home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 16 14. Juni 2008
  Auktion 16
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 011


Gemälde 20.-21. Jh.

014 - 020

021 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 107


Grafik vor 1900 - Farbteil

115 - 134


Grafik vor 1900

140 - 160

161 - 180

181 - 191


Grafik 20.-21. Jh.

201 - 221

222 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 486


Fotografie

501 - 514


Grafik 20. Jh. - Farbteil

531 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 705


Skulpturen

720 - 729


Porzellan / Irdengut

730 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 798


Schmuck

800 - 804


Zinn / Unedle Metalle

805 - 811


Glas bis 1900

820 - 840

841 - 860

861 - 869


Glas Jugendstil / Art Déco

870 - 875


Glas ab 1930

876 - 879


Paperweights

880 - 887


Asiatika

890 - 897


Mobiliar / Einrichtung

901 - 912


Lampen

918 - 925


Teppiche

926 - 938


Rahmen

940 - 942


Miscellaneen

943 - 952




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 301 Karl-Georg Hirsch

301   Karl-Georg Hirsch "23. Leipziger Bilderbogen". 1972.

Karl-Georg Hirsch 1937 Breslau – lebt in Leipzig

Holzstich mit neun kleinen Darstellungen auf einem Blatt, dieses in Blei signiert "K.G.Hirsch", datiert und nummeriert 43/100, sowie typografisch betitelt.

Stk. 8,5 x 5,5 cm. Bl. 48 x 34,1 cm. 40 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 30 €

KatNr. 302 Karl-Georg Hirsch

302   Karl-Georg Hirsch "Wer in Liebesfrüchten wehlet ...". Gustav Kiepenhauer Verlag, Weimar. 1973.

Karl-Georg Hirsch 1937 Breslau – lebt in Leipzig

101 komische Arien der Hamburger Barockoper mit 22 Holzstichen und zahlreichen Vignetten. Blockbuch, chinesische Bindung, bedruckter Pappband und Halbleinen-Schuber.

Buch 24 x 15,7 cm. 40 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 303 Karl-Georg Hirsch, Konvolut von neun Grafiken. 1960er Jahre.
KatNr. 303 Karl-Georg Hirsch, Konvolut von neun Grafiken. 1960er Jahre.
KatNr. 303 Karl-Georg Hirsch, Konvolut von neun Grafiken. 1960er Jahre.

303   Karl-Georg Hirsch, Konvolut von neun Grafiken. 1960er Jahre.

Karl-Georg Hirsch 1937 Breslau – lebt in Leipzig

Holzstiche, teilweise auf dünnem Bütten. Sechs der Grafiken in Blei signiert.
Vereinzelt etwas knickspurig.

Verschiedene Maße, ca. 18 x 13 cm. 40 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 80 €

KatNr. 304 August Hofer

304   August Hofer "Frauen". 1926.

August Hofer 1899 Achthal – 1981 Zusmarshausen

Holzschnitt. Blatt etwas gebräunt und knickspurig.
WVZ Tilo Hofer 7.
Provenienz: Nachlaß des Künstlers.

Stk. 30,2 x 35,2 cm, Bl. 32,5 x 40,8 cm. 280 €

KatNr. 305 August Hofer

305   August Hofer "Gimmeldingen". 1935.

August Hofer 1899 Achthal – 1981 Zusmarshausen

Holzschnitt. Blatt etwas gebräunt und knickspurig. Am oberen Rand im Passepartout montiert.
WVZ Tilo Hofer 27.
Provenienz: Nachlaß des Künstlers.

Stk. 30,6 x 35 cm, Bl. ca. 39 x 43 cm. 280 €

KatNr. 306 August Hofer

306   August Hofer "Mutter mit Kind" (Frau und Tochter des Künstlers). 1927.

August Hofer 1899 Achthal – 1981 Zusmarshausen

Holzschnitt. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "August Hofer".
Blatt etwas gebräunt und leicht knickspurig, unterer Rand ungleichmäßig beschnitten.
WVZ Tilo Hofer 46. (Das im Katalog angegebene Datum 1928 bezieht sich auf einen später entstandenden Abzug, der 1994 in Augsburg ausgestellt war).
Provenienz: Nachlaß des Künstlers.

Stk. 35 x 30 cm, Bl. 42,6 x 32,7 cm. 280 €

KatNr. 307 Karl Hofer/ Emil Orlik, Zwei Autographen. 1922.
KatNr. 307 Karl Hofer/ Emil Orlik, Zwei Autographen. 1922.
KatNr. 307 Karl Hofer/ Emil Orlik, Zwei Autographen. 1922.

307   Karl Hofer/ Emil Orlik, Zwei Autographen. 1922.

Karl Hofer 1878 Karlsruhe – 1955 Berlin

Eigenhändiger Brief von Emil Orlik, datiert 24. Juli 1922 und Postkarte von Karl Hofer, datiert August 1922.
Beide Schreiben beinhalten die Absage eines Portraitauftrages eines Leipziger Lehrers (Wilibald Kühne).
Brief auf Untersatzkarton montiert. Blätter knickspurig, mit leichten Randmängeln.

28,5 x 22 cm, 9 x 14 cm. 60 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 60 €

KatNr. 308 Martin Hoffmann

308   Martin Hoffmann "S-Bahn-Treppe". 1982.

Martin Hoffmann 1948 Halle – lebt in Berlin

Offsetlithographie in 5 Farben. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Martin Hoffmann", datiert und betitelt.
Oberer Blattrand mit größerem (Stock ?) -fleck.

