ONLINE-KATALOG

AUKTION 16 14. Juni 2008
Suche mehr Suchoptionen
<<<      >>>

441   Karl Timmler, Pfeiferauchender Alter. 1932.

Karl Timmler 1906 Liegnitz – 1996 Moritzburg

Radierung. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "K. Timmler" und datiert u.re. bezeichnet "Orig. Rad." u.li. Hinter Glas gerahmt.

Pl. 19,8 x 14,8 cm, Ra. 36,7 x 30,5 cm.

Schätzpreis
40 €

442   Gudrun Trendafilov/ Angela Hampel, Kalenderblätter. 2000.

Gudrun Trendafilov 1958 Bernsbach/Erzgebirge

Lithographien. 12 Blätter, ungebunden. Unterhalb der Darstellungen in Blei signiert.
Blätter unscheinbar knickspurig, vereinzelt minimal angeschmutzt.

St. ca. 18 x 18 cm, Bl. 49,5 x 30 cm.

Schätzpreis
140 €
Zuschlag
95 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

443   Gudrun Trendafilov, Sitzende mit roter Decke. 1991.

Gudrun Trendafilov 1958 Bernsbach/Erzgebirge

Farbserigraphie. Unterhalb der Darstellung in Blei monogrammiert "GT", datiert und nummeriert 44/100.

84 x 60 cm.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
150 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

444   Gudrun Trendafilov, Stürzender weiblicher Akt. 1989.

Gudrun Trendafilov 1958 Bernsbach/Erzgebirge

Lithographie. Unterhalb der Darstellung in Blei monogrammiert "GT", datiert und bezeichnet "SD".

44,5 x 30 cm.

Schätzpreis
70 €
Zuschlag
70 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

445   Gudrun Trendafilov, Ohne Titel. 1994.

Gudrun Trendafilov 1958 Bernsbach/Erzgebirge

Lithographie. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert, monogrammiert "GT", datiert und nummeriert 3/40.
Blatt minimal knickspurig.

St. 36,5 x 38 cm, Bl. 39,5 x 53,8 cm.

Schätzpreis
70 €
Zuschlag
60 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

446   Gudrun Trendafilov "Umarmung". 1987.

Gudrun Trendafilov 1958 Bernsbach/Erzgebirge

Radierung. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "G. Trendafilov", datiert, betitelt und bezeichnet "SD".
Blatt mit stärkeren Randmängeln, der rechte Rand mit einer größeren Fehlstelle im Papier.

Pl. 49,4 x 32,5 cm, Bl. 78,5 x 53,5 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
150 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

447   Gudrun Trendafilov "Schneewittchen und Rosarot". 1987.

Gudrun Trendafilov 1958 Bernsbach/Erzgebirge

Farblithographie. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert, betitelt und bezeichnet "SD".
Blatt mit leichten Randmängeln und minimal angeschmutzt.

St. 49,5 x 60,3 cm, Bl. 53,5 x 78,5 cm.

Schätzpreis
70 €
Zuschlag
60 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

448   Werner Tübke "Happening in Pompeji II". 1979.

Werner Tübke 1929 Schönebeck – 2004 Leipzig

Zinkographie auf Bütten. In der Platte signiert "Tübke", datiert und betitelt, unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Tübke".
Blatt mit unscheinbaren Randmängeln, oberer Blattrand mit größerem Wasserfleck, bis in die Darstellung reichend.
WVZ Tübke L9/79.

31 x 43,6 cm, Bl. 34,5 x 47 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
320 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

449   Dieter Tucholke, Komposition in vier Farben. 1966.

Dieter Tucholke 1934 Berlin – 2001 ebenda

Farblinolschnitt. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "D. Tucholke", datiert und undeutlich betitelt.
Blatt mit einigen Randmängeln und wenigen Stockflecken.

35,5 x 44,6 cm, Bl. 41 x 50,5 cm.

Schätzpreis
50 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

450   Max Uhlig "Portrait Hans Theo Richter". 1969.

Max Uhlig 1937 Dresden – lebt in Helfenberg (Dresden)

Lithographie. Unterhalb der Darstellung signiert "Uhlig", datiert, betitelt und nummeriert "I".
Blatt minimal stockfleckig und knickspurig.

