ONLINE-KATALOG

AUKTION 16 14. Juni 2008
Suche mehr Suchoptionen

<<<      >>>

461   Claus Weidensdorfer/ Andreas Dress, Ohne Titel. 1982.

Claus Weidensdorfer 1931 Coswig/Sachsen – 2020 Radebeul

Offsetlithographie. U.li. in Blei signiert "Weidensdorfer", u.Mi. "ADress" und datiert.
Blatt mit Horizontal- und Vertikalfalz, sowie kleineren Knickspuren u.li.

36 x 37,7 cm.

Schätzpreis
70 €

462   Claus Weidensdorfer, Paar im Regen. Um 1978.

Claus Weidensdorfer 1931 Coswig/Sachsen – 2020 Radebeul

Lithographie. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Claus Weidensdorfer" und undeutlich signiert.

14,6 x 20,7 cm.

Schätzpreis
40 €

463   Claus Weidensdorfer, Liebespaar I. 1980.

Claus Weidensdorfer 1931 Coswig/Sachsen – 2020 Radebeul

Farblithographie. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Weidensdorfer", datiert und nummeriert 9/14. Verso bezeichnet. Wasserzeichen u.li.
Minimale Randmängel.

St. 40 x 49,5 cm, Bl. 43,7 x 55,5 cm.

Schätzpreis
70 €
Zuschlag
60 €

464   Claus Weidensdorfer, Köpfe. 1985.

Claus Weidensdorfer 1931 Coswig/Sachsen – 2020 Radebeul

Radierung und Aquatintaradierung. 18 kleine Platten auf ein Blatt gedruckt. U.re. signiert "Weidensdorfer", datiert und betitelt III 9/10.
Blatt unscheinbar fingerspurig.

Pl. ca. 10 x 7 cm, Bl. 39 x 54 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

465   Otto Westphal "Blick von der Forstbaude". 1940.

Otto Westphal 1878 Leipzig – 1975 Dresden

Bleistiftzeichnung. In Blei signiert "Otto Westphal", betitelt und datiert u.re. Hinter Glas gerahmt.

BA. 18 25,5 cm, Ra. 33 x 43 cm.

Schätzpreis
40 €

466   Margret Wolfinger (zugeschr.), Vier Dorflandschaften. 1930er Jahre.

Margret Wolfinger 

Holzschnitte auf dünnem Bütten. Drei der vier Blätter im Stock monogrammiert "MW" und datiert. Alle Holzschnitte unterhalb der Darstellung unleserlich signiert und bezeichnet, teilweise datiert.
Blätter stark knickspurig und etwas stockfleckig, vereinzelt angeschmutzt.

Verschiedene Maße, Stk. ca. 10,9 x 19,4 cm.

Schätzpreis
50 €

467   Fritz Zalisz, Gekreuzigter. Um 1920.

Joseph Fritz Zalisz 1893 Gera – 1971 Holzhausen

Radierung. und Aquatinta. U.re. in Blei signiert "J. Fritz Zalisz."
Minimal fingerspurig und lichtrandig. An den unteren Ecken leicht berieben. Verso Reste einer alten Montierung..

Pl. 46,5 x 23 cm, Bl. 53,7 x 33,3 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

468   Fritz Zalisz, Pferdepolo. Um 1925.

Joseph Fritz Zalisz 1893 Gera – 1971 Holzhausen

Radierung. In der Platte u.li. spiegelverkehrt monogrammiert "FrZ". Außerhalb der Platte in Blei u.li. signiert "Fr. Zalisz".
Minimal fingerspurig. Unterer Rand leicht gebräunt.

Pl. 12,8 x 21,2 cm.

Schätzpreis
60 €

469   Walter Zeising, Vier Dresdner Ansichten. Um 1905.

Walter Zeising 1876 Leipzig – 1933 Dresden

Radierungen. Zwei Arbeiten von Walter Zeising, diese in der Platte monogrammiert "WZ" und datiert. Eine Arbeit von Siegfried Machowsky, diese in der Platte signiert "S. Mackowsky" und bezeichnet. Die vierte Radierung unterhalb der Darstellung undeutlich in Blei bezeichnet.
Blätter teilweise stockfleckig und vereinzelt mit stärkeren Knickspuren.

Verschiedene Maße, Bl. max. 41,1 x 31,5 cm.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
70 €

470   Baldwin Zettl "Athleten". 1976.

Baldwin Zettl 1943 Falkenau/Eger – lebt in Freiberg (Sachsen)

Kupferstich. In der Platte datiert und monogrammiert u.li. In Blei signiert u.re., betitelt u.li. Am unteren li. Blattrand nummeriert: II/48/163, u.re. bezeichnet "A.P".

