home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 16 14. Juni 2008
  Auktion 16
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 011


Gemälde 20.-21. Jh.

014 - 020

021 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 107


Grafik vor 1900 - Farbteil

115 - 134


Grafik vor 1900

140 - 160

161 - 180

181 - 191


Grafik 20.-21. Jh.

201 - 221

222 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 486


Fotografie

501 - 514


Grafik 20. Jh. - Farbteil

531 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 705


Skulpturen

720 - 729


Porzellan / Keramik

730 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 798


Schmuck

800 - 804


Zinn / Unedle Metalle

805 - 811


Glas bis 1900

820 - 840

841 - 860

861 - 869


Glas Jugendstil / Art Déco

870 - 875


Glas ab 1930

876 - 879


Paperweights

880 - 887


Asiatika

890 - 897


Mobiliar / Einrichtung

901 - 912


Lampen

918 - 925


Teppiche

926 - 938


Rahmen

940 - 942


Miscellaneen

943 - 952




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 14 Monogrammist F.B., Blick auf Hofkirche, Schloß und Augustusbrücke in Dresden. Mitte 20. Jh.

014   Monogrammist F.B., Blick auf Hofkirche, Schloß und Augustusbrücke in Dresden. Mitte 20. Jh.

F. B. 

Öl auf Sperrholz. Monogrammiert "F.B." u.re. Im goldfarbenem Stuckrahmen. Rahmen leicht bestoßen.

16 x 19 cm, Ra. 23 x 25,4 cm. 60 €
Zuschlag 50 €
KatNr. 15 Carl Alexander Brendel, Badende am Waldsee. 1911.
KatNr. 15 Carl Alexander Brendel, Badende am Waldsee. 1911.

015   Carl Alexander Brendel, Badende am Waldsee. 1911.

Carl Alexander Brendel 1877 Weimar – 1948 Frankfurt/Oder

Öl auf Leinwand. Signiert "C. A. Brendel" und datiert u.re. Verso mit alten Etiketten versehen. Im breiten, ebonisierten Holzrahmen.
Rahmen am rechten Rand und an den Ecken bestoßen.

50 x 70 cm, Ra. 68 x 89 cm. 500 €
Zuschlag 1.200 €
KatNr. 16 Fritz Beckert, Kircheninterieur. Um 1920.
KatNr. 16 Fritz Beckert, Kircheninterieur. Um 1920.

016   Fritz Beckert, Kircheninterieur. Um 1920.

Fritz Beckert 1877 Leipzig – 1962 Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert "Fritz Beckert" u.li. Verso alte Etiketten. Im prunkvollen Stuckrahmen.
Rahmen an den Ecken mit kleinen Fehlstellen.

70,5 x 50,5 cm, Ra. 93 x 73 cm. 950 €
Zuschlag 800 €
KatNr. 17 Marianne Britze, Lilien. Um 1925.

017   Marianne Britze, Lilien. Um 1925.

Marianne Britze 1883 Bautzen – 1980 ebenda

Öl auf Papier. Verso mit dem Nachlaßstempel der Künstlerin versehen sowie nummeriert "8295/45". Auf dem Passepartout bezeichnet "Nachlaß M. Britze".
Im Passepartout montiert. Leicht angeschmutzt und knickspurig.

Bl. 27,7 x 20,9 cm. 60 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 18 Marie Cermínová (Toyen)

018   Marie Cermínová (Toyen) "L'isle de desir." 1934.

Marie Cermínová (Toyen) 1902 Prag – 1980 Paris

Öl auf Leinwand, auf Malpappe aufgezogen. Signiert "TOYEN" und datiert u.Mi. Verso Sammlerstempel "Pierre Polus, (…), Bruxelles" sowie von fremder Hand (?) betitelt.
Ränder der Leinwand unregelmäßig beschnitten. Pappe verso gleichmäßig knickspurig und minimal gebogen.
Gutachten von Frau Dr. Rita Bischof liegt vor.

Provenienz: Dresdner Privatbesitz; Nachlaß Zdenek Bilek, in den 1960er Jahren tschechischer Diplomat in Brüssel; wohl Brüsseler Privatsammlung (siehe Sammlerstempel).

Vgl. Bischof, Rita: Toyen. Das malerische Werk. Frankfurt am Main, 1987. S. 20ff.

Pappe verworfen.
Mit Bitte um Prüfung und Kostenangebot für ein Gutachten.

37,5 x 35 cm. 3.900 €
Zuschlag 7.000 €
KatNr. 19 Hans Christoph, Komposition. 1974.

019   Hans Christoph, Komposition. 1974.

Hans Christoph 1901 Dresden – 1992 ebenda

Acryl (?). Am unteren Blattrand signiert "Christoph" und datiert. Hinter Glas im Wechselrahmen gerahmt.

44,6 x 62 cm, Ra. 63 x 83 cm. 1.100 €
Zuschlag 900 €
KatNr. 20 Karl Demetz, Schäfer mit seiner Herde. Mitte 20. Jh.
KatNr. 20 Karl Demetz, Schäfer mit seiner Herde. Mitte 20. Jh.

020   Karl Demetz, Schäfer mit seiner Herde. Mitte 20. Jh.

Karl Demetz 1909 Trossingen – 1986 Apfelstetten

Öl auf Hartfaser. Signiert u.li. "K. Demetz". Im vergoldeten, geschnitzten Rahmen.

29,8 x 38,5 cm, Ra. 49,5 x 58,5 cm. 600 €
Zuschlag 500 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