ONLINE-KATALOG

AUKTION 12 09. Juni 2007
Suche mehr Suchoptionen

<<<      >>>

622   George Grosz "Im Bordell". Ohne Jahr.

George Grosz 1893 Berlin – 1959 ebenda

Fotolithographie. Auf Untersatzpapier montiert.

26 x 20 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
200 €

623   Herta Günther "Fischerkneipe". 1975.

Herta Günther 1934 Dresden – 2018 ebenda

Farblithographie. Im Stein signiert "Günther" o.re. In Blei datiert und signiert "Herta Günther" u.re., betitelt und nummeriert 39/50 u.li. Im Passepartout.

BA. 33,5 x 29 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

624   Herta Günther "Sitzende Dame". 1996.

Herta Günther 1934 Dresden – 2018 ebenda

Farbkreidezeichnung auf gelbem Bütten. Signiert "Herta Günther" und datiert o.re. Im Passepartout hinter Glas in grün gefaßter Holzleiste gerahmt.
Knickspur am linken unteren Blattrand.

BA. 48 x 46,5 cm, Ra. 81 x 74,5 cm.

Schätzpreis
1.200 €
Zuschlag
1.000 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

625   Herta Günther "Dame im Café". 1996.

Herta Günther 1934 Dresden – 2018 ebenda

Lithographie auf chamoisfarbenem Papier. Im Stein mit Blei signiert und datiert u.re. "Herta Günther", nummeriert u.li. "23/30".
Mit Passepartout hinter Glas in profilierter Holzleiste gerahmt, farbig gefaßt.

BA. 29 x 35,5, Ra. 44,5 x 55,5 cm

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
200 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

626   Herta Günther "Liebespaar". Ohne Jahr.

Herta Günther 1934 Dresden – 2018 ebenda

Lithographie auf chamoisfarbenem Papier. Im Stein signiert "H. Günther" u.li. In Blei signiert "Herta Günther" u.Mi. Zwei winzig kleine Löchlein (0,4 mm) am oberen Blattrand. Blattecke u.re. Mit unscheinbaren Knitterfalten und winzigen Einriss (0,3 mm), sonst guter Zustand.

21 x 15 cm.

Schätzpreis
70 €
Zuschlag
45 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

627   Hanns Hanner (zugeschr.) "Mutter mit Säugling". 1930er Jahre.

Hanns Hanner 1883 St. Goar – 1966 Dresden

Mischtechnik (Bleistiftzeichnung und Wasserfarben) auf Holz. Unsigniert.

109 cm x 77 cm.

Schätzpreis
950 €

628   Jürgen Haufe "Penthezilea (III)". 1986.

Jürgen Haufe 1949 Ohorn – 1999 Dresden

Farbserigraphie. In Blei datiert und signiert "Haufe" u.re., betitelt u.Mi., nummeriert 23/60 u.li. Minimale Knickspur an der Blattecke u.li.

60 x 45,7 cm.

Schätzpreis
90 €

629   Max Heber (zugeschr.) "Bildnis Hanna Bähr". 1922.

Max Heber 

Pastell. In Blei bezeichnet "Hanna 1922." u.li. Verso auf der Rückwand bezeichnet "Hanna Bähr 1922", sowie "Von Maler Heber, Pastell nach Fotografie" und weitere ältere Bezeichnung.
Hinter Glas gerahmt. Profilierte Holzleiste, Kreidegrund, goldfarben gefasst. Rahmen mit kleineren Abplatzungen.

BA. 35 x 26 cm, Ra. 41 x 32 cm.

Schätzpreis
180 €

630   Albert Hennig "Ohne Titel". 1986.

Albert Hennig 1907 Leipzig – 1998 Zwickau

Aquarell und Tusche. Signiert "Hennig" und datiert u.li. Oberer Blattrand auf Untersatzkarton montiert.

19,2 x 15,2 cm.

Schätzpreis
350 €
Zuschlag
400 €

631   Albert Hennig "Stadtansicht". Ohne Jahr.

Albert Hennig 1907 Leipzig – 1998 Zwickau

Aquarell über Kohle. In Blei signiert "Hennig" u.li.

