home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 12 09. Juni 2007
  Auktion 12
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-21. Jh.

001 - 021

022 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 091


Grafik vor 1900 - Farbteil

092 - 100

101 - 110


Grafik vor 1900

116 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 225


Grafik 20.-21. Jh.

230 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 571


Fotografie

572 - 580

581 - 592


Grafik 20. Jh. - Farbteil

601 - 621

622 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 712


Skulpturen

720 - 726


Porzellan / Keramik

727 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 791


Asiatika

800 - 820

821 - 833


Schmuck

834 - 841


Silber

842 - 856


Zinn / Unedle Metalle

857 - 883


Glas bis 1900

890 - 904


Glas Jugendstil / Art Déco

905 - 918


Glas ab 1930

919 - 940

941 - 958


Lampen

960 - 972


Mobiliar / Einrichtung

973 - 981


Miscellaneen

982 - 993




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 321 Albert Herold

321   Albert Herold "Dresden vom Königsufer". Ohne Jahr.

Albert Herold 1894 Pöhl b. Zwickau – 1974 Dresden

Holzschnitt auf bräunlichem Papier. In Blei signiert "Albert Herold" u.re., betitelt u.li., bezeichnet "Orig. Holzschnitt" u.Mi. Auf braunes Untersatzpapier montiert. Im braunen Rahmen.

Stk. 24,7 x 19,8 cm, Bl. 26 x 20,2 cm. 60 €
Zuschlag 50 €
KatNr. 322 Else Hertzer

322   Else Hertzer "Marktkirche in Wittenberg". Ohne Jahr.

Else Hertzer 1884 Wittenberg – 1978 Berlin

Radierung auf bräunlichem Papier. In Blei signiert "Else Hertzer" u.re., nummeriert 9 u.li. Verso in Tinte Widmung (von fremder Hand ?). Obere Plattenkante rissig. Verso hinterlegter Rand. Blatt gleichmäßig gebräunt. Kleine Druckstelle am äußeren linken Blattrand.

Pl. 29,5 x 22,7 cm, Bl. 43 x 36 cm. 70 €
KatNr. 323 Walter Herzog

323   Walter Herzog "Im Grunde". 1989.

Walter Herzog 1936 Dresden

Radierung in Braun auf Bütten. In der Platte datiert und signiert "Herzog" u.Mi. In Blei signiert "Herzog" u.re., betitelt u.Mi., nummeriert 12/75 u.li. Minimale Reste alter Montierung am oberen Blattrand. Minimal lichtrandig.

Pl. 21,5 x 19,5 cm, Bl. 31 x 28 cm. 60 €
Zuschlag 70 €
KatNr. 324 Walter Herzog

324   Walter Herzog "Papststein I". 1974.

Walter Herzog 1936 Dresden

Radierung in Braun. In der Platte datiert und signiert "Herzog" u.li. Ebenso in Blei u.re., bezeichnet "Probedruck" u.li., betitelt u.Mi.

Pl. 29,2 x 29,7 cm, Bl. 37,5 x 50 cm. 90 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 325 Walter Herzog

325   Walter Herzog "Landschaft mit Teich". 1987.

Walter Herzog 1936 Dresden

Radierung in Braun. In der Platte signiert "Herzog" und datiert u.Mi.
Minimale Knickspur im Darstellungsbereich.

Pl. 10,3 x 9,6 cm, Bl. 21,2 x 16,2 cm. 35 €
Zuschlag 25 €
KatNr. 326 Walter Herzog

326   Walter Herzog "Waldstück". 1989.

Walter Herzog 1936 Dresden

Radierung in Braun auf Bütten. In der Platte datiert und signiert "Herzog" o.Mi. In Blei signiert "Herzog" u.re., betitelt u.Mi., nummeriert 46/75 u.li. Minimale Reste alter Montierung am oberen Blattrand.

Pl. 20,5 x 20 cm, Bl. 31 x 27,8 cm. 60 €
Zuschlag 70 €
KatNr. 327 Joachim Heuer

327   Joachim Heuer "Ohne Titel". 1984.

Joachim Heuer 1900 Dresden – 1994 ebenda

Lithographie (Kreide). In Kuli datiert und signiert "Heuer" u.re. Zwei kleine Fleckchen am oberen und linken Blattrand.

St. 26,3 x 37 cm, Bl. 37,8 x 50,2 cm. 60 €
Zuschlag 40 €
KatNr. 328 Bernhard Hoetger

328   Bernhard Hoetger "Nach dem Bade". Ohne Jahr.

Bernhard Hoetger 1874 Hörder – 1949 Interlaken

Holzschnitt auf Bütten. Im Stock monogrammiert u.re. Verso Nachlass-Stempel.

Stk. 13,4 x 19,3 cm, Bl. 29 x 44,6 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

329   Peter Hofmann "Schiff". 1997.

Peter Hofmann 1978 Dresden

Radierung auf Bütten. In Blei datiert, signiert "Peter Hofmann" und bezeichnet "Für Roland Erhardt" u.re.

Pl. 24,3 x 30 cm, Bl. 31,8 x 39,2 cm. 50 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 330 Freya Hollenbach

330   Freya Hollenbach "Kreta". 1997.

Freya Hollenbach 

Lithographie in Dunkelgrün. In Blei signiert "Freya Hollenbach" u.re, u.li. betitelt und datiert. Blattränder minimal knickspurig.

