home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 12 09. Juni 2007
  Auktion 12
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-21. Jh.

001 - 021

022 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 091


Grafik vor 1900 - Farbteil

092 - 100

101 - 110


Grafik vor 1900

116 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 225


Grafik 20.-21. Jh.

230 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 571


Fotografie

572 - 580

581 - 592


Grafik 20. Jh. - Farbteil

601 - 621

622 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 712


Skulpturen

720 - 726


Porzellan / Keramik

727 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 791


Asiatika

800 - 820

821 - 833


Schmuck

834 - 841


Silber

842 - 856


Zinn / Unedle Metalle

857 - 883


Glas bis 1900

890 - 904


Glas Jugendstil / Art Déco

905 - 918


Glas ab 1930

919 - 940

941 - 958


Lampen

960 - 972


Mobiliar / Einrichtung

973 - 981


Miscellaneen

982 - 993




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

541   Walter Wellenstein "Derangiertes Paar". 1943.

Walter Wellenstein 1898 Dortmund – 1970 Berlin

Federzeichnung in Tusche. Datiert und monogrammiert u.re., signiert "Walter Wellenstein" u.li., betitelt u.Mi. Verso Reste alter Montierung. Blattränder minimal knickspurig und mit winzigen Reißzwecklöchern in den Blattecken.

29,7 x 39,7 cm. 40 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 30 €
KatNr. 542 Hermann Westphal

542   Hermann Westphal "Stehender weiblicher Akt". 1920er Jahre.

Hermann Westphal 

Radierung auf Bütten. In der Platte monogrammiert u.li. In Kugelschreiber nummeriert 2/30 u.li., signiert "H. Westphal" u.re. Blatt geringfügig stockfleckig. Blattrand u.li. minimal knickspurig.

Pl. 15 x 12 cm, Bl. 31,2 x 25 cm. 10 €
Zuschlag 15 €
KatNr. 543 Otto Westphal
KatNr. 543 Otto Westphal
KatNr. 543 Otto Westphal
KatNr. 543 Otto Westphal

543   Otto Westphal "Konvolut von 5 Dresden-Ansichten". Ohne Jahr.

Otto Westphal 1878 Leipzig – 1975 Dresden

Farblithografien. Im Stein monogrammiert bzw. signiert. Erschienen im Verlag der Hofbuchhandlung Kassel. Sämtliche hinter Glas gerahmt.

versch. Maße. ca. 27 x 36 cm. 45 €
Zuschlag 100 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

544   Christoph Wetzel "Ohne Titel (Louis Corvalan ist frei". 1977.

Christoph Wetzel 1947 Berlin

Lithographie. In Blei datiert und signiert "Ch. Wetzel" u.re., bezeichnet "Belegexemplar/Orig.-Litho." u.li. Blattecke u.li. berieben.

St. 40,5 x 27,6 cm, Bl. 50,2 x 37,8 cm. 10 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 545 Hans Wildermann

545   Hans Wildermann "Orphika III - Tod des Orpheus". 1921.

Hans Wildermann 1884 Köln – 1954

Federzeichnung in Tusche, laviert. Aus dem Zyklus Orphika. Datiert und monogrammiert (?) u.li., betitelt u.re. Im Passepartout. Kleines Fleckchen am rechten Rand.

20 x 14,3 cm. 240 €
KatNr. 546 Fritz Winkler

546   Fritz Winkler "Grasende Pferde". Ohne Jahr.

Fritz Winkler 1894 Dresden – 1964 ebenda

Lithographie. In Blei signiert "F. Winkler" u.re. Blattränder minimal knickspurig.

St. 30 x 40 cm, Bl. 50,1 x 60,2 cm. 40 €
Zuschlag 45 €
KatNr. 547 Daniel Wohlgemuth

547   Daniel Wohlgemuth "Akka". Ohne Jahr.

Daniel Wohlgemuth 

Lithographie auf chamoisfarbenem Papier. Im Stein monogrammiert u.re. In Blei signiert "D. Wohlgemuth" u.re., betitelt u.li. Darstellungsränder minimal wellig.

St. 31 x 37,6 cm, Bl. 44 x 57 cm. 60 €
KatNr. 548 Bernhard Wosien

548   Bernhard Wosien "Akt" 1959.

Bernhard Wosien 1908 Passenheim (Masuren) – 1986 München

Federzeichnung in blauer Tusche auf leicht gebräuntem Papier. Unleserlich bezeichnet und datiert u.li. Hinter Glas gerahmt. Goldfarbener Wechselrahmen.

BA. 19,5 x 24,5 cm, Ra. 28,5 x 35,5 cm. 220 €
KatNr. 549 Fritz Zalisz

549   Fritz Zalisz "Ostseebad Cranz". Ohne Jahr.

Joseph Fritz Zalisz 1893 Gera – 1971 Holzhausen

Radierung. In Blei signiert "Fr. Zalisz" u.re., betitelt u.li. Im Passepartout.

