ONLINE-KATALOG

AUKTION 16 14. Juni 2008
Suche mehr Suchoptionen
<<<      >>>

541   Heinrich Burkhardt, Bei der Gartenarbeit. 1975.

Heinrich Burkhardt 1904 Altenburg/Thüringen – 1985 Berlin

Aquarell und Mischtechnik. Mit Faserstift u.li. signiert und datiert "75/ Burkhardt.". Verso Sammlerstempel.
Leicht wellig. Einige Reißzwecklöchlein in den Ecken. Verso Reste einer alten Montierung.

Bl. 33,9 x 43,8 cm.

Schätzpreis
220 €

542   Heinrich Burkhardt "Weihnachten 1974". 1974.

Heinrich Burkhardt 1904 Altenburg/Thüringen – 1985 Berlin

Rötelzeichnung. Mit Rötel u.re. datiert, signiert und bezeichnet "74/ Burkhardt/ Weinachten 194 für/ Bernhard Stübner". Verso Sammlerstempel.
Blatt minimal kick- und fingerspurig. Verso Reste einer alten Montierung.

Bl. 41,8 x 57,1 cm.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
80 €

543   Marc Chagall "Derrière Le Miroir". 1979.

Marc Chagall 1887 Witebsk – 1985 Paul de Vence

Farblithographien. Edition der Galerie Maeght, Paris mit zwei Originallithographien.
Blätter minimal angeschmutzt und knickspurig.

38 x 28 cm.

Schätzpreis
140 €
Zuschlag
180 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

544   Marc Chagall, Traum. 1969.

Marc Chagall 1887 Witebsk – 1985 Paul de Vence

Farblithographie aus "Derrière Le Miroir", Edition Galerie Maeght, Paris. Unterhalb der Darstellung und verso von fremder Hand bezeichnet, nummeriert 182 und datiert.
Blatt mit vertikaler Mittelfalte und minimalen Randmängeln.

33,5 x 42,9 cm.

Schätzpreis
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

545   Wilhelm Claudius, Die Hütte im Wald. 1907.

Wilhelm Claudius 1854 Altona – 1942 Dresden

Federzeichnung in Tusche, laviert, über Blei. In Blei signiert "Wilh. Claudius" u.re., in Feder monogrammiert "W.C." und datiert u.li. Im Passepartout hinter Glas gerahmt.

BA. 57,5 x 17 cm, Ra. 48,5 x 36,5 cm.

Schätzpreis
140 €
Zuschlag
120 €

546   Fritz Cremer "Walpurgisnacht". VEB Verlag der Kunst Dresden. 1956/ 1974.

Fritz Cremer 1906 Arnsberg/Ruhr – 1993 Berlin

Mappe mit 36 Lithographien und einem Einleitungsblatt auf Bütten. In Blei signiert und datiert. In originaler Leinenkasette, Exemplar 26/ 50.
Ein Blatt mit winzigen Fleckchen (0,3 cm), sonst hervorragender Zustand.

44 x 31,8 cm.

Schätzpreis
850 €
Zuschlag
570 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

547   Fritz Cremer "Zu Alexander Bloks Poem 'Die Zwölf' ". Grafikedition X. Reclam-Verlag, Leipzig. 1981.

Fritz Cremer 1906 Arnsberg/Ruhr – 1993 Berlin

6 Lithographien. Mit signierter Titel-Lithographie. Nummeriert: 80/225.

49 x 36,5 cm (Mappe).

Schätzpreis
340 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

548   Klaus Dennhardt "Hans Jüchser". 1975.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Siebdruck. In Blei bezeichnet "Probedruck" u.li., betitelt u.Mi., datiert und signiert "Dennhardt" u.re. Winzige Reißzwecklöchlein in den Blattecken.

59,4 x 60 cm.

Schätzpreis
90 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

549   Klaus Dennhardt "Kontraste". 1978.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Siebdruck. Ausstellungsplakat des Leonhardi-Museum, VBK/ DDR Bezirk Dresden. In Blei datiert und signiert "Dennhardt" u.re. Oberer Blattrand minimal knickspurig.

83 x 59,5 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
50 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

550   Klaus Dennhardt "Ausstellungsplakat - ZfK Rossendorf". 1976.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Lithographie, Holzschnitt und Textilabdruck. In Blei datiert und signiert "Dennhardt" u.re. Winzige Reißzwecklöchlein in den Blattecken. Minimal knickspurig. Ausgerissene Blattecke o.li.

65 x 64,5 cm.

