ONLINE-KATALOG

AUKTION 16 14. Juni 2008
Suche mehr Suchoptionen

<<<      >>>

281   Helfenberg (?), Drei Landschaften Sächsische Schweiz. Ohne Jahr.

Helfenberg 

Radierungen. Unterhalb der Darstellung in Blei undeutlich signiert.
Blätter minimal stockfleckig mit leichten Randmängeln.

Verschiedene Maße, Bl. max. 30 x 40 cm.

Schätzpreis
50 €
Zuschlag
40 €

282   Artur Henne, Neun Radierungen von Sächsischen Städten und Schlössern + Beigabe einer Landschaft. Wohl 1930er Jahre.

Artur Henne 1887 Dresden – 1963 Liebstadt

Radierungen in Braun. Alle Grafiken unterhalb der Darstellung in Blei bezeichnet "Henne", betitelt und teilweise nummeriert.
Blätter vereinzelt etwas stockfleckig und knickspurig, minimal angeschmutzt.

Verschiedene Maße, Pl. ca. 19,5 x 27,5 cm, Bl. 30,5 x 43,7 cm.

Schätzpreis
140 €

283   Hans Rudolf Hentschel "Erstes Grün". Um 1910.

Hans Rudolf Hentschel 1869 Cölln b. Meißen – 1951 Meißen

Radierung. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "H. Rud. Hentschel" u.re. und betitelt u.li. Hinter Glas gerahmt.
Blatt stockfleckig.

Pl. 24,7 x 20 cm, Ra. 44 x 36 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
80 €

284   Egbert Herfurth "Sonnenball"/ "Vekehrte Welt"/ "Sündenfall". Ohne Jahr.

Egbert Herfurth 1944 Wiese / Schlesien – lebt in Leipzig

Holzstiche, koloriert. Alle Grafiken unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Egbert Herfurth" und betitelt, "Sündenfall" datiert "78".

Verschiedene Maße, Stk. max. 12,5 x 10,6 cm.

Schätzpreis
90 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

285   Egbert Herfurth "Die Buchschwalbe"/ "Gute Besserung"/ Liebesspiel. 1970er Jahre.

Egbert Herfurth 1944 Wiese / Schlesien – lebt in Leipzig

Holzstiche, koloriert. Alle Grafiken unterhalb der Darstellung in Blei signiert "E. Herfurth", teilweise betitelt, ein Blatt datiert "73".

Verschiedene Maße, Stk. max. 9,5 x 6,5 cm.

Schätzpreis
90 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

286   Egbert Herfurth "Hier liegt der alte Abendtau, er starb an einer jungen Frau"/ Löwe. 1975/ 1980.

Egbert Herfurth 1944 Wiese / Schlesien – lebt in Leipzig

Holzstiche, koloriert. Unterhalb der Darstellungen in Blei signiert "Herfurth" und datiert. Ein Stich betitelt.

Verschiedene Maße, Stk. ca. 9,1 x 4,5 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
45 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

287   Egbert Herfurth "Mann sieht wo dem Hund das Bein fehlt"/ Mann mit verschränkten Armen. 1970er Jahre.

Egbert Herfurth 1944 Wiese / Schlesien – lebt in Leipzig

Holzstiche, koloriert. Beide Arbeiten unterhalb der Darstellungen signiert "E. Herfurth" und datiert, ein Blatt betitelt.

Verschiedene Maße, Stk. ca. 9 x 4,5 cm.

Schätzpreis
60 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

288   Egbert Herfurth, Drei Illustrationen zu "Jahn-Krimi". 1970er Jahre.

Egbert Herfurth 1944 Wiese / Schlesien – lebt in Leipzig

Holzstiche, koloriert. Alle Grafiken unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Egbert Herfurth" und betitelt "Jahn-Krimi".

Verschiedene Maße, Stk. Ca. 7 x 10 cm.

Schätzpreis
110 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

289   Rudolf Hermann, Sieben Alpenmotive. 1930er/ 1950er Jahre.

Rudolf Hermann 1904 Dohna – 1983 Heidenau

Aquarelle über Bleistift. Alle Darstellungen signiert, teilweise betitelt und datiert. Ein kleineres Format mit rückseitigem Künstlerstempel.
Blätter mit leichten Randmängeln, teilweise etwas angeschmutzt und stockfleckig.

Verschiedene Maße, max. 38,4 x 27,5 cm.

Schätzpreis
60 €

290   Bruno Héroux "Gebrochene Schwingen". Um 1920.

Louis Jacques Mandé Daguerre 1787 Cormeilles-en-Parisis – 1851 Bry-sur-Marne

Radierung. auf Bütten. Außerhalb der Platte u.re. in Blei signiert "Bhéroux" sowie u.li. und u.Mi. bezeichnet "Cp. 413b - Gebroch. Schwingen -/ Com. # 65".
Knick- und fingerspurig. Einige Stockflecken. Ecken minimal bestoßen.
Vgl. WVZ Liebsch 413b.

