ONLINE-KATALOG

AUKTION 23 13. März 2010
Suche mehr Suchoptionen
<<<      >>>

061   Max Lachnit, Stehender und sitzender weiblicher Akt. Um 1946.

Max Lachnit 1900 Dresden – 1972 ebenda

Tempera auf Papier. Unsigniert. Verso von Helene Lachnit in Blei bezeichnet "Nachlaß Max Lachnit".
Blatt mit Reißzwecklöchlein in den Ecken, obere Blattecken minimal knickspurig.

50 x 38,9 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
200 €

062   Max Lachnit, Stehender weiblicher Akt von vorn. Um 1946.

Max Lachnit 1900 Dresden – 1972 ebenda

Tempera, Aquarell und Farbkreide auf Papier. Verso von Helene Lachnit in Blei bezeichnet "Nachlaß Max Lachnit".
Blatt mit größerer Knickspur u.li.

47,5 x 32,4 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
260 €

063   Eva Langkammer, Haus im Grund. Um 1916.

Eva Langkammer 1884 Leipzig – 1956 ? Berlin

Öl auf Leinwand. Signiert "E. Langkammer" u.re. Verso mit der Darstellung eines weiblichen Viertelakts im Profil in Öl. In einer breiten, farbig gefaßten Leiste gerahmt.
Der Malgrund in den Randbereichen unscheinbar gewölbt. Kleine Druckstelle am oberen Bildrand mit unscheinbarem Verlust der Malschicht.
Vgl.: Hartmann, R.F. (Hrsg.): Zwischen Baltikum und Berlin. Der Maler Johann Walter-Kurau (1869-1932) als Künstler und Lehrer. Halle (Saale), 2009. S.166ff.

48,5 x 60,5 cm, Ra. 61,5 x 73 cm.

Schätzpreis
1.500 €
Zuschlag
1.100 €

064   Wolfgang Leber "Formen". 1979.

Wolfgang Leber 1936 Berlin – lebt in Berlin

Acryl auf Malpappe. In Blei signiert u.re. "W. Leber", Verso datiert, betitelt und nochmals signiert. In einer einfachen, farbigen Holzleiste gerahmt.
Malschicht minimalem Einriß.

19,5 x 24 cm. Ra. 28,5 x 32,5 cm.

Schätzpreis
480 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

065   Thilo Maatsch, Komposition in Hellblau und Gelb über Schwarz. 1939.

Thilo Maatsch 1900 Braunschweig – 1983 Königslutter

Acryl auf Hartfaser. Verso signiert "Thilo XX" und datiert. In einer schwarzen Schleiflackleiste gerahmt.
Malschicht mit kleineren Kratzern und einer kleinen Fehlstelle li. im oberen Drittel.

99,5 x 80 cm, Ra. 117,5 x 110,5 cm.

Schätzpreis
1.800 €

066   Claude René Martin, Allee im Herbst. 1927.

Claude René Martin 1885

Öl auf Leinwand. Signiert "Claude René Martin" und datiert u.re. Im Stuckrahmen.
Kleinere Fehlstelle (0,7 cm) im unteren Bildbereich, Krakelee.

36,5 x 44,5 cm, Ra. 43,5 x 51,5 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
220 €

067   Nikolay Kristoforich Maximov (zugeschr.), Am Morgen in der Kleinstadt. 1949.

Nikolay Kristoforich Maximov 1892 – 1974

Öl auf Hartfaser. Monogrammiert und datiert "NM 49" u.re.
erso bezeichnet "N (?) Maksimov" und "Morgen in der Kleinstadt" o.re. und Stempel in Kyrillisch.
In profilierter silberfarbener Holzleiste gerahmt.
Mehrere Fehlstellen im Randbereich. Verso größerer Wasserfleck und ausgewalzte Zeitungsreste.

52 x 74 cm, Ra. 82 x 60,8 cm.

Schätzpreis
480 €

068   Nikolay Kristoforich Maximov "avec le pére" (Mit dem Vater). 1949.

Nikolay Kristoforich Maximov 1892 – 1974

Öl auf Leinwand. U.re signiert "M. Maximov", verso von fremder Hand bezeichnet. In hochwertiger Modelleiste gerahmt, mit vereinzelten Kratzspuren.
Malschicht in u.re. Ecke leicht beschädigt, im oberen Rand drei Reißzwecklöchlein.

Ba. 49 x 53,5 cm, Ra. 59,5 x 63,5 cm.

Schätzpreis
360 €

069   Unbekannter Künstler, Junge Balineserin. Ohne Jahr.


Tempera und Aquarell auf Karton. In naturfarbener Holzleiste gerahmt.
An den Ecken Reißzwecklöchlein. Größerer Papierverlust (Abrieb) an der unteren linken Blattecke). Lichtrandig.

61 x 46,5 cm, Ra. 74 x 59 cm.

Schätzpreis
720 €

070   Theobald Moderspacher (zugeschr.), Junge Tessinerin. 20. Jh.

Theobald Moderspacher 1897 Basel – 1955 Bissone

Öl auf Leinwand, auf Hartfaser aufgezogen. Unsigniert. Verso von fremder Hand bezeichnet. Gerahmt.
Malschicht im Bereich des Kopftuches mit minimalen Farbverlusten.