St. 54,1 x 36 cm, Bl. 65 x 64 cm. 60 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 309 Michael Hofmann

309   Michael Hofmann "Mädchen mit Blütenzweig". 2000.

Michael Hofmann 1944 Chemnitz – lebt in Radebeul

Farblinolschnitt. auf Bütten. Unterhalb der Darstellung signiert "Michael Hofmann", datiert, betitelt, bezeichnet "Holzschnitt Handdruck" und nummeriert 12/16.

Stk. 28 x 18,4 cm, Bl. 49 x 31,5 cm. 40 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 30 €

KatNr. 310 Karl Hermann Hopf, Hinter den Häusern. 1949.

310   Karl Hermann Hopf, Hinter den Häusern. 1949.

Karl Hermann Hopf 

Kohlezeichnung. U.re. signiert und datiert "E. Hopf/ 1949".
Im Passepartout. Auf Unterlage montiert. Leicht wellig. Mit unregelmäßigem linken Rand.

Bl. 67,6 x 49,8 cm. 240 €

KatNr. 311 Helena Horálková

311   Helena Horálková "Die Spuren". 1984.

Helena Horálková 1955 Prag – lebt in Prag

Radierung. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert, datiert, betitelt und nummeriert 44/100.

Pl. ca. 36 x 24 cm, Bl. 48 x 34 cm. 60 €

KatNr. 312 Christian (?) Hügler

312   Christian (?) Hügler "Resurrection". Ohne Jahr.

Christian (?) Hügler 1962

Farbserigraphie auf schwarzem Papier. Außerhalb der Darstellung in Blei signiert "C. Hügler " u.re. Hinter Glas gerahmt.

Ra. 83,5 x 63,5 cm. 80 €

KatNr. 313 Willy Jaeckel, Liebespaar in einer Gebirgslandschaft. Ohne Jahr.

313   Willy Jaeckel, Liebespaar in einer Gebirgslandschaft. Ohne Jahr.

Willy Jaeckel 1888 Breslau – 1944 Berlin

Feder- und Pinselzeichnung in Tusche über Bleistift. Unterhalb der Darstellung signiert "W. Jaeckel". Blatt minimal lichtrandig und angeschmutzt, rechte Blatthälfte mit einer Knickspur.

Darst. 15,3 x 21,4 cm, Bl. 30,2 x 35 cm. 550 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 314 Joachim Jansong

314   Joachim Jansong "Bemerkungen zum Siebdruck aus Leipziger Sicht". 1983.

Joachim Jansong 1941 Berlin

Farbsiebdruck. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Jansong", datiert, betitelt und nummeriert 23/100.

Darst. 27,2 x 38 cm, Bl. 34 x 48 cm. 60 €

KatNr. 315 Horst Jockusch, Weiblicher Akt von hinten. 1973.

315   Horst Jockusch, Weiblicher Akt von hinten. 1973.

Horst Jockusch 1925 Dresden – 2014 Dresden

Holzschnitt auf grünem Papier. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Horst Jockusch", datiert und nummeriert 4/50.

Stk. 36,5 x 19 cm, Bl. 45,4 x 23,6 cm. 40 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 30 €

KatNr. 316 Horst Janssen

316   Horst Janssen "Eveline". 1980.

Horst Janssen 1929 Hamburg – 1995 Oldenburg

Farbradierung auf dünnem Bütten. In der Platte monogrammiert "HJ" und datiert. Unterhalb der Darstellung ebenfalls monogrammiert, datiert und undeutlich bezeichnet.
Blatt unscheinbar stockfleckig und leicht knickspurig.

Pl. 12 x 15,2 cm, Bl. 23,1 x 27,1 cm. 60 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 85 €

KatNr. 317 Horst Jockusch, Figurengruppe. Ohne Jahr.

317   Horst Jockusch, Figurengruppe. Ohne Jahr.

Horst Jockusch 1925 Dresden – 2014 Dresden

Kugelschreiberzeichnung. Unterhalb der Darstellung signiert "Jockusch". Auf Untersatzpapier montiert.
Blatt minimal angschmutzt.

9,6 x 13,5 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 318 Horst Jockusch, Vier Holzschnitte aus der Serie
KatNr. 318 Horst Jockusch, Vier Holzschnitte aus der Serie
KatNr. 318 Horst Jockusch, Vier Holzschnitte aus der Serie
KatNr. 318 Horst Jockusch, Vier Holzschnitte aus der Serie

318   Horst Jockusch, Vier Holzschnitte aus der Serie "Eindrücke von der VII. Kustausstellung der DDR 1973". 1973.

Horst Jockusch 1925 Dresden – 2014 Dresden

Holzschnitte. Jeweils unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Horst Jockusch" bzw. "H. Jockusch". Auf Untersatzpapier montiert.
Blätter etwas angeschmutzt und knickspurig.

Verschiedene Maße, Bl. max. 16,8 x 11 cm, Untersazpapier 48 x 36,5 cm. 70 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 319 Horst Jockusch

319   Horst Jockusch "Erfurt". 1967.

Horst Jockusch 1925 Dresden – 2014 Dresden

Radierung. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Horst Jockusch", datiert, betitelt und nummeriert II/2/50.
Blatt minimal angeschmutzt.

Pl. 15 x 25,6 cm, Bl. 25 x 37 cm. 50 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 320 Horst Jockusch, Liegender Akt. 1973.

320   Horst Jockusch, Liegender Akt. 1973.

Horst Jockusch 1925 Dresden – 2014 Dresden

Holzschnitt auf grünem Papier. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Horst Jockusch", datiert und nummeriert 4/50.

Stk. 20 x 37,5 cm, Bl. 29 x 47,7 cm. 40 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 30 €

NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