Pl. 30,8 x 24,4 cm, Bl. 47,7 x 36,5 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
50 €

291   Horst Hille "Akt im Profil"/ "Moritzburg: Fasanenschlößchen". 1978/ 1979.

Horst Hille 1941 Aussig – 2015 Radebeul

Radierungen. Unterhalb der Darstellungen signiert "Hiller", datiert und betitelt. "Fasanenschlößchen" mit Prägestempel, "Akt" nummeriert II. 50/50.

Pl. 2,7 x 2,4 cm und Pl. Kreis D. 3,4 cm, Bl. ca. 15,3 x 11 cm.

Schätzpreis
50 €

292   Horst Hille "Ruhendes Paar mit Stilleben". 1979.

Horst Hille 1941 Aussig – 2015 Radebeul

Radierung. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Hille", datiert, betitelt und nummeriert III. 44/50, sowie mit Prägestempel versehen.

Pl. 10,4 x 12,5 cm, Bl. 15,2 x 19,5 cm.

Schätzpreis
40 €

293   Horst Hille "Mätressenhügel"/ "Alter Weinberg im Winter"/ Dorfszene. 1978/ 1980.

Horst Hille 1941 Aussig – 2015 Radebeul

Aquatintaradierungen / Radierung. Unterhalb der Darstellungen in Blei signiert "Hiller", datiert, zwei der Grafiken betitelt. "Mätressenhügel" mit Prägestempel", "Weinberg" in der Platte nummiert 4/80.

Pl. Max. 5 x 4,4 cm, Bl. ca. 15 x 11 cm.

Schätzpreis
60 €

294   Horst Hille "Paar unter der Dusche"/ "Drei Paare am Strand (Die Lebensalter)". 1976/ 1978.

Horst Hille 1941 Aussig – 2015 Radebeul

Radierungen. Unterhalb der Darstellungen signiert "Hille", datiert und betitelt. "Am Strand" nummeriert I. 2/10.
Blätter unscheinbar stockfleckig.

Pl. 8 x 6,5 cm und 7 x 7,5 cm, Bl. ca. 25 x 17 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
40 €

295   Horst Hille "Radebeuler Winterlandschaft"/ "Sterbendes Gehöft I.". 1981.

Horst Hille 1941 Aussig – 2015 Radebeul

Radierungen. Unterhalb der Darstellungen in Blei signiert "Hille", datiert und betitelt, sowie mit Prägestempel versehen. "Gehöfte" in der Platte monogrammiert und undeutlich datiert (?).

Pl. 5,7 x 8 cm und Pl. 5,1 x 5,5 cm, Bl. ca. 15 x 20 cm.

Schätzpreis
60 €

296   Horst Hille "Weinberg"/ "Verzahnung II". 1981.

Horst Hille 1941 Aussig – 2015 Radebeul

Aquatintaradierungen. Unterhalb der Darstellungen in Blei signiert "Hille", datiert und betitelt sowie mit Prägestempel versehen. "Verzahnung" in Blei nummeriert I. 19/50, sowie in der Platte monogrammiert und undeutlich nummeriert.

Pl. Kreis D. 5 cm und Pl. 5,5 x 4,5 cm, Bl. 19,5 x 15 cm.

Schätzpreis
60 €

297   Horst Hille, Verschneite Weinberge in Radebeul/ "Lot u. seine Töchter". 1978.

Horst Hille 1941 Aussig – 2015 Radebeul

Aquatintaradierung / Radierung. Unterhalb der Darstellungen signiert "Hiller", datiert und nummeriert I/1 nd I. 8/20. "Lots Töchter" betitelt und mit Prägestempel versehen.
"Weinberge" unscheinbar stockfleckig.

Pl. 10 x 16 cm und Pl. 10 x 7 cm, Bl. ca. 17,7 x 25 cm.

Schätzpreis
90 €

298   Horst Hille "Dein für immer"/ "Akt im Profil". 1976/ 1978.

Horst Hille 1941 Aussig – 2015 Radebeul

Radierungen. Unterhalb der Darstellungen signiert "Hiller", datiert, betitelt und nummeriert II. 46/50 und II. 21/30. "Dein für immer" mit Prägestempel versehen.

Pl. 2,7 x 2,4 cm und Pl. 7 x 6,1 cm, Bl. ca. 15,5 x 11 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
50 €

299   Erhard Hippold, Fischerboote. Ohne Jahr.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Kreidelithographie. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "Hippold" u.re. In einfacher Holzleiste gerahmt.
Blatt am rechten Rand stockfleckig.

St. 33 x 64 cm, Ra. 53 x 73 cm.

Schätzpreis
75 €
Zuschlag
300 €

300   Karl-Georg Hirsch "Leipziger Bilderbogen Nr. 27". 1980er Jahre.

Karl-Georg Hirsch 1937 Breslau – lebt in Leipzig

Holzstich. Blatt mit 16 kleineren Holzstichen. In der Mitte in Blei signiert "K-G Hirsch". Am unteren Blattrand typografisch bezeichnet "Thüringen gewidmet".

Stk. ca. 6 x 5,5 cm, Bl. 48 x 33 cm.

Schätzpreis
50 €
Zuschlag
40 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.


<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)