47 x 41,5 cm, Ra. 57 x 50 cm.

Schätzpreis
240 €

071   Hermann Naumann, Kopf und Vögel. 1975.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Öl auf Leinwand. O.re. signiert "Hermann Naumann" und datiert.
In einer weißen Holzleiste gerahmt. Malschicht minimale Farbverluste o.Mi. unterhalb des Rahmens.

79 x 60 cm, Ra. 97,5 x 77 cm.

Schätzpreis
720 €
Zuschlag
1.000 €

072   Otto Nückel, Frau mit schwarzem Hut. Um 1920.

Otto Nückel 1888 Köln – 1955 ebenda

Öl auf Leinwand, auf Hartfaser aufgezogen. Unsigniert. Verso in schwarzer Tusche bezeichnet "Mückel" und mit einem Ausstellungsetikett versehen "Galerie am Dorfplatz Allschwil". In roter und goldfarbener Holzleiste gerahmt, mit schwarzer Leinwand bezogen. Rahmen stärker bestoßen.
An den Kanten bestoßen, Malschicht mit mehreren kleineren Fehlstellen.

31 x 24,4 cm, Ra. 43 x 36,8 cm.

Schätzpreis
600 €

073   Rudolf Nehmer, Stilleben mit Amaryllis. 1949.

Rudolf Nehmer 1912 Bobersberg – 1983 Dresden

Öl auf Hartfaser. Signiert "Nehmer" und datiert u.li. Verso von fremder Hand in Blei bezeichnet. In einfacher Holzleiste gerahmt.

47,5 x 54,5 cm, Ra. 54 x 61,2 cm.

Schätzpreis
1.600 €
Zuschlag
1.600 €

074   Rudolf Nehmer "Sommergruß". 1946.

Rudolf Nehmer 1912 Bobersberg – 1983 Dresden

Öl auf Hartfaser. Signiert "R. Nehmer" und datiert u.re. Verso in Faserstift von fremder Hand bezeichnet und mit einem Klebeetikett des Künstlers versehen, darauf typographisch bezeichnet sowie vom Künstler betitelt und nochmals datiert. In einer gekehlten, farbig gefaßten Leiste gerahmt.
Malschicht minimal angeschmutzt.

88,3 x 62 cm, Ra. 101,5 x 75 cm.

Schätzpreis
2.400 €
Zuschlag
2.400 €

075   Georg Egmont Oehme, Der Zinnputzer. 1924.

Georg Egmont Oehme 1890 Dresden – 1955 ebenda

Öl auf Leinwand. Signiert "Georg Oehme" und datiert u.re.
Verso mit einem Klebeetikett versehen o.Mi., dort nummeriert "1171". In breiter goldfarbener Stuckleiste gerahmt, ebd. mit Fehlstellen an den Ecken.

70,5 x 80 cm, Ra. 90 x 100 cm.

Schätzpreis
720 €

076   Osmar Osten, Ohne Titel. 2004.

Osmar Osten 1959 Chemnitz – lebt in Chemnitz

Öl auf Leinwand. Monogrammiert "O.O." und datiert u.li.
In schwarzer Holzleiste gerahmt.
Beigegeben: Katalog Kunstverein Gera e.V.

24,2 x 30 cm, Ra. 28 x 34 cm.

Schätzpreis
550 €
Zuschlag
450 €

077   Rudolf Otto "Sächsische Schweiz. Elblandschaft". Ohne Jahr.

Rudolf Otto 1887 Großschönau – 1962 Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert "R. Otto" u.re. Verso re. bezeichnet und betitelt. In goldfarbener profilierter Leiste gerahmt.
Malschicht leicht angeschmutzt mit großmaschigem, gleichmäßigen Krakelee. Minimale Druckspuren des Keilrahmens.

124 x 200 cm, Ra. 135 x 215 cm.

Schätzpreis
1.200 €

078   Alfred Partikel, Bildnis Dorothea Körte (die spätere Gattin des Künstlers). 1913.

Alfred Partikel 1888 Goldap/Ostpr. – 1946 Niehagen

Öl auf Leinwand. U.re. signiert "A. Partikel" und datiert. In goldfarbener, profilierter Leiste gerahmt.
Unscheinbarer Abdruck des Keilrahmens. Malschicht mit zahlreichen kleineren Retuschen.

40 x 31 cm, Ra. 53,5 x 44 cm.

Schätzpreis
1.900 €
Zuschlag
1.600 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

079   Rudolf Pleissner (zugeschr.), Trommler mit Pionier-Halstuch. Um 1960.

Rudolf Pleissner  20. Jh.

Öl auf Leinwand. Signiert "Pleissner" u.li.
Zwei kleinere Kratzer im linken Randbereich (max. 2 cm).

99 x 80 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

080   Rudolf Poeschmann "Dresden v[om]. Königsufer". Wohl 1920er Jahre.

Rudolf Poeschmann 1878 Plauen – 1954 Dresden

Öl auf Leinwand. U.li. signiert "Rud. Poeschmann", verso nochmals signiert und bezeichnet. In einem Stuckrahmen des späten 19./ frühen 20. Jh. gerahmt.

59 x 78 cm, Ra. 75 x 95 cm.

Schätzpreis
720 €
Zuschlag
600 €
<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)