ONLINE-KATALOG

AUKTION 23 13. März 2010
Suche mehr Suchoptionen

<<<      >>>

645   Wilhelm Lachnit, Weiblicher Kopf mit Blumenkranz. Ohne Jahr.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Aquatinta auf "Hahnemühle"-Bütten. Verso in Blei nummeriert "10/10" u.li. und mit dem Nachlaßstempel versehen. Im Passepartout
Blattrand minimal angeschmutzt und knickspurig.

Pl. 31,3 x 24,3 cm, Bl. 52,4 x 39,4 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
220 €

646   Wilhelm Lachnit, Venedig. Wohl 1950er Jahre.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Aquarell über Bleistift auf kräftigem Papier. Unsigniert. Verso mit Nachlaßstempel versehen u.re.
Blattecken verso mit Resten einer alten Montierung.

14,8 x 19,4 cm.

Schätzpreis
420 €

647   Wilhelm Lachnit "Schauspieler". 1950er Jahre.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Aquatintaradierung auf festem Bütten. Unsigniert. Verso von fremder Hand in Blei betitelt und mit dem Nachlaßstempel des Künstlers versehen.
Knickspurig.

Pl. 32,2 x 25,1 cm, Bl. 56,5 x 39,2 cm.

Schätzpreis
120 €

648   Wilhelm Lachnit, Mann mit Hund. Ohne Jahr.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Holzschnitt auf festem Bütten. Unsigniert. Verso mit dem Nachlaßstempel versehen.

Stk. 21,5 x 11,5 cm, Bl. 35 x 26,5 cm.

Schätzpreis
100 €

649   Wilhelm Lachnit "Frau und Vase mit Blumen". Um 1957.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Aquatintaradierung auf Bütten. Unsigniert. Verso mit dem Nachlaßstempel versehen u.re.
Von fremder Hand in Blei betitelt u.li.
Minimal knickspurig .

Pl. 32 x 24 cm, Bl. 49,5 x 37,2 cm.

Schätzpreis
120 €

650   Wilhelm Lachnit "Bildnis einer jungen Frau". 1922.

Wilhelm Lachnit 1899 Gittersee/Dresden – 1962 Dresden

Kaltnadelradierung auf chamoisfarbenem Papier. Außerhalb der Platte in Blei signiert "W. Lachnit" und datiert u.re. Im Passepartout in brauner Leiste hinter Glas gerahmt.
Minimal fingerspurig und stockfleckig.

Pl. 13,9 x 10,5 cm, BA. 16,5 x 13,5 cm, Ra. 35,4 x 26,6 cm.

Schätzpreis
170 €
Zuschlag
200 €

651   Horst Leifer, Landschaft. 1975.

Horst Leifer 1939 Altreichenau/Riesengeb. – 2002 Sanz

Aquarell auf chamoisfarbenem, kräftigen Bütten. Signiert "H. Leifer" und datiert u.re.
Verso am unteren Blattrand minimaler Rest einer alten Montierung.

36 x 48 cm.

Schätzpreis
720 €
Zuschlag
600 €

652   Thomas Lenk, Schichtung - Diagonal. 1969.

Thomas Lenk 1933 Berlin – lebt bei Schwäbisch Hall

Serigraphie in Silber und Rotorange. In Blei signiert "Lenk" und datiert u.re., bezeichnet "Probedruck" u.li. Im Passepartout hinter Glas in einer einfachen Holzleiste gerahmt.

Darst. 60 x 60 cm, Ra. 82,5 x 82,5 cm.

Schätzpreis
550 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

653   Thomas Lenk, Schichtung - Diametral. 1971.

Thomas Lenk 1933 Berlin – lebt bei Schwäbisch Hall

Serigraphie in Silber und Zyclam auf festem Karton. In Blei signiert "Lenk" und datiert u.re., nummeriert "I/XX" u.li., verso in Blei bezeichnet "Serigrafie 45a, 1971".

Darst. 60 x 60 cm, Bl. 70 x 70 cm.

Schätzpreis
480 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

654   Thomas Lenk, Schichtung - Diagonal. 1970.

Thomas Lenk 1933 Berlin – lebt bei Schwäbisch Hall

Serigraphie in Schwarz und Signalgelb auf Silber.
Im Medium geritzt signiert "Lenk" und datiert u.re., bezeichnet "Probedruck" u.li. Im Passepartout hinter Glas in einer einfachen Holzleiste gerahmt.

Darst. 60 x 60 cm, Ra. 82,5 x 82,5 cm.

Schätzpreis
550 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

655   Gerda Lepke "Maceió" (Brasilien). 1993.

Gerda Lepke 1939 Jena – lebt in Wurgwitz und Gera

Aquarell, farbige Pastellkreide und Federzeichnung in Tusche auf dünnem Japan. In Blei signiert u.re. "Gerda Lepke", u.li. in Faserstift betitelt und datiert.
Die Blattecken mit Reißzwecklöchlein.

46 x 68,8 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
250 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

656   Paul Leschhorn/ Otto Westphal, Fünf Druckgraphiken. Ohne Jahr.

Paul Leschhorn 1876 Metz – 1952

Farbholzschnitte und eine Radierung. Alle Arbeiten in Blei signiert, teilweise betitelt.
Einige Blätter stockfleckig.

Verschiedene Maße.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
130 €

657   Franz Tippel "Loschwitzer Elbtal". 1979.

Franz Tippel 1923 Fugau – 2010 Regenstauff

Farbige Pastellkreide. In Blei signiert "Tippel" u.re., verso betitelt und mit einer Widmung vom Künstler versehen. Auf Untersatzkarton montiert.

29,8 x 42,2 cm.

Schätzpreis
120 €

658   Thilo Maatsch, Quadrate über rotem Kreis. Ohne Jahr.

Thilo Maatsch 1900 Braunschweig – 1983 Königslutter

Collage. Auf grauem Untersatzpapier montiert. In Blei signiert "thilo" u.re.
Atelierspurig, etwas knickspurig und kleine Einrisse (max 7mm).

29 x 25,4 cm.

Schätzpreis
290 €
Zuschlag
240 €

659   Thilo Maatsch, Segelboot. 1922- 1926.

Thilo Maatsch 1900 Braunschweig – 1983 Königslutter

Holzschnitt, koloriert, auf Bütten. Im Stock monogrammiert "TM" u.re. und in Kugelschreiber "thilo" u.re. Späterer Abzug der 1950er Jahre.
Minimal angeschmutzt.

Stk. 14 x 19,1 cm, Bl. 30,4 x 43 cm.

Schätzpreis
290 €
Zuschlag
240 €

660   Thilo Maatsch, Häuser. 1922- 1926.

Thilo Maatsch 1900 Braunschweig – 1983 Königslutter

Holzschnitt auf Bütten. In Kugelschreiber signiert "thilo" u.re. Späterer Abzug der 1950er Jahre.
Minimal angeschmutzt.

Stk. 16 x 33,4 cm, Bl. 30,5 x 42,9 cm.

Schätzpreis
180 €

<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)