home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 08 17. Juni 2006
   Auktion 08
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 015


Gemälde 20.-21. Jh.

016 - 040

041 - 056


Grafik vor 1900 - Farbteil

060 - 080

081 - 088


Grafik vor 1900

089 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 189


Grafik 20.-21. Jh.

195 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 456


Grafik 20. Jh. - Farbteil

460 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 563


Glas bis 1900

571 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 646


Glas ab 1930

647 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 717


Porzellan / Keramik

720 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 817


Silber

820 - 838


Zinn / Unedle Metalle

840 - 860

861 - 880

881 - 894


Skulpturen

900 - 915


Mobiliar / Einrichtung

916 - 926


Lampen

927 - 932


Miscellaneen

933 - 943





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 621 Kleiner Flakon. Böhmen. Um 1840.

621   Kleiner Flakon. Böhmen. Um 1840.

Farbloses Glas. Balusterförmiger Korpus auf eine quadratische Plinthe gesetzt. Wandung fächerförmig tordiert. Kurzer zylindrischer Schaft. Zapfenförmiger Stopfen. Boden mit Sternschliff.
Wandung mit vereinzelten minimalen Chips.

H. 18,5 cm. 110 €
KatNr. 622 6teiliges Biedermeier-Service. Böhmen. Um 1860.

622   6teiliges Biedermeier-Service. Böhmen. Um 1860.

Annagrün getöntes Glas, matt geätzt. Bestehend aus Karaffe mit Stopfen, zwei Fußbechern und Deckeldose. Randvergoldung, diese teilweise leicht berieben.

500 €
KatNr. 623 Flöte. Wohl Böhmen. Um 1895.

623   Flöte. Wohl Böhmen. Um 1895.

Farbloses Glas. Über gewölbtem Rundfuß Schaft in Form dreier Ringnodi. Schlanke Kuppa, die Wandung dekoriert mit Rocaillen in Goldemail.

H. 30 cm. 90 €
Zuschlag 75 €
KatNr. 624 Römer. Wohl Böhmen. Um 1890.

624   Römer. Wohl Böhmen. Um 1890.

Farbloses Glas. Trompetenförmig ausschwingender Hohlschaft, horizontal gerillt und in zwei gedrückten Scheibennodi endend. Becherförmige Kuppa, umlaufend mit Rocailledekor in Goldemail verziert. Vergoldeter Mündungsrand.

H. 23,5 cm. 140 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 625 Großer Prunk-Deckelpokal. Deutsch. Letztes Viertel 19. Jh.

625   Großer Prunk-Deckelpokal. Deutsch. Letztes Viertel 19. Jh.

Farbloses Glas. Leicht gewölbter Rundfuß, Schaft mit Ringnodus und aufgesetzten Glasnuppen. Konische Kuppa, zum Schaft hin mit drei angesetzten stilisierten Drachenschwänzen. Die Wandung mit der Darstellung des Sächsischen Wappens in polychromer Emailmalerei. Fassonierter Deckel mit Balusterknauf. Dieser ebenfalls mit drei angesetzten Drachenschwänzen. Deckel, Schaft und Fuß mit Goldstaffierung.

H. 54 cm. 1.300 €
KatNr. 626 Flakon. Böhmen. Um 1860.

626   Flakon. Böhmen. Um 1860.

Leicht blasiges Milchglas. Bauchiger Korpus über eingezogenem Rundstand, zylindrischer Hals. Wandung in polychromer Emailmalerei mit floralem Dekor verziert.
Stopfen fehlt.

H. 16 cm. 10 €
KatNr. 627 Stangenvase. Böhmen. Um 1900.

627   Stangenvase. Böhmen. Um 1900.

Farbloses Glas mit violetten, gelben und blauen Krösel-Schichteinschmelzungen. Schlanke, zylindrische, zweiseitig abgeflachte Form. Die Außenwandung mit unregelmäßig wellig gekämmten blau-violetten Glasbändern beschmolzen. Plan geschliffener Boden.

H. 24 cm. 55 €
Zuschlag 45 €
KatNr. 628 Aufsatzschale. Deutsch (?). Um 1890.

628   Aufsatzschale. Deutsch (?). Um 1890.

Leicht grün getöntes Pressglas. Weit ausladende Schale mit stark welligem Rand. Wandung mit reliefiertem floralem und geometrischem Dekor. Auf einen dreibeinigen Metallfuß gesetzt, dieser mit Jugendstil-Reliefdekor.

H. 19 cm. 85 €
KatNr. 629 Vase. Wohl Glasfabrik Elisabeth, Wilhelm Habel, Kosten b. Teplitz. Um 1900.

629   Vase. Wohl Glasfabrik Elisabeth, Wilhelm Habel, Kosten b. Teplitz. Um 1900.

Farbloses Glas. Gebauchter, dreifach gedellter Korpus mit leicht ausgestellter Mündung. Wandung dicht mit orange-gelben Kröseln beschmolzen. Matt irisiert.

