ONLINE-KATALOG

AUKTION 12 09. Juni 2007
Suche mehr Suchoptionen
<<<      >>>

720   Erich Schmidt-Kestner Erich Schmidt-Kestner "Der Abschiedskuss". Um 1900.

Erich Schmidt-Kestner 1877 Berlin – um 1940 Kassel

Bronze, schwarzbraun patiniert. Auf dem naturalistischen Bronzesockel signiert "Erich Schmidt-Kestner" sowie rückseitig bezeichnet "Aktiengesellschaft Gladenbeck Berlin". Auf einer flachen Marmorplinthe montiert.

H. 47,3 cm (mit Plinthe).

Schätzpreis
2.800 €
Zuschlag
4.600 €

721   Anton Büschelberger "Bärenjunges auf einem Ast". Um 1925.

Anton Büschelberger 1869 Eger – 1934 Dresden

Bronze, schwarzbraun patiniert. Auf der Plinthe signiert "A. Büschelberger". Schwarzer Marmorsockel.
Chip an einer unteren Ecke des Sockels.

H. ca 29 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
500 €

722   Auguste Moreau "Stehender weiblicher Akt". 2. H. 19. Jh.

Auguste Moreau 1834 Dijon – 1917 Malesherbes

Bronze, braun patiniert. In der Plinthe signiert "Moreau".
Unterseitig in der Plinthe Gewindebohrung.

H. 21 cm.

Schätzpreis
420 €
Zuschlag
800 €

723   Otto Poertzel "Fasanenpaar". Ohne Jahr.

Otto Poertzel 1876 Scheibe-Alsbach – 1963 Coburg

Bronze, schwarzbraun patiniert. Naturalistischer Bronzesockel mit Ritzsignatur "Prof. Poertzel". Auf eine Marmorplinthe montiert. Sockel mit winzigen Chip am Rand.

H. 35 cm.

Schätzpreis
680 €

724   Franz Rosse "Trinkende Amazone". Um 1890.

Franz Rosse 1858 Berlin – 1900 ebenda

Bronze, braun patiniert. Auf quaderförmigem Marmorsockel. Auf der unteren Stufe der Plinthe signiert "Rosse". Am rückseitigen Bronzesockel Gießerzeichen - "B" und "S" im Kreis.

H. 29 cm (mit Sockel).

Schätzpreis
1.400 €
Zuschlag
1.100 €

725   Jan Stursa "Melancholisches Mädchen". Ohne Jahr.

Jan Štursa 1880 Mesto na Morave – 1925 Prag

Bronze, schwarz patiniert. Knieendes Mädchen auf naturalistischer Plinthe. Dort signiert "Stursa". Entwurf um 1915.

H. 22,7 cm.

Schätzpreis
720 €
Zuschlag
600 €

726   Stanislaw Wysocki ("Stan Wys") "Weiblicher Akt". 2004.

Stanislaw Wysocki 194 Elk/Weißrussland

Bronze, grünschwarz patiniert und poliert. Am Rundsockel Ritzsignatur "Stan Wys" sowie geprägte Datierung und Nummerierung V/XII.

H. 46 cm.

Schätzpreis
1.300 €
Zuschlag
1.100 €
<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)