Schätzpreis
50 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

551   Klaus Dennhardt "Braune Kreise und Segmente". 1976.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farblithographie. In Blei datiert und signiert "Dennhardt" u.Mi. Minimal knickspurig. Kleiner Einriss (1 cm) am unteren Blattrand.

83,5 x 61,4 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

552   Otto Dix "Sitzendes Kind". 1961.

Otto Dix 1891 Untermhaus/Gera – 1969 Singen am Hohentwiel

Lithographie auf dickem Kupferdruckpapier. Plakatauflage mit Schrifteindruck für das Dresdner Kupferstich-Kabinett.
Blatt minimal stockfleckig mit stärkeren Randmängeln und Knickspuren.
WVZ Karsch 278.

Darst. ca. 50 x 43,5 cm, Bl. 83,4 x 59,3 cm.

Schätzpreis
120 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

553   Otto Dix "Mädchen mit Sonnenblume". 1959.

Otto Dix 1891 Untermhaus/Gera – 1969 Singen am Hohentwiel

Lithographie in Grün auf Rives-Bütten. Im Stein signiert "Dix" und datiert u.re. In Blei bezeichnet "Probe" u.li. Trockenstempel der Erker-Presse am unteren Blattrand li. Randbereiche leicht knickspurig. Zwei Reißzwecklöchlein o.re. WVZ Karsch 227/III a.

Bl. 65 x 56 cm.

Schätzpreis
1.100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

554   Siegfried Donndorf "Meißen". 1928.

Siegfried Donndorf 1900 Salbke bei Magdeburg – 1957 Dresden

Aquarell auf bräunlichem Papier. In Blei signiert "Siegfr. Donndorf" und datiert u.re.

Darst. 30,5 x 39 cm, Bl. 36,4 x 45,5 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

555   Georg Erler, Dresden Frauenkirche. 1940.

Georg Erler 1871 Dresden – 1950 Ainring/Bad Reichenhall

Deckfarben über Blei. In Blei u.li. signiert "G. Erler" und datiert. Im Passepartout hinter Glas gerahmt.
Blatt minimal stockfleckig,.

BA. 34,5 x 27,5 cm, Ra. 59,5 x 45,5 cm.

Schätzpreis
140 €
Zuschlag
190 €

556   Georg Erler, Meißen - Blick auf die Stadtkirche im Winter. Ohne Jahr.

Georg Erler 1871 Dresden – 1950 Ainring/Bad Reichenhall

Radierung. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert u.re. "G. Erler". Im Passepartout hinter Glas gerahmt.
Blatt etwas stockfleckig.

Pl. 35 x 24 cm, Ra. 49,5 x 36 cm.

Schätzpreis
50 €
Zuschlag
40 €

557   Georg Erler "Weihnacht 1943". 1943.

Georg Erler 1871 Dresden – 1950 Ainring/Bad Reichenhall

Radierung. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "G. Erler", betitelt und nummeriert "Nr. 4". Passepartout mit Widmung des Künstlers. Blatt unscheinbar stockfleckig.

Pl. 25 x 20,5 cm, Bl. 37,2 x 28,5 cm.

Schätzpreis
50 €
Zuschlag
40 €

558   Johannes Heinrich Fischer (zugeschr.), Elbtal. Ohne Jahr.

Johannes Heinrich Fischer 1904 Dresden – 1993 ebenda

Aquarell und Tusche. U.re. verblasste Signatur in Blei.
Leichte Randmängel.

32,8 x 41 cm.

Schätzpreis
140 €
Zuschlag
120 €

559   Heinz Fleischer, Konvolut von vier Grafiken. Ohne Jahr.

Heinz Fleischer 1920 Zwickau – 1975 ebenda

Holzschnitte. Alle Blätter unterhalb der Darstellung in Blei signiert "H. Fleischer". Zwei identische Portraits eines Bergarbeiters, diese bezeichnet "Handdruck", eines betitelt "Kumpel". Ein Frauenportrait sowie eine Darstellung "Musik der Blinden", ebenfalls betitelt und bezeichnet.
Blätter leicht stockfleckig und knickspurig.

Verschiedene Maße, Bl. ca. 50,5 x 40 cm.

Schätzpreis
100 €

560   Heinz Fleischer, Konvolut von sieben Grafiken. Ohne Jahr.

Heinz Fleischer 1920 Zwickau – 1975 ebenda

Lithographien. Zwei Hafenszenen und vier weibliche Portraits. Alle Grafiken unterhalb der Darstellung in Blei signiert "H. Fleischer", teilweise bezeichnet "Handdruck" und nummeriert.
Blätter etwas knickspurig und stockfleckig.

Verschiedene Maße, max. 50 x 40 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €
<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)