St. 48 x 34 cm, Bl. 60,1 x 45,5 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
120 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

451   Max Uhlig "Geneigter Frauenkopf". 1990.

Max Uhlig 1937 Dresden – lebt in Helfenberg (Dresden)

Serigraphie. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Uhlig", datiert, betitelt und nummeriert 35/40 cm. Edition der Galerie Döbele, Dresden.

Darst. 81 x 45 cm, Bl. 106 x 75 cm.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

452   Max Uhlig "Männerkopf R.M.". 1988.

Max Uhlig 1937 Dresden – lebt in Helfenberg (Dresden)

Serigraphie. In Blei u.re. signiert und datiert "Uhlig 88/11", u.li. nummeriert "90/100" und u.Mi. betitelt. Edition der Galerie Döbele, Dresden.

73 x 69,5 cm.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
120 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

453   Hans Unger, Birken am Meer. 1896.

Hans Unger 1872 Bautzen – 1936 Dresden

Radierung. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Hans Unger".
Blatt leicht lichtrandig. WVZ Günther 12.

Ein signiertes und mit 1897 datiertes Blatt befindet sich im Kupferstich-Kabinett Dresden. Das Blatt war jedoch Teil des Vierteljahrshefts III des II. Jahrgangs des Vereins Bildender Künstler Dresden und muß daher bereits 1896 entstanden sein.
Vgl. Günther, R.: Hans Unger. Leben und Werk mit dem Verzeichnis der Druckgrafik.

Pl. 28,8 x 15,9 cm, Bl. 36,6 x 21 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
60 €

454   Abraham Gerardus van Velde, Ohne Titel. 1975.

Abraham Gerardus van Velde 1895 Zoeterwoude – 1981 Grimaud

Lithographien aus "Derrière le miroir", Edition der Galerie Maeght, Paris mit zwei Originallithographien, jeweils auf einer Doppelseite.
Blätter minimal stockfleckig.

38 x 29 cm.

Schätzpreis
90 €

455   Villem Vermaase "5 Grazien". 1984.

Villem Vermaase 

Farbserigraphie. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Vermaase", datiert, betitelt und nummeriert 78/100 II.

St. 27 x 40 cm, Bl. 34 x 48 cm.

Schätzpreis
60 €

456   Manfred Vosz "Im Ardêche". 1965.

Manfred Vosz 

Kaltnadelradierung. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Manfred Vosz", datiert, betitelt und nummeriert I/50/5.
Blatt in den Randbereichen minimal angeschmutzt.

Pl. 17,5 x 12,4 cm, Bl. 24,8 x 19 cm.

Schätzpreis
50 €

457   Horst Weber "Clown III". 1985.

Horst Weber 1932 Olbersdorf/Oberlausitz – 1999 Dresden

Mischtechnik (Pastellkreide, Bleistift und Pinselzeichnung in Tusche). In Blei u.re. signiert "Weber", verso datiert und betitelt.

43,4 x 30,8 cm.

Schätzpreis
60 €

458   Horst Weber, Zwei Figurengruppen. 1976.

Horst Weber 1932 Olbersdorf/Oberlausitz – 1999 Dresden

Lithographie / Farblithographie. Beide Blätter unterhalb der Darstellung in Blei signiert "WEBER" und datiert.
Blätter mit leichten Randmängeln.

St. 42 x 58 cm, Bl. 50,2 x 65,5 cm.

Schätzpreis
70 €

459   Wolfgang Wegener, Auf der Mole. Ohne Jahr.

Wolfgang Wegener 1933 Rostock

Aquatintaradierung. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Wegener", verso bezeichnet.
Blatt leicht lichtrandig.

Pl. 8,7 x 10,6 cm, Bl. 18,5 x 24,6 cm.

Schätzpreis
50 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

460   Claus Weidensdorfer, In der Straßenbahn. 1976.

Claus Weidensdorfer 1931 Coswig/Sachsen – 2020 Radebeul

Farblithographie. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Claus Weidensdorfer", datiert und nummeriert 4/10. Verso bezeichnet.
Blatt etwas stockfleckig mit minimalen Randmängeln.

St. 27 x 41,5 cm, 37,6 x 50 cm.

Schätzpreis
70 €
<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)