17 x 26 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
150 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

471   Heinrich Zille, Singende Kinder. 1919.

Heinrich Zille 1858 Radeburg b. Dresden – 1929 Berlin

Umdrucklithographie. Innerhalb der Darstellung signiert "H. Zille" u.li. Im Passepartout hinter Glas in silberfarbener Holzleiste gerahmt.
Rahmen minimal bestoßen.

St. 29 x 22 cm, Ra. 48 x 38 cm.

Schätzpreis
750 €

472   Verschiedene Künstler, Drei Computergrafiken von Horst Bartnig, eine geometrische Komposition von Karl-Heinz Adler. 1984.


Offsetlithographien. Grafiken von Horst Bartnig verso monogrammiert "HB", betitelt und nummeriert 2/20 bzw. 1/20, sowie typografisch bezeichnet: Galerie Mitte, Dresden.
Geometrische Komposition von Adler verso signiert, datiert und nummeriert 31/35.

Bl. ca. 21 x 21 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
45 €

473   Verschiedene Künstler, Konvolut von acht Exlibri. 1. H. 20. Jh.


Radierungen und ein Holzschnitt von O. Schubert, F. Steiniger, G. Gelbke (zwei Blatt), J. Goller, W. Rehn (zwei Blatt) und M. Schenke.
Graphiken teilweise in Blei signiert.
Vereinzelt etwas stockfleckig und knickspurig.

Verschiedene Maße, Pl. ca. 13 x 9 cm.

Schätzpreis
30 €
Zuschlag
30 €

474   Verschiedene Künstler "Rixdorfer Illustrierte Zeitung". 1972.


Linolschnitte. 10 Blätter, in Blei signiert und teilweise datiert. Nummeriert 126.

64 x 50 cm.

Schätzpreis
60 €
Zuschlag
40 €

475   Verschiedene Künstler, Drei Plakate zum 5jährigen Bestehen der Galerie Mitte, Dresden . 1984.


Offsetlithographien. Ein Plakate in Blei signiert "Weidensdorfer" und datiert. Ein weiteres Plakat in Blei verso signiert "Ranft" und datiert, sowie nummeriert II/9/10.

Max. 61 x 77 cm, min. 21 x 21 cm.

Schätzpreis
80 €

476   Verschiedene Künstler, Konvolut von 20 Exlibri. Anfang 20. Jh.


Holzschnitte und Radierungen verschiedener Künstler, u.a. Brodel, Westphal, Kühn, Philipp. Teilweise signiert, monogrammiert und datiert.

Ca. 12 x 17 cm.

Schätzpreis
50 €
Zuschlag
60 €

477   Verschiedene Künstler, Zehn Kalenderblätter. 1991.


Lithographien. Alle Blätter signiert und nummeriert 48/100, teilweise betitelt und datiert.
Blätter vereinzelt etwas lichtrandig und minimal knickspurig.

69,5 x 49 cm.

Schätzpreis
120 €

478   Konvolut von acht Exlibris zeitgenössischer Dresdner Künstler. 1980er/ 1990er Jahre.

Arbeiten von W. Wolff (zwei Lithographien), K.G. Hirsch (Radierung), W. Wittig (zwei Holzrisse), H. Naumann (zwei Radierungen und eine Lithographie). Fünf Grafiken signiert.

Verschiedene Maße, ca. 20 x 24 cm.

Schätzpreis
30 €
Zuschlag
25 €

479   Verschiedene Künstler "Grafik zur Musik". 1980/ 1981.


Kalender mit 13 Offsetlithographien von Karla Woisnitza, Veit Hofmann, Helge Leiberg, Harald Toppel. Alle Arbeiten in Blei numeriert 37/100, bezeichnet, signiert und datiert.

39 x 36,3 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
80 €

480   Konvolut von 20 Grafiken Dresdner Künstler. 1950er/ 1960er Jahre.

Verschiedene Techniken, u.a. von: H. Zille, H. Naumann, E. Hippold, Matauscheck, W. Lachnit, St. Plenkers, R. Tischendorf, G. Horlbeck, G. Kettner und J. Damme.
13 Arbeiten signiert, zwei Blatt mit Nachlaßstempel.

Verschiedene Maße.

Schätzpreis
95 €
Zuschlag
110 €

<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)