home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 12 09. Juni 2007
  Auktion 12
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-21. Jh.

001 - 021

022 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 091


Grafik vor 1900 - Farbteil

092 - 100

101 - 110


Grafik vor 1900

116 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 225


Grafik 20.-21. Jh.

230 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 571


Fotografie

572 - 580

581 - 592


Grafik 20. Jh. - Farbteil

601 - 621

622 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 712


Skulpturen

720 - 726


Porzellan / Irdengut

727 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 791


Asiatika

800 - 820

821 - 833


Schmuck

834 - 841


Silber

842 - 856


Zinn / Unedle Metalle

857 - 883


Glas bis 1900

890 - 904


Glas Jugendstil / Art Déco

905 - 918


Glas ab 1930

919 - 940

941 - 958


Lampen

960 - 972


Mobiliar / Einrichtung

973 - 981


Miscellaneen

982 - 993




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 301 Wolfram Hänsch

301   Wolfram Hänsch "Stube". 1981.

Wolfram Hänsch 1944 Meißen – lebt in Meißen

Aquatintaradierung. In Blei datiert und signiert "Hänsch" u.re., betitelt u.li.

Pl. 14 x 17,7 cm, Bl. 43,7 x 33,8 cm. 40 €

KatNr. 302 Wolfram Hänsch

302   Wolfram Hänsch "Schlafzimmer". 1980.

Wolfram Hänsch 1944 Meißen – lebt in Meißen

Radierung. In Blei datiert und signiert "Hänsch" u.re. Kleines Fleckchen am Blattrand o.re.

Pl. 16,5 x 17 cm, Bl. 43,7 x 33,9 cm. 40 €

KatNr. 303 Wolfram Hänsch

303   Wolfram Hänsch "Interieur". 1980.

Wolfram Hänsch 1944 Meißen – lebt in Meißen

Aquatintaradierung. In Blei datiert und signiert "Hänsch" u.re. Schmale Druckspur am rechten Blattrand.

Pl. 13,7 x 15,5 cm, Bl. 43,7 x 33,8 cm. 40 €

KatNr. 304 Heinz Hausdorf

304   Heinz Hausdorf "Dorflandschaft". Ohne Jahr.

Heinz Hausdorf 1922 Dresden – letzte Erw. vor 1962, Dresden

Lithographie. Im Stein in Blei signiert u.re. "Hausdorf".
Minimale Stockflecken im Bereich des Himmels.
Hinter Glas in rot gefaßter Holzleiste gerahmt.

Bl. 38 x 50 cm, Ra. 41 x53 cm 70 €

KatNr. 305 Josef Hegenbarth

305   Josef Hegenbarth "Die Berufung des Amenophis". Um 1920.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Radierung auf chamoisfarbenem Papier (Nach E.G. Jordan). In der Platte monogrammiert u.re. In Blei signiert "Jos. Hegenbarth" u.re. Verso Reste alter Montierung.

Pl. 16,1 x 10,7 cm, Bl. 30,2 x 21,5 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 306 Josef Hegenbarth

306   Josef Hegenbarth "Ausstellungseinladung: Aquarelle - Zeichnungen. Ausstellung Gerstenberger". 1923/ 1924.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Farblithographie auf chamoisfarbenem Papier. Im Stein signiert "Joseph Hegenbarth", datiert und betitelt. In Blei signiert "Jos. Hegenbarth" u.re. Auf Untersatzpapier montiert.
WVZ Lewinger 321.

21,4 x 16,5 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 307 Josef Hegenbarth
KatNr. 307 Josef Hegenbarth
KatNr. 307 Josef Hegenbarth
KatNr. 307 Josef Hegenbarth

307   Josef Hegenbarth "Postkarte mit Frauenmotiv". Ohne Jahr.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Farblithographie. Gelaufene Postkarte. Verso handschriftlicher Text Josef Hegenbarths an den Kunstmäzen Vogel aus Werdau. Dort in Tinte signiert "Jos. Hegenbarth" u.li. Kleine Druckspur o.re. Als Beilage weitere Karte Josef Hegenbarths mit handschriftlichem Text des Künstlers.

Bl. 8,9 x 14 cm. 140 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 308 Josef Hegenbarth

308   Josef Hegenbarth "Affe am Ast". Um 1959.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Lithographie. Danksagungsblatt anlässlich des 75. Geburtstags. Im Stein bezeichnet "Herzlich Dank für alles Gute zum 75ten". Verso in Tusche signiert "Josef Hegenbarth" u.Mi. Horizontale Faltspur. Kleiner hinterlegter Einriss (1,5 cm) am unteren Blattrand.
WVZ Lewinger 326.

22,4 x 16,8 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 309 Josef Hegenbarth
KatNr. 309 Josef Hegenbarth

309   Josef Hegenbarth "Zu Cervantes, Don Quijote". 1951.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Feder- und Pinselzeichnung in Tusche auf chamoisfarbenem Papier. Zweiter Teil, 12. Kapitel, Variante zu der auf Seite 99 abgedruckten Zeichnung in der Buchausgabe von 1951 (Rütten & Loening, Berlin).
In Blei signiert "Jos. Hegenbarth" u.li. Verso weitere Zeichnung. Diese in Blei bezeichnet "12 Kap L 105 II. Teil Don Quijote" o.re. (von fremder Hand ?). Ein winziges Reißzwecklöchlein am oberen Blattrand. Minimale Stockfleckenbildung.
WVZ Zesch VII 840.

12 x 15,4 cm. 140 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 120 €

KatNr. 310 Josef Hegenbarth

310   Josef Hegenbarth "Tiergesellschaft vor Pferdestall". 1930er Jahre.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Radierung. Posthumer Druck von 1981. Verso Nachlasstempel. Obere Blattecken mit winzigen Fleckchen.
Nicht im WVZ Lewinger.

Pl. 29,8 x 22,5 cm, Bl. 50,8 x 36,7 cm. 140 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 311 Josef Hegenbarth

311   Josef Hegenbarth "Zu Basile, Pentameron: Der Zauberer". Um 1955.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Federzeichnung in Tusche. Blatt beidseitig bearbeitet. 1. Geschichte aus: "Das Pentameron". 315 Illustrationen zu der Märchensammlung von Giambattista Basile".
Verso Nachlasstempel und Reste alter Montierung. Vorderseite mit kleiner Druckspur im Papier.
WVZ Zesch F VI 555.

20,5 x 13,3 cm. 360 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 312 Josef Hegenbarth

312   Josef Hegenbarth "Zu Grimm: Sechse kommen durch die ganze Welt". Um 1957.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Federzeichnung in Tusche. Verso Nachlasstempel. Winzige Stockfleckenbildung. Verso Reste alter Montierung.
WVZ Zesch F VI 554.

24,3 x 17,2 cm. 620 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 313 Josef Hegenbarth

313   Josef Hegenbarth "Neujahrsgruß". Ohne Jahr.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Radierung auf chamoisfarbenem Papier. Verso in Tinte signiert "Josef Hegenbarth" und bezeichnet "Prosit Neujahr!". Klappkarte.
Nicht im WVZ Lewinger.

Pl. 7,6 x 10 cm, Bl. 11,7 x 14,2 cm. 140 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 314 Josef Hegenbarth

314   Josef Hegenbarth "Kahnfahrt der Tiere". 1930er Jahre.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Radierung. Posthumer Druck von 1981. Verso Nachlasstempel. Obere Blattecken mit winzigen Fleckchen.
Nicht im WVZ Lewinger.

Pl. 19 x 32 cm, Bl. 36,8 x 50,5 cm. 140 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 315 Josef Hegenbarth

315   Josef Hegenbarth "Das Haar stand ihm in die Höhe. Ein Stein zerschmetterte sein Schwert am Griff". 1921.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Radierung auf chamoisfarbenem Papier. In Blei signiert "Josef Hegenbarth" u.re., ausführlich betitelt und bezeichnet "Probedruck" u.li. Aus der Mappe "Salambo". Verso Reste alter Montierung. Blattränder leicht knickspurig. WVZ Lewinger 364.

Pl. 21,3 x 25,6 cm, Bl. 32,8 x 50 cm. 280 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 250 €

KatNr. 316 Josef Hegenbarth

316   Josef Hegenbarth "Auf einem Lederkissen ruhend, empfing sie ihn unter einer breitästigen Sykomore". 1921.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Radierung auf chamoisfarbenem Papier. In Blei signiert "Josef Hegenbarth" u.re., ausführlich betitelt und bezeichnet "Probedruck" u.li. Aus der Mappe "Salambo". Verso Reste alter Montierung. Blattränder minimal knickspurig. WVZ Lewinger 364.

Pl. 28,7 x 17 cm, Bl. 33 x 32,1 cm. 280 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 250 €

KatNr. 317 Bernhard Heisig

317   Bernhard Heisig "Regentag". Ohne Jahr.

Bernhard Heisig 1925 Breslau – 2011 Strodehne

Lithographie auf Bütten mit Wasserzeichen. In Blei signiert "Heisig" u.re., nummeriert 112/150 u.li. Beilage der Vorzugsausgabe des Katalogs: Bernhard Heisig, Die Lust der Malerei, neue Bilder. Berlin, 2005.

St. 28 x 24 cm, Bl. 35,2 x 39,5 cm. 260 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 318 Henke

318   Henke "Landstrasse". 1920.

 Henke 

Linolschnitt. In der Platte monogrammiert "EH". In Blei signiert "Henke" und datiert u.re., betitelt und bezeichnet "Linolschnitt" und "Handdruck" u.li. Auf dem Untersatzpapier montiert. Winziger Einriss (0,5 cm) am unteren Blattrand.

Pl. 22,7 x 26,2 cm, Bl. 35,5 x 37,8 cm. 10 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 319 Arthur Henne
KatNr. 319 Arthur Henne

319   Arthur Henne "Frühling"/"Die alte Brücke". Ohne Jahr.

Artur Henne 1887 Dresden – 1963 Liebstadt

Radierung in Braun auf chamoisfarbenem Papier. Beide in Blei betitelt u.li., undeutlich bezeichnet u.Mi., signiert "A. Henne" u.re. Eine Arbeit im Passepartout. Ein Blatt mit mäßigen Knickspuren und minimalen Stockflecken.

Pl. 24,8 x 19,2 cm (Bl. 1), Pl. 24,5 x 25,5 cm, Bl. 41,3 x 33,4 cm (Bl. 2). 90 €

KatNr. 320 Hernberg

320   Hernberg "Marktfrau auf dem Dorfplatz". Um 1900.

 Hernberg 

Radierung in Schwarzgrün. In der Platte signiert "Hernberg" u.li. Verso kleine Fehlstelle in der Papierschicht, leicht auf der Vorderseite durchscheinend.

Pl. 19,5 x 24,8 cm, Bl. 34,8 x 49,5 cm. 30 €

NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