home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 29 17. September 2011
  Auktion 29
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 032


Gemälde 20.-21. Jh.

035 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 147


Grafik vor 1800 - Farbteil

150 - 163


Grafik vor 1900 - Farbteil

164 - 180

181 - 201


Grafik vor 1800

205 - 220

221 - 241


Grafik vor 1900

245 - 260

261 - 284


Grafik 20.-21. Jh.

290 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 409


Fotografie

415 - 420


Grafik 20. Jh. - Farbteil

421 - 441

442 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 683


Skulpturen

690 - 700

701 - 722


Porzellan / Keramik

740 - 765


Glas

772 - 781


Schmuck

790 - 800

801 - 811


Silber

815 - 822


Zinn / Unedle Metalle

825 - 840

841 - 847


Asiatika

850 - 865


Uhren

870 - 873


Miscellaneen

874 - 885


Lampen

891 - 897


Rahmen

910 - 920

921 - 933


Mobiliar / Einrichtung

940 - 952


Teppiche

960 - 975




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 22 Bernhard Plockhorst, Portrait der Gattin des Leipziger Verlegers C. B. Tauchnitz (1816-1895). 1860er Jahre.
KatNr. 22 Bernhard Plockhorst, Portrait der Gattin des Leipziger Verlegers C. B. Tauchnitz (1816-1895). 1860er Jahre.

022   Bernhard Plockhorst, Portrait der Gattin des Leipziger Verlegers C. B. Tauchnitz (1816-1895). 1860er Jahre.

Bernhard Plockhorst 1825 Braunschweig – 1907 Berlin

Öl auf Leinwand. Signiert u.li. "B. Plockhorst". In goldfarbener Hohlkehlenleiste mit Blattstab gerahmt.
Malschicht in dunklen Partien der unteren Bereiche unscheinbar schwarzfleckig; kleine Farbabschürfung o.re. Malträger leicht wellig.

130 x 89 cm, Ra. 145 x 103 cm. 1.200 €
Zuschlag 1.300 €
KatNr. 23 Bernhard Plockhorst, Portrait des Leipziger Verlegers Christian Bernhard Tauchnitz (1816-1895). 1860er Jahre.
KatNr. 23 Bernhard Plockhorst, Portrait des Leipziger Verlegers Christian Bernhard Tauchnitz (1816-1895). 1860er Jahre.

023   Bernhard Plockhorst, Portrait des Leipziger Verlegers Christian Bernhard Tauchnitz (1816-1895). 1860er Jahre.

Bernhard Plockhorst 1825 Braunschweig – 1907 Berlin

Öl auf Leinwand. Signiert u.li. "B. Plockhorst pinx.". In goldfarbener Hohlkehlenleiste mit Blattstab gerahmt.
Malschicht in dunklen Partien der unteren Bereiche unscheinbar schwarzfleckig; vereinzelt minimale Tendenz zur Krakeleebildung. Malträger leicht wellig. Rahmen altersgemäß und mit kleiner Fehlstelle u.Mi.

Plockhorst, der international vor allem durch seine religiösen Szenen bekannt wurde, illustrierte zu beginn der 1860er Jahre zahlreiche Titelblätter und Frontispize
...
> Mehr lesen

130 x 89 cm, Ra. 145 x 103 cm. 1.200 €
Zuschlag 1.000 €
KatNr. 24 Germain Théodule Clément Ribot, Stilleben mit Pfingstrosen, Astern und Rittersporn. Wohl um 1870.

024   Germain Théodule Clément Ribot, Stilleben mit Pfingstrosen, Astern und Rittersporn. Wohl um 1870.

Germain Théodule Clément Ribot 1845 Paris – 1893 Argenteuil

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "Germain Ribot". Verso Stempelnummer "I 2" u.Mi. In vergoldetem Spätbiedermeierrahmen mit Eck- und Mittelrocaillen.
Malschicht mit gesamtflächigem Krakelee, Firnis stellenweise berieben. Vereinzelt mit kleineren, älteren Retuschen. Verso an einer Stelle (o.Mi.) hinterlegt.

Prachtvoll leuchtendes Blumenstilleben des 1870 im Pariser Salon präsentierten Genre- und Stillebenmalers.

60,5 x 45,8 cm, Ra. 77,3 x 61 cm. 2.200 €
KatNr. 25 H(enry ?) Roger, Musizierender Knabe. Wohl um 1840/ 1850.
KatNr. 25 H(enry ?) Roger, Musizierender Knabe. Wohl um 1840/ 1850.

025   H(enry ?) Roger, Musizierender Knabe. Wohl um 1840/ 1850.

H(enry ?) Roger  19. Jh.

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "HRoger f.". Verso auf einem Etikett typografisch bezeichnet "Henry Roger / Franz. Schule". In einer kräftig profilierten Holzleiste mit Samteinlage gerahmt.
Malschicht gesamtflächig mit feinem Krakelee; kleine Farbabplatzungen u.re. In den Randbereichen und u.re. sowie o.re. größere Retuschen, vereinzelt punktuelle. Malträger am linken Rand leicht rissig.