H. 21 cm. 140 €
KatNr. 630 Paar kleine Vasen. Böhmen. Um 1900.

630   Paar kleine Vasen. Böhmen. Um 1900.

Flaschengrün getöntes Glas. Gebauchte, achtfach vertikal gebuckelte Wandung mit eingezogenen Schultern und weit ausgestellter, wellig gekniffener Mündung, irisiert. Boden mit ausgekugeltem Abriß.

H. 11 cm. 160 €
KatNr. 631 Vase. Böhmen. Um 1900.

631   Vase. Böhmen. Um 1900.

Milchglas. Diskusförmiger Vasenkörper mit langem, sich leicht weitendem Hals. Der untere Bereich mit flammenartig gekämmtem Glasband aus weißen, violetten und braunen Glasfäden, irisiert.

H. 17 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 632 Vase. Böhmen. Um 1900.

632   Vase. Böhmen. Um 1900.

Grün getöntes Glas. Gebauchter Korpus mit einschwingendem kurzen Hals und leicht ausgestellter, dreipassig wellig gekniffener Mündung. Die Wandung mit gelb getönten, vertikal reliefierten Trielen. Goldfarben irisiert. Boden mit ausgekugeltem Abriß.

H. 15 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 633 Paar Vasen. Böhmen. Um 1900.

633   Paar Vasen. Böhmen. Um 1900.

Farbloses Glas. Schlanker, spindelförmiger Korpus, achtfach facettiert. Der obere Teil mit acht schlanken, rotgebeizten Achteckfeldern in Hochschliff, der Mündungsrand wellig geschliffen. Die Außenwandung zusätzlich mit floralem Golddekor verziert.

H. 20 cm. 210 €
KatNr. 634 Keksdose. Pallme, König & Habel, Kosten. Um 1900.

634   Keksdose. Pallme, König & Habel, Kosten. Um 1900.

Mindgrün getöntes Glas mit grober Bläschenätzung. Flacher, zylindrischer Korpus, im Fußbereich leicht ausschwingend. Außenwandung mit hellblauem Fadennetz unregelmäßig umsponnen. Zinndeckelmontierung.

H. 15 cm, D. 13 cm. 85 €
KatNr. 635 Schnabelkanne. Pallme, König & Habel, Kosten. Um 1900.

635   Schnabelkanne. Pallme, König & Habel, Kosten. Um 1900.

Grün getöntes Glas. Zum Stand trompetenförmig ausschwingender Korpus. Die Wandung mit vertikalem Rillen-Reliefdekor und unregelmäßiger Fadennetzaufschmelzung. Irisiert. Mündungsrand mit Metallmontierung.

H. 21 cm. 95 €
KatNr. 636 Ascher. Pallme, König & Habel, Kosten. Um 1900.

636   Ascher. Pallme, König & Habel, Kosten. Um 1900.

Farbloses Glas mit dichter Gelbkröselaufschmelzung. Außenwandung mit strahlenförmiger, violetter Faden- und Punktaufschmelzung. Matt irisiert. Mündungsrand mit Messingmontierung.

H. 5 cm, D. 14,5 cm. 90 €
Zuschlag 75 €
KatNr. 637 Schale. Joh. Lötz Wwe, Klostermühle (?). Um 1900.

637   Schale. Joh. Lötz Wwe, Klostermühle (?). Um 1900.

Grün getöntes Glas. Flache, zum Mündungsrand leicht einschwingende und wellig gekniffene Form. Außenwandung mit spiralig gedrehter, reliefierter Wandung. Boden mit ausgekugeltem Abriß.
Kleine Kratzspur im Spiegel.

H. 6 cm, D. 27 cm. 320 €
Zuschlag 280 €
KatNr. 638 Vase. Joh. Lötz Wwe., Klostermühle. Um  1900.

638   Vase. Joh. Lötz Wwe., Klostermühle. Um 1900.

Grün getöntes Glas. Trompetenförmiger Korpus, zum Stand leicht ausschwingend. Sechsfach wellig gekniffener Mündungsrand. Boden mit ausgekugeltem Abriß.

H. 21 cm. 140 €
KatNr. 639 Vase. Josef Rindskopf 's Söhne, Teplitz. Um 1900.

639   Vase. Josef Rindskopf 's Söhne, Teplitz. Um 1900.

Josef Rindskopf Söhne 

Dunkelviolett getöntes Glas. Spindelförmiger Korpus mit eingezogener Mündung, die Wandung mit vertikalem Rillen-Reliefdekor. Matt irisiert.
Minimaler Chip am Mündungsrand.

H. 23,5 cm. 110 €
KatNr. 640 Fußbecher. Wohl Moser. Um 1920.

640   Fußbecher. Wohl Moser. Um 1920.

Violett getöntes Glas. Runder Stand, kurzer Schaft mit Ringnodus. Glockenförmige Kuppa. Mündungsrand, Nodus und Stand vergoldet.

H. 14 cm. 60 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