpapier 47,5 x 64 cm. 220 €

KatNr. 254 Albert Hertel, Waldstück. Um 1890.

254   Albert Hertel, Waldstück. Um 1890.

Albert Hertel 1843 Berlin – 1912 ebenda

Bleistiftzeichnung. U.li. undeutlich monogrammiert (?) und bezeichnet "23/6". Im Passepartout.
Blatt gebräunt und etwas stockfleckig, Ecken knickspurig.

28,3 x 33 cm. 220 €

KatNr. 255 Albert Hertel, Landschaft mit einem Verschlag. Um 1890.

255   Albert Hertel, Landschaft mit einem Verschlag. Um 1890.

Albert Hertel 1843 Berlin – 1912 ebenda

Kohlezeichnung. Unsigniert. U.li. mit dem Nachlaßstempel versehen. Auf grauenm Karton aufgezogen. Im Passepartout.
Blatt etwas angeschmutzt.

29,3 x 46 cm, Untersatzkarton 47,5 x 64 cm. 360 €

KatNr. 256 Franz Maria Ingenmey, Rastendes Mädchen am Waldquell. 1860.

256   Franz Maria Ingenmey, Rastendes Mädchen am Waldquell. 1860.

Franz Maria Ingenmey 1830 Bonn – 1878 Düsseldorf

Bleistiftzeichnung. U.re. signiert, datiert und bezeichnet "Ingenmay f. 60/ München". Verso von fremder Hand bezeichnet. Auf Untersatzpapier montiert.
Blatt gebräunt und minimal stockfleckig.

18 x 10,7 cm. 340 €

KatNr. 257 Max Klinger
KatNr. 257 Max Klinger
KatNr. 257 Max Klinger



257   Max Klinger "Amor und Psyche. Ein Märchen des Apulejus". 1880.

Max Klinger 1857 Leipzig – 1920 Groß-Jena/Naumburg

Radierungen. Buchausgabe mit 46 Radierungen auf Kupferdruck-Papier, davon 15 Tafeln (Pl. ca. 25,5 x 17,5 cm) auf chamoisfarbenem Papier, diese jeweils auf einer Einzelseite. 31 radierte Vignetten auf aufgewalztem China, eine davon seitenverkehrt. Unsigniert. Mit Titelblatt, einer Widmungsseite ("Dem Musiker Johannes Brahms") und drei Seiten Inhaltsverzeichnis. Erschienen bei Theo. Stroefer's Kunstverlag, München. Buchdruck von Gebr. Kröner, Stuttgart; Kupferdrucke von Fr. Felsing, München. ...
> Mehr lesen

Kleinfolio, 36 x 26 cm. 1.200 €

KatNr. 258 Max Klinger
KatNr. 258 Max Klinger
KatNr. 258 Max Klinger



258   Max Klinger "Zwanzig Studien zu Bildern, Plastiken und Stichen in Original-Grösse wiedergegeben [...]". 1914.

Max Klinger 1857 Leipzig – 1920 Groß-Jena/Naumburg

Mappe. "[...] durch Sinsel & Co GmbH Leipzig Selbstverlag 1914".
Mappe mit sieben von zwanzig Lichtdrucken nach Zeichnungen des Künstlers: No. 5 "Gewandstudie zu einer Kauernden, Universitäts-Aulabild, Leipzig.", No. 11 "Weiblicher Akt, liegend, Studie zu einem Meerfries.", No. 12 "Weiblicher Akt, stehend, Studie zur proj. Ausmalung eines Treppenhauses.", No. 13 "Weiblicher Akt, sitzend, Beleuchtungsstudie.", No. 15 "Weiblicher Akt, liegend, Studie zu einem Meerfries.", No. 16 "Zwei
...
> Mehr lesen

78 x 44 cm. 360 €
Zuschlag 300 €

KatNr. 259 Max Klinger

259   Max Klinger "Das Menzelfestblatt". 1884.

Max Klinger 1857 Leipzig – 1920 Groß-Jena/Naumburg

Radierung. Foliobogen, vierseitig. Das Hauptblatt (erste Seite) in der Platte u.li. signiert "MKlinger". Dritte Seite mit der Text in Typendruck und mehreren Zinkätzungen, zweite und vierte Seite weiß. Kupferdruck von O. Felsing, Buchdruck von J. Sittenfeld. "Erinnerungsblatt an die Feier, welche zu Ehren der vor Fünfzig Jahren erfolgten Publication des ersten Werkes Adolf Menzels "Künstlers Erdenwall" vom Verein Berliner Künstler Veranstaltet wurde".
Blatt etwas lichtrandig.
...
> Mehr lesen

Pl. 44,5 x 31,5 cm, Bl. 58 x 39,2 cm. 480 €
Zuschlag 400 €

KatNr. 260 Max Klinger

260   Max Klinger "Nacht". 1894.

Max Klinger 1857 Leipzig – 1920 Groß-Jena/Naumburg

Kupferdruck auf China auf Kupferdruckpapier aufgewalzt. Unsigniert. In der Platte bezeichnet "Nach der Radierung von Max Klinger" u.li. und "Handkupferdruck von O. Felsing, Berlin-Charlottenburg". Aus "Brahmsphantasie", Blatt 21, Opus XII, verworfene Platte.
Unscheinbar schmutzspurig in den Randbereichen.
WVZ Singer 228.

Pl. 27,5 x 35,5 cm, Bl. 43 x 61 cm. 150 €
Zuschlag 120 €

NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