Pl. 13 x 21,5 cm, Bl. 26,5 x 37,5 cm. 50 €
KatNr. 550 Fritz Zalisz

550   Fritz Zalisz "Nordspitze Sylt". Ohne Jahr.

Joseph Fritz Zalisz 1893 Gera – 1971 Holzhausen

Aquatintaradierung in Braun. In Blei signiert "Fr. Zalisz" u.re., betitelt u.li. Im Passepartout.

Pl. 15,8 x 21 cm, 26 x 37,5 cm. 50 €
KatNr. 551 Fritz Zalisz

551   Fritz Zalisz " Hamburg - Blick auf die Stadt". Ohne Jahr.

Joseph Fritz Zalisz 1893 Gera – 1971 Holzhausen

Mischtechnik (Kohle, Aquarell). In Kohle monogrammiert u.li. Winzige Reißzwecklöchlein in den Blattecken. Oberer Blattrand leicht wellig.

Darst. 23 x 32 cm, Bl. 37,5 x 50 cm. 75 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

552   Heinz Zander "Apocalipsis nach Johannes". Ohne Jahr.

Heinz Zander 1939 Wolfen – lebt in Leipzig

Radierung. In der Platte betitelt o.Mi. In Blei signiert "H. Zander" u.re. In Filzstift nummeriert 15 u.li. Blattränder minimal knickspurig. Blattecke u.re. mit kleiner Fehlstelle im Papier.

Pl. 12,8 x 16 cm, Bl. 41,3 x 30 cm. 50 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 40 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

553   Rainer Zille "Versperrte Maschine zur Guten Hoffnung". 1984.

Rainer Zille 1945 Merseburg – 2005 Dresden

Farblithographie. Im Stein datiert und signiert "R. Zille" u.li. In Blei datiert und signiert "R. Zille" u.re., betitelt u.Mi., nummeriert 3/24 u.li. Blattränder minimal knickspurig.

St. 25 x 28,8 cm, Bl. 50,2 x 59,8 cm. 70 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

554   Dieter Zimmermann "Ausstellungsplakat - Comics - Bilder". 1987.

Dieter Zimmermann 1942 Slupcá (Polen)

Farblinolschnitt auf chamoisfarbenem Papier. In der Platte unterschiedlich bezeichnet. In Blei nummeriert 1/30 u.li., monogrammiert, datiert und bezeichnet "Freundliche Grüße" u.re. Verso Reste alter Klebemontierung, leicht auf die Vorderseite durchdrückend. Kleines Löchlein (0.4 cm) an der Blattecke o.li. Einriss (1 cm) am unteren Blattrand. Kleine Druckstelle am oberen Blattrand o.re.

Pl. 60,2 x 29,8 cm, Bl. 69,1 x 38,8 cm. 40 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 555 Max Zschosch

555   Max Zschosch "Sitzende Frau, Armut". 1920.

Max Zschoch 

Radierung in Braun. In Blei datiert u.li. und signiert "Max Zschoch" u.re. Trockenstempel u.li. Verso Reste alter Montierung.

Pl. 11,5 x 16,5 cm, Bl. 17 x 24,8 cm. 40 €
KatNr. 556 Max Zschoch

556   Max Zschoch "Fest in der Hölle". 1911.

Max Zschoch 

Farbaquatintaradierung. In der Platte betitetl und datiert u.Mi., signiert "M. Zschoch" li.Mi. In Blei datiert und signiert "Max Zschoch" u.re. Blattecke u.re. minimal geknickt.

Pl. 21 x 31 cm, Bl. 42,5 x 52 cm. 50 €
Zuschlag 90 €
KatNr. 557 Monogrammist HSH

557   Monogrammist HSH "Küstenlandschaft" Ohne Jahr.

Aquarell über Bleistift. Monogrammiert u.re.
In profilierter Kreidegrund-Holzleiste gerahmt, bronzefarben gefaßt.

21 x 32 cm, Ra. 38,5 x 47,5 cm 100 €
Zuschlag 160 €
KatNr. 558 Monogrammist G.W. (Georg Wrba ?)

558   Monogrammist G.W. (Georg Wrba ?) "Vier mythologische Szenen". Um 1900.

Lithographie. Vier Arbeiten, zwei davon im Stein monogrammiert. Blattränder mäßig stockfleckig.

Bl. 37,8 x 27 cm. 25 €
KatNr. 559 Monogrammist P.K.

559   Monogrammist P.K. "Pferdefuhrwerk". 1943.

Aquarell. Monogrammiert und datiert u.re. Im Passepartout. Verso Reste alter Montierung sowie Bleistiftannotationen (vom Künstler ?). Minimal stockfleckig.

26,1 x 52,2 cm. 10 €
KatNr. 560 Monogrammist A.C.R. (?)

560   Monogrammist A.C.R. (?)"Klipphausen". 1901.

Aquarell über Bleistift. Monogrammiert, betitelt und datiert u.re.
Hinter Glas in profilierter Kreidegrund-Holzleiste gerahmt. Rahmen defekt.

BA. 35,5 x 26,5 cm, Ra. 49 x 39,5 cm 80 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