39 x 32 cm, Ra. 50 x 42 cm. 360 €
Zuschlag 300 €
KatNr. 26 August Karl Martin Splitgerber, Waldlichtung mit äsenden Rehen. Spätes 19. Jh.
KatNr. 26 August Karl Martin Splitgerber, Waldlichtung mit äsenden Rehen. Spätes 19. Jh.

026   August Karl Martin Splitgerber, Waldlichtung mit äsenden Rehen. Spätes 19. Jh.

August Karl Martin Splitgerber 1844 Steingaaden – 1918 München

Öl auf Malpappe. In Rot signiert u.re. "AK. Splitgerber". Im geschnitzten Schmuckrahmen gerahmt.
Malschicht leicht frühschwundrissig und vereinzelt mit beginnendem Krakelee. Stellenweise minimale Abplatzungen. Punktuell unscheinbar retuschiert.

25 x 31,5 cm, Ra. 43 x 48,5 cm. 960 €
KatNr. 27 Ludwig Vogel, Sizilianische Landschaft bei Palermo mit Wegkreuz und Staffage. 1. H. 19. Jh.
KatNr. 27 Ludwig Vogel, Sizilianische Landschaft bei Palermo mit Wegkreuz und Staffage. 1. H. 19. Jh.

027   Ludwig Vogel, Sizilianische Landschaft bei Palermo mit Wegkreuz und Staffage. 1. H. 19. Jh.

Ludwig Vogel 1788 Zürich – 1879 ebenda

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "L. Vogel". Verso bezeichnet "Palermo". In profilierter Holzleiste gerahmt.
Malschicht mit feinem Krakelee mit der Tendenz zur Schollenbildung. Vereinzelt minimale Farbausbrüche. Kleine Retuschen im Fond. Abdruck des Keilrahmens.

29,5 x 45 cm, Ra. 40,5 x 54 cm. 900 €
KatNr. 28 Carl Christian Vogel von Vogelstein (Umkreis), Herrenbildnis. Um 1830.
KatNr. 28 Carl Christian Vogel von Vogelstein (Umkreis), Herrenbildnis. Um 1830.
KatNr. 28 Carl Christian Vogel von Vogelstein (Umkreis), Herrenbildnis. Um 1830.

028   Carl Christian Vogel von Vogelstein (Umkreis), Herrenbildnis. Um 1830.

Carl Christian Vogel von Vogelstein 1788 Wildenfels – 1868 München

Öl auf Leinwand. Unsigniert. In einer Hohlkehlenleiste des 19. Jh. gerahmt.
Malschicht punktuell leicht angeschmutzt. Vereinzelt fachgerechte Retuschen und gesichertes feines Krakelee. Neu gefirnißt. Malträger verso mit Malpappe hinterlegt.

59 x 48 cm, Ra. 65 x 53,5 cm. 1.500 €
KatNr. 30 Unbekannter deutscher Künstler, Ausschau haltender Hirtenjunge. 19. Jh.
KatNr. 30 Unbekannter deutscher Künstler, Ausschau haltender Hirtenjunge. 19. Jh.

030   Unbekannter deutscher Künstler, Ausschau haltender Hirtenjunge. 19. Jh.

Öl auf Leinwand. Unsigniert. Verso mit den Resten eines Klebeetiketts der "Eisenbahndirektion Berlin". Im prächtigen, geschnitzten Schmuckrahmen.
Malschicht deutlich angeschmutzt und mit Krakelee; dichte Bläschen- und Runzelbildung mit vereinzelten kleineren Farbverlusten. Firnis stärker vergilbt, teilweise fleckig. Fehlstelle o.re. (D. 15 mm). Verso an einer Stelle hinterlegt.

76 x 110 cm, Ra. 96 x 135 cm. 480 €
Zuschlag 300 €
KatNr. 31 Unbekannter Deutscher Romantiker, Jagd nach dem Wal. Wohl um 1830.

031   Unbekannter Deutscher Romantiker, Jagd nach dem Wal. Wohl um 1830.

Öl auf Papier. Unsigniert. Verso mit einer Entwurfszeichnung in Blei (Figurengruppe mit Kleinkind) sowie einem Sammlerstempel (nicht aufgelöst). Im Passepartout, auf dem Passepartout von fremder Hand in Kugelschreiber bezeichnet.
Ecke u.re. mit minimaler Knickspur; oben re. und li. Reißzwecklöchlein; Bildfläche im Passepartoutausschnitt unscheinbar nachgedunkelt.

15,5 x 21,3 cm. 260 €
KatNr. 32 Unbekannter Künstler, Schweizer Landschaft. 2. H. 19. Jh.

032   Unbekannter Künstler, Schweizer Landschaft. 2. H. 19. Jh.

Öl auf Leinwand. Unsigniert.
Malschicht angeschmutzt und gesamtflächig mit langgliedrigem Krakelee, teilweise Schollenbildung. Kleine Fehlstellen im Randbereich und deutliche Druckstelle u.li. Kleinere Retuschen, zwei größere re., verso unfachmännisch hinterlegt.

63,5 x 90 cm. 150 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