15 x 20,8 cm.

Schätzpreis
280 €
Zuschlag
250 €

632   Albert Hennig "Zwei Figuren". Ohne Jahr.

Albert Hennig 1907 Leipzig – 1998 Zwickau

Mischtechnik (Aquarell und Gouache). In Kugelschreiber signiert "Hennig" u.re. Blatt minimal wellig aufgrund des Entstehungsprozesses.

13,5 x 15,8 cm.

Schätzpreis
220 €
Zuschlag
240 €

633   Albert Hennig "Komposition". Ohne Jahr.

Albert Hennig 1907 Leipzig – 1998 Zwickau

Farbholzschnitt. In Blei signiert "AHennig" u.re., nummeriert 8/20 u.li. Im Passepartout hinter Glas im Wechselrahmen gerahmt.

Stk. 16,2 x 10,5 cm, Bl. 29,4 x 20,5 cm.

Schätzpreis
120 €

634   Albert Hennig "Abstrakte Komposition". 1976.

Albert Hennig 1907 Leipzig – 1998 Zwickau

Aquarell. Datiert und signiert "A. Hennig" u.li. Im Passepartout. Verso Reste alter Montierung.

17 x 22,9 cm.

Schätzpreis
600 €

635   Albert Hennig "Ohne Titel". Ohne Jahr.

Albert Hennig 1907 Leipzig – 1998 Zwickau

Holzschnitt auf Bütten. In Blei signiert "Hennig" u.re. Trockenstempel u.re. Linker Blattrand mit winzigen Knickspuren.

Stk. 10,4 x 16 cm, Bl. 25,5 x 32,5 cm.

Schätzpreis
90 €

636   Veit Hofmann "Ausstellungsplakat - Kontraste (Synthesen) - Verwandlungen". 1983.

Veit Hofmann 1944 Dresden

Farblithographie. Ausstellungsplakat der Galerie Mitte. Im Stein unterschiedlich bezeichnet. In Blei signiert "Veit Hofmann" u.li.

60,7 x 46 cm.

Schätzpreis
40 €
Zuschlag
30 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

637   Ludwig von Hofmann "Drei weibliche Akte, tanzend, zwei Feuerschalen tragend". Um 1910.

Ludwig von Hofmann 1861 Darmstadt – 1945 Pillnitz bei Dresden

Kohlezeichnung auf chamoisfarbenem Papier. Monogrammiert u.re. Im Passepartout. Verso Reste alter Montierung.

26,8 x 34 cm.

Schätzpreis
800 €
Zuschlag
700 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

638   Ludwig von Hofmann "Muschelsammeln. Neapel". 1906.

Ludwig von Hofmann 1861 Darmstadt – 1945 Pillnitz bei Dresden

Farbkreidezeichnung und Kohlezeichnung. Monogrammiert u.li. In Blei datiert u.li. Blattecken auf Untersatzpapier montiert. Auf Untersatzpapier in Blei betitelt (von fremder Hand?). Im Passepartout. Minimal lichtrandig.

20,5 x 31,4 cm, 31,2 x 38,2 (Untersatzpapier).

Schätzpreis
900 €
Zuschlag
2.600 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

639   Ludwig von Hofmann "Anbetung". Um 1928.

Ludwig von Hofmann 1861 Darmstadt – 1945 Pillnitz bei Dresden

Holzschnitt. In Blei signiert "L.v. Hofmann" u.re., u.li. betitelt.
WVZ Kolbe 239.

Stk. 18 x 29,5 cm, Bl. 25 x 35 cm.

Schätzpreis
110 €
Zuschlag
90 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

640   Josef Jambor "Winterliche Dorflandschaft" 1933.

Josef Jambor 1887 Pohledec – 1964 Tisnov

Mischtechnik (Farbkreide und Aquarell über Bleistift). Signiert und datiert u.re. "Jambor Jos".
Hinter Glas in profilierter Kreidegrund-Holzleiste farbig gefaßt.

BA. 35 x 45,5 cm, Ra. 44,5 x 55,5 cm

Schätzpreis
260 €

<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)