St. 59 x 45,5 cm, Bl. 75,5 x 55 cm. 20 €
KatNr. 331 Karl Holtz

331   Karl Holtz "Straßenszene" 1921.

Karl Holtz 1899 Berlin – 1978 Potsdam

Radierung in Schwarz. In Blei unterhalb der Plattenkante signiert "Karl Holtz" und datiert u.re. Hinter Glas im Passepartout gerahmt. Profilierte Rundstableiste.

Pl. 12,5 x 16 cm, BA. 15 x 18 cm, Ra. 25 x 36,5 cm. 60 €
Zuschlag 130 €
KatNr. 332 Karl Holtz

332   Karl Holtz "Am Hafen". 1920er Jahre.

Karl Holtz 1899 Berlin – 1978 Potsdam

Zwei Linolschnitte. Beide in Blei signiert "Karl Holtz" u.re., eine Arbeit datiert (1922) u.re., nummeriert 14/50 und betitelt u.li., anderer Druck nummeriert 19/50 u.re. Blattränder minimal wellig und knittrig. Beide mit vertikaler Falz und zwei winzigen Löchlein am rechten Blattrand. Eine Arbeit minimal lichtrandig.

Verschiedene Maße. 40 €
Zuschlag 240 €
KatNr. 333 Lothar Homeyer

333   Lothar Homeyer "Büsten". 1946.

Lothar Homeyer 1883 – 1969 Berlin

Federzeichnung in Tusche, laviert. Datiert und monogrammiert u.li. An den Blattecken auf Untersatzpapier montiert. Winzige Reißzwecklöchlein in den Blattecken.

15,5 x 14,8 cm. 30 €
Zuschlag 25 €
KatNr. 334 Lothar Homeyer

334   Lothar Homeyer "Vier Frauen". Ohne Jahr.

Lothar Homeyer 1883 – 1969 Berlin

Federzeichnung in Tusche, laviert. Monogrammiert u.re. Auf Untersatzpapier montiert. Minimale Leimfleckchen und minimal berieben. Verso typographisches Gedicht von F.G. Klopstock.

14,8 x 21,1 cm, 35,6 x 33,5 cm (Untersatzpapier). 30 €
KatNr. 335 Lothar Homeyer
KatNr. 335 Lothar Homeyer

335   Lothar Homeyer "Ohne Titel". Ohne Jahr.

Lothar Homeyer 1883 – 1969 Berlin

Federzeichnung in Tusche. Monogrammiert u.Mi. Auf Untersatzpapier montiert. Minimal berieben und fleckig. Verso typographisches Gedicht von F.G. Klopstock.

14,8 x 21,1 cm, 35,6 x 33,5 cm (Untersatzpapier). 30 €
Zuschlag 25 €
KatNr. 336 Günther Horlbeck
KatNr. 336 Günther Horlbeck

336   Günther Horlbeck "Der Garten des Künstlers"/"Großes und kleines Tier". 1970er Jahre.

Günter Horlbeck 1927 Reichenbach (Vogtland) – 2016 Leipzig

Eine Lithographie und eine Radierung auf Bütten. Lithographie datiert 1972 und signiert "Horlbeck" u.re., bezeichnet "Probe" u.li. Diese Arbeit mit minimal welligen Blattrand. Die Radierung datiert 1975.
WVZ Nr. 186 mit Abb.

St. 27,8 x 38 cm, Bl. 37,7 x 50 cm (Lithogr.), Pl. 25 x 32 cm, Bl. 39 x 49,3 cm. 40 €
Zuschlag 60 €
KatNr. 337 Günther Horlbeck

337   Günther Horlbeck "Ohne Titel". 1989.

Günter Horlbeck 1927 Reichenbach (Vogtland) – 2016 Leipzig

Lithographie. Im Stein monogrammiert u.re. In Blei datiert und signiert "Horlbeck" u.re., bezeichnet "P.Ex." (Probeexemplar) u.li. Minimal stockfleckig.

St. 43,7 x 63,5 cm, Bl. 50,3 x 70 cm. 25 €
Zuschlag 20 €
KatNr. 338 Günther Horlbeck

338   Günther Horlbeck "Salome". 1972.

Günter Horlbeck 1927 Reichenbach (Vogtland) – 2016 Leipzig

Radierung. In Blei datiert und signiert "Horlbeck" u.re. Blattecke o.li. minimal eingeknickt. Winziges Fleckchen am unteren Blattrand.
WVZ 124.

Pl. 24,8 x 21 cm, Bl. 48 x 37,2 cm. 25 €
KatNr. 339 Käthe Imhoff
KatNr. 339 Käthe Imhoff

339   Käthe Imhoff "Zwei Frauenporträts". 1920er Jahre.

Käthe Imhoff 

Radierung. Zwei Arbeiten auf chamoisfarbenem Papier. Beide in der Platte monogrammiert und datiert. Eine Radierung in Blei datiert und signiert "K. Imhoff" u.re., betitelt (von fremder Hand?) u.li. Beide im Passepartout. Eine Arbeit bis zur Plattenkante beschnitten sowie mit minimalen Knickspuren und am unteren Blattrand einen Einriss (2 cm). Andere Radierung leicht angefleckt.

Verschiedene Maße. 80 €
Zuschlag 60 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

340   Horst Janssen "Brief zu Dresden". 1980.

Horst Janssen 1929 Hamburg – 1995 Oldenburg

Offsetlithographie auf chamoisfarbenem Papier. Im Stein datiert und monogrammiert li.Mi., monogrammiert u.re. Kleiner Einriss (2 cm) am unteren Blattrand. Blattecke o.re. mit kleinen Einrissen. Winzige Reißzwecklöcher in den oberen Blattecken.

75,5 x 53,4 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