home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 16 14. Juni 2008
  Auktion 16
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 011


Gemälde 20.-21. Jh.

014 - 020

021 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 107


Grafik vor 1900 - Farbteil

115 - 134


Grafik vor 1900

140 - 160

161 - 180

181 - 191


Grafik 20.-21. Jh.

201 - 221

222 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 486


Fotografie

501 - 514


Grafik 20. Jh. - Farbteil

531 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 705


Skulpturen

720 - 729


Porzellan / Keramik

730 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 798


Schmuck

800 - 804


Zinn / Unedle Metalle

805 - 811


Glas bis 1900

820 - 840

841 - 860

861 - 869


Glas Jugendstil / Art Déco

870 - 875


Glas ab 1930

876 - 879


Paperweights

880 - 887


Asiatika

890 - 897


Mobiliar / Einrichtung

901 - 912


Lampen

918 - 925


Teppiche

926 - 938


Rahmen

940 - 942


Miscellaneen

943 - 952




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 805 Stielkanne. Friedrich Daniel Wölfel, Bautzen. Um 1807.

805   Stielkanne. Friedrich Daniel Wölfel, Bautzen. Um 1807.

Zinn. Zylindrischer Korpus mit seitlich angesetztem Holzgriff, geschwungener Schneppe und Scharnierdeckel mit Knauf. Frontseitig graviert "MDL 1807". Bodeninnenseite mit zweifacher Stadtmarke und Meistermarke.
Mündungsrand und Deckel leicht gedellt, Stielansatz locker.

H. 20,5 cm. 180 €
KatNr. 806 Großer Zinnteller. Carl Wilhelm Roessler, Bautzen. Um 1823.

806   Großer Zinnteller. Carl Wilhelm Roessler, Bautzen. Um 1823.

Zinn. Runde, tief gemuldete Form. Fahne mit Widmung "Carl Friedrich Leüner" und "Andenken von Königs-Schüssen 1823". Am Boden Stadtmarke und zweifache Meistermarke.
Gebrauchsspuren, Spiegel etwas gedellt.

D. 37 cm. 40 €
Zuschlag 110 €
KatNr. 807 Tabakdose. Johann Adolf Keppelmann, Iserlohn. 2. H. 18. Jh.

807   Tabakdose. Johann Adolf Keppelmann, Iserlohn. 2. H. 18. Jh.

Messing, Kupfer. Schmalrechteckige Dose mit abgerundeten Ecken. Auf dem Schanierdeckel und Boden figürliche Darstellungen mit Rankendekor und Schriftfeldern. Signiert auf dem Deckel u.re. "Keppelman". Am Boden monogrammiert "IADK".
Bodengravur etwas berieben, Boden mit zwei kleinen Rissen in der Kehlung.

H. 3,3 cm, B, 14,5 cm, T. 4,5 cm. 240 €
Zuschlag 240 €
KatNr. 808 Kleiner Kugelbauchkrug. Wohl Deutsch. Um 1782.

808   Kleiner Kugelbauchkrug. Wohl Deutsch. Um 1782.

Zinn. Gebauchter Korpus mit ausgestellter Mündung auf Rundstand. Schmaler, c-förmiger Bandhenkel mit kugelförmiger Daumenrast. Leicht gewölbter Deckel mit profiliertem Knauf. Am Boden bezeichnet "H. 1782". Ungemarkt.
Altersbedingte Gebrauchsspuren, Wandung leicht, Deckel stark gedellt.

H. 13 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 809 Zwei kleine Teller. Carl Gottlob Noster, Oschatz. Anfang 19. Jh.

809   Zwei kleine Teller. Carl Gottlob Noster, Oschatz. Anfang 19. Jh.

Zinn. Runde, flach gemuldete Form. Die Fahnen mit ziselierten Widmungen. Am Boden zweifache Stadtmarke und Meistermarke.
Starke Gebrauchsspuren, Fahne und Spiegel gedellt.

D. 23,5 cm. 40 €
Zuschlag 30 €
KatNr. 810 Leuchter, G. Etzold, Altenburg. Vor 1819.

810   Leuchter, G. Etzold, Altenburg. Vor 1819.

Zinn. Gebauchter Schaft auf profiliertem Rundstand. Stand und Tülle mit umlaufendem, reliefierten Perlbanddekor. Auf dem Rundstand bezeichnet "MEL 1819". Am Boden signiert "G. Etzold, Altenburg".
Tülle, Schaft und Rundstand partiell stärker gedellt.

H. 17 cm. 50 €
Zuschlag 40 €
KatNr. 811 Anbietschale und Zahnstocherhalter. Deutsch. Um 1910.
KatNr. 811 Anbietschale und Zahnstocherhalter. Deutsch. Um 1910.

811   Anbietschale und Zahnstocherhalter. Deutsch. Um 1910.

Zinn bzw. Kayserzinn. Anbietschale in ovaler, tiefgemuldeter Form, durchbrochen gearbeitete Fahne mit zwei Handhaben und floralem Jugendstil-Reliefdekor. Am Boden Prägenr. "1234". Zahnstocherhalter mit längsrechteckigem Korpus auf vier kleinen, ausgestellten Füßen, die lange Wandungsseite mittig halbkreisförmig ausgeschnitten. Auf der Wandung Blumendekor. Am Boden geprägt "Kayserzinn 4377".

Anbietschale: L. 30,5 cm. 60 €
Zuschlag 50 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